Schliersee am Schliersee. Urlaub, Sommer, Winter


Schliersee im Sommer

Schliersee im Winter




Restaurant Charivari mit Seeblick (Foto: Martin Schmitz)
Restaurant Charivari mit Seeblick
monte mare Familien und Erlebnisbad Schliersee (Foto: Martin Schmitz)
monte mare Familien und Erlebnisbad Schliersee
monte mare Sauna und Wellnessbereich u.a. mit Kelo Sauna (Foto: Martin Schmitz)
monte mare Sauna und Wellnessbereich u.a. mit Kelo Sauna

Aryuveda Anwendungsräume

©Fotos: Martin Schmitz

Am Schliersee liegt der Markt Schliersee, dessen Ortsteile Neuhaus, Fischhausen und Spitzingsee zu den beliebtesten Urlaubsregionen Bayerns gehören.

Der Ort Schliersee ist ein international bekannter Urlaubs- und Wintersportort in den Bayerischen Alpen. Der anerkannte Luftkurort hat ca. 6.500 Einwohner und liegt im Miesbacher Oberland, der "Seele Bayerns".

Die Pyramide der Brecherspitze bildet den imposanten Hintergrund des Schliersees. Der mächtigste Berg im Ski- und Wandergebiet Spitzingsee, die Rotwand, ist 1.884 m hoch.

Die kleine Seeinsel Wörth ist für die Allgemeinheit zugänglich und gehört seit 1971 dem Freistaat Bayern.

Zu den Sehenswürdigkeiten des Luftkurortes Schliersee zählt die St. Sixtuskirche. Von Erasmus Grasser stammt ihre Dreieinigkeitsgruppe, Johann Baptist Zimmermann schuf die Freskenausstattung und die Deckenfresken.

Das Heimatmuseum Schliersee ist ein Gebäude aus dem 14./15. Jahrhundert. Seit 1916 dient es als Museum und gibt Einblick in das Leben der Schlierseer Bauern und Fischer in der Vergangenheit Sehenswert ist die original erhaltene Rauchküche.

Die neueste Attraktion in Schliersee ist das kürzlich von Olympiasieger Markus Wasmeier eröffnete Bauernhof- und Wintersportmuseum in Schliersee, in Form eines stilechten altbayrischen Dorfes: die ersten sechs Gebäude aus dem Oberland stehen schon zur Besichtigung bereit (geöffnet April-Nov., www.wasmeier.de).

Das rekonstruierte altbayerische Dorf mit seinen typischen Gebäuden erhält wertvolles Kulturgut am Leben und zeigt uns, wie unsere Vorfahren im Oberland des frühen 18. Jahrhunderts in all seinen Facetten gelebt und gearbeitet haben. Der wesentliche Unterschied zu anderen, ähnlichen Museen besteht darin, dass fast alle Gebäude nach der vollständigen Rekonstruktion bewirtschaftet, d.h. mit Leben erfüllt werden.

Die Wintersportabteilung des Museums beschäftigt sich mit vielen Sportarten wie dem Eislauf, Eishockey oder dem Rodeln. Aber die Ausstellungsstücke aus der glanzvollen Karriere von Markus Wasmeier sind natürlich ein ganz besonderer Anziehungspunkt. Sie erinnern uns an Ihre fulminanten Siegfahrten in Bormio oder Lillehammer.

Ein Besuchsziel ist auch das Grab von Wildschütz Jennerwein am Friedhof Westenhofen sind einen Besuch Wert.

Schliersee für die attraktiven Aktivangebote für Jung und Alt. Empfehlenswert sind zum Beispiel traumhafte Radausflübe oder eine „Walkingtour“ über die umliegenden Berge und Felder.

Der Münchner Buchhändler August Finsterlin (*12.11.1846, +2.10.1927 ) gehörte zu den Pionieren, die in Schliersee den Skilauf einführten. Schon im Jahr 1887 war er eifrig bemüht, das Skilaufen bekannt zu machen.

1902 fanden die ersten Skikurse in Fischhausen / Neuhaus, ganz in der Nähe des Markus Wasmeier Freilichtmuseums, statt. Die ersten Skirennen wurden 1904 durchgeführt.

Von der Talstation im Ort Schliersee gelangt man mit der parkeigenen Seilbahn oder auf gepflegten Wanderwegen direkt zum Start der Sommerrodelbahn in 1061 m Höhe/NN. Die Länge der Bahn beträgt 950 m.

Neben der Sommerrodelbahn und dem Alpenbob befindet sich auch ein öffentlich zugängliches Schwimmbecken, ein Trampolin sowie ein gut geführtes Restaurant (inkl. Cafe) im Freizeitpark (www.schliersbergalm.de).

Die ausgezeichnete Wasserqualität des Schliersees geht nicht zuletzt auf den Bau einer Ringkanalisation zurück, die vom Freistaat Bayern durch hohe Zuschüsse und zinsverbilligte Darlehen unterstützt wurde.

Am 26.12.2008 eröffnete die vitalwelt schliersee, entstanden aus der Generalsanierung des in die Jahre gekommenen ehem. „Kurzentrums“ in Schliersee.


FilmVital-Welt Schliersee mit Vitaltherme monte mare
am 26.12.2008 eröffnet, von ganz-muenchen

Auf rund 9.500 qm finden seither Gäste und Einheimische eine umfangreiche Angebotspalette rund um Baden, Sauna und Wellness, Gesundheit, Fitness, Information, Veranstaltungen, Kulinarischem und Sport.

Der Markt Schliersee hat hierfür insgesamt fünf starke Partner in sieben Bereich unter dem Dach der vitalwelt schliersee vereinigt:

In Verbindung mit der einmaligen Lage am Ufer des Schliersees und zu Füßen der ersten alpinen Bergkette entstand damit eine besondere „Welt des Wohlbefindens“.

Der Schliersee liegt etwa 50 Kilometer südöstlich von München, zwischen Tegernseer- und Inntal, nahe der österreichischen Grenze (mehr Infos zum Badesee Schliersee)

** 31.12.2008
Silvesterball im "Restaurant Charivari" & "Forum in der Vitalwelt" Schliersee. Es sind nur noch ganz wenige Restkarten erhältlich.
Weitere Informationen zum Silvester-Programm:
www.monte-mare.de/de/schliersee/silvesterball.html

Nützliche Links:
Schliersee im Internet: www.schliersee.de
Jugendherberge Schlierseee www.schliersee.jugendherberge.de
Schlierseer Bootsverleih und der Schliersee Schifffahrt www.schlierseeschifffahrt.de
Schlierseer Bauerntheater www.schlierseer-bauerntheater.de
Slyrs Malt Whisky Destillerie www.slyrs.de
Destillerie Lantenhammer Schliersee www.lantenhammer.de


bedenVitalwelt Schliersee - das Special (weiter)
bedenVitalwelt Schliersee Saunawelt: monte mare Sauna- und Wellnessbereich (mehr)
bedenVitaltherme monte mare Schliersee: monte mare Familien- und Erlebnisbad (mehr)
Das Restaurant, Café, Seeterrasse "Charivari" in der Vitalwelt (mehr)
Vital-Welt Schliersee. Gäste-Information Schliersee (mehr)
Vital-Welt Schliersee. Fitness: Medius-Zentrum für Sport & Gesundheit (mehr)
Vital-Welt Schliersee. Medizin: OsteoZentrum Schliersee – Osteopathie, Sportmedizin, Rehabilitation (mehr)
Vital-Welt Schliersee. Tennis: TC Schliersee - Sportive Welt des Tennis (mehr)
Urlaub am Schliersee - das Special (mehr)

Anfahrt Auto

Von München über die A8 (von Norden kommend zuerst über die Ostumfahrung A99) bis zur Anschlusstelle Weyarn. Von dort über Miesbach und Hausham nach Schliersee. Distanz: München-Schliersee ca 50-55 km; Fahrtzeit rund 45 Minuten.

Anfahrt Bahn:

Ab München Hauptbahnhof stündliche Verbindung mit der Bayerischen Oberland-Bahn BOB. Fahrzeit 51 Minuten. Fahradmitnahme möglich.

Anzeige




Reiseziele und Urlaubsideen - das Special (weiter)
SchneeBayern liefert Gründe für den Winterurlaub in Bayern. „WinterErlebnis“ mit wertvollen Tipps zu Bayerns besten Winterdestinationen (mehr)

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos