www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Sonderausstellung BMW 6er Cabrio und „Ästhetik, die bewegt“ mit Werkschau des Licht-Designers Ingo Maurer vom 01. April 2011 bis 30. Dezember 2011 / Exklusive Vernissage am 31. März 2011


Licht Designer Ingo Maurer vor Lampen mit Schirmen aus speziellem Edel-Papier (Foto. MartiN Schmitz)
Licht Designer Ingo Maurer vor Lampen mit Schirmen aus speziellem Edel-Papier

„LED Paravent“ aus 144 dunkelblauen Computerplatinen

Paula Bosch, Deutschlands bekannteste Sommelière, Thomas Muderlak, Leiter der BMW Welt und Ingo Maurer, Lichtdesigner vor der Leuchtskulptur „L’Uovo“ in Eier-Form


Tänzerinnen von Human Kinetics enthüllen in einer beeindruckenden Tanzperformance das neue Fahrzeug (©Foto. Martin Schmitz)
Tänzerinnen von Human Kinetics enthüllen in einer beeindruckenden Tanzperformance das neue Fahrzeug
Tänzerinnen von Human Kinetics enthüllen in einer beeindruckenden Tanzperformance das neue Fahrzeug (©Foto. Martin Schmitz)

Adrian van Hoydonk (Foto. MartiN Schmitz)
Adrian van Hoydonk, Leiter BMW Group Design

©Fotos & Videos: Martin Schmitz

Der 31. März 2011 war für Designfreunde ein wichtiges Datum. Dann eröffnete im Doppelkegel der BMW Welt eine besondere Ausstellung: Unter dem Titel „Ästhetik, die bewegt“ wird dem neuen BMW 6er Cabrio in Verbindung mit einer Werkschau des renommierten und vielfach preisgekrönten Licht-Designers Ingo Maurer (www.ingo-maurer.com) ein einzigartiges Ambiente geboten. Erst 2011 wurde Ingo Maurer wurde der Designpreises der Bundesrepublik Deutschland für das Lebenswerk verliehen.


Video: Werkschau Ingo Mauer in der BMW Welt bis 30.12.2011

Fotogalerie Impressionen Vernissage Werkschau Ingo Maurer & 6er Cabrio Vorstellung 31.03.2011, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)

Dynamisch-ästhetische Lebenswelt

In den Lounges des Doppelkegels der BMW Welt wurden im Rahmen der Sonderausstellung exklusive Lebenswelten inszeniert, deren klassisches, hochwertiges Interieur durch die faszinierende Ästhetik und die spielerische Funktion der Werke Ingo Maurers bereichert wird.

Neben den Exponaten des Münchner Licht-Designers schaffen Möbel des italienischen Herstellers Cassina stilvolle Eindrücke. „Es gibt mehr Gemeinsamkeiten als man im ersten Moment zu erkennen meint“, erklärt Ingo Maurer die Beziehung der Ausstellungsstücke zueinander und ergänzt: „Ausgeklügelte Gestaltung der Details und die Verbindung von Funktionalität und Formgebung haben unsere Arbeiten mit den Fahrzeugen gemeinsam. Wenn auch in anderen Formaten und Materialien.“

Die Werkschau Maurers zeigt unter anderem den „LED Paravent“ aus 144 dunkelblauen Computerplatinen, auf denen LED fremdartige Zeichen zu formen scheinen, die Leuchtskulptur „L’Uovo“ in Eier-Form mit ihrer aus Eierschalenpaste beschichteten Oberfläche, sowie die Tischlampe „Bulb“ , eine überdimensionale Glühbirne aus Hochglanzverchromten Metall und mundgeblasenen Kristallglas, die bereits 1969 in die ständige Kollektion der Designsammlung des Museum of Modern Art (MoMA) New York aufgenommen wurde.

Ab dem 1. April 2011 ist die kostenlose Ausstellung bis 30. Dezember 2011 täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr für alle Interessierten geöffnet.

BMW Welt in Concert

Musikalisch umrahmt wird die Ausstellung während ihrer gesamten Dauer von Klavierkonzerten.

Der Doppelkegel wird dabei zur offenen Bühne für den Jazzmusiker Bernd Lhotzky und den Pianisten und Liedbegleiter Stefan Laux.

