www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share


powered by: www.shops-muenchen.de

Hotel Opéra München. Individuelle 4 Sterne Oase mitten im Münchner Stadtteil Lehel
Hotel Opéra im Lehel (©Foto. MartiN Schmitz)
Hotel Opéra im Lehel

Terrasse

Foyer



Wintergarten in einigen der Zimmer

geich nebenan: der St. Anna Platz mit netten Restaurants wie dem Gandl (rote Markisen), das zum Hotel Opera gehört

©Fotos: Martin Schmitz

Ruhig gelegen, und doch mitten im Leben, bzw. auch mitten im Lehel liegt das das 1898 erbaute 4-Sterne Hotel Opéra.

Ein Kleinod für Individualisten, ein stilvolles Designhotel schon, bevor der Begriff die Runde machte, familiär geführt.

Nur 25 Zimmer verteilt über 3 Etagen bietet das Haus, jedes individuell gestaltet. Von asiatisch bis bayerisch, von klassisch bis modern reichen die Stilrichtungen, manche haben Teppichböden, andere Parkett.

Die Zimmertüren des Hotel Opéra sind noch klassische Doppeltüren, eine öffnet nach außen, dahinter eine, die nach innen öffnet, wie es früher in Hotels üblich war.

Man scheint hier Spiegel zu lieben, teils, um die Zimmer optisch zu vergrößern, teils aber auch geschickt gesetzt, um mehr Licht in die Räume zu lenken, wie zum Beispiel in einigen Zimmern mit Wintergarten.


Impressionen Hotel Opéra München, Juli 2011

Eine Oase der Ruhe ist der wunderschöne Innenhof des Hotel Opéra in italienischem Stil, unter Arkaden kann man hier frühstücken bei passendem Wetter, ansonsten im Foyer.

Es gibt kein Buffet, das Frühstück wird stattdessen auf einer Etagere vom Kellner an den Tisch gebracht.

Individuell ist auf jeden Fall das feine Service „Ostfriesische Rose“ aus feinem Porzellan, in dem das Frühstück serviert wird.

Kleones Detail am Rande: durch ein gläsernes Bullauge im Boden am Rand der Terrasse kann man einen Blick auf den Unterirdische vorbeilfiessenden Eisbach werfen, der ein paar hundert Meter entfernt dann in den Englsichen Garten strömt udn dort dann die berühmte Welle formt, auf der Tag und Nacht die Eisbachsurfer zugange sind.

Der Besitzerfamilie gehören gleich ums Eck einige der schönsten Plätze des Lehel, wie das Restaurant Gandl am St. Anna Platz oder das Ende 2009 erst eröffnete neue "Lehel Bar Food Club"

Ansonsten residiert man hier keine 100m von der Maximilianstraße und jeweils ca. 700m von der Oper, dem Hofgarten und dem Hofbräuhaus entfernt.

Für Autos der Gäste verfügt das Haus über einige Lizenzen, mittels derer im ganzen Stadtteil Lehel geparkt werden darf, wo es ansonsten nur Anwohnerparkplätze oder wie auch in der ganzen Innenstadt relativ teure Parkuhrplätze gibt.

Darüber hinaus hält das Haus auch über einige Tiefgaragenparkplätze in unmittelbarer Nachbarschaft bereit, mehrere Parkhäuser befinden sich zudem in Laufweite.

Dass Haus war nicht immer schon ein Hotel: ursprünglich wurde das Gebäude 1898 von einem königlich bayerischen Hoflieferant als das feinste Wildbrett- und Delikatessen-Geschäft der Stadt erbaut.

Erst 1968 kaufte es die Familie Lutz und machte es zu dem Hotel Opéra von heute.

Anzeige



Auf geht es zum Spargelanstich auf dem Viktualienmarkt am 07.04.2017


Hotel Opéra München
St. Anna-Strasse 10
80538 München
Tel.: 089/210494-0
rezeption@hotel-opera.de
Internet: www.hotel-opera.de
Facebook: www.facebook.com/pages/Hotel-Opera-München

MVV/MVG: U-Bahnen 4/5 Lehel, von dort wenige Meter zu Fuß

Rubrik Hotels auf ganz-muenchen.de (mehr)

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: