www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



KUNG HEI FAT CHOI – Chinese New Year 2010: The Year of the Tiger beginnt im Mandarin Oriental, Munich mit einer Neujahrsfeier und einer kulinarischen Asia Promotion
Drachentanz mit Uschi Dämmrich von Luttitz (©Foto: MartiN Schmitz)
Drachentanz mit Uschi Dämmrich von Luttitz
Tobias Jochim, Brandon Kida (©Foto: Martin Schmitz)
Tobias Jochim, Brandon Kida
Lars Wagner, Generaldirektor des Mandarin Oriental, Munich und H.W. Rüsch (China Capital Art Gallery) vor dem Bild "Man with the Mask" von Zeng Fanzhi (©Foto. Martin Schmitz)
Lars Wagner, Generaldirektor des Mandarin Oriental, Munich und H.W. Rüsch (China Capital Art Gallery) vor dem Bild "Man with the Mask" von Zeng Fanzhi
... und mit dem Bild "Chinese Girl" von Qi Zhilong (©Foto: Martin Schmitz)
... und mit dem Bild "Chinese Girl" von Qi Zhilong
chinesische Gesänge (©Foto: Martin Schmitz)
chinesische Gesänge



Patrick Lindner


Klaus Wilhelm Gérard (Foto: MartiN Schmitz)
Klaus Wilhelm Gérard

©Fotos: Martin Schmitz

Zum zweiten Mal ludt Lars Wagner, Generaldirektor des Mandarin Oriental, Munich, zum „Chinese New Year“ ein. Rote Lampions, Buddhas, tanzende Drachen, ein symbolischer 10 Hongkong Dollar-Geldschein als Glücks- und Geldbringer, eine Kalligraphin, die chinesische Sängerin Frau Xin Yu, dazu eine Grußansprache auf der achten Stufe der Marmortreppe im Foyer stehend: so feiert man stilecht und glücksbringend das neue Tiger Jahr, das nach dem asiatischen Kalender Abenteuer und Turbulenzen verheißt.

Zwar begann es offiziell schon am 14. Februar, was hierzulande eher mit Valentinsbräuchen gefeiert wurde, doch innerhalb von 10 Tagen danach kann und darf man immer noch feiern, so daß nun zum 23. Februar 2010 mehr als 300 geladene Gäste

Ein anderes Highlight des Abends war Starkoch Brandon Kida, der sonst die Gäste des "In"-Restaurants Asiate im 35. Stock des Mandarin Oriental, New York (www.mandarinoriental.com/newyork) im Manhattan's Time Warner Center am Columbus Circle mit moderner asiatischer Küche verwöhnt.

Seine Kreationen sind von der japanischen Kochkunst geprügt sowie von seiner Arbeit in Hongkong und Bangkok inspiziert.

Gemeinsam mit Tobias Jochim, dem Küchenchef des Gourmetrestaurants Mark's (1 Stern Michelin) wird er im Rahmen der Asia Promotion noch exklusiv bis zum 03.10.2010 kochen.


Fotogalerie Chinese New Year, Mandarin Oriental, Munich, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)

Auf seiner Menü Asiate Karte stehen Kreationen wie "Fünf rohe Köstlichkeiten (Kumamoto-Auster / Uni-Seegurke mit Nori-Algenpüree, Pennmuschel-Ceviche mit getoastetem Reis, Shima Aji-Fisch mit Mangostane, Toro-Thunfisch mit Wasabimousse, Zypressenblüte € 29), "Buchweizen und Ei" (Buchweizen-Mai Fun, Uni-Fondue, Osietra-Kaviar, € 33), Kaisergranat (Lotuswurzel, Süße-Sauer Pflaume, XO-Sauce, € 35), Hauptgänge wie Gedämpfter Zander (Pak Choi, Reisstrohpilze, Ingwer Schalottennage, € 33) oder Eagyu-Rind ("Vom Kopf zum Schwanz", geräucherte Taro-Wurzel, Black Beans-Jus, € 42) oder zum Dessert ein Schokoladensoufflé (Mandarine, Reis-Eiscreme, Sichuan-Pfefferkorn, € 16), die man auch als 6 Gang Degistationsmenü zum Preis von € 109 geniessen, oder auch als 3 Gang Menü nach Wahl für 69€ (Reservierungen unter Tel. 089 290 98 875).

Passend dazu präsentierte das Hotel am Abend der Chinesischen Neujahrsfeier exklusiv und jeweils mit einem eigenen Security-Mann bewacht drei Kunstwerke zeitgenössischer chinesischer Künstler: "Man with the Mask" von Zeng Fanzhi, "Man standing in one line" von Chen Yu und "Chinese Girl" von Qi Zhilong.

Für die nächsten drei Monate werden weitere zeitgenössische Ölgemälde von chinesischen Künstlern im BistroMO des Mandarin Oriental, Munich ausgestellt, eine Leihgabe von H.W.Rüsch, dem Inhaber von Einrichtungen H.W. Rüsch am Maximiliansplatz und der China Capital Art Gallery (www.china-capital-art-gallery.de).

Die asiatische Hotelgruppe „Mandarin Oriental Hotel Group“ hat ihren Hauptsitz in Hong Kong.

Das Neujahr war und ist das am vielfältigsten gefeierte Fest in ganz China. Die Bezeichnung des Festes hat sich im Laufe der Geschichte mehrere Male geändert.

Die Bräuche vor dem Fest sind vielfältig. Das Haus wird gründlich gereinigt, wobei hier von außen nach innen gekehrt wird, aus Sorge der Wohlstand einer Familie könnte in der Gegenrichtung nach außen gekehrt werden.

In dieser Zeit lassen die Wohlhabenden ihre Tore neu anstreichen, die Fenster mit frischem Papier beziehen und die Ärmsten verbessern ihre Häuser so gut sie können.

Die Menschen legen Wert darauf, das Jahr neu zu beginnen. Es werden neue Kleider angelegt, alte Schulden beglichen und alte Feindschaften begraben.

Mit dem traditionellen Löwentanz werden die bösen Geister aus den Räumlichkeiten vertrieben.

Auch wird jedem ein Briefumschlag mit ein wenig Geld mit den Worten „KUNG HEI FAT CHOI“ überreicht. Was „Ein glückliches Neues Jahr“ bedeutet. Dies soll symbolisieren, dass das Geld über das Jahr hinweg nicht ausgeht.

Als Hauptpreis wurde am Abend ein Aufenthalt im „The Landmark Mandarin Oriental, Hong Kong“ und „Mandarin Oriental, Hong Kong“ inklusive Flug mit „Thai Airways“ verlost.

All dies ist Ausdruck des allgemeinen Wunsches den Weggang des alten Jahres zusammen mit seinen ganzen Missgeschicken anzutreiben und den Neuanfang zu ermöglichen.

Mit dabei am Abend des 23.02.2010 der russische Gerneralkonsul Andrej Jurewitsch Grosov, Schauspielerin Janine Hartwig (Tierkreiszeichen Ochse), Katerina Jacob (Tierkreiszeichen Hund), Schauspielerin Carin C. Tieze /Tierkreiszeichen Drache) und Florian Richter, Schauspielerin Sopie Wepper (Tierkreiszeichen Hahn), BR Moderatorin Uschi Freifrau Dämmrich von Luttitz (Tierkreiszeichen Ochse), Münchens Tourismuschefin Dr. Gabriele Weishäupl, Irina Janzen (Deutschland Chefin von H. Stern , die einen traumhaften Ring fr die Tombola spendete), Trüffelexperte & ober- und niederbayerischer Präsident der weltweiten gastronomischen Bruderschaft Confrerie de la Chaîne des Rôtisseurs Klaus Wilhelm Gèrard, BLM Chef Dr. Wolf Dieter Ring und Frau Silvia Henke, Steffen Kuchenreuther, Präsident der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) und Frau Soo Leng, Patrick Lindner, Helmut Käs, Leiter von BMW München Fröttmaning, u.v.a.m.

Fotogalerie Chinese New Year, Mandarin Oriental, Munich, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)

Anzeige



div align="center">
Simon Larese - neuer Küchenchef des Mark’s Restaurants im Mandarin Oriental, Munich seti 02.2011 (mehr)
Direktorenwechsel im Mandarin Oriental Munich: Lars Wagner wurde neuer Generaldirektor (weiter)
Mandarin Oriental Munich: 7,5 Mio. € Investition in 48 Zimmer und 25 Suiten. Suiten-  und Zimmereröffnung nach dreimonatiger Umbauphase im Juli 2007 (mehr)
China Moon Roof Terrace“ - die neu gestaltete Dachterrasse des Mandarin Oriental, Munich (mehr)
powered by: www.shops-muenchen.de
Mandarin Oriental, Munich
Neuturmstrasse 1
80331 München
Tel : 089/290980
Fax : 089/222539
E-Mail : momuc-reservations@mohg.com
www.mandarinoriental.com

MVV/MVG: U Bahn, S-Bahn Haltestelle Marienplatz oder Isartor

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: