www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button



Deutsches Theater 2015: Ich war noch niemals in New York - Mit den 21 Hits von Udo Jürgens vom 07.10.2015-03.01.2015 - erstmals in München.

Ich war noch niemals in New York 07.10.2015-03.01.2016
Ich war noch niemals in New York 07.10.2015-03.01.2016














John Jürgens, Jenny Jürgens (©Foto: Martin Schmitz)
John Jürgens, Jenny Jürgens

Richard Süßmeier

Patricia Riekel, Helmut Markwort

Bibi Johns







Hugo Bachmaier


©Fotos: Ingrid Grossmann, Martin Schmitz

Nehmen Sie Kurs auf die Schwanthaler Straße, wenn Sie sich einen Abend lang mal so richtig gut unterhalten lassen wollen. Ich war noch niemals in New York, das Musical mit 21 Liedern des unvergessenen Udo Jürgens (der im Dezember 2014 verstarb), geht nach verschiedenen Aufführungsstädten in Deutschland, in Wien und Zürich für knapp drei Monate in München vor Anker.

In Hamburg lief das Stück 2007 vom Stapel und wurde ein Riesen-Publikumserfolg in jeder der folgenden Aufführungsstädte. Kein Wunder, sind doch Jürgens‘ Mega-Hits wie „Aber bitte mit Sahne“, „Immer wieder geht die Sonne auf“, „Mit 66 Jahren“ und „,Griechischer Wein“ ebenso zu hören (mal in voller Länge, mal nur als Strophe mit Refrain) wie die nicht so oft live aufgeführten Musikperlen „Was wichtig ist“ und „Vater und Sohn“, letzt genanntes übrigens das Lieblingsstück von Udo‘s Sohn John Jürgens, der mit Schwester Jenny samt Familien in der Premierenvorstellung war.

Vater und Sohn war ja auch unser Thema, bei uns gab es kein Schweigen“, erzählt John Jürgens. Zum fünften Mal sieht er nun in München die Show und hat ins Deutsche Theater auch die Kinder Dennis, Jasmin und die Kleinste, Lilly, mitgebracht. Beim Schlussapplaus ist er einer der ersten der begeistert aufspringt und, Lilly auf dem Arm, zu den Melodien des großen Udo tanzt.


Film Premiere "Ich war noch niemals in New York" Udo Jürgens Musical @ Deutsches Theater, München am 09.10.2015

Fotogalerie Premiere "Ich war noch niemals in New York"... am 08.10.2015, Teil 1, 2, 3, (©Foto: Martin Schmitz)
Fotogalerie Premiere "Ich war noch niemals in New York"... am 08.10.2015, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, (©Foto: Ingrid Grossmann)

Rund um die bekannten Songs des wohl größten Künstlers im deutschsprachigen Raum hat Erfolgsautor Gabriel Barylli eine Story gestrickt: Rentnerpaar flüchtet aus dem Altersheim und reist auf einem Luxusliner nach New York.

Verfolgt von seinem Sohn Axel und ihrer Tochter Lisa, die die Eltern zurückholen wollen und sich mit der Situation, eigentlich gar keine Zeit für Mama und Papa zu haben, konfrontiert sehen. Neben einer Generations- entwickelt sich auch eine Liebesgeschichte. „Es ist eine Geschichte mitten aus dem Leben, die irgendwie jedem und überall passiert sein könnte“ sagte Udo Jürgens über sein Musical. Neben all der guten Laune, die in den gut drei Stunden (inkl. einer Pause) transportiert wird, schwingt eine Botschaft mit, die bei den Zuschauern im Kopf und vor allem im Herzen ankommt.

Premierengast und erklärter Musical-Fan Jochen Bendel (der Moderator wird auf der Gästeliste als „Dschungelkönig“ geführt, was der eigentlich Drittplatzierte für seine Fans natürlich ist!) hat den Abend genau so empfunden: „Das Stück ist voller Energie und doch auch emotional“, kommentiert Bendel mit Lebenspartner Matthias. Voll des Lobes war auch Prof. Marianne Larsen von der Theaterakademie August Everding: „Sarah Schütz, die die Hauptrolle der Lisa Wartberg spielt, ist eine unserer Absolventinnen. Überhaupt war das ganze Ensemble toll!

Die Hauptrollen sind mit Darstellern besetzt, die während der Laufzeit von „IWNNINY“ schon mehrmals mit „an Bord“ waren. Karim Khawatmi ist als Axel Staudach ein echter Kerl mit Charme und Stimme, bei dem man sofort versteht, dass „Lisa“ Sarah Schütz schwach wird. Sein „Vater und Sohn“ wie auch „Merci Cherie“ lösen Gänsehaut aus.

In den Rollen als schwules Paar begeistern Andreas Bieber und Gianni Meurer, die aus den Nebenfiguren Fred und Costa die heimlichen Stars der Show machen. Sie dürfen den „Griechischen Wein“ ebenso besingen wie die Zustände im „Ehrenwerten Haus“ . Beide traten in diesen Rollen erstmals 2010 im Wiener Raimundtheater auf. Wie schön, dass sie auch in München dabei sind!


Premiere "Ich war noch niemals in New York" am 08.10.2015 im Deutschen Theater

Das Paar, das die ganze Chose ins Rollen bringt, wird von Gunter Sonneson (auch er ein IWNNINY-Wiederholungstäter) als Otto und - nur im Oktober - von Alice und Ellen Kessler gespielt. Die Kessler-Zwillinge teilen sich -wie praktisch - den anspruchsvollen Part der Maria. „Alice hatte die Berliner Premiere gespielt, ich durfte in München am Eröffnungsabend auftreten“, so Ellen Kessler (78). Schwester Alice verfolgte die Show aus den Kulissen heraus und überreichte ihrer Schwester - nette Geste - das Premieren-Sträußchen. Großer Applaus auch für den Kleinsten der Mitwirkenden: Nahuel gibt den coolen, rappenden Enkel Florian wie ein alter Bühnen-Hase.

Rasante Choreographien, aufwändige Ausstattung, prächtige Kostüme, viele Projektionsbilder und ein spielfreudiges Ensemble (bei dem der Tonmann am Premierenabend aber seine liebe Not hatte) sorgen für Entertainment, das süchtig macht.

Wer die Aufführung aus den long-run-Städten wie Hamburg, Stuttgart oder Wien kennt, vermisst freilich das spektakuläre Schiff, das im Laufe des Abends von der linken Seite einmal quer über die Showbühne fuhr und auf geheimnisvolle Weise in den Kulissen wieder verschwand.

Dies ist bei einer nur dreimonatigen Spielzeit leider nicht machbar und außerdem müsste die DT-Bühne umgebaut werden (und das bitte nicht schon wieder!). Bei größerer Fläche wären dann auch noch mehr Tänzer möglich gewesen.

Ebenfalls der Tournee-Situation geschuldet ist die magere Besetzung von nur 9 Musikern, kein Vergleich mit dem Sound eines echten (und nicht vom Keyboard kommenden) Orchesters wie es z.B. in Wien aufspielte.

In großer Udo-Hit-Nostalgie schwelgten am Premierenabend: die Schauspieler Gaby Dohm, Winfried und Petra Frey, Doris Gallart-Bötticher, Carin C. Tietze, Michael Lerchenberg, Sunnyi Melles (in Begleitung von Schwiegermama Fürstin Manni zu Sayn-Wittgenstein-Sayn), Petra Drechsler, die Musiker Harold Faltermayer, Bibi Johns und Hugo Strasser, Jürgens-Manager Fredy Burger, Gastronomie-Legende Richard Süßmeier, Hugo Bachmaier (Bachmaier-Hofbräu), Birgit Netzle (Asamschlössl), Stadtrats-Gattin Christl Quaas mit Schaustellerin Renate Münch („Wilde Maus“), Focus-Günder Helmut Markwort mit Bunte-Chefin Patricia Riekel, Ex-Wirt Richard Süßmeier, Axel Munz (Trachten Angermaier) mit Tochter Nina, Blacky-Witwe Gundel Fuchsberger, Dr. Antje Karin Kühnemann, Designerin Uschi Bauer. Bestens eingestimmt auf den Abend auf dem Musical-Traumschiff wurden die Gäste vom extra aufgebauten McCafé mit Kaffeespezialitäten und Kuchenstückchen (der Hit: die Neuheit Schoko-Pekannuss-Kuchen) - „Aber bitte mit Sahne“.

Text: Gaby Hildenbrandt

Fotogalerie Premiere "Ich war noch niemals in New York"... am 08.10.2015, Teil 1, 2, 3, (©Foto: Martin Schmitz)
Fotogalerie Premiere "Ich war noch niemals in New York"... am 08.10.2015, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, (©Foto: Ingrid Grossmann)

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de

Aktuelle Aufführungen im Deutsches Theater (weiter)
gelb2010-2014 lief das Musical in Wien am Ronacher Theater (mehr)

Anzeigen




Deutsches Theater 2015: Ich war noch niemals in New York - Mit den Liedern von Udo Jürgens vom 07.10.2015-03.01.2015  - erstmals in München.  Foto: © Stage / Sascha Kreklau




Deutsches Theater
Schwanthalerstr. 13
80336 München
Die Telefon-Nummern bleiben unverändert!
Internet: www.deutsches-theater.de

MVV/MVG: U und S-Bahnen, Tram und Busse Stachus oder Hauptbahnhof


Karten über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei allen Reisebüros mit START-KART-Anschluss und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de