www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Kroatien ist Partnerland 2022 der Reise- und Freizeitmesse f.re.e 2022 vom 16.-20.02.2022. Leider wurde die Messe abgesagt


2022 wird Kroatien Partnerland der f.re.e, Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse, die vom 16. bis 20. Februar 2022 auf dem Gelände der Messe München stattfindet.

Im Tourismusbereich hat sich der Staat an der Adria schon seit vielen Jahren in Europa etabliert.

Kroatien hat im Vorjahr 2021 rund 13,8 Mio. Ankünfte von Touristen und rund 84 Mio. Übernachtungen verzeichnet.

Diese Zahlen im Vergleich zum Jahr 2020 bedeuten Steigerungen bei den Ankünften um 77% und bei den Nächtigungen um 55%, heißt es aus dem Tourismusministerium. 2022 zielt die Tourismusbranche darauf, 90 Prozent des Niveaus aus dem Rekordjahr 2019 zu erreichen.

Unter den Deutschen ist Kroatien besuchermässig sogar wieder zurück auf Stand 2019 vor der Pandemie: mit 2,9 Millionen Ankünften sind die Deutschen die reisefreudigsten Besucher Kroatiens.

Nationalpark (©Foto: iStock zm_photo)

Grund genug, auf der f.re.e 2022 nach 2014 erneut als Partnerland aufzutreten.

Neben der Küstenregion, die sich von Istrien bis Dalmatien erstreckt, prägen die dinarische Gebirgsregion und die pannonische Tiefebene das Land.

An Kroatiens Küste reihen sich traumhafte Strände und türkisfarbene Buchten aneinander - einige davon gehören zu den schönsten der Welt. Kilometerlange Kies- und Felsstrandabschnitten wechseln sich ab mit Sandstränden, die besonders bei Familien beliebt sind - viele davon Träger der Blauen Flagge, dem Gütesiegel für Sauberkeit des Meerwassers.

Küste von Split (©Foto: iStock xbrchx)

Mit einer Küstenlänge von nahezu 6.000 Kilometern und über 1.200 Inseln verfügt Kroatien über ein großes Wassersportangebot. Segler und Bootsurlauber können zwischen über 50 Marinas und ca. 22.000 Anlegestellen wählen. Auch unter Wasser bietet Kroatien abwechslungsreiche Landschaften.

Die Tauchreviere eignen sich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Für Kanu- und Kajakfahrer stehen im Landesinneren zahlreiche Flüsse und Seen zur Verfügung.

Neben dem Wassersport entwickelt sich der Bereich Fahrrad immer mehr zum wichtigen Tourismusmagneten in Kroatien. Egal, ob entlang der Küste oder in den Bergen, Fahrradurlauber finden in den verschiedenen Landesregionen für jeden Geschmack die passende Route.

Mit ihren vorgelagerten Inselgruppen zählt die kroatische Adriaküste auch zu den attraktivsten und beliebtesten Segelrevieren Europas. Besonders beliebt sind Inseltouren, bei denen Urlauber mit dem Schiff von Insel zu Insel reisen und die einzelnen Stationen mit dem Fahrrad erkunden Inselhüpfen mit Segel- und Kreuzfahrtschiffen erfreut sich seit Jahren größter Beliebtheit. .

Für Wanderer und Kletterer stehen 400 verschiedene Routen zur Auswahl. Diese reichen von Anfängertouren in Istrien bis zu anspruchsvollen Routen im dinarischen Gebirge.

Stadt und Festung Klis 20 Minuten nördlich von Split (©Foto: iStock xbrchx)
Stadt und Festung Klis 20 Minuten nördlich von Split

Mit einer Höhe von über 1.800 Metern überragt die Dinara alle anderen Berge des Landes. 96 Gipfel des Landes liegen oberhalb von 1.500 Metern.

Nahezu auf Höhe des Meeresspiegels befinden sich hingegen die meisten Campingplätze und Feriendörfer. Durch die gute Verkehrsanbindung zu Bayern hat sich Kroatien zu einem populären Urlaubsziel für Caravaning Urlauber entwickelt. Fast 200 Anlagen zwischen Istrien und Dalmatien bieten die Möglichkeit, mit dem Reisemobil, Caravan oder im Moblie Home direkt neben dem Meer die Ferien zu verbringen.

Bereits zu den Zeiten der österreichischen K&K Monarchie hat sich die kroatische Küste zum Zentrum für Gesundheit & Wellness entwickelt. Wo früher Patienten mit Atemwegsbeschwerden die frische Meeresluft genossen, nutzen Urlauber heute die umfangreichen Angebote der im Jugendstil gehaltenen Wellness und Spa Hotels.

Neben Österreichern haben auch die Römer und Venezianer die Geschichte und Architektur Kroatiens geprägt. Bekannteste Beispiele hierfür sind die Kirche der Hl. Euphemia in Rovinj, die dem Campanile in Venedig ähnelt, sowie das an das römische Kolosseum angelehnte Amphitheater in Pula.

Jeder Landesteil Kroatiens hat seinen eigenen kulinarischen Charakter. Von urslawischen Essenzen, vermischt mit ungarischen, österreichischen und türkischen Einflüssen in den Fleischgerichten, Nachspeisen und Gemüsegerichten der Festlandsregionen bis zu den griechischen, römischen und illyrischen mediterranen Geschmäcken der Fischspezialitäten der Küstenregion.

Bei dem vielfältigen Angebot der kroatischen Küche ist für jeden individuellen Gaumen etwas dabei. Die Weine der kroatischen Winzer gehören zu den populärsten der Welt. Von der Adriaküste in Dalmatien bis zu den Tälern in Slawonien, mit ihren Weinen machen die kroatischen Winzer den Restaurantbesuch im Urlaub zu einem vollkommenen Erlebnis.

Mehr Informationen: www.croatia.hr

- Kroatien - EU-Neuling ist Partnerland 2022 der Reise- und Freizeitmesse f.re.e 2022 (mehr)
- f.re.e 2022 Special - Startseite (mehr)

f.re.e - Die neue C-B-R auf einen Blick:

Die f.re.e hat sich aus der C-B-R Freizeit und Reisen entwickelt und ist die bedeutendste Ausstellung zu den Themen Freizeit und Reisen in Süddeutschland und dem angrenzenden Ausland.

Sie bietet einen umfassenden Marktüberblick über den Freizeit- und Reisesektor und lädt die Besucher zum Mitmachen und Ausprobieren in zahlreichen Erlebniswelten ein. Zusätzliche Unterhaltung und Information verspricht ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Als Publikumsveranstaltung bietet sie direkte Einkaufs- und Buchungsmöglichkeiten und findet vom 16. bis 20. Februar 2022 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt.

Ticketpreise und Verkauf
Ihr Ticket für die f.re.e erhalten Sie ausschließlich im Online-Vorverkauf, es gilt 2G+

Bitte beachten Sie: Die kostenfreie Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel MVV ist im Ticket nicht enthalten.

Die Öffnungszeiten sind von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Tagesticket: 12,00 EUR Mo.-Do., Fr.-So. 15,00 EUR
Kinder unter 6 Jahren kostenlos
Kinderticket
6 bis 14 Jahre 6,00 EUR Mo.-Do., Fr.-So. 7,00 EUR
Nachmittagsticket
Einlass ab 15.00 Uhr Mo.-Do., Fr.-So. 8,00 EUR


Weitere Informationen unter www.free-muenchen.de

©Fotos: iStock xbrchx (12), zm_photo (11)

Anzeige





-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
- Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022