www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



München - Au-Haidhausen: L10 bietet Wohnen auf Probe in einer exklusiv und modern eingerichteten Musterwohnung
Voll eingerichtet und zum probewohnen bereit ist eine 190 qm große Wohnung im Projekt L10 (©FOTO: MARTIN SCHMITZ)
Voll eingerichtet und zum probewohnen bereit ist eine 190 qm große Wohnung im Projekt L10
Markus Bachmaier von Bauwerk Capital stellte uns das Erlebniskonzept "Wohnen auf Probe" vor (©Foto: Martin Schmitz)
Markus Bachmaier von Bauwerk Capital stellte uns das Erlebniskonzept "Wohnen auf Probe" vor






andere Wohnungen im Haus waren Ende Januar 2010 noch im Rohbau (Foto: Martin Schmitz)
andere Wohnungen im Haus waren Ende Januar 2010 noch im Rohbau
andere Wohnungen im Haus waren Ende Januar 2010 noch im Rohbau (Foto: Martin Schmitz)

richtungsweisend: jeder der 22 großzügigen Tiefgaragen Stellplätze ist bereits mit einer Elektro Ladestation fürs Auto versehen (©Foto: MartiN Schmitz
richtungsweisend: jeder der 22 großzügigen Tiefgaragen Stellplätze ist bereits mit einer Elektro Ladestation fürs Auto versehen
Kupferfassade des bereits mit einem Architekturpreis ausgezeichneten Projekts L10 in der Münchner Lilienstraße (Foto: MartiN Schmitz)
Kupferfassade des bereits mit einem Architekturpreis ausgezeichneten Projekts L10 in der Münchner Lilienstraße

©Fotos & Video: Martin Schmitz

Wenn man ein Auto kauft, kann man in der Regel probefahren, um zu sehen, ob das Auto zu einem passt. Bei Investitionen viel größerer Art, wenn es um den Erwerb einer Eigentumswohnung geht, war so ein Probeerlebnis bislang nicht möglich, abgesehen einmal vom Besuch einer Musterwohnung. Das dies auch anders geht, zeigt das Projekt L10 in der Münchner Lilienstraße, das Ende Januar 2010 der Presse und interessierten Käufern vorgestellt wurde.

Nur einen Steinwurf vom Kulturzentrum Gasteig entfernt in der Lilienstraße 10, der zuletzt einzigen Baulücke im ganzen Viertel, steht ein richtungsweisender, bereits mit einem Architekturpreis ausgezeichneter Neubau der Bauwerk Capital GmbH & Co. KG kurz vor der Fertigstellung.

Projektentwickler Bauwerk Capital (www.bauwerk.de) geht mit der Vorstellung ihres Projektes L10 in der Lilienstraße 10 neue Wege und bietet Interessenten ein außergewöhnliches Erlebniskonzept: Wohnen auf Probe.


Video: Probewohnen in L10 (Erläuterung)

Erstmals haben Interessenten nun die Möglichkeit, die künftige Immobilie unter "Real-Life-Bedingungen" 24 oder 48 Stunden Probe zu wohnen und alles zu testen - in einer exklusiv und modern eingerichteten Musterwohnung, vollfunktionsfähig, was Küche, Anschlüsse und alles betrifft, was so eine Wohnung zum Leben erweckt.

In Kooperation mit Neue Werkstätten (www.neue-werkstaetten.de) und dem Lichtdesigner Axel Meise (www.occhio.de) stattete Bauwerk Capital eine Musterwohnung in der Lilienstraße 10 mit hochwertiger Küche und Designobjekten, u. a. von Alfredo Häberli und Marc Sadler, aus - flauschiger Bademantel, gefüllter Kühlschrank, Brötchenservice und Kunst an der Wand inklusive.

Für ein Wochenende können sich die Interessenten in der Musterwohnung "wie zu Hause" fühlen, nichts soll ihm hier fehlen, so dass er sich einzig auf die Qualitäten konzentrieren kann.

Die "Miete" liegt bei 300 € für ein Wochenende, wer als Kaufinteressent auch Kandidat für das Probewohnen wird, entscheidet Bauwerk Capital. Wissen sollte man aber vorher - die Quadratmeterpreise beim Kauf einer der zwischen 170 und 320 qm großen Wohneinheiten reichen von 5.800 bis 7.600 Euro.

Nach hinten fällt der Blick des interessierten Probebewohners dann in einen Hinterhof mit gepflegten Altbau-Fassaden samt schmiedeiserner Balkons gegenüber, zur Straßenseite Lilienstraße sieht man auf eine Wohnanlage der städtischen Gewofag, die noch in diesem Jahr komplett saniert wird und dabei eine attraktivere Fassade erhalten soll, so daß dann auch hier der Blick eines künftigen Wohnungseigentümers mit Wohngefallen ruhen mag.

170 bis 320 Quadratmeter Wohnfläche bieten die zehn Wohneinheiten hinter der modernen Kupferfassade der Hausnummer 10. Über EG und 1. OG sowie 5. OG und DG erstrecken sich ingesamt 3 Maisonettewohnungen, die flächenmässig dann schon fast wie ein Stadthaus für sich wirken.

Auf den Ebenen 2 bis 4 finden sich je Geschoss zwei Wohnungen. Tragende Außenwände garantieren hohe Gestaltungsfreiheit bei der Raumaufteilung und ermöglichen individuelle Wohn(t)räume zwischen 3 und 7,5 Zimmern.

Auch der persönlichen Wellnessoase oder der offenen Designerküche mit freistehender Kochinsel steht nichts im Weg.

Modernste Energiestandards, hochwertige Baumaterialien sowie Ladestationen für Elektroautos an allen 22 Stellplätzen der hauseigenen Tiefgarage nebst PKW-Aufzug stehen für ein zukunftsweisendes Wohnerlebnis auf höchstem Niveau.

In den unteren Maisonettewohnungen bieten Terrassen im EG Zugang zum begrünten Innenhof, die übrigen Wohnungen verfügen über Balkone, ebenfalls zum ruhigen Innenhof. Ab dem 4. OG gewähren Dachterrassen einen wunderbaren Blick über die Dächer der Au, von der Terrasse des Dachgeschoss aus hat man Richtung Mariahilfkirche bei Föhn sogar Alpenblick.

Das traditionsreiche, gewachsene Viertel Au-Haidhausen ist kein Münchner Luxus-Ghetto, sondern ein gut durchmischtes, lebendiges und familienfreundliches Viertel, ein citynahes, hochattraktives Stadtquartier direkt an den Isarauen.

Im Rahmen der Stadtentwicklung in München hat dieses Viertel in den letzten Jahren besonders gewonnen.

Das Projekt L10 ist nur wenige Schritte entfernt vom Gasteig, vom Deutschen Museum, vom Müllerschen Volksbad, in der Lilienstraße gibt es mit dem Wirtshaus in der Au ein über das Viertel hinaus bekanntes gut geführtes Bayerisches Wirtshaus. Geht man ein paar Meter weiter, kommt man zum Mariahilfplatz, auf dem 3 x im Jahr die Auer Dult stattfindet, ein traditioneller Waren- und Jahrmarkt mit langer Tradition.

Waren des täglichen Bedarfs findet der künftige Bewohner in Laufweite in den vielen Geschäften des Motorama Einkaufzentrums gegenüber dem Gasteig.

Öffentliche Anerkennung erhielt das von a+p architekten h.dieckhoff, a. keller, b.krämer, München (www.ap-architekten.de) geplante Bau in der Lilienstr. 10 bereits vor Fertigstellung mit dem Gewinn des renommierten Münchner Archtekturpreises "Jung, schön und noch zu haben" im November 2009.

Ziel des Preises „Jung, schön und noch zu haben" ist es, sowohl in der Investorenbranche als auch in der Öffentlichkeit das Bewusstsein für qualitätvolle Architektur zu schärfen.

Der Fokus auf Immobilien ist neu und begründet sich in dem Anliegen, professionellen Bauträgern und Projektentwicklern Beispiele zu zeigen, bei denen Ästhetik und Rendite erfolgreich Hand in Hand gingen und bei denen Bauherr und Architekt gemeinsam ein großartiges Projekt realisiert haben. Der Preis wird demnach an beide - Bauherr und Architekt verliehen.

"Eine gut gelöste Baulückenerschließung in einer eher schwierigen städtebaulichen Situation. Trotz der sehr nahen Bestandsbebauung - auch im Hof - gelang es den Architekten durch die U-förmige Staffelung eine geschickte Lösung. Dadurch konnten interessante großzügige und familiengerechte Wohnungstypologien kreiert werden. Die Wahl des Fassadenmaterials - in Form von Kupferplatten - passt sehr gut und spricht die adressierte Zielgruppe an. Das neue Gebäude kooperiert mit dem Ort und wertet seine Nachbarschaft auf" (aus der Bewertung der Jury)

L10
Lilienstr. 10
81669 München

www.bauwerk.de

Kontakt:

Bauwerk Capital GmbH & Co. KG
Prinzregentenstraße 22
80538 München
Zentrale
Telefon: +49 89 415595–0
E-Mail: info@bauwerk.de

Immobilien- und Investmentcenter
Telefon: +49 89 415595–15
E-Mail: info@bauwerk.de

Anzeige



>


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de