www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Olaf Metzel - Reise nach Jerusalem / musical Chairs
Ein Erkennungswerk für die Münchner Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne (Bild: Martin Schmitz)

Olaf Metzel vor seiner "Reise nach Jerusalem" (Bild: Martin Schmitz)
Olaf Metzel vor seiner "Reise nach Jerusalem"
Olaf Metzel erläutert sein Wek (Foto: Martin Schmitz)
©Fotos: Martin Schmitz

Die bunt schillernde Säulenskulptur von Olaf Metzel spielt mittlerweile fast die Rolle eines Wahrzeichens, eines Erkennungswerkes par Excellence für die Münchner Pinakothek der Moderne.

Kaum eine Schulklasse, kaum eine Besuchergruppe, die sich nicht vor der farbenprächtigen, deckenhohen Skulptur des Berliner Künstlers versammelt oder gleich niederlässt.

Wohl mit das am meisten fotografierte Werk der Pinakothek der Moderne, die am 8.8.2004 bereits den 2. millionsten Besucher begrüssten konnte und seither jährlich mit über 1 Mio. Besuchern eines der wohl meistbesuchten Museend der Republick seindürfte..

"Reise nach Jerusalem" bzw. "Musical Chair" heißt Metzels Werk, wie das gleichnamige Kinderspiel rund um den Stuhl, bei dem ein Kind am Ende ohne Stuhl dasteht.

Speziell für das große Treppenhaus im Ostflügel der Pinakothek der Moderne 2002 entstanden, stellt sie eine Verbindung mit der szenografischen Architektur von Stephan Braunfels dar.

Das Werk weckt Assoziationen an kulturelle Archetypen wie Wach- und Leuchttürme, Hochsitze oder Kanzeln sowie auch an Materialien und Vokabeln einer schnelllebigen Freizeitgesellschaft. Metzels Arbeit verweist so auf fundamentale Sehnsüchte der Menschheit.

Gleichermaßen bezieht die Skulptur auch das Verformte und Beschädigte als gleichrangige Größe mit ein und lässt die vordergründige Fröhlichkeit brüchig werden. Denn auch das heitere (Kinder-)Spiel hat seine dunkle Kehrseite, und das Dekorative als das harmlos Schmucke oder Schmückende erfährt eine unmissverständliche Neudeutung.

Metzel schafft mit seiner "Reise nach Jerusalem" eine spezifische Bildmetapher für eine höchst aktuelle gesellschaftliche Situation.

Die "Reise nach Jerusalem" ist ein Dauerexponat der Pinakothek der Moderne.

Pinakothek der Moderne - die Basisinfos (weiter)
Die einzelnen Teilmuseen:
Staatsgalerie moderner Kunst - Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Architekturmuseum der Technischen Universität München
Die Neue Sammlung. Staatliches Museum für angewandte Kunst
Staatliche Graphische Sammlung
Hier der Link auf die offizielle Website.



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Google
  Web www.ganz-muenchen.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at