www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Pferd International 2018 vom 10.-13. Mai 2018 auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem - Süddeutschlands größte Freiluftveranstaltung rund ums Pferd
Reigelände in Riem (©Foto: Ingrid Grossmann)

©Fotos: Ingrid Grossmann

Auf geht’s zu den Pferden: Wenn vom 10. bis 13. Mai Pferd International München auf die Olympia-Reitanlage lockt, dann bleiben für Pferdefreunde keine Wünsche mehr offen. Auch heuer hat die veranstaltende Hippo GmbH weder Kosten noch Mühen gescheut, um das Megaevent in Sachen Vierbeiner wieder besonders attraktiv zu machen.

In der NÜRNBERGER Dressur-Arena steht höchste Perfektion auf dem Programm: Auf CDI5* Niveau glänzen Weltberühmtheiten im Dressursport, wie man ihn sonst nur aus Aachen kennt.

Die drei ausgeschriebenen, hochkarätigen Prüfungen der Königsdisziplinen – Grand Prix, Grand Prix Spezial und Grand Prix Kür – am Freitag, Samstag und Sonntag versprechen ein Starterfeld par excellence.

Attraktive Prüfung für junge Dressurreiter ist der Piaff-Förderpreis, eine eigene Serie mit Station auf vier hochkarätigen Dressurturnieren in Deutschland mit Startschuss in München. Die Finalqualifikationen zum NÜRNBERGER Burg Pokal bei Pferd International München haben eine jahrzehntelange Tradition und locken jedes Jahr Tausende von Besuchern auf die Anlage.

Auch auf dem Springplatz ist viel los: Der Große Preis von Bayern, der am Sonntagnachmittag als krönender Abschluss auf dem Programm steht, wird wieder in zwei Umläufen ausgetragen. Zudem bieten CSI3*, CSI1*, CSI YH und der CSI Am +B – Tour Topsport im Parcours.

Zum ersten Mal finden auf der Pferd International München in diesem Jahr Springprüfungen für Reiter mit Handicap statt. In den letzten Jahren gab es bereits mehrere Wettkämpfe auf nationaler Ebene, seit 2015 deutsche Championate und seit 2014 Bayerische Meisterschaften. Ein Wettkampf bei der internationalen Großveranstaltung in München-Riem ist bislang allerdings der Höhepunkt für die ambitionierten Reiter.

Sportliche Höchstleistungen gibt es am Donnerstag in der Olympia-Reithalle zu sehen, wenn die Voltigierer auf dem Pferderücken akrobatische Meisterleistungen zeigen.

Ein besonderer Höhepunkt in diesem Jahr ist die Weltmeisterschaft der Working Equitation: Auftakt bildet am Donnerstag die Dressur, am Freitag müssen die Reiter einen Trail bewältigen, am Samstag im Speedtrail für Stimmung sorgen und am Sonntag mit der Rinderarbeit die letzten Punkte sammeln ehe die Weltmeistertitel verkündet werden.

Mit vielen Highlights wartet das Schauprogramm auf: Dazu zählen in diesem Jahr Polo, Elmar Kretz mit zirzensischen Lektionen und Freiheitsdressur, Claus Luber mit seinen Haflingern, der Allgäuer Zehnerzug, die Mounted Games und vieles mehr.

Das Team von Equimondi wird drei Mal täglich interessante Vorträge und Demonstrationen zu verschiedenen Pferdethemen im Stadion bieten.

In den vergangenen Jahren wurde immer wieder der Wunsch nach mehr Westernreiten geäußert, dem der Veranstalter heuer gern nachkommt. Die Chrome Ranch zeigt die Disziplinen der Cowboys und beehrt die Fans mit ihren Quarter Horses. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr ist die Vorstellung einer Zehnerzugquadrille mit drei Zehnerzügen. Der Fahrsport zeigt sich hier in seiner Königsdisziplin mit den bewährten Stars auf dem Kutschbock: Claus Luber, Georg Bacher und Andreas Maurus.

Wer nach alle dem noch Lust auf noch mehr Reitsport hat, ist herzlich eingeladen sich die rasanten Chukker des Munich Polo Cups jeden Nachmittag anzusehen und mit den Teams mit zu fiebern.

Donnerstag:

Top-Springsport, tanzende Dressurpferde und 20.000 begeisterte Zuschauer: Schon am Auftakttag ging bei Pferd International München auf der Olympia-Reitanlage die Post ab.

Am qarebtisfreien Feiertag (Christi Himmelfahrt / Vatertag) 10.05.2018 öffnete Süddeutschlands größtes Pferdeevent seine Tore und lieferte gleich am ersten Tag viele sportliche Highlights:

Zur Sache ging es da gleich auf dem großen Hufeisenplatz, mit der ersten Qualifikation zum Großen Preis.

Einen guten vierten Platz belegte der beste Bayer im Top-Starterfeld: Max Weishaupt aus Jettingen hatte seinen bayerischen Hengst Luke McDonald gesattelt.

Auch die Springreiter mit Handicap hatten heute Ihre erste Prüfung im Rahmen von Pferd International München

Hoch her ging es am Donnerstag auch in der NÜRNBERGER Dressurarena. Promis im Viereck trafen aufeinander, als es um den Sieg in den Stars von Morgen, einer Serie des Bayerischen Reit- und Fahrverbands ging.

Klare Siegerin in dieser S*** wurde die Frankfurter Weltcup-Finalistin Dorothee Schneider mit ihrem Nachwuchspferd Kiss Me, gefolgt von Benjamin Werndl aus Aubenhausen und seinem Famoso.

Auf Platz drei folgte die Weltcup-Dritte von Paris, Jessica von Bredow-Werndl mit Ferdinand BB.

Freitag 11.05.2018:

Eine letzte Piaffe, dann winkte Isabell Werth befreit den Zuschauern auf den vollen Rängen zu: Die sechsmalige Olympiasiegerin im Dressurreiten hatte bei Pferd International München mit Don Johnson ihren vierbeinigen Crack gesattelt und lieferte in der NÜRNBERGER Dressur-Arena eine bilderbuchreife Runde.

77,93 Prozent schlugen für die Rheinbergerin zu Buche, damit verwies sie die Frankfurter Weltcup-Finalistin Dorothee Schneider und deren bayerischen Hengst Sammy Davis jr. auf den zweiten Platz.

Dritte im Bunde des starken Damentrios wurde Jessica von Bredow-Werndl. Die 32-Jährige aus Aubenhausen (Kreis Rosenheim) hatte sich mit ihrer Trakehner Stute Dalera BB zum ersten Mal in eine CDI5*-Prüfung gewagt und ebenfalls eine weitgehend fehlerfreie Vorführung gezeigt. „Ich bin sehr froh, dass ich heute so eine gute Runde hingelegt habe“, freute sich die junge Mutter über die Leistung ihres Nachwuchspferdes.

Schon am Vormittag hatten Bayerns Dressurreiterinnen gezeigt, dass mit ihnen zu rechnen ist. Als der Grand Prix Special in der 3*-Tour anstand, mussten sie zwar Alexandra Stadelmayer (Geislingen) und Lord Liechtenstein den Vortritt lassen. Victoria Michalke (München) mit Dance On und Stefanie Schatz-Weihermüller aus Bayreuth mit C’est la vie belegten im Preis der Meggle Gruppe die Plätze zwei und drei im starken Teilnehmerfeld.

Auch im Springparcours lief es rund für eine bayerische Reiterin: Als CSI3* war die zweite Qualifikation für den Großen Preis am Sonntag ausgeschrieben.

48 Reiter hatten sich in die Starterliste eingetragen, am Ende führte zwar Jan Wernke aus Handorf-Lengenberg die Ehrenrunde an, doch dicht dahinter folgte die amtierende Deutsche Meisterin Simone Blum, die in Zolling (Kreis Freising) lebt und trainiert.

Mit Con Touch S legte sie eine flotte Nullrunde hin und machte damit ihre Ambitionen auf das sportliche Highlight am Sonntag eindeutig klar.

Im Cup für Nachwuchspferde zeigte Max Kühner, geborener Münchner, aber seit einigen Jahren international für Österreich am Start, dass Pferd International München immer noch sein Heimturnier ist.

Mit Vancouver Dreams holte er sich in nach einer fehlerfreien Runde die goldene Schleife.

Auch eine bayerische Amazone landete am Freitag einen Coup im Springparcours. Kristin Asmus vom Schweizer Hof konnte sich mit Caprizio den Sieg in der Munich Trophy Large Tour sichern.

Pferd International München im Bayerischen Fernsehen:

Samstag, 12. Mai Rundschau 18.30 Uhr

Sonntag, 13. Mai Blickpunkt Sport 22.00 Uhr

Mehr Informationen unter www.pferdinternational.de   

Martina Scheibenpflug

Pferd International 2015: 18.000 Pferdefans pilgerten am Vatertag nach Riem zum Auftakt. Lisa Müller erhielt das Deutsche Reitabzeichen in Gold (mehr)

Pferd International 2012 - Programm und tolle Attraktionen rund ums Pferd - Rückblick (mehr)

Fotogalerie Impressionen Pferd International am 19.05.2012, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Pferd International 2011 - Programm und tolle Attraktionen rund ums Pferd - Rückblick (mehr)

Fotogalerie Impressionen Pferd International am 04.06.2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Pferd International 2010 - Programm und tolle Attraktionen rund ums Pferd - Rückblick (mehr)

Fotogalerie Vorab-Vorstellung Pferd International 2010, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Anzeige:






- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018