www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



20. BMW International Open 2008: "Tee-Off" in luftiger Höhe. Martin Kaymer und Colin Montgomerie - zwei Golf-Generationen treffen sich auf dem BMW Vierzylinder
Abschlag aus luftiger Höhe: Martin Kaymer (Foto: Martin Schmitz)
Abschlag aus luftiger Höhe: Martin Kaymer
Abschlag aus luftiger Höhe: Martin Kaymer (Foto: BMW AG)

Golfer Colin Montgomerie (Foto: Martin Schmitz)
Golfer Colin Montgomerie

Colin Montgomerie, Martin Kaymer vor einem BMW M1


Pressekonferenz anlässlich der 20. BMW International Open 2008 (Foto: Martin Schmitz)
Pressekonferenz anlässlich der 20. BMW International Open 2008
Pressekonferenz anlässlich der 20. BMW International Open 2008 (Foto: Martin Schmitz

©Fotos: Martin Schmitz, BMW AG (2)

In diesem Jahr (19. bis 22. Juni 2008) feiert die BMW International Open Jubiläum: Das Turnier wird bereits zum 20. Mal traditionell am Sitz der Unternehmenszentrale München, im renommierten Golfclub München Eichenried, ausgetragen.

Mit einem spektakulären "Tee-Off" in atemberaubender Höhe läutete BMW am 31.03.2008 die Jubiläumsauflage der 20. BMW International Open ein.

Aus luftigen 99 Metern schlugen der deutsche "European Tour Rookie of the Year", Martin Kaymer (* 28. Dezember 1984 in Düsseldorf), und der achtfache Sieger der europäischen Geldrangliste, der Schotte Colin Montgomerie, symbolisch in Richtung BMW Welt ab.

Video Interview Martin Kaymer und Colin Montgomerie (Foto: Martin Schmitz)
Video Interview Turnierdirektor Marco Kaussler zum BMW International Open 2008 (Foto: Martin Schmitz)
FilmVideo Interview Martin Kaymer und Colin Montgomerie (mehr)
FilmVideo Interview Turnierdirektor Marco Kaussler zum BMW International Open 2008 (mehr)

"Es ist ein ungewöhnliche Idee, ein Turnier auf diese Weise zu eröffnen", sagte Montgomerie nach seinem Abschlag vom Dach des 99 Meter hohen BMW Vierzylinders, "es hat unglaublich Spaß gemacht, den Ball auf diesem einzigartigen Bauwerk aufteen zu können - man hat einen sensationellen Ausblick über die Stadt."

Kaymer scherzte: "Ich habe meinen Ball nicht optimal getroffen, sonst hätte er es ganz locker bis auf das Dach der BMW Welt geschafft."

Die beiden Spieler werden bei der 20. Auflage der BMW international Open vom 19. bis 22. Juni 2008 im Golfclub München Eichenried mit dabei sein, wenn es um ein Preisgeld in Höhe von insgesamt zwei Millionen Euro geht.

Erstmals amtiert Philipp von Sahr bei diesem European-Tour-Event als Turnierpräsident. "Dass wir das Turnier in diesem Jahr bereits zum 20. Mal ausrichten, macht uns stolz", sagte von Sahr am 31.03.2008 auf einer Pressekonferenz in der BMW Welt: "Die BMW International Open ist ein ganz besonderes Ereignis, weil es direkt vor den Toren Münchens ausgetragen wird. Hier schlägt das Herz von BMW."

Zudem unterstrich von Sahr, dass BMW derzeit die einzige Marke ist, "die in allen wichtigen Turnierserien der Welt vertreten ist."

Als Partner und "Official Car" unterstützt BMW außerdem das europäische Ryder-Cup-Team und ist Partner der PGA European Tour.

Die Nähe von BMW zum Golfsport als Automobilhersteller wurde auf dem Eröffnungsevent gleich erfahrbar gemacht. Denn bevor der Shootingstar Kaymer und der Routinier Montgomerie jeweils einen "Goldenen Ball" vom Dach des Vierzylinders in Richtung des spektakulären Neubaus BMW Welt abschlagen durften, hatten die beiden bekennenden Autoliebhaber bestens gelaunt jeweils einen M1 bestiegen.

Mit dem kultigen, flachen BMW Sportwagen, der in diesem Jahr ebenfalls einen runden Geburtstag feiert, seinen 30. nämlich, waren "Monty" und Kaymer gekonnt durch die BMW Welt gekurvt.

Neben den beiden Hauptdarstellern des heutigen "Tee-Off-Events" können sich die Zuschauer bei der 20. BMW International Open auf Golf der absoluten Spitzenklasse freuen.

Im Feld der insgesamt 156 Professionals treffen Generationen von Golfern aufeinander. So werden neben dem 23-jährigen Kaymer und seinem um 21 Jahre älteren Profikollegen Montgomerie zahlreiche weitere Profis der "ersten Stunde" des Turniers auf die junge Generation von Spitzengolfern treffen.

Mit von der Partie sind Deutschlands lebende Golflegende und zweifacher Masters-Champion Bernhard Langer, und einer der beiden Doppelsieger der BMW International Open Thomas Björn (Dänemark).

Auch am Start: Majorsieger Retief Goosen (Südafrika), Titelverteidiger Niclas Fasth (Schweden) und der Sieger von 2006 und derzeitige Nummer 1 der Europäischen Geldrangliste Henrik Stenson (Schweden).