Werktags von 15:30 bis 17:30 Uhr interpretieren sie Stücke von Jazz bis Klassik auf einem edlen Steinway-Flügel.

Mit den täglichen Konzerten setzt die BMW Welt in ihrem Angebot ein weiteres Highlight für alle Kulturinteressierten. Ich lade alle Besucher unseres Hauses herzlich ein, sich von dieser einmaligen Atmosphäre inspirieren zu lassen“, so Thomas Muderlak, Leiter BMW Welt.

Vernissage, die alle Sinne anspricht

Im Rahmen einer Abendveranstaltung wurde die Ausstellung am 31. März 2011 im Beisein von 250 geladenen Gästen feierlich eröffnet.

Diese erlebten bei der Vernissage zur neuen Sonderausstellung „Ästhetik, die bewegt“ im Doppelkegel der BMW Welt eine ganz neue Sichtweise auf Technik und Kunst, Genuss und Ästhetik.

Im Mittelpunkt stand die Präsentation des neuen BMW 6er Cabrio in der einzigartigen Kombination mit einer Werkschau des Lichtdesigners Ingo Maurer. Tänzerinnen von Human Kinetics enthüllten das Fahrzeug in einer eindrucksvollen Tanzperformance.

Anschließend stellte Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design, dem Publikum Philosophie und Design des neuen BMW 6er Cabrio vor.

Die Ausstellung führt den Besucher in eine luxuriöse, designorientierte und sehr entspannte Lebenswelt des Wohnens und der Mobilität.

Neben den Arbeiten von Ingo Maurer sorgen Möbel der italienischen Marke Cassina und Exponate weiterer Premium-Marken, wie die besonderen Bonsais von Walter Pall, in den Lounges des Doppelkegels für ein außergewöhnliches Ambiente.

Von dem ungewöhnlichen Arrangement aus Licht, Wohndesign und Automobil waren nicht nur die 250 geladenen Gäste, darunter York Prinz zu Schaumburg-Lippe und Dirndl-Designerin Lola Paltinger, sichtlich beeindruckt. Auch Ingo Maurer begeisterte die stilvolle Atmosphäre der Ausstellung: „Die BMW Welt ist ein fantastischer Anziehungspunkt in München und ich freue ich mich sehr, dass einige meiner Arbeiten hier zu sehen sind.“

Paula Bosch, Deutschlands bekannteste Sommelière, entführte die Anwesenden in die Genusswelt von Wein und Champagner und verriet im Interview mit dem Moderator des Abends, Dr. Andreas Braun, Kurator des BMW Museums, spannende Details ihrer Karriere in einer von Männer dominierten Branche.

Die musikalische Begleitung des Abends übernahmen der Trompeter Julian Wasserfuhr und Michael Wollny, Pianist und Gewinner des BMW Welt Jazz Award 2009.

Weitere Informationen unter: www.bmw-welt.com

Anreise:
Parkmöglichkeit in der BMW Welt
U3 Olympiazentrum.

Fotogalerie Impressionen Vernissage Werkschau Ingo Maurer & 6er Cabrio Vorstellung 31.03.2011, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)

BMW Welt: Familiensonntag immer am letzten Sonntag im Monat (mehr)

BMW Welt im November: Fuf der Xbox Gas geben und in der BMW Welt einen BMW M5 gewinnen. Finale des BMW M5 Forza Cups findet am 26. November 2011 in der BMW Welt statt (mehr)

BMW Welt und BMW Museum München in den Osterferien 2011 (mehr)

Am 21.02.2011 wurde die neue Sub-Marke BMW i in der BMW Welt vorgestellt (mehr)
Farbenspiele auf den Gebäuden der BMW Group Zentrale am 19.02.2011. BMW stellt neue Sub Brand BMW i vor (mehr)

BMW Welt - das Auslieferungszentrum (mehr)
Kulinarik geniessen im Club Restaurant der BMW-Welt (mehr)
Weitere Motorthemen finden Sie auf unserer Autoseite (mehr)
BMW München - die Themen im Überblick
(mehr)

Anzeige




BMW Welt
Am Olympiapark 1
80809 München
www.bmw-welt.com



AddThis Social Bookmark Button


Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

AddThis Social Bookmark Button

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: