www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Hofflohmärkte 2017 in München Haidhausen, Laim, Neuhausen, Maxvorstadt, Glockenbachviertel, Schwabing, Au/Untergiesing

Hofflohmärkte: teilnehmende Häuser sind mit Luftballons gekennzeichnet



da wird auch schon mal aus der Garage heraus verkauft

man lernt seine Nachbarn besser kennen

auch Hausflure eigenen sich

doch die meisten Tische findet man in den Hinterhöfen



©Fotos: Martin Schmitz (vom Glockenbach Hofflohmarkt 2011)

Residenztheater Theaterflohmarkt am 13.04.2013 auf dem Marstallplatz (©Foto: Thomas Dashuber)
Residenztheater Theaterflohmarkt am 13.04.2013 auf dem Marstallplatz (mehr)

Einmal im Jahr - in der Regel zwischen Mai und Juli - veranstalteten einige Münchner Stadtviertel einen Hofflohmarkt. Hier können die Hausbewohner in ihrem eigenen Hinterhof oder manchmal auch vor ihrem Haus auf der Straße ihre alten Schätze verkaufen. Verkaufsständen auf den Gehwegen sind genehmigungspflichtig, da sie öffentlichem Raum belegen, in der Vergangenheit wurde aber in der Regel auch von den Behörden ein Auge zugedrückt.

Der besondere Charme der Hof-Flohmärkte liegt in ihrem privaten und kommunikativen Charakter.


Video Glockenbach Hof Flohmarkt 2011

Die Hof-Flohmärkte sind eine nachbarschaftliche, nicht-gewerbliche Aktion. Für Profi-Verkäufer/Händler gibt es daher keinen Platz. Teilnehmende Häuser sind durch Luftballone im Eingangsbereich gekennzeichnet.

06.05.2017, Samstag
13.00 - 16.00 Uhr 34. Gartlerflohmarkt auf dem Grundstück der Blumen- und Gartenfreunde Obermenzing e.V., Lochhausener / Ecke Mühlangerstraße
ab 17 Uhr Hofflohmärkte im Viehofviertel (Schlachthof- und Dreimühlenviertel)

12.05.2017, Freitag
ab 17 Uhr Hofflohmärkte in Gern

13.05.2017, Samstag
10.00-16.00 Uhr Hofflohmärkte in Neuhausen.

19.05.2017, Freitag
17.00-22.00 Uhr Hofflohmärkte in Nymphenburg.

20.05.2017, Samstag
ab 10.00 Uhr Hofflohmärkte Haidhausen. Nach den erfolgreichen Hofflohmärkten 2008-2017 beginnt in Haidhausen in die aktuelle Hofflohmarkt-Saison. Es wird wieder richtig "wuselig". Den Plan gibt es in den unterstützenden Läden
10.00-17.00 Uhr Schwabinger Hof-Flohmärkte. Die Schwabinger Hof-Flohmärkte werden seit dem Jahr 2000 jährlich vom Nachbarschaftsprojekt in der Seidlvilla organisiert. Sie haben sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt und setzen wertvolle Impulse für ein lebendiges Stadtteilleben und gute Lebensqualität. In rund 160 Höfen finden zeitgleich private Hinterhof-Flohmärkte statt. Hier verkaufen diejenigen Tisch an Tisch, die im Haus Tür an Tür leben. Die Hausgemeinschaften verantworten ihren Hof-Flohmarkt selber. Das Schwabinger Nachbarschaftsprojekt übernimmt die Koordination und unterstützt, wenn es nötig ist, z.B. bei Verhandlungen mit dem Hausbesitzer oder der Hausverwaltung. Nicht allein der finanzielle Umsatz zählt, sondern die gemeinsame Aktion der Bewohner! Sich besser kennen lernen, einen Tag miteinander verbringen, abends gemeinsam im Hof feiern. Mitmachen können Hausgemeinschaften im Stadtviertel Schwabing, die über einen Hof verfügen. Der Hinterhof wird zur Flohmarktfläche, auf der die Hausbewohner verkaufen. Es ist empfehlenswert, sich rechtzeitig dafür das Einverständnis der Hausverwaltung einzuholen. Spielregeln und Tipps sind zu beachten. (www.hofflohmarkt-schwabing.de)
13.00 – 17.00 Uhr Nachbarschaftstreff DomagkPark - Innenhof-Flohmarkt im Domagkpark. Kleidung, Kindersachen, Bücher, Kunst & Krempel, Spielsachen und Hausrat. Der Flohmarkt findet in den Innenhöfen des Domagkparks zwischen Max-Bill-Straße, Gertrud-Grunow-Straße und Fritz-Winter-Straße statt. Die teilnehmenden Höfe sind mit Luftballons gekennzeichnet. Im Nachbarschaftstreff (Max-Bill-Str. 35), im Wohncafé (Max-Bill-Str. 13) und im DomagKasino (Fritz-Winter-Str. 3) wird Kaffee und Kuchen angeboten. Weitere Informationen unter www.domagkpark.de

26.05.2017, Freitag
17.00-22.00 Uhr Hofflohmärkte in Bogenhausen.

27.05.2017, Samstag
10.00-16.00 Uhr Hofflohmärkte in Au & Untergiesing

03.06.2017, Samstag
ab 10.00 Uhr Hofflohmärkte im Westend

17.06.2017, Samstag
ab 10 Uhr Hofflohmärkte Thalkirchen Zum Stöbern und Schlendern lädt der Stadtteil Thalkirchen am 17.06.2017 in seine Hinterhöfe ein. Von 10 bis 16 Uhr werden auf verschiedenen kleinen Flohmärkten im Viertel ausrangierte Kostbarkeiten feilgeboten. Der Flohmarkt findet bei jedem Wetter statt.

24.06.2017, Samstag
09.00-17.00 Uhr Hofflohmärkte in Laim. Diesmal wurde an rund 260 Adressen verkauft
10.00-17.00 Uhr Hofflohmärkte im Glockenbachviertel. Im Vorjahr nahmen fast 140 Hausgeeinschaften daran teil. Anmeldegebühr: 10 Euro. www.hofflohmarkt.de

30.06.2017, Freitag
ab 17 Uhr Hofflohmärkte in Allach

01.07.2017, Samstag
ab 10 Uhr Hofflohmärkte in Solln / Obersendling
ab 10.00 Uhr Hofflohmärkte in der Maxvorstadt. Hausgemeinschaften in der Maxvorstadt veranstalten an diesem Tag private Flohmärkte in ihren Hinterhöfen. Die Höfe präsentieren Schätze aus Keller, Speicher, Küche, Kinder- und Wohnzimmer und laden ein zum Trödeln, Stöbern und Entdecken.
Die Bewohner laden mit vielen Flohmarktschätzen zum Bummeln, Stöbern, Entdecken, Feilschen und Plaudern ein. Mitmachen können Hausgemeinschaften in der Maxvorstadt, die über einen Hof oder Vorgarten verfügen. An unzähligen Standorten in der Maxvorstadt kann man auf Entdeckungsreise nach Originellem und Originalen gehen, Nützliches und Skurriles erspähen und bei eifrigem Handeln und Plaudern auch noch einen Einblick in viele der charmanten Hinterhöfe der Maxvorstadt bekommen. Der kommunikative Austausch zwischen Nachbarn und Flohmarktgängern, Jung und Alt, macht den besonderen Reiz der Hofflohmärkte aus. Die Menschen genießen die besondere Atmosphäre der Hofflohmärkte, wo es nicht vorrangig um Gewinn und Konsum geht, sondern der persönliche und kommunikative Austausch an erster Stelle steht. Das ganze Viertel ist auf den Beinen, die Atmosphäre ist locker und anregend. Die Adressliste der teilnehmenden Häuser und der Stadtplan sind auf der Webseite des Bezirksausschusses Maxvorstadt www.muenchen.info/ba/03/ unter "Aktuelles" erhältlich. Bei Regen finden die Hofflohmärkte eine Woche später statt.

07.07.2017, Freitag
ab 17.00-22.00 Uhr Hofflohmärkte in Moosach

08.07.2017, Samstag
10.00-16.00 Uhr 5. Hinterhofflohmärkte im Lehel.

14.07,2017, Freitag
ab 10.00 Uhr Hofflohmärkte Westparkviertel (Gartenflohmärkte)

15.07,2017, Samstag
ab 10.00 Uhr Hofflohmärkte Hadern (Gartenflohmärkte)

21.07.2017, Freitag
ab 17 Uhr Hofflohmärkte in Harlaching (Gartenflohmärkte)

22.07.2017, Samstag
ab 10 Uhr Hofflohmärkte Sendling

28.07.2017, Freitag
ab 17 Uhr Hofflohmärkte Maxvorstadt

29.07.2017, Samstag
ab 10 Uhr Gartenflohmärkte Fürstenfeldbruck

20.08.2017
09.00-15.00 Uhr Großer Flohmarkt mit Frühschoppen bei der Brauerei Aying Ab 10.00 Uhr mit Live Musik auf der Brauereiwiese. Münchner Straße 21, 85653 Aying

09.09.2017, Samstag
ab 10 Uhr Hofflohmärkte Ramersdorf

23.09.2017, Samstag
ab 10 Uhr Hofflohmärkte Germering (Gartenflohmärkte)

07.10.2017, Samstag
ab 10 Uhr Gartenflohmärkte Obermenzing

14.10.2017, Samstag
ab 10 Uhr Gartenflohmärkte Pasing

21.10.2017, Samstag
ab 10 Uhr Gartenflohmärkte Aubing
10.10.2015, Samstag
10.00-16.00 Uhr Hofflohmärkte in der Au/Untergiesing - 2015 schon 8. Mal. Besonders die Hinterhöfe laden zum Stöbern und Staunen ein. (www.stadtfavoriten.de)
17.00-22.00 Uhr Gartenflohmärkte

22.10.2016, Samstag
ab 10.00 Uhr Hofflohmärkte in
10.06.2016, Freitag
ab 17.00 Uhr Hofflohmärkte in Bogenhausen
04.06.2016, Samstag
ab 10.00 Uhr Hofflohmärkte in Dreimühlen- & Schlachthofviertel

17.10.2015, Samstag
10.00-16.00 Uhr Gartenflohmärkte Altperlach


Die Flohmärkte - im Münchner Stadtgebiet
Die Flohmärkte
Umland Teil 1, (Unterhaching, Taufkirchen, Grünwald, Pullach, Sauerlach, Neuried, Germering, Stockdorf, Gauting, Olching, Martinsried, Planegg, Gräfelfng, Puchheim, Gröbenzell, Gilching, Herrsching, Eichenau, Fürstenfeldbruck, Grafrath, Mammendorf, Türkenfeld, Starnberg, Tutzing, Pöcking, Andechs)
Umland Teil 2 (Dietramszell, Dachau, Bergkirchen, Odelzhausen, Petershausen, Röhrmoos, Großinzemoos, Schwabhausen, Altomünster, Vierkirchen, Haar, Kirchheim, Heimstetten, Ebersberg, Grafing, Poing, Aschheim, Feldkirchen, Grasbrunn, Neukeferloh, Höhenkirchen, Putzbrunn),
Umland Teil 3 (Anzing, Hohenlinden, Unterschleißheim, Ismaning, Karlsfeld, Garching, Oberschleißheim, Unterföhring, Hilgertshausen)
weitere Flohmärkte (mehr)
Hofflohmärkte in München Haidhausen, Laim, Neuhausen, Glockenbachviertel, Schwabing, Au/Untergiesing (mehr)

zurück zur Startseite Flohmärkte, Sammlermärkte und Auerdult

Überblick Freizeittipps für Kinder und junge Jugendliche (weiter)

Anzeige


Infos aus: "Secondhand Führer für München und das Umland": www.awm-muenchen.de (Infos für Haushalte, und dann "Infomaterial" anklicken). Wir haben die Termine in HTML umgewandelt und veröffentlichen sie mit freundlicher Genehmigung der Pressestelle des Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM).

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das ShoppingSpecial (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos