www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Südbad in München Sendling: Treffpunkt für Sportive und Vitale mit großem Außenbecken und Liegewiese - im Sommer ein "Freibad mit Dach"
neu: Wellnessbecken mit Dtrömungsbereich (Foto: MartiN Schmitz)
Wellnessbecken mit Strömungsbereich


neu gestaltet wurde das Lehrschwimmbecken (Foto: MartiN Schmitz)
neu gestaltet wurde das Lehrschwimmbecken

sonniges Hallenbad
im Sommer mit großer Liegewiese (©Foto: Martin Schmitz)
im Sommer mit großer Liegewiese
Kinderspielbecken im Außenbereich (©Foto: Martin Schmitz)
Kinderspielbecken im Außenbereich

Massagebereich
Der Kiosk liefert leckere Snacks (©Foto: Martin Schmitz)
Der Kiosk liefert leckere Snacks
„Qi Gong“, donnerstags von 10.30 bis 11.15 Uhr auf der Liegewiese (©Foto: Martin Schmitz)
„Qi Gong“, donnerstags von 10.30 bis 11.15 Uhr auf der Liegewiese

Im Juni 2013 wurde eine eine einfach zu handhabende, mobile, elektromechanisch betriebene Einstiegstreppe vorgestellt
Irmgard Neubayer und Wilma Mazuch freuen sich über den bequemen Ein- und Ausstieg (©Foto: Martin Schmitz)
Irmgard Neubayer und Wilma Mazuch freuen sich über den bequemen Ein- und Ausstieg
Dieter Reiter, Referent für Arbeit und Wirtschaft, begrüßte am 06.06.2013 die ersten Nutzerinnen der neuen Treppe (©Foto: Martin Schmitz)
Dieter Reiter, Referent für Arbeit und Wirtschaft, begrüßte am 06.06.2013 die ersten Nutzerinnen der neuen Treppe
OB Christian Ude eröffnete das Südbad am 2.12.2008 (Foto: Martin Schmitz)
OB Christian Ude eröffnete das Südbad am 2.12.2008

©Fotos & Videos: Martin Schmitz

Das Südbad ist das Bad für den Fitness- und Sportbegeisterten Münchner. Eine große Schwimmhalle lädt ein, Bahnen zu ziehen mit Blick durch die hohen Glasscheiben auf die Außenliegeflächen.

Draußen steht an warmen Tagen ein Planschbecken und ein Spielplatz für die Kleinen zur Verfügung.

50 Jahre nach dem ersten Spatenstich 1958 hatten die SWM dem Südbad eine umfassende Schönheitskur verpasst.

Eineinhalb Jahren wurde umgebaut, so daß am 2.12.2008 die Wiedereröffnung zahlreiche Schaulustige fand: aus dem in die Jahre gekommenen Hallenbad haben die Stadtwerke München SWM eine zeitgemäße Bade- und Wellnessoase für Familien und Freizeitsportler gemacht.

Neben vielen Neuerungen ist dabei der Charme der späten 50er Jahre erhalten geblieben.


Südbad Hallenbad @ München Sendling - wiedereröffnet Ende 2008

Im ersten Stock entstand eine großzügige Saunalandschaft mit zwei Saunen und einem Dampfbad.

Im nun abgeschlossenen zweiten Bauabschnitt wurde die Technik aufwändig saniert und erneuert. Zudem ließen die SWM dem Südbad eine umfassende Schönheitskur zuteil werden.

Wie schon im ersten Bauabschnitt sind die Architekten Guggenbichler+Netzer (www.guggenbichler-netzer.de) dabei behutsam auf die Bestandsarchitektur eingegangen. Moderne Gestaltungselemente passen sich harmonisch ein, der Charme des Altbaus wurde ingesamt erhalten.

Am Dienstag, 2. Dezember 2008 um 15 Uhr war es so weit. Da eröffnete in Sendling das runderneuerte Südbad.

Gemeinsam mit Stephan Schwarz, SWM Geschäftsführer Versorgung und Technik, und SWM Bäderchefin Christine Kugler gab Oberbürgermeister Christian Ude das Startsignal für den Badebetrieb.

Im Außenbereich lockt jetzt ein Wellnessbecken mit Strömungskanal. Schwimmer- und Lehrschwimmbecken sind jetzt mit Edelstahl ausgekleidet.

Die Attraktion im neuen Südbad aber dürfte das Wellnessbecken im Außenbereich sein: direkt vor der raumhohen Glasfassade bietet es Badespaß bei jedem Wetter - mit Strömungskanal, Spudelliegen, Sprudeltopf, Massage- und Nackenduschen.


Südbad München - Hallenbad mit Freigelände in Sendling vor allem auch im Sommer die Alternativ ezu Freibädern und Badeseen

Auch das Erscheinungsbild der Schwimmhalle wurde behutsam verändert: Etwas ganz außergewöhnliches sind die versenkbaren Tore in der Glasfassade.

Bei schönem Wetter öffnet sich die Halle damit auf die neu gestaltete Außenterrasse und die weitläufige Liegewiese mit ihrem altem Baumbestand - das Südbad wurde damit nun zu einem "Freibad mit Dach".

Im Innen- und Außenbereich schafft ein eigens entwickeltes neues Beleuchtungskonzept eine angenehme, abwechslungsreiche Atmosphäre.

Der grüne Pflanzenvorhang an der Wand der großen Schwimmhalle holt die Natur vorm Freibereich ins Innere.

So ist das Südbad etwa bei allen Wetterverhältnissen im Sommer 2010 ein ausgesprochen beliebter Platz, um Sport zu treiben, aber auch, um sich zu erholen und die Seele baumeln zu lassen. Egal ob besondere Hitze oder drohender Regen: dank der versenkbaren Glasfassaden wird das Südbad zu Münchens einzigem „Freibad mit Dach“ samt Außenbecken und der weitläufigen Liegewiese mit altem Baumbestand.

Übrigens: Ein Highlight bei schönem Wetter ist das kostenlose Kursangebot „Qi Gong“, donnerstags von 10.30 bis 11.15 Uhr auf der Liegewiese.

Und auch in der Schwimmhalle und in der Sauna gibt es Neues zu entdecken. Das Südbad bietet alles, was Sie für den kleinen Urlaub um die Ecke brauchen.

Und die Bad-Gastronomie hat die passenden gesunden Snacks und Mahlzeiten auf der Karte.

Kostenlose Wassergymnastik, die nicht nur nicht nur Körper und Herz-Kreislaufsystem in Schwung bringt, bietet das Südbad seit Januar 2009 Dienstag und Donnerstag jeweils um 9.30 Uhr (im Eintrittspreis enthalten). Dauer: je 20 Minuten.

Ob Aqua-Fitness, Rhythmische Wassergymnastik oder entspannendes Schwangerenschwimmen – die M-Bäder haben Kurse für jeden Geschmack. Außerdem gibt es zahlreiche Schwimmkurse, z. B. für Kinder, Erwachsene oder für bestimmte Schwimmstile. Und weil man nicht früh genug damit anfangen kann, sind auch Kurse für Babys und Kleinkinder und Wassergewöhnung für Kinder im Angebot. Die meisten Kurse sind kostenpflichtig, Anmeldung kann erforderlich sein. Weitere Infos zum Kursangebot im Südbad finden sie (hier)

Prima abschalten lässt es sich in der Saunalandschaft Saunalandschaft mit finnischer Sauna (ca. 95° C) mit Sternenhimmel, Sanarium (ca. 60° C) mit Farblichtern, Dampfbad (ca. 45° C), Tauchbecken (ca. 15° C) und Freiluftterrasse, die täglich geöffnet ist von 9 bis 23 Uhr.

Damentage sind dabei Montag und Donnerstag, an allen übrigen Tagen und Feiertagen ist im Südbad gemischter Saunabetrieb

Das Südbad ist  Barrierefrei (Aufzug außen, Aufzug innen, Dusch- und Sanitärbereich, Umkleiden im Schwimmbereich und in der Sauna, Beckeneinstiegshilfe im Schwimmerbecken, Behindertenparkplatz am Außenaufzug)

Senioren und mobilitätseingeschränkten Personen, die einen bequemeren, jedoch deutlich raumgreifenderen Einstieg über eine Treppe ins Wasser wünschen, wurden im Juni 2013 endlich erhört: eine einfach zu handhabende, mobile, elektromechanisch betriebene Einstiegstreppe steht seither zur Verfügung.


Video: Südbad München erhielt mobile Einstiegstreppe für das Schwimmerbecken

Sie kann flexibel ins Becken hinein- und wieder herausgehoben werden. Ein solches Produkt gab es nicht auf dem Markt, es wurde eigens für München entwickelt.

Die Treppe bietet zwei große Vorteile: Mit dieser innovativen Lösung kann die volle Schwimmbahn-Länge erhalten werden, wenn die Treppe nicht im Wasser ist. Steht die Treppe zur Verfügung, ermöglicht sie Senioren einen einfacheren Einstieg ins Wasser.

