www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Die erfolgreichste Interpretin der modernen Rock-Geschichte
Alanis Morissette live in der Olympiahalle München am 15.04.2005


Alanis Morissette kommt am 15.04.2005 nach München



©Fotos: Veranstalter PGM

Seit ihrem bahnbrechenden Debüt 1995 hat sich Alanis Morissette als herausragende Interpretin der alternativen Rockmusik erwiesen. Expressiver Stil und Performance haben der siebenfachen Grammy-Gewinnerin eine weltweite Fanbasis geschaffen, gepaart mit der breiten Anerkennung der Kritik. Trotz ihrer Absage an traditionelle Erwartungshaltungen und Hörgewohnheiten eroberten alle ihre CDs auf Anhieb die Nr. 1 der deutschen Charts.

Nach einer erfolgreichen Sommertour in 2004 kommt Alanis Morissette mit 5 Hallenkonzerten in Hamburg, München, Köln, Frankfurt und Fürth zwischen dem 13. und 26. April nach Deutschland zurück. In München gastiert sie am 15.04.2005 in der Olympiahalle.

Mehr als 40 Millionen CDs dokumentieren die einzigartige Popularität der erfolgreichsten jungen Interpretin der Rock- und Popgeschichte, deren 28-Millionen-Album „Jagged Little Pill“ das an Sensationen wahrlich nicht arme Musikgeschäft erschütterte. Auftakt für den neuen Tourneezyklus bildet die Veröffentlichung ihrer CD „So Called Chaos“ im April. Das neue Album von Alanis zeigt positive Perspektiven auf; die Stärken der Vergangenheit verbinden sich mit einem Reifeprozess, der andere Sichtweisen eröffnet.

Sämtliche früheren Werke von Alanis sind Dokumente der Auseinandersetzung mit ihrer Geschichte, ihren Beziehungen und der Gegenwart. Alanis Morissette offenbart sich in berührender Emotionalität und Verzweiflung ebenso wie in kraftvollen Rocksongs. Oftmals setzt sie sich mit vergangenen Beziehungen auseinander. „Ich mag die Idee, dass ’er’ aus der Vergangenheit mit mir spricht, und ich ’ihm’ aus der Gegenwart antworte“, erklärt Alanis, für die ihre Arbeit eng mit persönlicher Aufarbeitung verbunden ist. „Denn meine Songs inspirieren mich oft, mutiger und wahrhaftiger mit meinem Alltag umzugehen.

Schon mit „Jagged Little Pill“ hatte die „zornige junge Frau“ brutale Ehrlichkeit und autobiographische Bruchstücke anstelle der üblichen Slogans und Formeln gesetzt. Die Tochter eines Vaters französisch-kanadisch-irischer Abstammung und der als Kind aus Ungarn geflohenen Mutter wuchs in einem intellektuellen Elternhaus auf. Mit 9 machte sie ihre erste Schallplattenaufnahme, mit 10 trat sie regelmäßig im Kinderprogramm des kanadischen Fernsehens auf, mit 16 erschien ihre erste lokale Hitsingle, für die sie den Juno-Award erhielt, und mit 21 war sie die größte Overnight-Sensation des Rock-Zeitalters.

Zeitweise befreite sich Alanis danach von den Zwängen der Musikindustrie und schier endloser Tourneen. Sie schnappte sich ihren Rucksack und zog los, durch Kanada, nach Kuba, San Francisco und schließlich Indien. Sie entdeckte ihre Passion für Triathlon.

Mit der CD „Supposed Former Infatuation Junkie“ widersetzte sich die Künstlerin dem enormen Erwartungsdruck und widerlegte vorschnelle Befürchtungen eindeutig. Die Sängerin und Songschreiberin, die als „Ikone der Wahrhaftigkeit“ gefeiert wird, schuf ein neues Genre „des angstgeprägten Rock“. Trotz des beispiellosen Erfolges behielt Alanis Morissette ihren individuellen, unkommerziellen Stil bei und erweiterte gleichzeitig ihr Spektrum ganz erheblich.

Ein Meilenstein war die Single „Thank You“ aus dem „Junkie“-Album. Der Titel ist ein „Dank für die Enttäuschung, weil sie bestätigt, dass ich nirgendwo reisen, eine besondere Kirche besuchen oder mit einem bestimmten Guru reden muss, um zu erkennen, wer ich bin oder um meine Verbindung zu Gott herzustellen.“

1998 steuerte Alanis Morissette ganz erheblich zum Erfolg des Soundtracks von „City of Angels“ bei. Ihr Song „Uninvited“ wurde mit 2 Grammies als „Best Rock Song“ und „Best Female Rock Vocal Performance“ ausgezeichnet. Im November 1999 erschien ihr sensationelles „Unplugged“-Album, das inzwischen Gold erreicht hat. Alanis führte Regie bei ihren Videos „So Pure“ und „Unsent“, wirkte in dem Spielfilm „Dogma“ und der US-Serie „Sex and the City“ mit. Ihre Vielseitigkeit offenbarte sie als Schauspielerin in den „Vagina Monologues“, einem der erfolgreichsten Theaterstücke der jüngsten Zeit.

Alanis Morissette fühlt sich inspiriert, voller Leidenschaft, aber überhaupt nicht ehrgeizig. Sie bekennt, die feministische Bewegung durchlaufen zu haben und bei einer Art humanistischer Bewegung angekommen zu sein. Das Publikum kann eine Alanis Morissette erwarten, die sich menschlich und musikalisch erneut weiterentwickelt hat. Sie ist auf der Bühne eine Interpretin voller unerwarteter Eruptionen, voller Hingabe, Wortgewalt und Dynamik, die sich in sensiblen Balladen ebenso wie in eigenwilligen, packenden Rocktiteln spiegelt.

Der Kartenvorverkauf begann am Freitag, 14. Januar 2005 unter der Tickethotline 01805-570000 (0,12 Euro/Min.) und unter www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Olympiapark München - das Special mit den Events (mehr)
Der Munich Olympic Walk of Stars - Startseite (mehr)


Weitere Infos:
Sie erreichen den Olympiapark schnell und bequem mit dem MVV/MVG:

Busse, U-Bahn: Olympiazentrum



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de