www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Wahrlich.... vom 03.02.2006
Kaiserball - Ball der Österreicher im ICM am 03.02.2006

Gut Geschäfte finden Sie genau hier: www.shops-muenchen.de

Fotogalerien Kaiserball 2006, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7.






Blick in den Ballsaal (Foto: MartiN Schmitz)
Blick in den Ballsaal
Schauspielerin Birgit Berben (li.) kam extra zum Ball angeflogen (Foto. Martin Schmitz)
Schauspielerin Birgit Berben (li.) kam extra zum Ball angeflogen




einen VW Phaeton von der MAHAG für zwei Monate als Hauptpreis um Mitternacht (Foto: Martin Schmitz)
einen VW Phaeton von der MAHAG für zwei Monate als Hauptpreis um Mitternacht

ALLES WALZER“ und >hopp>...und >stürm>...und ich saß allein am großen Tisch.

Rauschende Paillettenroben und steif gebügelte Fracks rieben sich eng umwindend im Dreiviertel Takt. Ein halbe Drehung, vielleicht ein bisserl mehr, aber dann ging nichts mehr – egal, Hauptsache dabei sein und genießen. Johann Strauß erleben ist wie ein guter „Schwips“ und die tanzenden Schönheiten in ihren wunderbaren Abendkleidern fühlten sich wie Scarlett O`Hara in „Vom Winde verweht“.

Rendezvous der Walzerträume“, so das prickelnde Motto des Kaiserballs 2006. 1500 Gäste verteilten sich im großen Ballsaall im ICM (Messe) München.

 „Ah, da schau her, der Herr Hofrat…“; „Ich begrüße Sie Herr Prof. Prof. Dr…“; „Mei, gnädige Frau, wie entzückend sehen sie wieder einmal aus…

„Wiener Charme“ (leider haben die deutschen Männer wenig bis gar nichts davon kopiert) - der österreichische Glanz alter Tage schwirrte im diamantenen Kristall-Luster umher und ließ die Steine glitzernd erleuchten.

Nun geht es aber an diesem Österreichisch-Bayerischen Abend hauptsächlich um die Jungdamen, die in ihren weißen Tüll- und Seidenroben, zauberhaft aussahen und den Jungherren in Frack und Uniform.

Als ich die jungen Damen in ihrer Garderobe besuchte, hüpften sie wie Gummipuppen nervös hin und her, immer bedacht das kleine silberne Krönchen (eine Gabe vom Wiener Opernballs) im ondulierten Haar nicht zu verlieren.

Den Eröffnungs-Formationstanz meisterten sie dann aber mit Bravour und die strahlenden Gesichter der hochherrschaftlichen Gesellschaft ließ jede Mozartkugel dahin schmelzen.

Nun ja, der Herr Johannes, Chrysostomus, Wolfgangus, Theopillus Mozart (*27.Jänner 1756) - auch er wurde an diesem Abend nicht vergessen, denn Österreich ist stolz auf seinen 250 Jahre alten Musikersohn und was gibt es Schöneres als diesen Anlass 265 Tage lang zu feiern. ("…wenn schon die österreicherische Nationalmannschaft nicht bei der Fußball-Weltmeisterschaft mitspielen kann…").

Staatsminister Dr. Eberhard Sinner und Landtagspräsident Alois Glück genossen ihr „Schnitzerl“ und schwadronierten mit dem Präsidenten Dr. Peter Wieland, der in seiner Eröffnungsrede wie ein Oscar-Gewinner klang:

… ich danke allen die gekommen sind und das wären… (naja, die Liste war lang und sogar wir von der Presse wurden dankend erwähnt, Vergelt`s Gott Frau Evelyn Watzka, Vizepräsidentin und Organisatorin des barocken Abends im modernen Saal…schön war`s!!)

„Rendezvous-Träume-Lieder“, medial verpackt und herzerfrischend vom Traumprinzen der Nacht präsentiert: Marko Kathol, Tenor seines Gesanges und Charmeur seines Standes. „Ein Liebeslied muss ein Walzer sein“, sang er und mit uns am Tisch sein größter Fan Gabi Hildebrandt (most wanted Eventmanagerin in München und am Tisch Beherrscherin fast aller Operetten-Texte - zwei Töne, und schon wusste sie den Text mitzusingen – Hut ab!!)

Leider befand sich kein beseelter Tänzer an meiner Seite und so blieb mir nur der Blick auf den Galoppmarsch quer durch den Tanzsaal.

Dazu kurz noch sei der Spruch des Abends erwähnt: „Ohne Mann… keine Wonne.“ (C.P.Wieland)

(Jössas – des muas i mir unbedingt merken: aber warum gehen mir dann folgende Gedanken nicht aus dem Sinn…: auch keine ungebügelten Hemden, keine leeren Bierflaschen, keine offen gelassenen Klodeckel…..).

Wiener Tradition und supernettes Service-Personal(!) erlebten:

Dr. Emilia Müller (Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten), Dr. Senta Wessely-Steiner (Generalkonsulin der Republik Österreich), Dr. Hunkerler Franz (Generalkonsul der Schweiz), Dr. Richard Beyer (Honorarkonsul Angola), Birgit Bergen  (Schauspielerin), Eva Statin (Weinkönigin Winzer Krems), Marlene und Norbert Quatro („Marlen News“ Verleger Nürnberg), Reimund Gotzel (Finanzvorstand E.ON Bayern), Franz Kaiser (Gastronom „Wieners“), Zündel Bernhard (Direktor City Hilton München), Neser Ingrid (Gössel Tracht), Michael Fella (MAHAG München), Philippe Schneider (Schlumberger Deutschland), Hildner Markus („Juwelier der Beleuchtung“), Dr. Horst Mahr (Präsident Gesellschaft für Außenpolitik) u.v.a.

©03.02.2006 Daniela Boehme für ganz-muenchen.de

Mehr Infos zum Kaiserball 2006 (mehr)
Fotogalerien Kaiserball 2006, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7.

Rückblick:
Kaiserball 2005 (mehr)
Rückblick auf den Kaiserball 2005: Hier finden sie in einer zweiteiligen Fotogalerie einige Bilder vom Abend, Teil 1, Teil 2 (die Bilder der Minuaruren vergößern sich, wenn man auf sie klickt)

Hier der Link zu Vereinen (weiter), sowie der Link zu hunderten Terminen 2006 (weiter)

Gut Geschäfte finden Sie genau hier: www.shops-muenchen.de
Rekord: 186 Debütanten kamen 2006 zum Kaiserball 2006 im ICM (©Foto: Martin Schmtz)
Rekord: 186 Debütanten kamen 2006 zum Kaiserball der Österreicher 2006 im ICM
Fotogalerien Kaiserball 2006, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7.
©alle Fotos: Martin Schmitz
©Fotos: Martin Schmitz
Noch mehr Geschichten auf der
Startseite der Rubrik "Wahrlich..."

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Google
  Web www.ganz-muenchen.de



Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de