www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




„le clown“.  Das Programm des GOP Variete-Theaters München vom 30.10.2009-03.01.2010
Andrey Jigalov und Csaba (©Foto: Martin Schmitz)
Andrey Jigalov und Csaba
Reifenakrobat: Chaynikov (©Foto: Martin Schmitz)
Reifenakrobat: Chaynikov
Reifenakrobat: Chaynikov (©Foto: Martin Schmitz)

Partnerakrobatik: Duo Salto (©Foto: Martin Schmitz)
Partnerakrobatik: Duo Salto

Mareike Koch am Trapez
Oksana & Vadim (©Foto: Martin Schmitz)
Oksana & Vadim
Jonglage: Françoise Rochais (©Foto: Martin Schmitz)
Jonglage: Françoise Rochais
Avital Giles an den Strapaten (©Foto: Martin Schmitz)
Avital Giles an den Strapaten
"White Crowd" am Russischen Barren (©Foto: Martin Schmitz)
"White Crowd" am Russischen Barren


©Fotos: Martin Schmitz

Im November/Dezember präsentiert das GOP Varieté-Theater eine Produktion mit dem Ausnahme-Clown Andrey Jigalov mit dem passenden Namen "le clown".

Die Show erzählt die Geschichte eines liebenswert-skurrilen Clowns! Schräg, verrückt und einfach zum Verlieben wandelt Andrey Jigalov durch seine ganz eigene Welt der Ungeschicklichkeiten, um am Ende doch sein Ziel zu erreichen.

Sein Zusammentreffen mit großartigen Artisten macht diese Produktion zu einem wahrhaft einzigartigen liebenswert-poetischen und zugleich urkomischen und höchst berührenden Erlebnis. Regie führen Andrey Jigalov und Ulrich Thon.


FilmVideo: Impressionen GOP Programm "le clown"

Vom Publikum ins Herz geschlossen, ist Andrey Jigalov für seine komischen Mitstreiter eher Prüfung denn pure Wonne.

Als musikalische Nervensäge geißelt der mehrfach ausgezeichnete Schauspieler und Clown seinen kongenialen Partner Csaba und ruiniert - kraft seiner Gestik und Mimik - verschroben konsequent, was ohne ihn zu Harmonie erblühen könnte.

Erschwerend kommt für Csaba noch dazu, dass er sich auch nach Jahren der Zusammenarbeit mit Jigalov immer noch beherrschen muss, auf der Bühne nicht in Lachen auszubrechen.

Und so gibt er den Ambitioniert-Verbissenen, von Jigalov arg Malträtierten, der sich emsig um musikalisches Gelingen bemüht.

Zu diesem bizarren Duo gesellt sich in schönster Eintracht Françoise Rochais. (www.francoiserochais.com). Die Französin erscheint als feine Dame im Spitzenkleid und jongliert zu verträumter Musik mit Schirm und Charme. Doch unversehens verwandelt sie sich zur modernen, poppigen Frau und zeigt Tempojonglage mit Keulen und Ringen.

Françoise Rochais ist seit langem die alleinige Weltrekordhalterin in der Jonglage mit sieben Batons. Diese Jonglierstäbe sind weit schwieriger zu handhaben als beispielsweise Keulen.

Hula-Hoop, in den 50ern Trend, scheitert bei den meisten an mangelnder Körperkoordination. Nicht so bei dem russischen Artisten Chaynikov, den seine Eleganz und scheinbare Mühelosigkeit im Umgang mit den Reifen auszeichnet. Meisterhaft wirbelt er sich und eine Unzahl des kultigen Sportgeräts umeinander.

Mareike Koch (www.mareike-koch.com) verzaubert das Publikum mit einer abwechslungsreichen und spannenden Darbietung am Trapez. Faszinierend verbindet sie elegante Elemente mit schwungvollen Drehungen und atemberaubenden Abfallern.

Kraftvoll, explodierend, fließend - Philippe und Mathieu haben mit Duo Salto Tempo und ihrer Art der Partnerakrobatik etwas völlig neues geschaffen. Dynamische Salti und wendige Sprünge sind Kern dieser außergewöhnlichen Darbietung. Frech und wendig präsentieren sich die beiden in perfekter Synchronität um immer neue Höhen zu erreichen.

Zugleich ätherisch und athletisch schwebt Avital Giles (www.avitalaerial.com) an den Strapaten gen Himmel und bezaubert ihr Publikum mit Anmut, Kraft und einer wunderbar poetischen Choreografie der Lüfte. Eine Darbietung, in der die Schwerkraft scheinbar außer Kraft gesetzt wird.

Oksana & Vadim haben sich bereits im Alter von sieben Jahren kennengelernt: Heute sind die beiden Absolventen der Artistenschule in Kiew glücklich verheiratet und spiegeln in ihrer Darbietung die Geschichte zweier sich umwerbender Menschen wieder. Quick Change Elemente machen diese Tanz- und Akrobatik-Choreografie zu etwas ganz Besonderem.

White Crow sind eine internationale Truppe: Johnny Gasser kommt aus der Schweiz, Carole Demers aus Kanada und Yury Kreer aus Russland. Mit ihrer Darbietung am russischen Barren haben die drei bereits weltweit begeistert und sind mit begehrten Auszeichnungen wie der Goldmedaille des "Festival Mondial du Cirque de Demain" und der Silbermedaille beim internationalen Zirkusfestival von Monte Carlo zu Recht hoch dekoriert. White Crow waren schon einmal im GOP zu sehen im Rahmen des Programmes "DeLuxe".

GOP Sonderveranstaltung:

GOP Special
Montag, 23. und 30. November 2009, 20.00 Uhr
CHRIS Kolonko: "So oder So" "Die schönste Frau Münchens ist ein Mann" (mehr)

CHRIS Kolonko, das Talent der deutschen und internationalen Varietészene, feiert den Tourstart seines aktuellen Soloprogramms "So oder So" im GOP Varieté-Theater München. Nachdem CHRIS im Sommer mit seiner Soloshow "Der Weg zu Mir" große Erfolge in Augsburg feierte, geht er jetzt mit einer neuen Show, neuen Outfits und viel Power auf Tour.

"So oder So": Egal in welcher Rolle - ob als Oma Berta, Vamp oder Showgirl - CHRIS ist immer eine Augenweide. Das Verschmelzen der Realität mit einem Traum, der sich in der nächsten Minute in Luft auflöst und nichts hinterlässt, als die Erinnerung an einen schönen Moment.

Fotogalerie Impressionen Chris Kolonko "So oder so" 23.11.2009, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, (©Fotos: Martin Schmitz)

Tickets sind erhältlich für 28 Euro unter der Tickethotline 089 / 210 288 444 oder per E-Mail an info-muenchen@variete.de. Weitere Infos zu GOP Specials
unter www.variete.de.

GOP Varieté Theater München
Maximilianstraße 47
80538 München

GOP "My little boys" - Programm vom 11.09.-25.10.2009 {©Foto: Martin Schmitz)

Ein festes Varieté Theater für München: GOP Entertainment-Group eröffnet in München das fünfte Varieté-Theater (mehr)

Made in Germany“.  Das Programm des GOP Variete-Theaters München vom 07.01.-28.02.2010 (mehr)

Anzeige



>
Tickets (Foto: MartiN Schmitz)
Tickets

Kartenvorverkauf im GOP Varieté-Theater
Maximilianstraße 47, 80538 München
Telefon (089) 210 288 444
Telefax (089) 210 288 433
info-muenchen@variete.de

Tickethotline: (089) 210 288 444

Täglich von 10.00 Uhr bis Showbeginn.
Tickets erhalten Sie auch bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Showtime, Preise und Vorverkauf im GOP Varieté-Theater München

Showtime ist mittwochs und donnerstags um 20.00 Uhr, freitags und samstags um 18.00 und 21.30 Uhr, sonntags um 15.00 und 18.30 Uhr. Zusätzlich dienstags um 20.00 Uhr ab dem 17. November 2009.

Eintrittskarten sind ab 28 Euro erhältlich.

Dinner-Arrangements in Verbindung mit einer Varietékarte ab 62 Euro.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei München Ticket und direkt beim GOP unter der Hotline 089 / 210 288 444.

Infos unter www.variete.de.

Mehr Kunst & Kulturthemen auf ganz-muenchen.de (weiter)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ieen - www.biergartenzeit.de

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de