Dieter Reiter, Referent für Arbeit und Wirtschaft: „Die Lösung ist ein technischer Durchbruch, der die hohen Ansprüche an Sicherheit und Handhabbarkeit erfüllt. Und er erfüllt unseren Anspruch, die Interessen möglichst aller Nutzer zu be-rücksichtigen. Deshalb ist die Pionierarbeit, die die SWM hier geleistet haben, ein richtiger und zukunftsweisender Schritt, der auch der demografischen Ent-wicklung Rechnung trägt. Bestehende Angebote müssen weiter entwickelt, neue geschaffen werden. Der heute vorgestellte Prototyp der mobilen Treppe gehört gewiss dazu.“

Qi Gong im Südbad und Schyrenbad

Eine sinnvolle Ergänzung zur Bewegung im Wasser bietet Qi Gong – eine Kombination aus dynamischen Übungen und Meditation. Badbesucherinnen und -besucher können am Qi Gong-Angebot bei gutem Wetter ab 5. Mai jeden Donnerstag um 9.30 Uhr auf der Liegewiese im Schyrenbad und um 10.45 Uhr auf der Liegewiese im Südbad wahrnehmen. Die Teilnahme ist bis auf den regulären Badeintritt kostenlos.

Massagen von ausgebildeten Spezialisten lockern die Spannungen des Alltags. So können sich Körper und Seele am Besten regenerieren. MMKS, langjähriger Partner der SWM, der unter anderem die Massagebereiche im Nord- und Dantebad betreibt, verwöhnt auch die Gäste des Spdbads.

Neben klassischen Massagen gibt es Aromamassage, Fußreflexzonenmassage, Lomi Lomi und Hot Stone sowie Hot Chocolate und kosmetische Anwendunge.

Terminvereinbahrung: Telefon: .........

Südbad Sendling (©Foto: Martin Schmitz)

Anzeige




Südbad
Valleystraße 37
81371 München

MVV/MVG:
S7, S27, Bayr. Oberlandbahn, U6 (Harras), MetroBus 53, 54, StadtBus 132, 134 (Harras)
U3, U6, StadtBus 131, 132 (Implerstraße)


Öffnungszeiten:

Hallenbad 07.30 Uhr bis 23.00 Uhr

Sauna: 09.00-23.00 Uhr (Do. nur Damen. An allen übrigen Tagen sowie Feiertagen gemischter Saunabetrieb)

Qi Gong ab 05.05.2016 immer donnerstags von 10:45 bis 11:30 Uhr.

Offenes Angebot ohne vorherige Anmeldung. Die Teilnahme ist, außer dem üblichen Eintrittspreis, kostenlos.

Eintrittspreise (2017):

Bad

Eintritt Zeitbegrenzung 3 Std. 4,70 € Nachzahlung 1,50 € je angefangen Stunde (bis zur Höhe der Tageskarte)

Ermäßigungsgruppe A 3,50 € Nachzahlung 1,00 € je angefangen Stunde (bis zur Höhe der Tageskarte)

Tageskarte 8,40 €, Ermäßigungsgruppe A 5,90 €, Familientageskarte 17,30 €

Sparpreis 3,20 € (der Sparpreis ist gültig werktags 2,5 Stunden ab Betriebsbeginn und täglich 1,5 Stunden vor Betriebsende für eine Badezeit von 1,5 Stunden)

Tipp: Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten ist das Bad inklusive Sauna von Di 06.06.2017 bis einschließlich Mi 14.06.2017 geschlossen.

Vom 26. März bis einschließlich 29. Oktober 2017 ist die Zeitbegrenzung in der Schwimmhalle aufgehoben.

Sauna (inkl. Schwimmbadbenutzung)

Eintritt (4 Stunden Zeitbegrenzung): 18,50 €, Nachzahlung jede weitere angefangene Stunde 3,30

Tageskarte 27,80 €

Abendpreis täglich ab 20 Uhr 12,90 €


bedenÜberblick: M-Bäder - die Frei- und Hallenbäder der Stadt (mehr)
bedenAm 14.11.2008 wurde der neue Freilufthof im Müller’schen Volksbad eröffnet (mehr)
bedenAm 2. Dezember 2008 eröffnete in Sendling das runderneuerte Südbad (mehr)
bedenMehr zum Thema baden: Badeseen in und rund um München (mehr)
bedenPromotion: Heilbad Krumbach in Krumbach /Schwaben (mehr)
bedenIsar für Alle! Kulturstrand München 2017 wieder vom 15.05.-15.08.2017 (mehr)

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
Die schönsten Biergarten
-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:



| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de