Zu den hoffnungsvollen Vertretern der "Young Guns" zählt neben Kaymer der erst 18-jährige Nordire Rory McIlroy, der mit seinem couragierten Auftritt bei der letztjährigen British Open für großes Aufsehen sorgte und sich den Spitznamen "The Wunderkind" verdiente.

"Zum Jubiläum unseres Turnier können wir, das lässt sich jetzt schon sagen, ein großartiges Teilnehmerfeld präsentieren", stellte Turnierdirektor Marco Kaussler fest. "In den kommenden Tagen erwarten wir die Zusagen weiterer Topspieler."

Neben Langer werden die heimischen Fans vor allem den derzeit spielstärksten deutschen Profi in der Weltrangliste im Visier haben, den unter den Top 25 geführten Kaymer.

Sein Auftritt bei der BMW International Open wird der erste bei einem European-Tour-Event in Deutschland seit seinem eindrucksvollen Saisonstart sein. Der Mettmanner, der in diesem Jahr in Abu Dhabi seinen ersten großen Titelgewinn feiern konnte, freut sich schon sehr auf seinen Start in München.

Nicht zuletzt, da ihn auch ein Stück eigener Geschichte mit dem Turnier verbindet. "Ich habe auf eine Einladung hin bereits als Amateur an der BMW International Open teilnehmen dürfen und dabei sogar den Cut geschafft. Insofern habe ich zu diesem Turnier eine besondere Beziehung, und es ist mir eine Freude, bei der 20. Auflage wieder mit dabei sein zu können", sagte Kaymer, der sich kurz nach der Pressekonferenz in München auf den Weg in die USA machte.

Der Rheinländer begibt sich nach Augusta (US-Bundesstaat Georgia), wo er vom 10. April 2008 an beim US Masters als zweiter deutscher Spieler neben Langer an den Start gehen wird.

Kaymers bislang größten Erfolg erreichte er am 20. Januar 2008 durch den Sieg bei der Abu Dhabi Golf Championship. Er wurde damit zum jüngsten deutschen Gewinner eines European Tour Turniers vor Bernhard Langer, der bei seinem ersten Sieg 14 Tage älter war. Nach seinem 2.Platz bei der Dubai Desert Classic erreichte er Platz 21 der Weltrangliste und erhielt die Auszeichnung European Tour Golfer of the Month for January 2008.

Nicht nur Kaymer, sondern auch Montgomerie blickt dem Aufeinandertreffen der Golfer-Generationen im Juni auf dem Championship Course in Eichenried mit Vorfreude entgegen.

Denn auch der Schotte verbindet schöne Erinnerungen mit dem Traditionsturnier in München: Er gewann 1999 die BMW International Open.

Und Montgomerie prognostizierte seinem jüngeren Kollegen eine große Zukunft: "Martin verfügt über das Potenzial, einer der Besten in diesem Sport zu werden."

Allerdings wünscht sich "Monty", dass die große Zukunft Kaymers nicht schon am 22. Juni 2008 mit dem Turniersieg bei der BMW International Open 2008 beginnt, denn mit einem Triumph in München könnte sich Montgomerie neun Jahre nach seinen ersten Erfolg an gleicher Stelle selbst das schönste Geburtstagsgeschenk bereiten.

Am Montag nach Ende der BMW International Open wird der dann frisch verheiratete Schotte 45 Jahre alt.

Eintrittspreise: Tageskarte:
Do. und Fr. freier Eintritt
Sa./So. 30.- EURO (inkl. MwSt.) pro Tag (Vorverkauf 25.-), Dauerkarte: 45.- EURO (inkl. MwSt./Vorverkauf 40.-)
Jugendliche bis zu einem Alter von 14 Jahren haben an allen Tagen freien Eintritt. Schüler, Studenten und Auszubildende über 14 Jahre erhalten gegen Vorlage eines Nachweises eine Ermäßigung von 50% auf alle Eintrittspreise.

Internet: bmw-golfsport.com/gs/de/index.html

20. BMW International Open 2008. Golfsport Weltklasse in München Eichenried vom 19.-22.06.2008 (mehr)
20. BMW International Open 2008: Kaymer feiert historischen Sieg. 23-Jähriger gewinnt als erster Deutscher in der Turniergeschichte den Titel in München Eichenried (mehr)

20. BMW International Open 2008: 21.06.2008 - Erster deutscher Sieg zum Greifen nahe: Martin Kaymer führt die BMW International Open an (mehr)
20. BMW International Open 2008: Fußball-Fachsimpeln am Grün. Kahn und Co. wechseln beim Pro-Am der Jubiläumsauflage vom großen auf den kleinen Ball (mehr)
20. BMW International Open 2008: Spieler mit Freude an Klassikern. Top-Profis unternehmen Cabrio-Ausflug in die BMW Historie (mehr)
20. BMW International Open 2008: "Tee-Off" in luftiger Höhe. Martin Kaymer und Colin Montgomerie - zwei Golf-Generationen trafen sich auf dem BMW Vierzylinder (mehr)
Film 20. BMW International Open 2008: Video Interview Martin Kaymer und Colin Montgomerie (mehr)
FilmVideo Interview Turnierdirektor Marco Kaussler zum BMW International Open 2008 (mehr)

Anzeige / Promotion:




Abschlag aus luftiger Höhe: Colin Montgomerie (Foto: MartiN Schmitz)
Abschlag aus luftiger Höhe: Colin Montgomerie

Golf Special auf ganz-muenchen.de (mehr)


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos