www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button


10. Audi Director's Cut" am 25.06.2016 auf der Praterinsel (34. Filmfest München 2016).
 10. Audi Director's Cut" am 25.06.2016 auf der Praterinsel: Top-Model Barbara Meier mit ihrem Lebensgefährte Klemens Hallmann {©Goto:Martin Schmitz)
10. Audi Director's Cut" am 25.06.2016 auf der Praterinsel: Top-Model Barbara Meier mit ihrem Lebensgefährte Klemens Hallmann

10. Audi Director's Cut" am 25.06.2016 auf der Praterinsel: Eva-Maria Reichart, Wanda Perdelwitz,

Tom Beck
 Schauspielerin Katharina Schubert (©Foto Martin Schmitz)
Schauspielerin Katharina Schubert
Schauspieler Steffen Wink ("Kokowääh 2") mit seiner Frau, Schauspielerin Genoveva Mayer (©Foto. Martin Schmitz)
Schauspieler Steffen Wink ("Kokowääh 2") mit seiner Frau, Schauspielerin Genoveva Mayer

Schauspielerin Carolin Verar



Nina Gnädig

Martin Schmitz (ganz-muenchen.de), Regisseurin und Produzentin Lara J. Sanders


©Fotos: Martin Schmitz

Der “Audi Director’s Cut“ feiert Jubiläum: Der renommierte Branchentreff läutet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal den Anfang des Filmfest München ein und verwandelt die Praterinsel zum Treffpunkt für die Elite der deutschen Film- und Fernsehlandschaft.

Cro ist ein herausragender Künstler, das glaubt man nicht, bei der Musik die er macht“ mit dieser scherzhaften Aussage sorgte Martin Schreier, der Regisseur des Films „Cro - Unsere Zeit ist jetzt“ für den größten Lacher des Abends. Der Rapper mit der Panda-Maske überzeugte Schreier jedoch während des Drehs sowohl mit seinem schauspielerischen als auch mit seinem musikalischen Talent, sodass er „Cro jetzt sogar unter der Dusche hört“.

Auch die weiteren Talkgäste Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde („Smaragdgrün“), Peter Ladkani („Cape Town“) und Robert Thalheim („Kundschafter des Friedens“) sorgten mit interessanten Einblicken für ein begeistertes Publikum beim „Audi Director’s Cut“-Talk.


Film Filmfest München 2016: AUDI Director's Cut Event @ Praterinsel München

Fotogalerie roter Teppich Audi Directors Cut 2016, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos:Martin Schmitz)

Das Who-is-Who der deutschen Film- und Fernsehlandschaft traf sich zu dem Branchenhighlight während des Filmfest München – rund 850 Gäste kamen auf der Praterinsel zusammen und feierten zugleich das 10-jährige Jubiläum gebührend.

Sky-Film-Expertin Aline von Drateln und Schauspieler Ralf Bauer führten unterhaltsam durch den „Audi Director’s Cut“-Talk, zu dessen Gästen Prominente wie Tom Beck, Lara Joy Körner, Francis Fulton-Smith zählten.

Peter Ladkani stellte die erste vollständig privat finanzierte deutsche Serie „Cape Town“ vor. Seinen Hauptdarsteller Boris Kodjoe hatte er bereits vor 10 Jahren in München getroffen: „Ich starre selten Männer an, doch Boris hat mich sofort fasziniert." Auf die Frage, wer die größte Diva am Set seines Films „Kundschafter des Friedens“ gewesen sei, verriet Robert Thalheim lächelnd „sie haben sich alle nicht viel genommen". Henry Hübchen und Michael Gwisdek können zum Beispiel stundenlang diskutieren, was lustig und zugleich unterhaltsam ist. "Wenn man allerdings als Regisseur die Szene drehen möchte, hat man manchmal nicht ganz so viel zu lachen."

Audi war als Namensgeber und Co-Gastgeber erneut an Bord: Wie in den vergangenen Jahren stellte die Marke mit den Vier Ringen elegante VIP-Shuttles zur Verfügung.

Über die Jahre hat sich der “Audi Director’s Cut“ als begehrter Pflichttermin für Schauspieler, Regisseure, Produzenten und Co. etabliert.

Die Elite der deutschen Film- und Fernsehlandschaft traf sich zu dem Highlight während des Filmfest München – rund 800 Gäste kamen beim “Audi Director’s Cut“ auf der Praterinsel zusammen.

Weitere illustre Gäste waren neben Julia Dietze, Rick Kavanian, Herbert Knaup, Dominic Raacke, Elmar Wepper und der oscarprämierte Produzent Quirin Berg, Top-Model Barbara Meier mit ihrem Lebensgefährte Klemens Hallmann, Schauspielerin Eva Maria Reichert, Schauspielerin Judith Richter, Schauspielerin Gabriele Odinis mit Mann & Dahoam is Dahoam Regisseur Thomas Stammberger, Schauspieler Tom Beck, Schauspieler Siegfried Rauch, PR-Lady Phoebe Rocchi (hatte die Veranstaltung mit organisiert),Schauspilerin Lisa-Maria Potthoff, Schauspielerin Jessica Boehrs, Schauspielerin Franziska Weisz, Schauspieler Jochen Nickel, Schauspielerin Anna Ewelina, Schauspieler Michel Guillaum mit Frau Georgia Guillaume (die in ihrer Gewichtsklasse am Nachmittag Deutsche Meisterin im Kickboxen geworden war, entsprechende Blessuren eines solchen Engagements liessen sich mit Make-Up aber gut kaschieren), Quirin Berg und Natascha Grün, Schauspielerin Maike von Bremen, Schauspielerin Janina Hartwig, Kameramann Gernot Roll, Schauspieler Adrian Can mit Freundin Susanne Meierhofer, Musiker Leslie Mandokie, Schauspieler Steffen Wink ("Kokowääh 2") mit seiner Frau, Schauspielerin Carolina Vera, Moderatorin Barbara Osthoff, Schauspielerin Genoveva Mayer, Schauspieler Herbert Knaup, Schönheitsdoc Manfred Mang ließ sicher seine Blicke über die Gesichter der Stars gleiten, Steffen Wink und Genoveva Mayer, Regisseurin und Produzentin Lara J. Sanders, Schauspieler John Friedmann, Schauspielerin Doreen Dietel mit ihrem Mann Tobias Guttenberg, Schauspielerin Simone Rethel, Schauspielerin Adrienne McQueen, Schauspieler Udo Wachtveitl, Moderatorin Daniela Vukovic, Schauspieler Patrick Wolff, Moderatorin Aline von Drateln, Schauspielerin Cornelia Corba, Schauspielerin Andrea L'Arronge mit Tochter Jessica, Schauspielerin Cornelia Corba, Schauspielerin Maren Gilzer, ....

Die heiß begehrte After-Show-Party bildet den krönenden Abschluss des vielseitigen Abends und bietet den Gästen in sommerlicher Atmosphäre einen ausgezeichneten Rahmen zum kreativen Austausch mit Kollegen der Medienszene. Auch Fans der Fußball-EM kamen dank Live-Übertragung im Innenbereich an die Ergebnisse des zeitgleich laufenden Matches Portugal gegen Kroatien.

Fotogalerie roter Teppich Audi Directors Cut 2016, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos:Martin Schmitz)

Zu den Filmen:

Smaragdgrün ist der dritte Teil der Reihe einer der erfolgreichsten deutschen Fantasy-Buchverfilmungen. Unter der Regie von Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde wird die Edelstein-Trilogie abgeschlossen. Gwendolyn Shepard (Maria Ehrich) und Gideon de Villiers (Jannis Niewöhner) besitzen beide das Zeitreisen-
Gen.

Mit Hilfe des sogenannten Chronografen mussten die beiden in Rubinrot und Saphirblau schon mehrfach gezielt in die Vergangenheit zurückreisen, um Aufträge für die geheime Vereinigung ihrer Familien zu erfüllen. Im finalen Teil müssen Sie ihren größten Feind besiegen.

Cape Town erzählt unter der Regie von Peter Ladkani im Miniserienformat die Geschichte des weißen Kapstädter Police Captains Mat Joubert (Trond Espen Seim) und seiner Aufklärungsarbeit an zwei Mordserien. Zum einen an einer Reihe von weißen Männern, die alle mit einer deutschen Waffe erschossen wurden, was einen
verspäteten politischen Rachefeldzug im Hinblick auf die Zeit der Apartheid nahelegt.

Die andere betrifft junge europäische Models. Der Film glänzt durch seine hochkarätige Besetzung und seine unverfälschte Geradlinigkeit.

In der teils fiktionalen, teils dokumentarischen Komödie „Cro-Unsere Zeit ist jetzt“ von Martin Schreier wird die Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft des deutschen Rappers Cro thematisiert. Der Genre-Mix aus Dokumentation und Animationsfilm mit Fiction-Elementen wird gekonnt zu einer Komödie über das Leben des Rap-Phänomens Cro zusammengeführt.

Bei der ZDF-Kino-Koproduktion „Kundschafter des Friedens“ ist Robert Thalheim Autor und Regisseur zugleich. In der Agentenkomödie geht es um Jochen Falk einen ehemaligen Top-Spion der DDR und mittlerweile Pensionär, der dem BND bei einer heiklen Mission helfen soll.

Er willigt unter der Bedingung ein, den Auftrag mit seiner alten Truppe durchzuziehen. Der Film widmet sich auf amüsante und verwegene Weise dem universellen Thema, im Alter nicht mehr gebraucht zu werden, wobei die politisch-historische Komponente nicht im Vordergrund steht.

Anzeige



34. Filmfest München 2016 - Empfang des FilmFernsehFonds Bayern 2016 am 30.06.2016 auf der Praterinsel (©Foto: Martin Schmitz)
34. Filmfest München 2016 - Empfang des FilmFernsehFonds Bayern 2016 am 30.06.2016 auf der Praterinsel (mehr)
33. Filmfest München 2015 - Kinoerlebnisse der besonderen Art vom 25. Juni - 4. Juli 2015 - die Übersicht (mehr)
Smaragdgrün Premiere: Am 24.06.2016 hat das Warten ein Ende: Der dritte Teil der Edelstein-Trilogie feiert auf dem 34. FILMFEST MÜNCHEN Premiere im Mathäser Filmpalast (©Foto: Martin Schmitz)
Smaragdgrün Premiere: Am 24.06.2016 hat das Warten ein Ende: Der dritte Teil der Edelstein-Trilogie feiert auf dem 34. FILMFEST MÜNCHEN Premiere im Mathäser Filmpalast (mehr)
Gala-Screening DIE DASSLERS – PIONIERE, BRÜDER UND RIVALEN am 24.06.2016 auf dem 34. FILMFEST MÜNCHEN Premiere im Gasteig (mehr)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |