www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Ausstellung Karim Rashid – I want to change the world
in der Neuen Sammmlung der Pinakothek der Moderne (18.11.2004- 27.03.2005)




Karim Rachid



©Fotos: Martin Schmitz

Die Neue Sammlung blickt auf ihr wohl intensivstes Ausstellungsjahr zurück und rundet es ab mit einer Ausstellung über den nordamerikanischen Shooting Star des Design Karim Rashid, die durch Lancaster Group Deutschland ermöglicht wird und bis 27.03.2005 (verlängert) in den Räumen in der Pinakothek der Moderne zu sehen ist.

Karim Rashid – der in Kairo geborene, in Kanada und Italien ausgebildete, vielfach ausgezeichnete und mit Aufträgen aus aller Welt überhäufte Wahl-New Yorker – ist wie kein anderer ein Trendsetter des Digital Pop im zeitgenössischen Design.

Mit seiner, dem »Sampeln« und »Remixen« digitaler Musikstudios entsprechenden Entwurfsmethode steht Rashid für die Ambivalenz zwischen computergenerierter Virtualität und analoger Realität und trifft – wie die immense Zahl seiner Aufträge belegt – den Nerv der Zeit.

Die Neue Sammlung zeigt nun in enger Zusammenarbeit mit Karim Rashid die erste europäische Museumsausstellung über sein Werk, das nahezu alle Lebensbereiche umfasst.

Zu sehen ist ein facettenreicher Querschnitt seiner Designwelt von der millionenfach verkauften Design-Ikone „Garbo“ – ein Papierkorb! – bis zu Objekten aus Glas oder Kunststoff, vom Parfumflakon über Porzellangeschirr und Schuhe bis zur Sitzlandschaft … und das eigens für die Ausstellung der Neuen Sammlung gefertigte Sitzmöbel »The Munich Blob«.

Zur Austellungseröffnung, zu der der Kosmetikhersteller Lancaster am Vorabend der Ausstellung ludt, erscheinen zahlreiche viele prominente Gäste, darunter Inge Fürstin Wrede-Lanz, Sybille Beckenbauer, Galerist Hubertus Reygers, Douglas PR Chefin Uschi Ackermann, Moderatorin Andrea Sokol und Modemacherin Lola Paltinger. Die Verbindung Lancaster / Rashid ist einfach: Karim Rashid gestaltete die sinnlichen Flakons der Davidoff Düfte Echo und Echo Woman.

Die Ausstellung »Karim Rashid – I want to change the world« der Neuen Sammlung wurde von Dr. Albrecht Bangert (bangertprojects München/Schopfheim) kuratiert und bildet den Auftakt der Reihe »Change« der Neuen Sammlung.

»Change« stellt führende internationale Designerpersönlichkeiten vor, die maßgeblich an den im Moment stattfindenden Paradigmenwechseln im Design beteiligt sind, und stellt sie den Besuchern der Pinakothek der Moderne zur Diskussion.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog: Karim Rashid – Change. Eine Ausstellungsreihe der Neuen Sammlung, Design in der Pinakothek der Moderne. Hrsg. Florian Hufnagl. Basel/Boston/Berlin: Birkhäuser 2005. ISBN 3-7643-7170-6.

64 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Cover Design: Karim Rashid.

Die Sammlungen in der Pinakothek der Moderne:
Haupttext: Pinakothek der Moderne (mehr)
Staatsgalerie moderner Kunst - Bayerische Staatsgemäldesammlungen (mehr)
Architekturmuseum der Technischen Universität München (mehr)
Die Neue Sammlung. Staatliches Museum für angewandte Kunst (mehr)
Staatliche Graphische Sammlung (mehr)

Die Sammlung Brandhorst eröffnet am 21.05.2009 (mehr)
Die Sammlung Brandhorst im Kontext (mehr)
Museum Brandhorst: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Barrierefreier Zugang (mehr)


Hier der Link auf die offizielle Website.


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de