www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Tracht & Country 2016 - Die Messe für alpinen Lifestyle vom 04.-06.03.2016 in der Messe Salzburg zieht auch viele Münchner Aussteller an. Hier heißt es: Tradition pflegen, aber im Zeitgeist leben
Trendmodenschau 2 x täglich auf der Messe (©Foto:  Martin Schmitz)
Trendmodenschau 2 x täglich auf der Messe
Trendmodenschau 2 x täglich auf der Messe (©Foto:  Marikka-Laila Maisel

neu auf der Messe in Halle 1: Svenja Jander (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
bis ins kleinste Detail mit viel Liebe gestaltet: der Stand von Svenja Jander
neu auf der Messe in Halle 1: Alpenherz (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Alpenherz (Halle: 05 Stand: 0602)
aus München: CocoVero (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
aus München: CocoVero (Halle: 03 Stand: 0724)
aus München: Julia Trentini (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
aus München: Julia Trentini (Halle: 03 Stand: 622B)
aus Stuttgart: Kinga Mathe (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
aus Stuttgart: Kinga Mathe (Halle: 03 Stand: 622E)
fanzmünchinger präsentiert München Lederhosen (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
fanzmünchinger präsentiert München Lederhosen in Hale 01
Tradition des Kunsthandwerks im "Trachtendorf" Halle 1 (Foto: Marikka-Laila Maisel)


©Foto: Marikka-Laila Maisel, Martin Schmitz

Die Messe hat es früher schon mal in München gegeben“, erinnert sich der Mitarbeiter eines Ausstellers, der 1966 erstmals auf dem Stand der Messe war, seinerzeit im alten Münchner Messegeläde oberhalb der Theresienwiese und zur Wiesnzeit.

Da kam die ganze Welt nach München, doch mit dem Wegzug der Messehallen auf das neue Messegelände Riem wurde die Messe rund um die Tracht in München offenbar vernachlässigt, so das die Salzburg Messe zugriff und mit der „Tracht & Country 2016- Die Messe für alpinen Lifestyle“ (www.trachtsalzburg.at) nun schon seit Jahren die Leitmesse der Trachtenmode Hersteller und Designer in die Salzburger Messehallen holte.

Die Zeiten haben sich auch so geändert: waren es in den 60er Jahren nur eine verhältnismäßig überschaubare Anzahl von Aussteller, ist seither das Interesse an Tracht drastisch gestiegen, neue Labels und Gründungen rund um das Thema Trachtenaccessoires schießen aus dem Boden,  und schufen zahlreiche Arbeitsplätze.

Um Einkäufer, Fachhändler und Trendscouts mit neuen Ideen zu versorgen, müssen diese nun zwei mal im Jahr auf die Tracht & Country nach Salzburg blicken.

Tracht, das ist das klassische Dirndl, die echte Hirschlederne, traditioneller Walk und Loden. Tracht ist aber auch Farbenspiel, Materialmix, flippige Accessoires und gewagtes Design. Tradition pflegen, aber im Zeitgeist leben – so könnte man heute die Tracht und Mode des alpinen Lifestyles bezeichnen.

Was das modetechnisch für die kommende Herbst-/Wintersaison 2016/2017 heißt, zeigt die „Tracht & Country Frühjahr“ vom 4. bis 6. März 2016 im Messezentrum Salzburg.

Die von Reed Exhibitions Messe Salzburg veranstaltete internationale Branchenleitmesse gilt weltweit als einziger konzentrierter und repräsentativer Auftritt der Trachtenmodebranche.

Rund 260 Aussteller sind mit ihrem vielfältigen Angebot vertreten. Wie viele junge, frische Ideen dieses Mal dabei sind, zeigt der Überblick über das Angebot der mehr als 30 Neuaussteller.

Auchzahlreiche Münchner sind auf der Messe vertreten, wie Lola Paltinger, Frederic Meisner, Daniel Fendler Trachtencouture,

Neue Ideen halten die Tracht jung

BlissyBlue hat sich dem Veredeln von wertvollen Jeansstoffen mit einzigartigen, selbst entworfenen Stickereien verschrieben. Bei Wiesnhakerl gibt es passend zur Kleidung des Besitzers individuell und festlich aufgemaschelte Karabinerhaken. Farbenprächtiges Wohn- und Bekleidungsaccessoires aus 100% Merinowolle hat Art en Laine aus dem Chiemgau im Sortiment.

Dem CHIC O´ REH Look hat sich AD Alpenland Design verschrieben. Die Produkte zeichnen sich aus durch eine perfekte Passform, besten Tragekomfort und höchste Material- und Verarbeitungsqualität und sind aus 100% reinem Cashmere, Loden und Leder.

Classy Cuts by Sabine Seeboth hat in der aktuellen Herbst/Winter Kollektion dem Stoff Loden einen modernen Look gegeben, der sich in der feinen und vielseitigen Auswahl von Kleidern, Röcken und Jacken widerspiegelt.

Daniela von Liebe Country Couture verleiht klassischer alpenländischer Tradition einen frischen Anstrich dank liebevoller und ungewöhnlicher Details, so zum Beispiel Wildtier-Silhouetten aus feinem italienischem Leder auf Krägen und Taschen.

Die Salzburger Firma Ein schöner Fleck Erde gestaltet liebevoll illustrierte Unterwäsche und Shirts. Die Kollektion ist mit dem GOTS Zertifikat, dem höchsten Bio-Siegel, ausgezeichnet.

In medias / Heimatkuss vereint in trachtig schicker Mode & Accessoires die Liebe zur Heimat mit Tradition und modernem Design.

Die Spezialität von MainDirndl, der Trachtencouture aus Mainfranken, sind hochwertig verarbeitete Dirndl mit exklusiv veredelten Lederschürzen. Komodo ist mit Lederhosen, Schuhen und Dirndln für das Einsteigersortiment vertreten.

P. Eisenherz aus Hamburg hat das Zeug zum Träumen für Kids mit am Stand. Saubazi ist das neue Trachtenlabel aus dem quirligen Glockenbach-Viertel in München. Samt-Gilets in über 20 Farben und Mustern, außergewöhnliche Hemden und Jacken, die den traditionellen mit dem jungen Trachtenlook kombinieren, sind sein Highlight.

Schatzi, eine kleine Schneiderdesign-Manufaktur in München, hat sich spezialisiert auf trachtige Oberbekleidung mit dem Schwerpunkt Dirndl, wobei es Mode-Designerin Katharina Lukas darum geht, traditionelle Tracht neu zu interpretieren. (Halle: 01 Stand: 0122)

Die Liebe zu hochwertigen Lederschuhen stellt Schwangau Schuh unter Beweis. Hier werden Schuhe in traditioneller Machart, also rahmen- und zwiegenäht, mit besten Materialien an einem Standort mit 100-jähriger Geschichte und Erfahrung in der Schuhproduktion gefertigt.

Das Sortiment von Wiesnrocker ist „alles andere als kleinkariert“, so der Slogan. Hier lässt man sich von aktuellen Modetrends und individuellen Styles inspirieren und setzt diese in alltagstaugliche Wiesn-Outfits um.

Glanz & Zauber ist ein innovatives Designer Label für hochwertige Damen Trachten Avantgarde. Als Highlight wird ein Brautdirndl mit Diamant-Knopf präsentiert. Das Besondere an dem hochwertigen Brautdirndl aus 100% reiner Duchesse Seide sind die sechs Knöpfe in Platin, besetzt mit 102 Brillanten und insgesamt 2,04 Karat.

Einige der hier genannten neuen Labels sind gleichzeitig Teilnehmer des Trachten Rookie 2016, der zum zweiten Mal veranstaltet wird. Eine Gesamtübersicht über alle Aussteller der „Tracht & Country Frühjahr 2016“ gibt es online unter: https://www.trachtsalzburg.at/de/fruehjahr/katalog.

Trachten Rookie 2016 mit eigener Modenschau

Die Trachten Rookie Challenge hat auf der Herbstausgabe der „Tracht & Country“ ihre Premiere gefeiert – bei der „Tracht & Country Frühjahr 2016“ folgt die Fortsetzung. Beim Bewerb, der die Newcomer der Branche in Szene rückt, bewerten die Fachbesucher junge Unternehmen und sind dazu angehalten, sich die frischen Ideen genauer anzuschauen. Die Einkäufer profitieren davon, weil sie dadurch neue Hersteller kennenlernen, die sie sonst vielleicht nicht besucht hätten.

Die Auswahl wird ihnen dieses Mal leichter gemacht, weil sich die nominierten Firmen bei der „Trachten Rookie Modenschau“ täglich um 12.30 Uhr in der Halle 1 ihrem Publikum präsentieren. Jeder Besucher erhält vor Ort eine Teilnahmekarte, informiert sich bei der Modenschau und an den Ständen über die ausgewählten Rookie Challenge Teilnehmer und gibt seine Stimme dem vielversprechendsten Talent.

Außerdem wird unter den Fachbesuchern ein attraktiver Preis verlost. Informationen über die Teilnehmer am Trachten Rookie 2016 gibt es online unter https://www.trachtsalzburg.at/fruehjahr/besuchen/trachten-rookie/.

Irischer Abend am Freitag

Einer der Gründe, warum Fachmessen auch im Online-Zeitalter so stark gefragt sind, ist die Möglichkeit des persönlichen Kontakts zwischen Einkäufern und Anbietern der Branche.

Zum guten Austausch unter Branchenkollegen trägt auch der traditionelle Branchenabend zum Abschluss des ersten Messetages wesentlich bei, der bei der „Tracht & Country Frühjahr 2016“ ganz im Zeichen von Kultur und Kulinarik Irlands stehen wird.

Die ‚Tracht & Country‘ ist international die einzige Fachmesse dieser Art, die mit einem derartig vielfältigen Angebot von mehr als 260 Ausstellern aufwarten kann. Die konstante Buchungslage macht sie nicht nur zur unumstrittenen Branchenleitmesse, sondern untermauert eindrucksvoll ihren internationalen Stellenwert. Wir erwarten wieder Einkäufer und Trendscouts aus den USA, Kanada, Japan, Skandinavien, Frankreich und Belgien“, unterstreicht Messeleiter Mag. Wilfried Antlinger zum Status des Branchenhighlights.

Öffnungszeiten, Ticket, Anreise

Der Zugang zur „Tracht & Country Frühjahr“ ist ausschließlich Fachbesuchern aus dem Handel gestattet. Die Fachmesse ist am Freitag und Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Tageskarte kostet 15,- Euro, im Online-Kauf ist sie um 12,- Euro erhältlich. Alle Infos zu Eintrittspreisen und Tickets gibt es unter www.trachtsalzburg.at/fruehjahr/oeffnungszeiten/.

Alle Infos zu kostengünstigen und umfangreichen Messebesucher-Packages sind im Besucher Service Center bei Frau Susanne Wiener, Tel. +43 (0)662 4477 2600 oder bsc@reedexpo.at erhältlich.

Alle weiteren Informationen zur „Tracht & Country Frühjahr“ finden Sie stets aktuell unter www.trachtsalzburg.at/fruehjahr
Alle weiteren Informationen zur „Tracht & Country Frühjahr“ findet man aktuell unter www.trachtsalzburg.at.

Anzeige / Promotion:




gelbTracht & Country Herbst 2015 - Die Messe für alpinen Lifestyle vom 28.-30.08.2015 in der Messe Salzburg: Branchenhighlight mit charmantem Mascherl (mehr)




- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos