www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button


Saturday Night Fever in München
Das Erfolgs-Musical vom 1.7.-03.10.2004 im Circus Krone



Aufwändiges Bühnenbild (Foto: Martin Schmitz)

Als Tony Manero wird Ron Holzschuh - bekannt aus der ARD Serie "Verbotene Liebe" - die Tanzfläche erobern (Foto: Martin Schmitz)






Fotos: Martin Schmitz

Eleganter Ausfallschritt im taillierten weißen Anzug, ein hochgestreckter Arm, der zu den Sternen weist und der unwiderstehliche Hüftschwung – die SATURDAY NIGHT FEVER-Pose ist weltberühmt!

Als Kinofilm war Saturday Night Fever 1977 bereits ein Kassenschlager und machte John Travolta über Nacht zum Weltstar. Im September 1999 feierte das aufregende Comeback des Seventies Kult Films als spektakuläre Bühnenshow Deutschlandpremiere und begeisterte drei Jahre lang das aus ganz Deutschland anreisende Publikum im Kölner Musical Dome.

Nun geht das fulminante Tanzmusical mit den Welthits der Bee Gees endlich auf große Europa-Tourneee - und ist seit Juli 2004 im Circus Krone in München zu sehen!

Tony Manero, der Disco-Held mit den „Boogie Shoes“, wird für rund drei Monate in der Landeshauptstadt die Hüften schwingen und die Herzen der Damenwelt erobern. „Back to the seventies“ lautet ab Juli das Motto, das in München das Disco-Fieber steigen lassen wird.

Das atemberaubende Tanzmusical nach dem Film-Klassiker mit John Travolta bringt mit weltbekannten Songs wie Stayin’ Alive, Night Fever und How Deep Is Your Love das Lebensgefühl der Siebziger live auf die Bühne – und selbstverständlich sind Glitzerhemden, Plateauschuhe und Schlaghosen ein absolutes Muss!

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Vier Choreographen haben begonnen, im rundum verspiegelten Probenraum die rasante Choreographie für die Tournee einzustudieren, und die Kostümabteilung arbeitet auf Hochtouren, um die zahlreichen Kostüme rechtzeitig fertig zu schneidern. Genau wie die Bühnenbauer: Bei ihnen fliegen die Sägespäne, während sie die aufwändige Kulisse gestalten.

Saturday Night Fever besticht mit einer aufwändig gestalteten und ausgefallenen Kulisse: Bühnenbildner Walter Schwab hat das Flair der 70er Jahre liebevoll zitiert - verbunden mit modernster Technik. "Im Mittelpunkt der Inszenierung stehen zwei acht Meter hohe Figuren, die das Bühnengeschehen einrahmen", erklärt Walter Schwab bei der im P1 geführten Pressekonferenz Anfang Mai. "Die Freiheitsstatue und Tony Manero, der Protagonist des Musicals, versinnbildlichen Gefühle wie Sehnsucht und Freiheit".

In der Disco Welt des Tony Manero wird das bekannteste Wahrzeichen New Yorks allerdings als augenzwinkerndes Monument in Glitzer Optik dargestellt.

Ein weiterer Bestandteil der Bühne ist eine überdimensionale Brücke, die den Übergang zwischen verschiedenen Welten, aber auch Übermut und Gefahr symbolisiert. Farbige Akzente werden vor allem durch ausgefallene Kostüme im knalligen 70er Jahre Look und durch aufwändige Lichteffekte gesetzt. Über 150 Moving Lights schaffen eine atemberaubende Disco Atmosphäre.

Über 500 Künstler hatten in den letzten Monaten in "Auditions" um die begehrten Rollen gewetteifert, so etwa in London, Wien und Düsseldorf. Als Tony Manero wird Ron Holzschuh - bekannt aus der ARD Serie "Verbotene Liebe" - die Tanzfläche erobern. Der gebührtige Zwickauer stand bereits in der Kölner Produktion von Saturday Night Fever in der Hauptrolle auf der Bühne. Nun freut sich Ron Holzschuh ganz besonders, in München die Rolle des beliebten Disco Helden erneut zu übernehmen.

Anfang Mai starteten im Kölner Musical Dome die Proben mit dem 34-köpfigen Ensemble, das aus der ganzen Welt zusammenkommt – viele intensive Stunden Arbeit waren nötig, ehe sich der SATURDAY NIGHT FEVER-Vorhang am 1. Juli zum ersten Mal hob.

Mit rund 1,4 Million Zuschauern ist die Kölner Saturday Night Fever Produktion einer der größten Publikumserfolge auf dem deutschen Markt und wurde im Jahr 2000 vom ZDF mit dem Publikumspreis als "Bestes Musical" gekürt.

Für die Münchner Produktion wurde das Buch eigens überarbeitet. Außerdem wartet die Inszenierung im Circus Krone mit einer weiteren Besondeheit auf: Der Bee Gees Song "Nights on Broadway", der bei der Londoner Produktion bereits zum Programm gehörte, ist in Deutschland nun erstmalig zuhören.

Zu sehen ist das Musical bereits seit dem 1. Juli, die Premiere fand am 8. Juli 2004 statt.

70er Jahre Disco in München. Saturday Night Fever - Premiere am 08.07.2004 (mehr)
Alfons Schubeck gratuliert zur 55. Vorstellung mit 70er Jahre Snacks (mehr)

Hier finden Sie eine Fotogalerie zur Premiere (weiter).

Karten zum Preis von 22 bis zu 72 Euro (zzgl. 2 Euro Systemgebühr) gibt es unter der Ticket Hotline 0180-51 52 53 0 (0,12 Euro/Min.). Natürlich auch über unseren Partner getgo.de, siehe unten. Infos im Internet unter www.saturdaynightfever.de

1. Station der Tour: 01.07.2004 bis 03.10.2004 in München, Circus Krone
2. Station der Tour: 16.10.2004 bis 30.01.2005 in Basel (CH), Musical Theater


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Google
  Web www.ganz-muenchen.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at