www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Wahrlich.... vom 22.06.2006
Opus 911. Der neue Porsche Turbo. Ein Anlass, zwei Events

Den neuen 911er feierte man zeitgleich am Flughafen München II... (Foto: MartiN Schmitz)
Den neuen 911er feierte man zeitgleich am Flughafen München II...
und auf dem Blue Spa oberhalb des Bayerischen Hofes...(Foto: Daniela Böhme)
und auf dem Blue Spa oberhalb des Bayerischen Hofes...




Klassik auf dem Dach des Bayerischen Hofes.. (Foto: Daniela Böhme)
Klassik auf dem Dach des Bayerischen Hofes..
und im Terminal II des Flughafens zur Auto-Inszenierung (Foto: MartiN Schmitz)
und im Terminal II des Flughafens zur Auto-Inszenierung
Zwei opus 911 Turbos zogen die 100 t schwere Maschine... (Foto: MartiN Schmitz)
Zwei opus 911 Turbos zogen die 100 t schwere Maschine...
3 km ging es von 2 Porsches gezogen zur Besucherterrasse (Foto: MartiN Schmitz)
3 km ging es von 2 Porsches gezogen zur Besucherterrasse
Kai Pflaume führte auf dem Terminal II durch den Abend (Foto: MartiN Schmitz)
Kai Pflaume führte auf dem Terminal II durch den Abend
Thomas Fuchsberger und Cornelia Corba (Foto: Martin Schmitz)
Thomas Fuchsberger und Cornelia Corba
Sarah Kern mit Sohn (Foto: Martin Schmitz9
Sarah Kern mit Sohn
Werner Baldessarini und Susanne Porsche (Foto: MartiN Schmitz)
Werner Baldessarini und Susanne Porsche
Gil und Tal Ofarim (Foto: MartiN Schmitz)
Gil und Tal Ofarim
Ralph Möller (2. v. Re.) (Foto: MartiN Schmitz)
Ralph Möller (2. v. Re.)

asiatische Köstlichkeiten für die Gäste im Airport Restaurant Mangosin

©Fotos: Martin Schmitz, Daniela Böhme (4)

Wie immer, nur stärker, schneller, attraktiver und preislich noch ein wenig gehobener - so läßt sich wohl der neue Porsche Opus 911 beschreiben. Von 0 auf 100 sprintet er in 3,9 Sekunden - da habe ich meinem Auto gerade einmal den Gang eingelegt.

Dem Turbo-Fahrer klopfte an diesem Abend das Herzchen, denn die Porsche Zentren Olympiapark und München, ließen dem neuen Sportwagen zu Ehren zwei Top-Events ausrichten.

Porsche hatte in München AM 22. Juni 2006 einen besonderen Anlass zu feiern: Die Präsentation des Opus 911.

Martin Lohmann (Porsche Zentrum München) und Thorsten Günther (Porsche Zentrum Olympiapark) luden Ihre Kunden und prominente Gäste an den Flughafen Terminal II („Porsche zieht Airbus auf dem Flughafen München“) und in den Blue Spa Bereich des Bayerischen Hof ( „Best things on top; Motto: White Night“).

TOP1:

Eine Ouvertüre aus Design, Kraft und Eleganz - unter diesem Motto erlebte die Münchner Gesellschaft auf dem grandiosen Dache des Bayerischen Hofs eine ´White Night".

Ein lauwarmes Lüftchen und der rötlich leuchtende Untergang der Sonne taten ihr übriges um sich wohlig in die bequemen Lounge-Sessel des Blue-Spa Bereichs zu kuscheln.

Eingebettet in weißem Design, verhüllt mit einem weißem Samt-Tuch, mitten im „Ozean“ des Blue Spa wartet ein am Nachmittag erst mit einem Riesen-Kran aufs Dach des Bayertischen Hofes gehobene Porsche Opus 911 darauf, von den erlesenen Gästen entdeckt zu werden.

Sanfte Wellness-Klänge, ein excellentes Degustations-Menü (u.a. Champagnersüppchen als Vorspeise, bretonischer Seeteufelrücken als Hauptspeise), bei entspannter Chillout- und Lounge Musik, gepaart mit dem Blick auf die Frauentürme, halfen dem Gast den Spannungsmoment zu überbrücken.

Die anschließende Enthüllung des "High Tech Sporttraums" wurde perfekt inszeniert und moderiert vom DSF Sportmoderator Frank Buschmann. Gekonnt locker und kompetent zelebrierte er das Spektakel.

Porsche Zentrum Olympiapark Geschäftsführer Thorsten Günther zeigte sich im Gespräch auf der Bühne mächtig stolz auf das Fahrzeug und die perfekt inszenierte Veranstaltung: „Eine außergewöhnliche Location, für ein außergewöhnliches Event. Wir wollten uns von anderen Autopräsentationen abheben und etwas ganz neues schaffen.“

Als Privatmann und Autohaus-Chef hatte Günther vorab bereits die Möglichkeit, einmal den Opus 911 fahren zu dürfen: „Es ist einfach Beeindruckend, welche Leistung in diesem Auto steckt und mit welcher Leichtigkeit pure Beschleunigung erreicht wird, die auch bei Tempo 200 noch nicht an Souveränität verliert“

Beeindruckt auch vom PS-Prachtstück der sympathische Schönheitspapst Prof. Werner Mang: "Hier passt alles, das nenne ich Ästhetik". Musikproduzent Leslie Mandoki stimmt ihm zu: "der Opus 911 ist wie eine perfekte musikalische Komposition."

"...einfach nur sexy..", schwärmte die schöne Heydi Nuney-Gomez. Die Wahl-Londonerin, die demnächst ein Praktikum bei Vivienne Westwood absolviert, zog wie so oft alle Blicke auf sich.

Die Gäste trugen fast alle weiß und schwarz, (nur ich kam in rot....UUPPSS):
Uschi Dämmrich von Luttitz (Moderatorin), Philipp Greffenius (Eventmanager und Organisator des Festes), Stoiber Sohn Dominic und Freundin Melanie Wiegand), Eva Grünbauer (Moderatorin), Innegrit Volkhardt (Chefin Bayerischer Hof), Nachtclub Chef Constantin Wahl mit Frau Mary-Ann, Arthur Brauss (Schauspieler), Regine Sixt (Mietwagen), Sonja Kiefer, Thorsten Günther (Geschäftsführer Porsche Zentrum Olympiapark), Abi Ofraim und Söhne Gil und Tal u.v.m.

TOP 2:

Eine absolut Weltpremiere erlebten die Gäste, die sich zur Teilnahme bei der Präsentation des Porsche Turbo Opus 911 auf der Besucherterrasse des Münchner Flughafens entschieden hatten (darunter manche, die wohl einen fliegenden Wechsel vom Blue Spa in den Terminal II geschafft hatten).

Zur Einführung des neuen Porsche Turbos ließ das Porsche Zentrum München  zwei der 480 PS-Boliden einen 100-Tonnen Airbus A300-600 von 54 Metern Länge über das Rollfeld ziehen

Die drei Flugzeugpiloten, die ihr Großraum-Flugzeug erst wenige Minuten zuvor aus Frankfurt eingeflogen hatten, bangten zwar, dass die Drahtseile hinter den beiden Turbos nicht rissen, aber der „Drahtseilakt“ klappte perfekt.

Rennfahrer Patrik Simon, der neben Martin Lohmann (Chef Porsche-Showroom) den zweiten Porsche Turbo fuhr, scherzte: "Vor meinem letzten 24 Stunden Rennen auf dem Nürburgring habe ich ruhiger geschlafen.."

Begeistert reagierte der langjährige Porschefan Kai Pflaume, in letzter Sekunde direkt vom Set eingetroffen und selbst erst seit vier Wochen Besitzer eines neuen „normalen“ Porsche 911: „Das schöne am Porsche ist, dass du damit langsam in der Stadt und schnell auf Autobahnen fahren kannst. Und beides absolut sicher und sparsam.“

Der neue Turbo, der in weniger als vier  Sekunden Tempo 100 und in gerade mal 12,8 Sekunden die Marke von 200 km/h erreicht, ist nicht nur Supersportler, sondern auch Sparmeister (nur 12.8 Liter/100 km).

Hier auf dem Rollfeld mussten sie nun ihre vollen Kraft auf den Boden bringen, zugleich die Finessen der Motorsteuerung ausreizen, den ein Porsche ist zwar auf allen Straßen eine "Zugmaschine", aber nicht im herkömmlichen Sinne.

Wochenlang hatte man vorher geprobt, die richtige Aufhängung konstruliert, spezielle Bungee-Seile berechnet und verknüpft, während der Fahrt war man mit dem Piloten per Fubk aus beiden Autos permanent verbunden.

Bei den aufwühlenden Klängen von Carl Orffs Carmina Burana fieberten u.a. der beliebte Moderator Kai Pflaume und der Schauspieler Ralf Möller mit, wie die zwei Porsches den Airbus mehrere Kilometer zur Besucherterrasse zogen, bevor es dann zu einer persönlichen Inspektion des natürlich auch hier zu besichtengende Fahrzeugs ging.

"Die Atmosphäre hier am Flughafen ist einfach großartig," plauderte Sarah Kern, die mit Sohnemann erschienen war, ders ich ooptisch auch schon ins Zeug zu legen vermag, den Kamera-Heerschaaren, die seiner Mama wegen zugegen waren, sah er jedenfalls, gekonnt gelassen in die Objektive.

Sarah Kerns (“Mein allererstes Auto war ein Porsche-Turbo.“ ) schwarzes Abendkleid (entworfen von Hemden-König und Ex-Mann Otto Kerns Tocher Candy Kern) erregte mit einem Ausschnitt bis zum Bauchnabel die Aufmerksamkeit der Damen. Die männlichen Blicke blieben beim Porsche hängen.... Was sagt uns das: 1. Fußball 2. Auto 3. Job und erst an der vierten Stelle kommt das weibliche Geschlecht, in welcher Form auch immer...

Am meisten freute sich der Vater und Bauleiter des neuen Turbos, August Achleitner, der kurz vor der Münchner „Abschlepp-Aktion“ erfuhr, dass Porsche in Amerika zur Automarke mit der höchsten Qualität gewählt wurde.

Lufthansa-Bereichsvorstand Carsten Spohr: „So eine Aktion haben wir noch nie gemacht. Aber es passt zu unseren beiden Marken, die Sicherheit und Emotion bestens vereinen.“  Auch Susanne Porsche, Münchner Society-Lady mit Chic, war angetan von der innovativen Turbo-Präsentation: „Ich darf ja zum Glück viele solcher Events mitmachen, aber dieses hat alles getoppt.“

Vor und nach diesem Kraftakt ließen sich die Gäste mit asiatischen Köstlichkeiten vom Restaurant Mangostin verwöhnen.

Entzückende Lufthansa Damen überreichten zum Abschied den Herren Baldessarini Parfum und den Damen einen großen Blumenstrauss als Give Away: Carsten Spohr (Lufthansa Vorstand), Blancpain-Boss Wolfgang Theis mit Ehefrau Susanne, Abi Ofraim und Söhne Gil und Tal, Gastronom Gerd Käfer und Uschi Ackermann (Douglas PR Chefin), Musiker Tommy Fuchsberger und Schauspielerin Cornelia Corba (beide sehr harmonisch), Modemacher Werner Baldessarini am Tisch zusammen mit Susanne Porsche, Roland und Doris Kuffler vom Mangostin, Barbara Herzspung (sah in ihrem Glockenrock entzückend jugendlich aus), Promi-Zahnarzt Dr. Martin Desmyttère, Eagles–Golf-Präsident Frank Fleschenberg (moderiert täglich in der Münchner Schrannenhalle eine Live-Sendung zur Fußball-WM), Graf Pilati (Inneneinrichtung), die Anwälte Roland Hasl und Uli Hironimie, Ex-Lufthansa-Chefpilot und Schörghuber-Vorstand Robert Salzl mit Ehefrau Helli und Sohn Robin, TV-Moderatorin Eva Grünbauer, Ralph und Sabine Piller (haben sich gerade einen neuen Porsche zugelegt), Dr.Jügen Toft (Alpha-Klinik), Karl Ulrich Garnadt (Dt. Lufthansa AG Konzernbeauftragter und Leiter HAB Management München) und Burkhard Feuge (Dt. Lufthansa AG Vice President Station München). u.v.m.

©22.06.2006 Daniela Boehme für ganz-muenchen.de

Fotogalerie vom Terminal II Event, Teil 1, 2 ,

Da aus Anlass des Todes von Thomas Fuchsberger so viele Menschen auf diese Seite stiessen: Links zu Beiträgen mit Bildern / Fotos von Cornelia Corba und Thomas Fuchsberger (teilweise auch mit Joachim Fuchsberger)

2010 Die neue BMW 5er Limousine: Premierenfeier der 6. Generation des 5ers in den Bavaria Filmstudios am 18.03.2010 (mehr)
2008: Charity auf ungewohntem Niveau: Best Buddies Charity Dinner in den Munich Business Highlight Towers (mehr)
2007: Atelier Daniel Fendler - Vorstellung der Couture Trachenkollektion 2007 am 8.8.2007 (mehr)
2007: Förderpreis Deutscher Film 2007 - Verleihung am 27.06.2007 im HVB Forum (mehr)
2007: Mandarin Oriental Munich: 7,5 Mio. € Investition in 48 Zimmer und 25 Suiten. Suiten- und Zimmereröffnung nach dreimonatiger Umbauphase im Juli 2007 (mehr)
2007: Ina Müller: "weiblich - ledig - 40" - exklusive Albumpräsentationen in München am 30.11.2006 live im Zirkus Krone am 14.04.2007 (mehr)
2007: Fotogalerie Cornelia Corba mit Hut aus dem Atelier Hauptsache (mehr)
2007: Wahrlich.... vom 10.01.2007 "Fashion. Powered by Brigitte." Fashiontrends 2007, von BRIGITTE präsentiert im HVB Forum (mehr)
Diva 2007 - roter Teppich (mehr)
2006: Weihnachtsengel im Mandarin Oriental, Munich: Glanzvoller Auftritt von Cornelia Corba, Angelika Zwerenz und Mario Corti (mehr)
2006: Präsentation des neuen MINI am 17.11.2006: Einführungsevent bei MINI München unter dem Motto „Unglaublich MINI“ (mehr)
2006: Wahrlich.... vom 22.06.2006. Opus 911. Der neue Porsche Turbo. Ein Anlass, zwei Events (mehr)
2006: Marilyn Monroe kommt nach München – Weltpremiere am Gärtnerplatztheater. Marilyn - Das Musical 17.06.-24.09.2006 (mehr)
Bodega Sandeman Sherry Verkostung im Hotel Mandarin Oriental, Munich am 29.08.2005 (mehr)


Anzeige:





Der Porsche Opus 911 Turbo (Typ 997) katapultiert mit 480 Pferdestärken (= 60 PS mehr als sein Vorgänger Typ 996) und 6.000 Umdrehungen pro Minute in nur 3,9 Sekunden von Null auf 100 km/h.

Als Sonderausstattung bietet Porsche zudem ein Sportpaket mit einer so genannte Overboost-Funktion an. Dabei lässt sich das Drehmoment zum Beschleunigen kurzzeitig auf 680 Newtonmeter erhöhen, was den Sprint auf Tempo 100 auf 3,5 Sekunden verkürzt.

In 12,8 Sekunden erreicht das Coupé die Marke von 200 km/h. Trotz Mehrleistung konnte der Kraftstoffverbrauch auf 12,8 Liter pro 100 Kilometer gesenkt werden.

Höchstgeschwindigkeit: 310 km/h

Durch den Einsatz von speziellen Werkstoffen aus Luft- und Raumfahrt konnte die variable Turbinengeometrie realisiert werden. diese Technik ermöglicht sowohl ein deutlich besseres Ansprechverhalten der Abgasturbolader mit hohen Drehmomentwerten bereits bei niedrigen Drehzahlen als auch eine hohe Maximalleistung. Darüber hinaus steht das hohe Drehmoment über einen grossen Drehzahlbereich zur Verfügung. Das sogenannte "Turboloch" gehört somit endgültig der Vergangenheit an.

Die Karosserie des neuen Opus 911 Turbo ist an der Hinterachse erheblich breiter als vorne. Die grosse Spurbreite sorgt in Verbindung mit den breiten Reifen für enormes Querbeschleunigungspotential. Der Heckdeckel und der Heckflügel wurden komplett neu gestaltet. Der Flügel fährt ab etwa 120 km/h aus - eben dann, wenn er gebraucht wird - und bei ca. 60 km/h wieder ein.

Ebenfalls mit neuem Design: das Heckteil. Die seitlichen Luftauslässe und die komplett umschlossenen Endrohre lassen erahnen, welche Kraft im Heckmotor steckt.

Neu, eigenständig und natürlich der Leistung angepasst sind auch die Räder des neuen 911 Turbo: Er besitzt 19-Zoll-Räder in Schmiedetechnik mit serienmässiger Bi-Color-Optik sowie Reifen der Grösse "235/35 ZR 19" vorne und "305/30 ZR 19" hinten.

Den hohen Fahrleistungen des neuen 911 Turbo steht schließlichnatürlich auch ein adäquates Bremssystem gegenüber. Zum Einsatz kommen Monobloc-Festsattelbremsen mit sechs Kolben an der Vorderachse und vier Kolben an der Hinterachse....

Der Euro-Grundpreis für den 911 Turbo beträgt rund 115.000 Euro, in Deutschland wird er inklusive Mehrwertsteuer und landespezifischer Anforderungen für ca. 133.603 Euro angeboten.

Alle Autothemen auf der Autoseite (mehr)
Alle Shoppingthemen in der Shopping-Rubrik (mehr)

powered by: www.shops-muenchen.de
Noch mehr Geschichten auf der
Startseite der Rubrik "Wahrlich..."


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos