www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Halle 2 - das Gebrauchtwarenkaufhaus der Stadt München
Geheimtipp für Schnäppchenjäger in München - umgezogen nach München-Pasing

Geheimtipp bei Schnäppchenjägern ist sie schon seit langem: in der Halle 2 in der Peter-Anders-Straße 15 (Pasing) können Sie auf rund 800 qm gut Erhaltenes (Möbel, Bücher, Hausrat, Spielsachen, Seltsames und Seltenes) günstig kaufen. Nun ja, ganz so geheim ist der Tipp nun auch nicht mehr: 40.000 Kunden pro Jahr (3.300 Kunden pro Monat) zählte die Halle 2 in den letzten Jahren.

Auf den zwölf Wertstoffhöfen der Stadt sortieren die Mitarbeiter ständig den angelieferten Sperrmüll nach Gegenständen, die wieder verwendbar sind. Darunter finden sich immer wieder auch Kuriositäten wie ein Reitsattel, eine Schiffstruhe von 1532, eine Zither, Kuckucksuhren, ein Butterfass, eine Herkules-Schreibmaschine, eine Wanne für den Gartenteich, Klaviere oder alte Elektro-Orgeln.

Alle Waren in den Regalen der Halle 2 stammen von dort. Ganz im Sinne der Abfallvermeidung kommen dort alle intakten Gegenstände, die auf den Wertstoffhöfen erfasst werden, zum Verkauf. Mit Erfolg: rund 1.000 t pro Jahr, etwa 2,5 Prozent des jährlichen Gesamtsperrmüll-Aufkommens durchlaufen die Regale hier, rund 120.000 Gegenstände werden alljährlich verkauft...

In der neuen Halle 2 können Sie auch gut erheltene Gegenstände direkt abgeben.

Mit der Einrichtung der Halle 2 als Gebrauchtwarenkaufhaus der Stadt München wurden die Wertstoffhöfe von der Aufgabe befreit, Gebrauchtgegenstände direkt auf dem Hof kostenlos an Bürger abzugeben, was immer wieder zu Störungen im Betriebsablauf geführt hatte.

Ziel der in Pasing gelegenen Halle 2 ist zum einen, die Müllmenge durch die Weiterverwendung von Produkten zu reduzieren.

Zum anderen ermöglicht die Halle 2, dass sich finanziell schwächer gestellte Münchnerinnen und Münchner Artikel wie Möbel oder Spielsachen leisten können. Aber auch Sammler und Schnäppchenjäger kommen bei dem täglich wechselnden Angebot auf ihre Kosten.

Wenn Sie sich zum Kauf entschieden haben, wenden Sie sich bitte an einen der Mitarbeiter. Sie bekommen dann einen Beleg, den Sie zum Bezahlen an der Kasse brauchen.

Eine Reservierung oder Bestellung von Gegenständen ist nicht möglich.

Elektrische Geräte sind auf ihre Sicherheit und Funktionsfähigkeit hin überprüft.

Jeden Samstag findet um 11 Uhr eine Versteigerung von Besonderheiten, Wertvollem und Kuriosem statt.

Es ist kein Umtausch und keine Rückgabe von gebrauchter Ware möglich. Der bezahlte Preis ist bindend.

Achtung: es ist nur Bar- oder ECzahlung möglich, Kreditkarten können nicht akzeptiert werden.

Abfallwirtschaftsbetrieb München - Halle 2
Peter-Anders-Straße 25
81245 München-Pasing

Bus Linie 162, Haltestelle Peter-Anders-Straße
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag von 9 – 14 Uhr, Montag geschlossen.

MEHR INFOS
Infocenter: Telefon 089 233-96200
Montag bis Donnerstag 8 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 14 Uhr, awm@muenchen.

Haben Sie gut erhaltene Sachen für die Halle 2?
Dann bringen Sie diese zur Halle 2!
Die Warenannahme erfolgt während der jeweiligen Öffnungszeiten
– auf den 12 Münchner Wertstoffhöfen und
– direkt in der Halle 2*.

Das ist für die Halle 2 geeignet:
Alles, was funktionsfähig, gut erhalten und für den Wiederverkauf geeignet ist oder einen Liebhaberwert besitzt und unserem Warenangebot entspricht.

Das ist nicht geeignet:
Röhrenbildschirme und -fernseher, beschädigteGegenstände, Geräte mit fehlendem Zubehör,
hygienisch bedenkliche Artikel.

Die Entscheidung, was für den Verkauf in der Halle 2 geeignet ist, trifft ausschließlich das AWM Personal.
* Die Abgabe von Elektroherden, Kühl- und Gefrierschränken, Waschmaschinen,
Trocknern und Spülmaschinen ist nur auf den Wertstoffhöfen möglich.

Die Flohmärkte - im Münchner Stadtgebiet
Die Flohmärkte
Umland Teil 1, (Unterhaching, Taufkirchen, Grünwald, Pullach, Sauerlach, Neuried, Germering, Stockdorf, Gauting, Olching, Martinsried, Planegg, Gräfelfng, Puchheim, Gröbenzelle, Gilching, Herrsching, Eichenau, Fürstenfeldbruck, Grafrath, Mammendorf, Türkenfeld, Starnberg, Tutzing, Pöcking, Andechs)
Umland Teil 2 (Dietramszell, Dachau, Bergkirchen, Odelzhausen, Petershausen, Röhrmoos, Großinzemoos, Schwabhausen, Altomünster, Vierkirchen, Haar, Kirchheim, Heimstetten, Ebersberg, Grafing, Poing, Aschheim, Feldkirchen, Grasbrunn, Neukeferloh, Höhenkirchen, Putzbrunn),
Umland Teil 3 (Anzing, Hohenlinden, Unterschleißheim, Ismaning, Karlsfeld, Garching, Oberschleißheim, Unterföhring, Hilgertshausen)
weitere Flohmärkte (mehr)

Im Juli 2004 neu eröffnet: die Second-Hand-Boutique „Kleidsam” in der Blutenburgstraße 65, München. Dieses in Zusammenhang mit dem Arbeitslosenzentrum MALZ geschaffene Projektverkauft nicht nur hochwertige Damengarderobe, sondern ermöglicht zugleich länger beschäftigungslosen Frauen den Wiedereinstieg ins Berufsleben. Hier können Münchnerinnen nicht nur ihre gut erhaltene Kleidung abgeben und ausgefallene Mode erstehen, sondern sich zugleich sozial engagieren.

Die Auer Dult

Anzeige / Promotion:




Badesachen, Sonnenschutz, die besten Geschäfte auf shops-muenchen.de (mehr)

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos