www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens




Global Payments: VIP Mobility App mit vielen Funktionen für High Roller


Bereits vor einigen Jahren hat Global Payments seine innovative VIP Mobility App veröffentlicht. Durch die Pandemie hat die App nun nochmals deutlich an Bedeutung gewonnen. Neben Zahlungen in Online Spielhallen ermöglicht sie nämlich auch das bargeldlose und somit kontaktlose Bezahlen in klassischen Spielhallen und Spielbanken beziehungsweise Casinos.

Vor allem in den USA, aber auch vermehrt in europäischen Ländern ist dies von Relevanz. Gerade mit dem erneuten Ende des Lockdowns und der allmählichen Wiedereröffnung sind kontaktlose Bezahlmethoden wichtiger denn je.

Im Prinzip müssen Anwender der VIP Mobility App von Global Payments für ihre Spielabende nicht mal mehr Bargeld mitnehmen. Hierfür bedient sich die App einer ganzen Reihe an einfachen, aber dennoch interessanten Funktionen.

Global Payments: VIP Mobility App mit vielen Funktionen für High Roller

Speziallösung für Spielbanken und Spieler: Global Payments VIP Mobility App

Ob Google Pay, Apple Pay, Paydirekt oder diverse Eigenlösungen von Banken und Sparkassen. Mehr und mehr verliert das Bezahlen mit Bargeld an Bedeutung. Dies gilt selbst für die bisher in diesem Punkt eher konservativ eingestellten Deutschen. Grund hierfür ist vor allem die Corona-Pandemie, welche in vielen Bereichen die Digitalisierung beschleunigt hat. Dies gilt eben auch oder auch vor allem für das bargeldlose und somit kontaktlose Bezahlen.

Hier haben Geschäfte, Gastronomiebetriebe und auch mobile Händler seit Beginn der Pandemie ordentlich aufgerüstet, um der neuen Nachfrage nach bargeldlosen und kontaktlosen Bezahlmöglichkeiten gerecht werden zu können.

Unterdessen haben das Online Casino mit Startguthaben und auch die stationäre Spielbank völlig andere Anforderungen an derartige Bezahl-Apps. Immerhin geht es hier nicht nur darum, einen einzelnen Einkauf und somit ein einzelnes Geschäft abzuwickeln. Stattdessen spielt man, ganz gleich ob an einem Spielautomaten oder einem Spieltisch, etliche Spielrunden hintereinander.

Dabei wird nicht nur um echtes Geld gespielt, sondern man gewinnt dieses mit Glück auch, woraufhin man sich seine Gewinne selbstverständlich auch auszahlen lassen möchte. Zugleich möchten die Spieler aber auch ihre Finanzen im Auge behalten und wissen hier eventuell auch Schutzfunktionen zu schätzen.

Genau hier setzt die VIP Mobility App von Global Payments an, welche auf die Bedürfnisse der Spielbanken und Casinos als auch auf die Bedürfnisse der Spieler zugeschnitten ist.

So funktioniert die VIP Mobility App von Global Payments

Sowohl für Nutzer als auch für die Betreiber der Spielbanken und Online Spielhallen ist das Einrichten und Benutzen der VIP Mobility App sehr simpel. Nutzer der Anwendung müssen zunächst lediglich die folgenden fünf Schritte durchführen:

1. Schritt - App herunterladen: Global Payments Mobility App funktioniert sowohl auf Geräten mit iOS als auch auf Android-Geräten. Entsprechend lässt sich die Anwendeung in den meisten Ländern über die App Stores von Apple und Google herunterladen und installieren.

2. Schritt - Kundenkonto/Profil einrichten: Im zweiten Schritt kann der Nutzer nun ganz einfach ein persönliches Kundenkonto beziehungsweise ein Nutzerprofil anlegen.

3. Schritt - Konto aufladen: Ist das Konto angelegt, sollte dieses natürlich auch über ausreichend Guthaben verfügen. Für das Aufladen stehen den Nutzern der VIP Mobility App gleich mehrere Optionen zur Auswahl. Neben etwaigen gängigen Bezahlmethoden und dem VIP Preferred-Account können sie auch ihre TITO-Tickets beziehungsweise Gewinne für das Aufladen ihres Guthabens verwenden.

4. Schritt - QR Code scannen: Ist ausreichend Guthaben vorhanden, können die Spieler mit dem Spielen beginnen. Hierzu suchen sie sich zunächst einen Tisch oder einen Spielautomaten aus. Danach können sie in der App über den Bereich "Spielen" ihr gewünschtes Spielbudget festlegen. Nun müssen sie nur noch einen QR-Code am Spieltisch oder am Spielautomaten einscannen, womit die App das Spielbudget für genau dieses Spiel freigibt. Nun kann der Spieler wie gewohnt seinem Spielspaß nachgehen.

5. Schritt - Auszahlungen abholen: Um sich Gewinne auszahlen zu lassen, ist ebenfalls ein QR-Code nötig. Diesen erhält der Spieler mittels des Auszahlungstickets des Automatenspiels oder des Spieltisches.

Im Prinzip deckt die VIP Mobility App von Global Payments somit alle möglichen Bedürfnisse von Spielern ab. Zugleich bietet sie eine ganze Reihe an Komfort- und Sicherheitsfunktionen. Dazu gehören auch integrierte Schutzmaßnahmen für verantwortungsvolles Spielen. Hier können die Nutzer also ihr Spielbudget limitieren und zugleich erhalten sie einen Überblick über ihr bereits verwendetes Budget. Somit verlieren die Nutzer, auch ganz ohne das "greifbare Bargeld", nie den Bezug zu ihrem Geld und ihrem Spielbudget.

Alternativen für das Bezahlen in Online Spielhallen

Global Payments hatte bei der Entwicklung seiner neuen VIP Mobility App ganz klar stationäre Angebote im Blick. Zwar ist die App auch in manchen Online Spielotheken bereits einsetzbar. Hier dominieren jedoch nach wie vor andere Bezahlmethoden. Allen voran die Kreditkarten und diverse E-Wallet-Systeme.

Andere Bezahl-Apps sind, auch wenn diese in Tests durchaus oft gut abschneiden, hier weniger oft anzutreffen. Dennoch gilt: Wer nicht unbedingt in klassischen Spielbanken und Spielotheken, sondern bevorzugt in Online Spielhallen spielen möchte, hat eine sehr große Auswahl an alternativen Bezahlmethoden.

Darunter sind vor allem die folgenden Zahlungsoptionen grundsätzlich empfehlenswert. Sofern man sich für eine grundsätzlich seriös arbeitende Online Spielothek mit sicherer Lizenz entschieden hat.

Häufig anzutreffende und empfehlenswerte Zahlungsoptionen in Online Spielhallen

  • Kreditkarten: Gängige Kreditkarten von Visa, Mastercard & Co. nimmt nahezu jede Online Spielbank an. Hier greifen dann auch alle Sicherheitsmechanismen der Kreditkartenunternehmen, was das Bezahlen per Kreditkarte grundsätzlich sicher macht.
  • Banküberweisungen und Sofortüberweisungen: Bei Nutzern aus Deutschland besonders beliebt ist auch die klassische Banküberweisung. Meist erfolgt diese inzwischen über diverse Anbieter wie etwa "Sofortüberweisung" oder "Trustly" in Echtzeit. Darüber hinaus stehen direkt oder indirekt auch viele Echtzeitbezahlsysteme der deutschen Banken in den Online Spielhallen zur Auswahl. Darunter etwa Paydirekt beziehungsweise giropay.
  • E-Wallets: Bei erfahreneren Nutzern haben sich darüber hinaus noch einige E-Wallets etabliert. Namentlich sind dies unter anderem Skrill, Neteller oder auch ecoPayz. E-Wallets funktionieren dabei mehr oder weniger wie ein "Zwischenkonto". Das heißt, dass der Nutzer das Guthaben eines E-Wallets ebenfalls zunächst mittels einer Banküberweisung oder einer Einzahlung per Kreditkarten aufladen muss. Danach kann er über dieses Guthaben frei verfügen. Manche E-Wallet-Anbieter wie etwa Skrill oder Neteller bieten hierfür optional auch virtuelle oder echte Prepaid-Kreditkarten an. Somit lassen sich über das E-Wallet-Konto und dem hier vorhandenen Guthaben auch Zahlungen per Prepaid-Kreditkarte abwickeln.
  • Prepaid-Karten: Wer absolut auf Nummer sicher gehen möchte, nutzt am besten Prepaid-Karten-Systeme. In Deutschland besonders verbreitet sind Paysafecards. Diese sind in vielen Einzelhandelsgeschäften wie Drogerien und Supermärkten als auch bei vielen Tankstellen oder ähnlichen Verkaufsstellen erhältlich. Das noch auf der Karte vorhandene Guthaben können Kunden dabei jederzeit online abfragen.

Generell mangelt es also nicht an möglichen Zahlungsoptionen. Dennoch sind Systeme wie die von Global Payments mehr als interessant und dürften sich daher künftig auch mehr und mehr durchsetzen.


©Foto: iStockphoto Rawf8


Little London Bar & Grill - 2021 eröffnet stilvoller "Private Living Room" mit eigenem Weinkeller (©Fotop: Martin Schmitz)
Little London Bar & Grill - 2021 eröffnet stilvoller "Private Living Room" mit eigenem Weinkeller (mehr)

"Herrschaftzeiten. Das Paulaner im Tal": Traditionsgaststätte startet im Spätherbst 2021 mit Jungen Wirten (©Foto: Martin Schmitz)
"Herrschaftzeiten. Das Paulaner im Tal": Traditionsgaststätte startet im Spätherbst 2021 mit Jungen Wirten (mehr)

Casual Fine Dining in Münchens neuem Hotspot WACA Nikkei-Fusion Küche der Extraklasse in der historischen Motorworld München - Opening  Party  Agency People Image (c) Michael Tinnefeld
Casual Fine Dining in Münchens neuem Hotspot WACA Nikkei-Fusion Küche der Extraklasse in der historischen Motorworld München - Opening Party (mehr)

Vernissage: Janet Echelman's "Earthtime 1.26 Munich" @ Studio Odeonsplatz by Mercedes-Benz in München am 12.08.2021 (©Foto. Martin Schmitz)
Vernissage: Janet Echelman's "Earthtime 1.26 Munich" @ Studio Odeonsplatz by Mercedes-Benz in München am 12.08.2021 (mehr)

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de