www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Olympiahalle München
Joe Cocker auf "Heart & Soul" Tour am 18.04.2005

Joe Cocker kommt am 18.04.2005 nach München
Joe Cocker kommt am 18.04.2005 nach München

©Fotos: Veranstalter PGM / James Minchin

Der Mann ist eine lebende Legende und seit 35 Jahren im Geschäft. Damals, 1969, fand er in dem Beatles Song „With A Little Help From My Friends“ einen Song, der seiner Meinung nach endlich all das präsentierte, was er sich von einem Song wünschte und den er auf seine einzigartige, inzwischen unverkennbare, Art und Weise interpretieren konnte.

Der Song verhalf ihm zum weltweiten Durchbruch und seine dazugehörige Live-Performance auf dem Woodstock Festival ist mittlerweile legendär.

So legendär, dass Joe Cocker sogar der einzige Künstler des Original-Billings war, der zum 25-jährigen Jubiläum des Festivals für einen Auftritt eingeladen wurde. Noch immer zählt seine Stimme unter Kritikern zu den besten Stimmen ‚weißen’ Stimmen Großbritanniens.

Auf seiner "Heart & Soul" Tournee kommt Joe Cocker am 18.04.2005 auch wieder einmal nach München in die Olympiahalle. Vorgruppe / Special Guest ist Richard Marx.

Kaum ein anderer Künstler schafft es wie Joe Cocker, ausgewählten Coverversionen völlig neues Leben einzuhauchen und den Songs seine ganz persönliche Note zu geben.

Auch wenn man die Songs schon tausendmal gehört hat (wie z.B. Elton John’s „Don’t Let The Sun Go Down On Me“ oder „Sorry Seems To Be The Hardest Word“), lässt Cocker diese Songs ganz neu entstehen und wirken. Und genau so setzt er auch mit vorher weniger bekannten Songs (wie z.B. Leonard Cohen’s „First We Take Manhattan“ oder Connor Reeves „My Father’s Son“) neue Standards.

„Bevor ich überhaupt damit anfange, ein Cover aufzunehmen, muss ich überzeugt sein, dass ich dem Song etwas hinzufügen kann – etwas, was den Song ganz zu meinem eigenen macht“ so der Künstler selbst.

Im Gegensatz zu anderen älteren Künstlern hat Joe Cocker kein Problem damit, dass die Zeit nicht spurlos an einem vorüber geht. „Ich werde nie wieder Teile meines Falsetto’s wiedergewinnen, einfach deshalb, weil ich jahrelang geraucht habe (womit er vor 12 Jahren aufgehört hat). Aber einer meiner Producer hat neulich festgestellt, dass ich doch schon wieder zwei Noten höher komme als vorher, wo normalerweise Künstler meines Alters langsam an Höhe verlieren. Ich glaube, dass wiederum liegt daran, dass ich die letzten drei Jahre keinen Alkohol mehr getrunken habe!“ erzählt der Künstler freimütig. „Ich muss sagen, dass mein Leben seit dem einfacher und besser geworden ist.“

Seit Ende letzten Jahres ist Joe Cocker wieder im Studio gewesen, um ein neues Album mit Alltime-Favorites aufzunehmen. „Ich will kein konzeptionelles Album aufnehmen, wie es in letzter Zeit einige gemacht haben“ erklärt er. „Ich würde es eher als ein reflektierendes Projekt betrachten, in dem ich zurückblicke und die Songs, mit denen ich aufgewachsen bin und die ich zu lieben gelernt habe, auf meine ganz besondere Art interpretiere, „Chain Of Fools“, „I Put A Spell On You“, „Jealous Guy“ und „One“ zum Beispiel, um nur einige zu nennen. Dabei achte ich aber sehr darauf, meine persönlichen Wurzeln, die ich in der ‚schwarzen’ Musik habe, in die Songs mit einzubringen.“ „Heart&Soul“ ist der programmatische Titel des neuen Albums, das seit dem 27. September 2004 im Handel erhältlich ist.

Dabei ist der inzwischen 60jährige kaum totzukriegen. Letztes Jahr tourte er für über 100 Konzerte quer durch Amerika, in Deutschland hatte er sich in letzter Zeit aber etwas rar gemacht. Von Mitte Oktober bis zum 22. Dezember ist er nun aber mit der Nokia Night the the Proms (das erfolgreichste Klassik-Rock-Event Europas,

Danach ist es aber dann endlich wieder soweit, und der Mann mit der Reibeisen-Stimme kommt für eine ausgedehnte Solo-Tour nach Deutschland: einundzwanzig Konzerte stehen auf dem Tourneeplan. „Das ist das, was ich tue und ich habe vor, es noch so lange weiter zu machen, wie meine Stimme mitmacht. Und sie macht super mit!“ Und zwar mit „Heart & Soul“ – der beste Cocker seit langem!

Der Kartenvorverkauf begann am 02.10.2004 unter der Tickethotline 01805-570000 (0,12 Euro/Min.) und unter www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Olympiapark München - das Special mit den Events (mehr)
Der Munich Olympic Walk of Stars - Startseite (mehr)


Weitere Infos:
Sie erreichen den Olympiapark schnell und bequem mit dem MVV/MVG:

Busse, U-Bahn: Olympiazentrum



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de