www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



European Championships Munich 2022 im Endspurt: Meilenstein „100 DAYS TO GO“ mit Zeltdach-Inszenierung und Festival-Vorstellung


Vom 11. bis 21. August 2022 heißt es: „Back to the Roofs“. Mit den European Championships 2022 kehrt europäischer Spitzensport zurück in den Olympiapark München und damit unter die legendäre Zeltdachkonstruktion, die für die Olympischen Spiele von 1972 entstanden ist. Aus dieser Kombination entstammt der Leitspruch des Multisportevents.


European Championships Munich 2022 Back to the Roofs 100 DAYS TO GO

Einen ersten Eindruck symbolisch zum Slogan zeigte die Projektion, bei der unter anderem Malaika Mihambo (Leichtathletik) und Marcel Nguyen (Gerätturnen) spektakulär über dem Zeltdach des Olympiastadions springen und turnen.

Anlässlich des Meilensteins „100 DAYS TO GO“ zeigte sich die Geschäftsführerin der Olympiapark München GmbH Marion Schöne optimistisch: „Mit dem Wegfall vieler Corona-Auflagen freuen wir uns im Olympiapark endlich wieder auf jede Menge Events. Ganz besonders hoffen wir, dass jetzt das Interesse an den European Championships in den letzten 100 Tagen nochmal einen deutlichen Schub bekommt. Natürlich ist es nicht einfach während der Pandemie ein solches Großevent vorzubereiten, umso mehr sind wir jetzt erleichtert, dass die neun Europameisterschaften für die Zuschauerinnen und Zuschauer ohne Einschränkungen stattfinden können“, sagte Schöne.

- European Championships Munich 2022 im Endspurt:  Marion Schöne, Olympiapark, Marc Lembeck, Para-Rudern, Münchens Oberbrgermeister Dieter Reiter,  Malaika Mihambo, Leichtathletik, Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern und für Heimat, Joachim Herrmann, Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, und Marcel Nguyen, Gerätturnen,   (©Foto: Martin Schmitz)
European Championships Munich 2022 im Endspurt: Marion Schöne, Olympiapark, Marc Lembeck, Para-Rudern, Münchens Oberbrgermeister Dieter Reiter, Malaika Mihambo, Leichtathletik, Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern und für Heimat, Joachim Herrmann, Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, und Marcel Nguyen, Gerätturnen,

Die Olympiapark München GmbH rechnet mit rund einer Million Besucherinnen und Besuchern in den Sportstätten, am Streckenrand und beim Festival The Roofs.

Tickets sind unter munich2022.com/tickets erhältlich – der Einstiegspreis für ein Ticket liegt bei zehn Euro.

München 2022 steht für Inklusion und bietet umfangreiche inklusive Services
Neben der Vorreiterrolle in der Nachnutzung bestehender (olympischer) Sportstätten setzt die Organisatorin der European Championships 2022 auch beim Thema Inklusion neue Maßstäbe.

Erstmals werden in dem neuen Multisportevent, das bestehende Europameisterschaften vereint, auch Para-Wettbewerbe integriert.

Bei der zweiten Ausgabe der European Championships nach 2018 finden vom 11. bis 21. August 2022 neun Europameisterschaften unter einem Dach statt - Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen.

Die 16 paralympischen Wettkämpfe im Kanu-Rennsport und Rudern sind integraler Bestandteil des Multisportevents und fließen in den offiziellen Medaillenspiegel ein. Auch die drei Fördermittelgeber, die Bundesrepublik Deutschland, der Freistaat Bayern und die Landeshauptstadt München, begrüßen die Einbindung.

Weiter bietet die Organisatorin auch für die Zuschauerinnen und Zuschauer zahlreiche inklusive Services an, um das Event so barrierefrei und inklusiv wie möglich zu gestalten.

Auf der Suche nach neuen Ideen auf dem Weg zu mehr Barrierefreiheit wurde die Arbeitsgruppe "Under one Roof" ins Leben gerufen, die sich in der Konzeptionsphase regelmäßig austauschte.

Die Arbeitsgruppe besteht aus Vertreterinnen und Vertretern des Deutschen Behindertensportverbands, des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands Bayern, des Deutschen Rollstuhl-Sportverband, von Special Olympics Bayern, des Behindertenbeirats München und des Referats für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München.

Das Ergebnis ist unter anderem eine barrierearme Website und ein umfangreiches Paket an Services vor Ort.

Für alle Medaillenentscheidungen werden zusammen mit dem Dienstleister AUDIO2 drei kostenlose inklusive Services für Besucherinnen und Besucher mit Hör- und Sehbehinderung angeboten – Audiodeskription, mobile induktive Höranlagen und Gebärdendolmetschen.

Die inklusiven Services sind über ein Online-Buchungsformular unter munich2022.com buchbar. Das Organisationskomitee garantiert darüber hinaus einen rollstuhlgerechten Zugang zu jedem Veranstaltungsort sowie rollstuhlgerechte Plätze. Inklusion- und Special-Inklusionsvolunteers sollen für einen sensibilisierten und reibungslosen Ablauf sorgen.

The Roofs – das Festival der besonderen Augenblicke

Das größte Multisportevent seit 50 Jahren ist weit mehr als ein reines Sportfest mit neun Europameisterschaften. Das Festival The Roofs vervollständigt die Veranstaltung über die gesamten elf Tage von früh bis spät und verbindet Sport mit Kunst und Kultur wie es die bayerische Landeshauptstadt zuletzt bei den Olympischen Spielen von 1972 erlebt hat.

Neun autarke Eventsinseln, genannt Roofs, verteilen sich über den gesamten Olympiapark. Je ein Roof am Königsplatz und an der Olympia-Regattaanlage und weitere Side Events am Odeonsplatz und an den Radsportstartorten Fürstenfeldbruck, Landsberg am Lech und Murnau a. Staffelsee komplettieren das Festival der Vielfalt und Überraschung.

Das vollständig kostenfreie Programm der Roofs transportiert mehr Dorfcharakter als Gigantismus, legt den Fokus auf das Besondere und Unerwartete und sorgt für ein besonderes Festival-Flair als Ganzes. Genaue Infos zu den einzelnen Roofs gibt es unter munich2022.com/de/festival.

Drei der elf Roofs, das Central Roof, das Creative Roof und das Heimat Roof, sind mit großen Bühnen ausgestattet, auf denen nationale wie internationale Top-Acts für feinstes Festival-Feeling sorgen.

Gayle, LUNA und ELIF – Chartstürmer bei The Roofs

Als erste von zahlreichen Headlinern präsentiert das Organisationskomitee ELIF, Gayle und LUNA, die für klassische Konzert-Unterhaltung sorgen.

US-Sängerin Gayle stand mit ihrem Welthit abcdefu von den USA bis in Malaysia auf Platz Eins. In Deutschland grüßte die 17-jährige Texanerin insgesamt acht Wochen von der Chartspitze. LUNA ist der neue nationale Stern am Pop-Himmel. Die Niederbayerin startete 2020 mit der 50-sekündigen Pianoversion ihres Songs Verlierer ihre Karriere.

2021 knüpfte LUNA mit ihrer Nachfolge-Single Blau nahtlos an ihren Erfolg an und wurde von mehreren renommierten Vereinen und Plattformen wie Amazon, dem Verein zur Förderung der Popkultur, 1 Live und den Jugend-Radiosender der Öffentlich-Rechtlichen als „Durchstarter:in des Jahres“ ausgezeichnet.

ELIF ist in aller Munde: Mit „Nacht“ veröffentlichte sie 2020 nach drei Jahren Funkstille aus dem Stand ein Top-Ten-Album, ein Jahr später folgte die Nummer Eins für die Collabosingle „Highway“ mit Katja Krasavice sowie eine Nominierung für den Preis für Popkultur 2021. Auch die Konzerte bei The Roofs sind allesamt kostenfrei zugänglich. Die weiteren Top-Acts werden in den nächsten drei Monaten bekanntgegeben.

Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern und für Heimat: „Der Countdown läuft: noch 100 Tage bis zum Beginn der European Championships. 50 Jahre nach den Olympischen Spielen feiern wir ein Fest des Sports hier in München und in Deutschland, das so viele Sportarten und Menschen zusammenbringt.

Mit neun Europameisterschaften unter einem Dach sind die European Championships der Fixstern des europäischen Spitzensports. Sie verbinden erstklassige Wettkämpfe mit vielseitigen Mitmachangeboten. Ich freue mich ganz besonders auf die Begegnungen und das Miteinander, auf die wir so lange verzichten mussten.“

Joachim Herrmann, Staatsminister des Innern, für Sport und Integration: „Die European Championships werden ein hervorragendes Beispiel dafür sein, wie bestehende Sportinfrastrukturen auch 50 Jahre nach Olympia 1972 nachhaltig genutzt werden können.

Ich bin mir sicher: Während der Wettkämpfe werden wir mehr als nur einen Hauch der damaligen olympischen Stimmung nachempfinden können. Und die Spiele 1972 haben Stadt und Region einen großen Mehrwert gebracht. Bis heute profitiert von dieser Schubkraft für die Entwicklung der Metropolregion neben der Sportwelt auch die gesamte Bevölkerung. Die Sportstätten prägen das positive Bild der Landeshauptstadt als auch das des Freistaats – national wie international.“

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter: „Der Countdown läuft und ich freue mich sehr, wenn es in 100 Tagen endlich los geht! Vor 50 Jahren fanden in München die Olympischen Spiele statt und davon profitiert unsere Stadt bis heute. Die European Championships sind ein würdiger Rahmen für dieses Jubiläumsjahr und bieten die einmalige Chance für München, sich als gastfreundschaftliche und sportbegeisterte Stadt von seiner besten Seite zu zeigen und den Zuschauern packende Wettkämpfe zu präsentieren. Ich freue mich drauf!

Marion Schöne, Geschäftsführerin der Olympiapark München GmbH: „Für uns sind die European Championships das Highlight im Jubiläumsjahr des Olympiaparks. Wir dürfen den Ereignissen des Sommers jetzt mit Zuversicht entgegenfiebern und wir merken deutlich, dass die Menschen wieder etwas erleben möchten.

Die Freude bei den Fans steigt, sie möchten endlich wieder unbeschwert live bei einem so hochkarätigen Sportereignis dabei sein und das einmalige Flair im Olympiapark genießen. Gerade bei den European Championships gibt es neben den vielen kostenfreien Möglichkeiten Sportereignisse mitzuerleben, auch viele sehr günstige Tickets, damit die ganze Familie in den Hallen oder den Stadien die Athlet:innen anfeuern kann!

European Championships Munich 2022 im Endspurt:: Marcel Nguyen, Gerätturnen, Malaika Mihambo, Leichtathletik, Marc Lembeck, Para-Rudern (©foto. Martin Schmitz)
European Championships Munich 2022 im Endspurt:: Marcel Nguyen, Gerätturnen, Malaika Mihambo, Leichtathletik, Marc Lembeck, Para-Rudern

Marc Lembeck, Para-Rudern: „Aus Sicht eines Para-Sportlers freut es mich sehr, dass die European Championships 2022 in München eine gemeinsame Begegnungsstätte für olympische und paralympische Sportler:innen werden. Es zeigt, dass die Leidenschaft zum Sport die Gemeinsamkeit ist, auf die es ankommt und nicht etwa die körperlichen Voraussetzungen, die man mitbringt. Durch das umfangreiche Angebot an inklusiven Services können Menschen mit und ohne Behinderung die European Championships 2022 gemeinsam erleben.


Malaika Mihambo und Marcel Nguyen: European Championships Munich 2022 im Endspurt

Malaika Mihambo, Leichtathletik: „Die Heim-EM in München hat einen ganz besonderen Stellenwert für mich, weil die Unterstützung in der Heimat außergewöhnlich ist und die Atmosphäre noch zusätzlich motiviert. Das Flair des Multisportevents macht die Europameisterschaft noch größer und spektakulärer. Da ist für jeden etwas dabei – von Fan bis Sportler:in und es gibt allen die Möglichkeit auch neue Sportarten kennen und lieben zu lernen.

Marcel Nguyen, Gerätturnen: „Direkt nach meiner Verletzung habe ich mir zum Ziel gesetzt, bei der Heim-EM 2022 in München zu starten. Das Knie ist zwar noch nicht ideal, aber meine Vorfreude ist riesig und meine Motivation ungebrochen, trotz langem Weg zurück. Die vollständige Genesung wird hoffentlich eine Punktlandung, um vor heimischem Publikum dabei zu sein und womöglich meinen Abschied von der internationalen Bühne zu feiern.“

Alle wichtigen Informationen über die European Championships Munich 2022 gibt es auf:

Web www.munich2022.com
Facebook @ECMunich2022
Instagram @munich2022
LinkedIn European Championships Munich 2022
Twitter @ECMunich2022
YouTube Munich2022
Strava Munich 2022
#Munich2022 #BackToTheRoofs

Mit den European Championships 2022 richtet München die größte Multisportveranstaltung seit den Olympischen Spielen 1972 aus. Vom 11. bis 21. August 2022 stehen neun Europameisterschaften auf dem Programm.

Über 4.400 Athletinnen und Athleten kämpfen in 158 Medaillenentscheidungen um das höchste Treppchen auf dem Podium. Weitere Informationen zum Volunteer-Programm, dem Registrierungsprozess und möglichen Einsatzbereichen sind online unter munich2022.com/volunteers verfügbar.

Alle wichtigen Informationen über die European Championships Munich 2022 gibt es unter www.munich2022.com, auf Facebook @ECMunich2022, auf Instagram @munich2022, bei LinkedIn European Championships Munich 2022, auf Twitter @ECMunich2022, auf YouTube Munich 2022 sowie unter dem Hashtag #munich2022.

„Ein gutes Zeichen für Inklusion“ – European Championships Munich 2022 mit Parakanu und Para Rudern vom 11. bis 21. August 2022 (mehr)

Griaß di Gfreidi – European Championships Munich 2022 präsentieren Maskottchen und Premium-Partner BMW (©Foto:European Championships Munich 2022)
Griaß di Gfreidi – European Championships Munich 2022 präsentieren Maskottchen und Premium-Partner BMW (mehr)

Anzeige



-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- Die schönsten Biergarten
-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de


Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022