www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



„Servus, Monti!“  - Bewegender Abschied von Monti Lüftner am 18. Mai 2009 in der Münchner Allerheiligen-Hofkirche
Isolde Tarrach und Tracy Tarrach (re.), Montis Tochter (Foto: Nathalie Tandler)
Isolde Tarrach und Tracy Tarrach (re.), Montis Tochter
Klaus Meine (Scorpions) mit Frau Gaby(Foto: Nathalie Tandler)
Klaus Meine (Scorpions) mit Frau Gaby
Im Vorjahr hatte Klaus Meine ihm noch einen Preis überreichen können: Diva Hall of Fame 2008: Monti Lüftner (Foto: MartiN Schmitz)
Im Vorjahr hatte Klaus Meine ihm noch einen Preis überreichen können: Diva Hall of Fame 2008: Monti Lüftner
Udo Jürgens mit Sohn John (re.) (Foto: Nathalie Tandler)
Udo Jürgens mit Sohn John (re.)
Peter Maffay (Foto: Nathalie Tandler)
Peter Maffay
Trauergast Mireille Mathieu kam zur Trauerfeier aus Paris angereist (Foto: Nathalie Tandler)
Trauergast Mireille Mathieu kam zur Trauerfeier aus Paris angereist
Im Rollstuhl: Leo Kirch (Foto: Nathalie Tandler)
Im Rollstuhl: Leo Kirch


©Fotos: Martin Schmitz (1), Nathalie Tandler (7)

Wäre der Anlass nicht so traurig gewesen, man könnte meinen, ein VIP-Event der A-Klasse findet an diesem Montag Mittag in der Münchner Residenz statt.

Die Edel-Limousinen spuckten einen Promi nach dem anderen aus: Udo Jürgens (aus Zürich angereist), Hansi Hinterseer, die Scorpions, Veronica Ferres, Filmmogul Leo Kirch (im Rollstuhl), Peter Maffay, Verleger Hubert Burda mit Ehefrau Maria Furtwängler und Liz Mohn,(Bertelsmann). Alles Freunde und Weggefährten eines ganz Großen der Musikbranche: Monti Lüftner (†).

Vor 10 Tagen kam der Medienmanager und Gründer der Plattenfirma Ariola im Alter von 77 Jahren auf tragische Weise bei einem Autounfall ums Leben. An Himmelfahrt sollte eigentlich sein „Monti-Cup“ am Wörthersee stattfinden, das schon legendäre Tennisturnier, das seit vielen Jahren zum festen Termin im Kalender der Prominenz gehörte. Alles war bereits organisiert.

Nun bleiben die Tennisschläger in der Sporttasche, kein fröhlicher Kampf um Punkt, Satz und Sieg wird stattfinden. Statt dessen ein trauriges Treffen in München mit vielen Gesprächen, die zeigten, wie sehr der beliebte Musikmanager schon jetzt seinen Freunden fehlt.

Große Sonnenbrillen verdeckten so manch traurige Augen, wie z.B. bei Veronica Ferres (hatte keinen Blick übrig für ihren ebenfalls anwesenden Noch-Gatten Martin Krug). Schlagerliebling Mireille Mathieu nahm die Anreise aus Paris auf sich, um ihrem Entdecker die letzte Ehre zu erweisen. Die Komponisten Ralph Siegel, Leslie Mandoki, Harold Faltermayer und Eberhard Schoener waren ebenso dabei wie Komik-Ass Otto Waalkes (mit dunkelblauem Käppi) und Roberto Blanco (rauschte auf den letzten Drücker in die Kirche).

In der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz war nur Platz für 500 Gäste - für Menschen, die in Monti Lüftners privatem Notizbuch standen. Der Sarg war mit Rosen in allen Farben geschmückt, dazu ein großes Porträt des Verstorbenen, das ihn, den ewigen Optimisten, mit einem Lächeln zeigte. Die Gestaltung der Trauerfeier hätte „Mr. Music“ gefallen - und vielleicht hat er ja vom Himmel aus zugehört?

Die Reden von Bertelsmann-Vorstand Dr. Gunter Thielen und Sony BMG-Boss Edgar Berger, von Montis Nachfolger Thomas Stein und Sänger Bernie Paul sowie Bunte-Chefredakteurin Patricia Riekel wurden von mit viel Fingerspitzengefühl ausgesuchten Melodien aufgelockert: Ein Streichquartett brachte das Air von Johann Sebastian Bach, anschließend kam mit lautem Beat eingespielt eines von Montis Lieblingsliedern „Streets of Philadelphia“ (von Bruce Springsteen).

Gregor Prächt sang „E lucevan le stelle“ aus der Oper Tosca. „Ich habe das gerne gesungen, denn Monti sagte mir einmal: Wenn ich deine Stimme höre, krieg ich Gänsehaut“ ,so der Startenor nach seinem bewegenden Auftritt.

Shootingstar Claudia Koreck aus München brachte die bayerische Version des Fendrich-Hits „Weilst a Herz hast wia a Bergwerk“. Die Gruppe Haindling , sonst eher für fröhliche Titel bekannt, war mit „Blasmusik in Moll“ sehr sentimental zu hören. Marshall & Alexander sangen a capella „die Perlenfischer“ - Traumstimmen! Und zum Ende der Trauerfeier erklang „That‘s what friends are for“, bei dem viele Trauergäste leise mitsangen.

Der bewegendste Moment - und viele konnten da eine Träne nicht zurückhalten - war die Rede, die Tracy,  Montis 16-jährige Tochter am Sarg hielt. Sie erinnerte an den privaten Monti, den nur sie kannte. An ihren Papa, zu dem sie erst vor wenigen Jahren fand (mit einem unschönen Gerichtsstreit erzwang damals Tracy‘s Mutter Isolde Tarrach ein Umgangsrecht für ihre Tochter).

Sie erzählte mit zitternder Stimme von den schönen Urlauben, in denen ihr Vater ihr seine Heimat Österreich näher bringen wollte. Sie berichtete von gemeinsam Erlebten und von der bitteren Erkenntnis, dass er nun nicht mehr da sein wird, wenn Tracy ihren Schulabschluss macht und wenn Tracy „den ersten Freund zur Kontrolle“ vorstellen wird.

Und wie gerne ihr Vater ihr beim Singen zuhörte! „Und das will ich heute noch einmal für ihn machen“.

Tracy fasst sich ein Herz und singt „Amazing Grace“ - mit soviel Liebe in der Stimme, dass die musikalischen Darbietungen der Profis dagegen verblassen. Kaum jemand hätte der jungen Frau diese Kraft zugetraut, sich so stark am dunkelsten Tag ihres Lebens zu zeigen.

Die Trauerfeier und Tracy‘s mutiger Auftritt sind denn auch Gesprächsthema Nr. 1 beim anschließenden Empfang im Kapellenhof. Alle sind sich einig: genau so hätte sich Monti Lüftner seinen Abschied von der Bühne des Lebens gewünscht.

Ebenfalls unter den Trauergästen: Sänger Abi Ofarim, Promi-Zahnarzt Dietmar Küffer, Boris-Ex Sandy Meyer-Wölden, die Moderatoren Norbert Dobeleit, Fritz Egner und Goofy Förster, Promi-Wirt Peter Pongratz, Filmproduzent Peter Schamoni, die Chefredakteure Petra Winter (Cosmopolitan) und Sigmund Gottlieb (BR), Maler Mathias Waske, Schauspieler Arthur Brauss, Milliardärin Ingrid Flick, Regisseur Otto Retzer u.v.am.

Gaby Hildenbrandt

Fotogalerie Montis Trauerfeier, Teil 1, 2, 3, (Fotos: Nathalie Tandler)

Anzeige



>
powered by: www.shops-muenchen.de

weitere Mai - Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)
weitere Freizeit-Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: