www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens



5 Tipps: Wie man Online Gaming durch VPN beschleunigen kann


Für einen Durchschnittsgamer oder Hobbyspieler wird sicherlich eine VPN nicht oben auf der Prioritätenliste stehen, sondern eher ganz unten und erst hinter all den Snacks und Energydrinks, die durch die Spielzeit helfen. Bevor überhaupt der Gedanke gefasst wird, sich ein VPN zuzulegen, sollte sich jeder darüber informieren, warum ein VPN eine durchaus kluge Investition ist. VPNs stehen bei immer mehr Gamern hoch im Kurs und dafür gibt es gute Gründe.

5 Tipps: Wie man Online Gaming durch VPN beschleunigen kann  (©Foto: Getty Images/iStockphoto Puttlich)

Gründe, die für die Nutzung eines VPN sprechen

Geosperren umgehen

Was kann jeden Gamer wirklich auf die Palme bringen? Richtig! Er sieht ein Spiel, das er unbedingt spielen will, aber stellt fest, dass es das Spiel in einem anderen Land weitaus günstiger gibt als hierzulande. Dann löst ein VPN das Problem.

Denn der Standort des Gamers wird genau dort angezeigt, wo die VPN sagt, dass dieser sich befindet. Jedoch sollten vorab die AGB genau durchgelesen werden, denn einige der Online Stores verbieten einen solchen Workaround.

Letzteres gilt ebenfalls für das Spiel in den Online Casinos, die keine deutschen Kunden erlauben. Hier ist genau festgelegt, dass es sich dabei um einen Verstoß gegen die AGB handelt und damit werden dann alle Gewinne gestrichen und das Konto geschlossen. Besser ist es, sich auf Freispiele ohne Einzahlung 2021 neu zu konzentrieren, die für deutsche Spieler angeboten werden.

Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit

Zwei Begriffe werden selten miteinander in Verbindung gebracht: Geschwindigkeit und VPN. Doch drosselt der Internetdienstleister die Bandbreite, dann hilft der virtuelle Netzwerktunnel bei diesem Problem. Der Grund ist, dass die VPN-Tarnung dafür sorgt, dass der Anbieter nicht feststellen kann, wie viel Bandbreite tatsächlich genutzt wird und somit kann er auch keinen Bedarf feststellen, um die Geschwindigkeit zu drosseln. Für den Spieler bedeutet dies ein geringeres Risiko, dass ein Spiel genau dann zu ruckeln beginnt, wenn es gerade überhaupt nicht passt.

Auf Multiplayer-Server zugreifen

Nie wieder muss das Online Spiel zu einem Ping-Fest werden. Ein VPN ermöglicht es, auf Multiplayer-Server zu spielen, dort gegen Spieler rund um die Welt anzutreten und zum Beispiel sogar einem US-Team beizutreten – all das mit minimalen Ping-Werten. Der Grund dafür ist, dass ein VPN den Spieler quasi näher an den Server eines bestimmten Servers bringt.

Unterstützung des Routers

Es gibt einige Konsolen, auf denen nicht so einfach ein VPN aufgespielt werden kann. Doch ein gutes VPN kann ebenfalls auf dem Router eingerichtet werden. Somit ist jedes Gerät im WLAN-Netz automatisch geschützt und alle Vorteile eines VPN sind gewährleistet, sobald ein Spiel aufgenommen wird.

VPN? Ein Muss für jeden....

... der sich vor dem Zugriff unbefugter Dritter schützen möchte und alle, die sich nicht nur einen privaten, sondern auch unbeschränkten Zugriff auf das Internet wünschen. Jedoch kann eine solche Sicherheit inklusive der oben genannten Vorteile ein Grund dafür sein, dass ein geringer Geschwindigkeitsverlust bemerkt wird. Wer vermutet, dass sein VPN zu langsam ist, der wird versuchen, nach einer Lösung zu suchen, um diesen Fehler zu beheben.

Wodurch wird eine langsame VPN Verbindungsgeschwindigkeit verursacht?

Zunächst sollte man wissen, wie ein VPN funktioniert. Eine VPN-Verbindung ist nichts weiter als eine verschlüsselte Verbindung zwischen dem Computer und einem Server, der an einem vom User selbst ausgewählten Ort steht.

Ein Beispiel: Ein Journalist möchte sensible Daten aus einem Kriegsgebiet an die Kollegen in den USA senden. Doch er will seine Daten nicht offenlegen. Durch die Nutzung eines VPN-Servers wird der Anschein vermittelt, dass sich der Journalist in den USA befindet, da die Kommunikation über einen virtuellen und verschlüsselten Tunnel erfolgt.

Durch diesen Vorgang ist niemand in der Lage, die Identität des Senders herauszufinden und die Daten einzusehen. Durch eine solche Konfiguration ist es zudem möglich, Geosperren zu umgehen sowie inhaltliche Zensuren.

Allerdings kann es zu einem Nachteil kommen. Die Verbindung erfolgt nicht mehr direkt und dies kann zur Folge haben, dass sie im Vergleich zur Verbindung ohne VPN langsamer wird.

Die VPN-Verbindung beschleunigen – 5 Tipps

1. Die Internetgeschwindigkeit überprüfen

Sollte die Verbindung bereits vor der Installation des VPN langsam gewesen sein, dann ist diese hier nicht das Problem. Daher sollte getestet werden, was für die Verlangsamung der Verbindung verantwortlich ist: VPN oder eine ohnehin zu langsame Internet-Verbindung. So ist es möglich, sicherzustellen, ob eventuell ein verbesserter Internet-Vertrag benötigt wird.

2. Router neu starten

Ein ganz einfacher Tipp: Die Box, die ganz hinten in der Ecke steht und keinerlei Beachtung findet, einfach einmal neu starten! Speicherlecks führen dazu, dass Router oder Modem langsamer werden. Behoben wird dies durch einen einfachen Neustart. In diesem Zusammenhang sollte man beachten, dass die VPN-Verbindung, die auf dem Router bzw. Modem installiert ist, allgemein langsamer ist als auf dem Computer selbst. Wird ein VPN auf dem Router eingerichtet und die Geschwindigkeit lässt zu wünschen übrig, dann sollte das VPN ausschließlich auf dem Computer oder dem Handy verwendet werden.

3. Den Serverstandort wechseln

Die Geschwindigkeit des Internets kann ebenfalls beeinträchtigt werden, wenn der gewählte Server geografisch weit von dem tatsächlichen Standort entfernt ist. Mit einem näher gelegenen Server ist es möglich, die Wartezeit zu verringern und somit die VPN-Geschwindigkeit zu erhöhen. Das Beste ist es, ein wenig zu testen und so herausfinden, was am besten funktioniert.

4. Die Verschlüsselungsebene anpassen

Ein weiterer Tipp ist es, zu versuchen, die Verschlüsselung zu verändern. Empfehlenswert ist dies allerdings nur, wenn ein VPN genutzt wird, um auf geografisch eingeschränkte Inhalte zuzugreifen, aber nicht, wenn es um die Sicherheit geht. Wichtig: Bevor mit den Protokollen herumgespielt wird, sollte deren Unterschied untersucht werden und auch die möglichen Risiken, die damit verbunden sind.

5. Eine Kabelverbindung nutzen

Sicherlich ist es toll, mit WLAN bzw. Wifi zu arbeiten, doch in dem Fall muss damit gerechnet werden, dass die Geschwindigkeit sinkt – besonders dann, wenn mehrere Geräte über das drahtlose Netzwerk ins Internet gehen. Ist es möglich, das Gerät mit einem WLAN-Kabel ans Internet anzuschließen, dann sollte diese Möglichkeit genutzt werden, denn so wird eine schnellere Verbindung gewährleistet.

Im Allgemeinen gilt, dass einige VPN schneller sind als andere. Sollte ein VPN nicht schnell genug sein, dann kann es ratsam sein, sich für einen anderen Anbieter zu entscheiden. Hier sollte man beachten, dass die Geschwindigkeit eines VPN je nach Tageszeit und Wochentag schwanken kann. Zudem spielen auch andere Faktoren eine Rolle, wenn es um die Verbindungsgeschwindigkeit geht.

5 Tipps: Wie man Online Gaming durch VPN beschleunigen kann (©Foto: Getty Images/iStockphoto JR Images)


©Foto: Getty Images/iStockphoto Puttlich, JR Images

powered by: www.shops-muenchen.de
Auf shops-muenchen.de finden sie einen umfassenden Überblick über die Geschäfte der wichtigsten Einkaufsstraßen und großen Einkaufscentren München (weiter)
- Einrichtungsthemen, Möbelhäuser, Baumärkte aus München: die Themen im Branchenverzeichnis auf ganz-muenchen.de (weiter)
- Autothemen finden Sie auf unserer Autoseite (mehr)

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de