www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Hoffest 2017 im Bayerischen Landwirtschaftsministerium am 22.07.2017.
Hoffest 2016 (©Foto. Martin Schmitz)

Hoffest 2016 (©Foto. Martin Schmitz)

Hoffest 2016 (©Foto. Martin Schmitz)

Hoffest 2016 (©Foto. Martin Schmitz)

Hoffest 2016 (©Foto. Martin Schmitz)

Hoffest 2016 (©Foto. Martin Schmitz)

©Fotos: Martin Schmitz,

Im Jahr 2017 findet das Hoffest des Landwirtschaftsministeriums am 22. Juli statt. Das Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr veranstaltet zeitgleich einen Tag der offenen Tür.

Programm folgt: Rückblick aufs Vorjahr 2016

Schlemmende Gäste, staunende Kinder, zünftige Stimmung – und ein Riesenandrang: Das inzwischen schon traditionelle „Hoffest“, zu dem Landwirtschaftsminister Helmut Brunner am Samstag (4. Juni) in den Schmuckhof seines Ministeriums geladen hatte und das heuer unter dem Motto „Bayern blüht“ stand, war trotz der Wetterkapriolen wieder ein Besuchermagnet: Fast 5 000 Gäste waren gekommen, um regionale Schmankerl zu probieren, Tiere zu erleben und sich bei Experten wertvolle Tipps für Garten, Balkon und Terrasse abzuholen.

Weil sie sich auch von den nachmittags einsetzenden Regenschauern nicht schrecken ließen, waren die rund 20 Anbieter auf dem Genussmarkt – die Palette reichte von Lammburger und Bio-Würsten über Ziegenkäse, Räucherfisch und Beerentorten bis hin zu Edelbränden und Frankenwein – bis zum Abend restlos ausverkauft. „Immer mehr Verbraucher wollen wissen, wo und wie ihre Lebensmittel produziert werden“, sagte der Minister bei der Eröffnung. Dieser Trend zu Transparenz und regionaler Herkunft sei eine große Chance gerade für die bayerischen Erzeuger.


Film Hoffest 2016 im Schmuckhof des Bayerischen Landwirtschaftsminsteriums

Das Hoffest im Landwirtschaftsministerium sieht Brunner als eine gute Gelegenheit, mit den Verbrauchern ins Gespräch zu kommen und sie aus erster Hand zu informieren. „Wir wollen die Menschen zum Erleben und Genießen einladen und ihr Interesse für die Land- und Forstwirtschaft wecken“, sagte der Minister.

Von 10 bis 18 Uhr ist dann nicht nur für Familien mit Kindern wieder allerhand geboten: kletternde Ziegen, schlüpfende Küken und emsige Bienen, Tipps vom Pflanzendoktor, Anleitungen zum fachgerechten Bonsai-Schneiden, neue Ideen für den eigenen Garten sowie Kräuter und Pflanzen für Balkon und Terrasse.

Wer Lust hat, machte zwischendurch eine Fahrt mit der Pferdekutsche, stellt beim „Pfundsägen“ sein Augenmaß unter Beweis, griff dem Holzbildhauer unter die Arme oder ließ sich beim Kinderschminken märchenhaft verwandeln.

Für gute Stimmung sorgt zünftige Blasmusik und für das leibliche Wohl ein Genussmarkt mit einer ganzen Fülle regionaler Spezialitäten.

Vom Käse über „Feines aus Wald und Wiese“, dem Lammburger „BigMäh“, Fischspezialitäten, regionalem Bier, Frankenwein bis hin zu Edelbränden, Kaffee und Kuchen ist dort alles geboten.

Schmecken und Genießen
Kennen Sie die vielen regionalen Spezialitäten Bayerns?
Wie schmeckt ein Big Mäh?
Welche Senfspezialitäten gibt es?
Wissen Sie, wie gut und bekömmlich Ziegenkäse ist?
Welche Köstlichkeiten haben Wald und Wiese zu bieten?

Lernen und Erfahren
Lernen Sie die verschiedenen Sparten des bayerischen Gartenbaus kennen.
Sie suchen Tipps und Tricks für Ihren Garten? Lassen Sie sich von den Experten der Bayerischen Gartenakademie beraten.
Erfahren Sie alles rund um Bonsais und deren Pflege.
Kennen Sie den „Tag der offenen Gartentür“?
Welche "Grünen Berufe" gibt es? Informieren Sie sich über Ausbildungsmöglichkeiten in Gartenbau und Landwirtschaft.

Sehen und Staunen
Schauen Sie Ziegen beim Klettern zu.
Wissen Sie, wie lange es dauert bis ein Ei ausgebrütet ist?
Kleine Imker bei der Arbeit.
Was blüht auf unseren Feldern und Wiesen?
Wie wird der Gehalt an verfügbarem Stickstoff im Boden bestimmt? Bringen Sie etwas von Ihrem Gartenboden mit.

Hören und Erleben
Genießen Sie eine Pferdekutschfahrt.
Gelingt es Ihnen, exakt ein Pfund Holz von einem Baumstamm abzusägen?
Gärtner-Spaß für die Kleinen: Die Bayerischen Junggärtner topfen gemeinsam mit Kindern Gemüse und Kräuter.
Versuchen Sie sich als Holzskulpturenbauer!
Wo gibt es in Bayern „Musik für die Augen“ zu erleben?

Detailinfos gibt es unter www.stmelf.bayern.de/hoffest.

Anzeige


powered by: www.shops-muenchen.de
Stadtteil- und Straßenfeste mehr den je finden sie in unserem Straßenfest-Special 2016 (mehr)
Hofflohmärkte in München Haidhausen, Laim, Neuhausen, Glockenbachviertel, Schwabing, Au/Untergiesing (mehr)

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos