www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Sommer - Premiere am 13.04.2008 in München - Neu im Kino ab 17.04.2008
Die erste Liebe, Abenteuer und jede Menge Spaß - der Sommer beginnt dieses Jahr schon im April!




ihn wollten sie alle sehen: Jimi Blue Ochsenknecht

Sonja Gerhardt und Jim Blue Ochsenkecht

abschliessend Handabdrücke in Gips
Jimi Blue Ochsenknecht (Foto: Nathalie Tandler)
Jimi Blue Ochsenknecht
Wilson Gonzales Ochsenknecht (Foto:Nathalie Tandler)
Wilson Gonzales Ochsenknecht
Cheyenne will weiter und zieht an Mutter Natascha Ochsenknecht (Foto. Nathalie Tandler)
Cheyenne will weiter und zieht an Mutter Natascha Ochsenknecht

©Fotos: Nathalie Tandler (3), Martin Schmitz

Da kreischten sie wieder im Hintergrund, als sie die Ochsenknecht Junior Ausgaben auf den Roten Teppich vor dem Münchner mathäser zusteuern sahen. Überigens einen besonders slangen roten Teppcih, der bereits ab dem Stachus auf Kino zulief und so besonders vielen Fans die Möglichketi bot, ihren Stars nahe zu sein.

Die dem auch nachkamen,: hier ein Autogramm, dort ein gemeinsames Fotos, Jimi Blue Ochsenknecht hatte schon bei Gottschalk bewiesen, dass er wie auch sein auf dem roten Teppich anwesender Bruder keines falls die Bodenhaftung verloren haben, wie man es bei solchen Nachwuchstalenten in der Vergangenheit ja schon erleben durfte.

Am Sonntag den 13.04.2008 ab 16.00 Uhr sah man sie einlaufen auf dem roten Teppich zur Deutschlandpremiere der Walt-Disney-Produktion "Sommer" im mathäser.


Video: Jimi Blue Ochsenknecht bei der "Sommer" Premiere

Mit dabei Regisseur Mike Marzuk sowie der gesamten SOMMER – Clique um Jimi Blue Ochsenknecht, Sonja Gerhardt, Jannis Niewöhner und Julian Vinzenz Krüger und der Darsteller Uwe Ochsenknecht, Ingeborg Westphal, Eva Mannschott, Arnd Schimkat, Noah Amos Aron Matheis und Uwe Rohde.

Plus Jimi Blues Bruder Wilson Gonzalez Ochsenknecht, der sich etwas gelangweilt daneben platzierte und aufs Schesterchen Cheyenne aufpasste, Muter Natascha Ochsenknecht, die den Rummel auch lieber mit etwas Distanz beobachtete, John Friedmann, Dagmar Siegel mit Tochter Alana, Giulia Siegel (www.giulia-siegel.de) mit Sohn Marlon, Marlon Wessel u.v.a.m.

Doreen Dietl (die ihre erste Liebe in der Schulzeit erlebte, was in der Disco mit einem "willst du mit mir gehen" begann) hatt am roten Teppich einen Rat an alle: keine Spielchen treiben in der Beziehung, keine hinterlistige Taktik, das hasse sie heute noch, ganz normal bleiben, alles andere bringt eh nichts, und immer ehrlich und offen sein..

Mehr Infos folgen, Videos haben wir mehrere, die wir auchnach und nach heute noch veröffentlichen...

Fotogalerie A: "Sommer" Premiere, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 (©Fotos. Martin Schmitz)
Fotogalerie B: "Sommer" Premiere, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 (©Fotos. Nathalie Tandler)

Inhalt

Der 15jährige Tim (Jimi Blue Ochsenknecht) ist Sohn eines Piloten und in seinem Leben schon mehr herumgekommen, als ihm lieb ist. Nun heißt es wieder Abschied nehmen - diesmal geht es von der Hauptstadt Berlin zu seiner Oma auf eine kleine Nordseeinsel.

Kaum angekommen gerät Tim gleich mit Lars (Jannis Niewöhner), dem draufgängerischen Anführer der Surfer-Clique, aneinander. Tim stellt sich ihm in den Weg, um Eric (Julian Vincenz Krüger), das regelmäßige Opfer der Wellenreiter-Gang, zu schützen.

Damit bekommt er zwar einen neuen Freund, aber auch mächtig viel Ärger. Zum Glück scheint für Tim auf der Insel aber auch die Sonne.

Auf dem Reiterhof trifft er auf Vic (Sonja Gerhardt) und verliebt sich sofort in sie. Vic, die seit Jahren in fester Hand von Lars ist...

Es scheinen Welten zwischen dem lässigen Außenseiter und dem immer gut gelaunten, scheinbar perfekten Sunnygirl zu liegen. Doch Tim kann kämpfen. Mit seiner unkomplizierten Art und kleinen Überraschungen, die er sich für Vic ausdenkt, erobert er ihr Herz. Die beiden sind glücklich - für einen Augenblick. Denn so schnell gibt der gedemütigte Lars nicht auf: Er stellt Tim eine Falle...

Es ist die schönste Zeit des Jahres mit allem, was dazu gehört: Herzklopfen, Partys am Strand, Sonne, Meer und die erste Liebe ... ein langer, großartiger SOMMER, den der junge Regisseur Mike Marzuk („Weißt was geil wär...?!") mit Witz, Spannung, viel Herz; einem extrem coolen Sound und viel guter Laune auf die Leinwand gebannt hat.

Und eines ist jetzt schon klar - mit dieser turbulenten, witzigen und romantischen Komödie werden Teenager-Schwarm Jimi Blue Ochsenknecht („Die wilden Kerle 1-5"), Sonja Gerhardt („Schmetterlinge im Bauch") und Jannis Niewöhner („Der Schatz der weißen Falken") die Herzen ihrer Fans im Sturm erobern!

Kinostart für SOMMER: 17. April 2008

www.jetzt-ist-sommer.de

Fotogalerie A: "Sommer" Premiere, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 (©Fotos. Martin Schmitz)
Fotogalerie B: "Sommer" Premiere, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 (©Fotos. Nathalie Tandler)

Anzeige:




Deutschlandpremiere von "Sommer" im mathäser in Anwesenheit des Regisseurs Mike Marzuk sowie der gesamten SOMMER – Clique um Jimi Blue Ochsenknecht, Sonja Gerhardt, Jannis Niewöhner und Julian Vinzenz Krüger und der Darsteller Uwe Ochsenknecht, Ingeborg Westphal, Eva Mannschott und Uwe Rohde (Foto: BuenaVista)
Sommer
D 2008
Regie: Regie: Mike Marzuk
Darsteller: Jimi Blue Ochsenknecht, Sonja Gerhardt, Tim Wilde


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: