Airport Beach Tage 2009: Münchner Airport Center präsentiert sich als „Strandmeile“
Auftakt der Airport Beach Tage am Wochenende des 07.-09.08.2009 mit dem Kampf um den Bayerischen Meistertitel im Beach-Volleyball (Foto. MartiN Schmitz)
Auftakt der Airport Beach Tage am Wochenende des 07.-09.08.2009 mit dem Kampf um den Bayerischen Meistertitel im Beach-Volleyball
Angetreten sind 12 Damenteams... (Foto: Martin Schmitz)
Angetreten sind 12 Damenteams...
... und 16 Herrenteams (Foto. MartiN Schmitz)
... und 16 Herrenteams
...die auf insgesamt 3 Plätzen im MAC spielen... (©Foto: Martin Schmitz)
...die auf insgesamt 3 Plätzen im MAC spielen...








©Fotos: Martin Schmitz

Rund 750 Tonnen feiner Sand, die für die Veranstaltung ins MAC Munich Airport Centrum geschaufelt wurden, dem Übergang zwischen Terminal 1 und Terminal 2 des Münchner Fliughafens, assen auch bei den daheim gebliebenen Urlaubsstimmung aufkommen.

Seit 7.08.2009 wird am Münchner Airport wieder gebaggert, gepritscht und geschmettert: Zum Auftakt der Airport Beach Tage kämpfen in der einzigartigen Strand-Atmosphäre des München Airport Centers (MAC) die besten Beachvolleyball-Teams des Freistaates vom 07.-09.08.2009 um den bayerischen Meistertitel. Angetreten sind die besten 12 Damen-, 16 Herren- und 16 Mixedteams, die das große Finale des BVV-Beach-Cups bestreiten dürfen.

Die besten Teams im Freistaat traten am Freitag ab 11.00 Uhr, am Samstag und Sonntag jeweils ab 9.00 Uhr an auf einem der drei Felder, die im MAC errichtet wurden.


FilmVideo: Impressionen Airport Beach Tage, Bayerische Meisterschaft, 08.08.2009

Fotogalerie Bayerische Beachvolleyball Meisterschaft, Airport Beacht Tage 2009, 08.08.2009, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (©Fotos. Martin Schmitz)

Reich wird man hier aber nicht als Gewinner: 800 € Preisgeld gibt es bei der Bayerischen Mixed Meisterschaft, 2700 € Preisgeld werden bei den Damen und Herren ausgespielt, 19450 € Preisgeld wurden insgesamt auf allen Turnieren des BVV-Beach-Cup 2009 ausgeschüttet

Bei den Herren sind die amtierenden Meister Max Hauser/Florian "Joschi" Schöberl wieder am Start, bei den Damen sind Michaela Henry/Sabine Schulz und im Mixed Verena Buchbinder/Thilo Backhaus favorisiert.

Viele weitere Informationen zu Beachvolleyball in Bayern finden Sie unter www.bvv.volley.de und www.bvv-beach-cup.de.

Die Strandbedingungen unter dem Dach des MAC sind aber auch für andere Sportarten bestens geeignet.

So steht am Mittwoch, den 12. August 2009, erstmals die neue Trendsportart „Beach Tennis“ auf dem Programm. Wer mindestens 14 Jahre alt ist und schon einmal einen Tennisschläger in der Hand gehabt hat, kann diesen Freiluftsport jetzt am Münchner Flughafen einmal ausprobieren.

Ab 08.00 Uhr heißt es nach einer Einführung im MAC-Forum „new balls, please“. Bei einem offenen Turnier, das um 10.00 Uhr beginnt, können die Teilnehmer zeigen, worauf es bei diesem Sport ankommt.

Mitmachen können alle, die mindestens 14 Jahre alt sind und schon einmal einen Tennisschläger in der Hand gehabt haben. Weitere Informationen zum Beach Tennis Cup im MAC-Forum finden Sie unter www.dbtv.info.

Speziell Anfängern des Beachvolleyballsports ist das Programm am Sonntag, den 16. August 2009 gewidmet: beim vierten "Family Day" (11:00 – 17:00 Uhr) führen Spielerinnen der "Roten Raben" – dem aktuellen Vize-Meister in der Bundesliga der Damen – von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr große und kleine Besucher in die hohe Kunst des Beachvolleyballs ein.

Für die kleinen Sportler gibt es im Anschluss an das Kindertraining um 15.00 Uhr eine spannende Zaubershow.

Auf die Nachwuchsathleten warten an diesem Tag außerdem Kletter- und Geschicklichkeitsspiele, Kinderbasteln sowie weitere sportliche Herausforderungen.

Viel Spaß und Spannung garantiert der "B2Beach Cup", bei dem vom 10. bis 15. August 2009 bis zu 80 Firmen-Teams teilnehmen können. Jedes Team spielt an einem Abend alle vier Spiele der Vorrunde. Am Freitag findet eine Zwischenrunde für die Viert- und Fünftplatzierten der Vorrunde statt. Die besten Teams qualifizieren sich noch für das Finale am Samstag. Spielberechtigt sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Anmeldegebühr: 150,00 € zuzüglich 19 % MwSt. (100,00 € werden gespendet). Jedes Team erhält 6 Goody-Bags. Für die Verpflegung während des gesamten Turniers mit Obst und isotonischen Getränken ist gesorgt. Anmeldeschluss war am 04.08.2009.

Der Besuch der Volleyball-Spiele ist kostenlos. Die Zuschauer haben überdies die Möglichkeit, ihr Fahrzeug bis zu fünf Stunden kostenlos im Parkhaus P20 abzustellen.

Nähere Informationen zum Volleyball-Event können im Internet unter www.airport-beach.de abgerufen werden.    

Fotogalerie Bayerische Beachvolleyball Meisterschaft, Airport Beacht Tage 2009, 08.08.2009, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (©Fotos. Martin Schmitz)


Anzeige



- Startseite zum Flughafen Special - das Terminal 2 (weiter)
- 27.06.2003 - Unsere Rubrik "Wahrlich..." berichtet über das Opening (weiter)



- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos