www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Glenmorangie 24h Store München - 24 Stunden einmaliges Whisky Erlebnis im Temporary Store

Whisky Creator Rachel Barrie zu Gast im Glenmorangie 24h Store

Schauspieler Arthur Brauss informiert sich bei der Masterblenderin

Marcel Reif mit einem "Signet"

Nicola Tiggeler und Timothy Peach

Alexandra Polzin und Andrea Kempter

Rachel Barrie mit DJ John Jürgens

eine Wand voller "Signet" Flaschen

©Fotos: Martin Schmitz

Moët Hennessy lud am 12.10.2009 in den Glenmorangie 24 Store – einen Temporary Store, der nur für 24 Stunden und nur in der Münchner Rumfordstraße eröffnete und anschließend gleich wieder abgebaut wurde.

Warum dies? Glenmorgangie bringt für Weihnachten neue Geschenkpackungen auf den Markt, die sich am besten im eigenen Geschäft präsentieren liessen. Wo sonst bei SODA (www.sodabooks.com) Design- und Architekturbücher lagern, wurde alles ausgeräumt und für Glenmorgangie Whisky eingeräumt

In der Nacht von Sonntag auf Montag ab Mitternacht waren zunächst Münchens 40 beste Barkeeper auf eine „After Work Lounge“ bis zum frühen Morgen zu Gast im Glenmorangie 24h Store.


Video: Glenmorangie 24h Store - Whisky vorgestellt von Rachel Barrie, Whisky Creator

Am Montag dann tagsüber lud „thewhiskystore“ (www.thewhiskystore.de – Deutschlands größter Whisky Online Anbieter) seine besten Kunden zu insgesamt zwei Glenmorangie Master Classes, während am Abend des 12.10.2009 dann prominente Gäste und Freunde des Hauses eingeladen waren, bis zum Ende um 24 Uhr und damit zur Schließung des Glenmorangie 24h Store.

Die quirlige, charismatische und charmante Rachel Barrie, ihres Zeichens Whisky Creator und Glenmorangie Scotch Whisky Masterblenderin aus Edinburgh, eine der wenigen erfolgreichen Frauen in der Whiskywelt, präsentierte im Laufe des Abends nacheinander den in Artisan Casks (Ex-Bourbon Fässer) gereiften „The Original“, Schottlands beliebtesten Single Malt Whisky, dann die Whiskys Glenmorangie Extra Matured Range – mehrere köstliche Single Malt Whiskys, die in ehemaligen Sherry-, Sauternes- und Portweinfässern nachgereift sind (u.a. "The Nectar D’Òr’ – Sauternes Cask Extra Matured" - übrigens auch gut gegen eine kratzigen Hals bei Bronchitis), und schließlich als weiteres Highlight den erst 2008 vorgestellten „Glenmorangie Signet“, ein Premiumprodukt, eine Fusion von Glenmorangies seltensten und ältesten Whiskys (preislich pro Flasche bei rund € 165). Slainte!

Beim Käfer-Catering, inspiriert vom Heimatland des Whiskys, erfreuten sich am Abend an Baked Potatoes with truffled sour cream, Grilled Champinons, English Sandwiches, Lamb Chops with Apple/Curry Cream und English Pies with Fisch and Chicken u.a. Moët Hennessy und Glenmorangie Geschäftsführer Frank Floc'hlay , Schauspieler Arthur Brauss, Schauspielerin Andrea L’Arronge mit ihrem Mann Charly Reichenwallner, die Schauspieler Nicola Tiggeler und Timothy Peach, Schauspielerin Nicole Belstler-Böttcher, Schauspielerin Lisa Seitz, Sportmoderator Marcel Reif mit Prof. Dr. Marion Kiechle, Regisseurin Heidi Kranz, DJ John Jürgens, die Moderatorinnen Alexandra Polzin und Andrea Kempter, Yvonne Beck und Theresia und Hörst Lüning – Inhaber von „thewhiskystore“

Auch ja, zurück zu den Geschenkverpackungen: Glenmorangie präsentiert seinen Single Malt Whisky in exklusiven Geschenkpackungen und attraktiven Produktkombinationen, verpackt in hochwertigem bernsteinfarbenen und schwarzen Karton mit raffiniert platzierten transparenten Sichtfenstern.

Wie z.B. Glenmorangie The Original & zwei Tumbler - The Original in einer 70 cl-Flasche mit zwei formschönen, eleganten Whiskytumblern. Vk-Preis ca. 35 Euro. Oder Glenmorangie The Original & Lasanta & Nosing Glas Advanced Package – Verkostungsset für den Single Malt Kenner. The Original plus eine Miniatur Glenmorangie Lasanta sowie einem speziellen Nosing-/Verkostungsglas. VK-Preis ca. 35 €.

Wer verschiedene Whiskys testen möchte, für den ist vielleich das ideale Geschenk die Glenmorangie Collection. Reveal the Aromas – für entdeckungsfreudige Single Malt Fans. Enthält eine perfekte Glenmorangie-Auswahl in jeweils einer 10cl-Flasche:1. The Original 2. The Lasanta - Sherry Cask Extra Matured 3. The Quinta Ruban - Port Cask Extra Matured 4. The Nectar D’Òr’ – Sauternes Cask Extra Matured.

Alle Produkte der Glenmorangie Collection, ausgenommen The Original, gehören zur Glenmorangie Extra Matured Range. Sie wurden nach 10jähriger Reifung in Ex-Bourbon Fässern für weitere 24 Monate in ehemaligen Weinfässern gelagert, in denen vorher Sherry, Port- oder Sauternes-Wein reifte. Sie vereinen kräftige Noten von Schokolade, Minze (The Quina Ruban),  Lebkuchen, Rosinen (The Lasanta) und Honig, Zitrus (The Nectar D’Or)  in sich. Ein edles Geschmackserlebnis und Geschenk für den feinsinnigen Whisky-Liebhaber. VK Preis für die GLENMORANGIE COLLECTION ca. 30 Euro.

Glenmorangie ist eine schottische Whiskybrennerei in Tain in den Northern Highlands. Glenmorangie (www.glenmorangie.com) ist wegen seines Kaleidoskops an Aromen und Geschmack als  komplexester und köstlichster Single Malt Scotch Whisky bekannt. Er stammt aus dem schottischen Hochland, wo er in der Glenmorangie Destillerie von den legendären „16 Men of Tain“ sorgsam hergestellt wird.

Glenmorangie wird in den höchsten Brennblasen Schottlands destilliert, um anschließend in feinsten Eichenfässern bis hin zur Perfektion zu reifen.

Die Brennerei wurde 1843 gegründet und gehört seit 2005 zu Moët Hennessy, der Wein- und Spirituosen-Sparte des Luxuskonzerns LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton.

Werbung/ Promotion




Der Ortsname Glenmorangie stammt von Irisch gleann Mór INNSE "Tal der Ruhe". Glenmorangie's Wasser-Quelle ist die Tarlogie Springs, die in den Tarlogie Hügeln oberhalb der Brennerei entspringt.

1843 wurde die Brennerei Glenmorangie von William Matheson gegründet, der sich aus London gebrauchte Gin Destilliergeräte beschaffte, um sie in seiner im Norden Schottlands im Royal Burg of Tain gelegenen Whisky-Brennerei einzusetzen.

Auch heute noch werden die Whiskys in exakten Repliken von Mathesons Original Destilliergeräten hergestellt, deren Brennblasen mit ihren einzigartigen hohen, schwanennackigen Röhren bis zu 5,14 m hoch und damit die höchsten der Highlands sind.

Nur die leichtesten und reinsten Dämpfe gelangen so nach ganz oben und kondensieren zu Alkohol und Aromastoffen. Dadurch wird der Glenmorangie Whisky besonders mild.

Die Destillerie wurde 1918 von seinen Hauptkunden, Macdonald und Muir gekauft, die 90 Jahre lang die alleinige Kontrolle über Glenmorangie hatten, bis sich 2005 die Gruppe Moët Hennessy Louis Vuitton S. A. (LVMH) den Anteil der Familie McDonald übernahm.

Im United Kingdom ist Glenmorangie seit Jahren der meistverkaufte Single Malt. Das Unternehmen verkauft seine Produkte heute in mehr als 120 Ländern, produziert rund 10 Millionen Flaschen pro Jahr, von denen 6 bis 6,5 Millionen in Großbritannien verkauft werden, und erzielte zuletzt einen Umsatz von rund 175,6 Mio $. Weltweit hat Glenmorangie ein Anteil von 6% die Single-Malt-Markt.

Ein Grundsatz der Brennerei ist bis heute erhalten geblieben: Es sollen immer genau 16 Mitarbeiter bei Glenmorangie beschäftigt sein, die 16 Men of Tain. Das bezieht sich in neuster Zeit allerdings nur noch auf die tatsächlichen Hersteller im Brennprozess, insgesamt sind in der Destillerie etwa 90 Menschen beschäftigt, z.B. im Lager, im Laden und der Verwaltung. Außerdem ist inzwischen einer der "16 Men of Tain" eine Frau.

The Original“, der neue Name des „Ten Years Old“ – das Aushängeschild von Glenmorangie – spiegelt den zeitlosen Charakter dieses ursprünglichen Produktes wider.

Der verführerisch komplexe Geschmack des „The Original“ wurde durch das Hinzufügen eines Anteils Glenmorangie, der zuvor in speziellen, luftgetrockneten, aus langsam gewachsenem weissen Eichenholz hergestellten Eichenfässern (Designer Casks aus Holz aus den Ozark Mountains, Missouri) lagerte, weiter verfeinert.

Die Glenmorangie ‚Extra Matured Range’ ersetzt die Wood Finish Range und besteht aus drei Single Malt Whiskys, die, nach dem ersten zehnjährigen Reifeprozess in ehemaligen Bourbon-Fässern, zusätzlich in eigens hierfür ausgesuchten Fässern bester Qualität nachgereift werden, die ursprünglich Port-, Sherry- oder Sauterneswein enthielten.

– Alle drei Produkte werden einer weiteren Reifeperiode unterzogen – extra matured.
– Alle drei Produkte werden bei 46% vol. in Flaschen gefüllt und sind non chill-filtered, um maximalen Geschmack und Vollmundigkeit zu gewährleisten.
– Die neuen, starken Produktnamen spiegeln die Herkunft und den Charakter des Whiskys wider.

Der 46% Vol. starke Glenmorangie „Signet“ ist ein höchst innovatives und ziemlich unorthodoxes Produkt, selten ist ein Whisky so unerwartet im Geschmack. 

Signet verinnerlicht Eleganz und Geschmack. Jede Zutat und jedes Detail sind wohlüberlegt, sorgfältig ausgesucht und perfekt aufeinander abgestimmt, eine Meisterleistung der Whisky Kreation.

Eine besondere Zutat ist stark erhitzte, gemälzte Gerste, die dem non chill-filtered Whisky Tiefe und Intensität schenken soll.

powered by: www.shops-muenchen.de / www.gut-einkaufen-in-muenchen.de
In München vorgestellt: Ardbeg Supernova - ein neuer Whisky mit ultimativ torfiger Power (Foto: Marikka-Laila Maisel)

In München vorgestellt: Ardbeg Supernova - ein neuer Whisky mit ultimativ torfiger Power (mehr)


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr) und 2014 (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: