www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Benefiz-Gala zugunsten des Sheba Medical Centers in Monte Carlo. VIPs feiern 70 Jahre Sheba Medical Center und spenden 600.000 Euro für die gute Sache – und „Bailando“-Star Loona singt das Geburtstagsständchen
Margarita Cittadini Leinfelder und Christian Leinfelder mit Helga Piaget und Tochter Fiona Tan Sheba Medical Center Summer Night Charity Gala im Hotel Hermitage Monte Carlo am 26.07.2018 Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke
Margarita Cittadini Leinfelder und Christian Leinfelder mit Helga Piaget und Tochter Fiona Tan Sheba Medical Center Summer Night Charity Gala
Dorit Assaraf mit Prof. Yitshak Kreiss und Frau Inbal Kreiss mit Loona (Latin Pop Star) Sheba Medical Center Summer Night Charity Gala im Hotel Hermitage Monte Carlo am 26.07.2018 Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke
Dorit Assaraf mit Prof. Yitshak Kreiss und Frau Inbal Kreiss mit Loona (Latin Pop Star) Sheba Medical Center Summer Night Charity Gala 2018 im Hotel Hermitage Monte Carlo
Valerie Perez und Annette Zierer Sheba Medical Center Summer Night Charity Gala im Hotel Hermitage Monte Carlo am 26.07.2018 Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke
Valerie Perez und Annette Zierer @ Sheba Medical Center Summer Night Charity Gala
Ralf Piller mit Frau Sabine Piller und Loona Sheba Medical Center Summer Night Charity Gala im Hotel Hermitage Monte Carlo am 26.07.2018 Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke
Ralf Piller mit Frau Sabine Piller und Loona
Birgit Bergen Sheba Medical Center Summer Night Charity Gala im Hotel Hermitage Monte Carlo am 26.07.2018 Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke
Birgit Bergen @ Sheba Medical Center Summer Night Charity Gala

©Fotos: BrauerPhotos / G.Nitschke

Einmal Glamour und gute Herzen in Monte Carlo! Anlässlich des 70jährigen Jubiläums des Sheba Medical Centers trafen sich am 26.07.2018unter dem Motto „Drink, dance & donate“ zahlreiche VIPs aus aller Welt im Luxus-Hotel „Hermitage“.

Dort fand die glanzvolle und alljährlich stattfindende Benefizgala „An Enchanting Summer Night Happening“ statt. Ziel der Gala, die unter der Schirmherrschaft von Fürst Albert II. von Monaco stand, ist es, Spenden für das „Sheba Medical Center“ zu sammeln.

Dabei handelt es sich um das größte medizinische Zentrum in Israel und dem gesamten Nahen Osten, das jährlich über 1,5 Millionen Patienten - unabhängig von Nationalität, Hautfarbe und Religion - behandelt. Anlässlich des runden Jubiläums waren besonders viele VIP-Gäste gekommen, um Gutes zu tun und zu feiern.

Die Gastgeber, Prof. Yitshak Kreiss (Direktor und CEO des Sheba Medical Center) und seine Frau Inbal (Chefin der Raumfahrtsbehörde in Israel) sowie Dorit und Marc Assaraf konnten rund 150 Gäste aus Wirtschaft und Society begrüßen.

Musikalischer Stargast war Superstar Loona (43), die durch ihren Sommerhit „Bailando“ im Jahr 1998 weltweit Bekanntheit erlangte und zahlreiche Musikpreise wie den „Echo“ einheimsen konnte. 24 Wochen lang war sie damals auf Platz 1 der deutschen Charts – und gibt auch heute noch musikalisch Gas.

Die niederländische Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Marie-José van der Kolk heißt, feiert nun mit „Bailando“ ein Revival. Sie veröffentlichte eine Neuauflage des Hits inklusive Musikvideo, den sie an diesem Abend im Rahmen eines exklusiven und rund 45-minütigen Privatkonzerts zu Besten gab.

Für die Gala war die Sängerin, die mit ihrem Lebensgefährten und ihrer Tochter heute in Amsterdam lebt, gerne nach Monaco gekommen. „Das Sheba Medical Center feiert sein 70-jähriges Jubiläum und ich mit „Bailando“ 20 Jähriges. Das macht zusammen 90 Jahre. Das passt perfekt, denn ich liebe die 90er Jahre“, meinte sie lachend.

Es ist wunderbar, dass die Gäste heute die gute Sache unterstützen. Ich komme gerade aus Zypern und Barcelona, wo ich Auftritte hatte. Und jetzt freue ich mich sehr darüber, in Monte Carlo zu sein. Ich war früher oft mit meinem Vater hier. Ich war oft mit meinem Vater hier und habe wunderbare Erinnerungen an Monte Carlo.“

Wie geht es ihr heute? „Wunderbar. Ich lebe in den Niederlanden. Meine Tochter, die 13 Jahre alt ist, geht dort zur Schule. Von Montag bis Freitag bin ich hauptberuflich Mutter. Aber am Wochenende komme ich aus meinen „Schlupflöchern“ und gehe auf Reisen. Am Wochenende habe ich zwei Auftritte in München.

Prominente Schützenhilfe bekamen die Gastgeber wieder von zahlreichen VIP-Gästen aus aller Welt.

Unter anderem von Monacos Gesundheitsminister Didier Gamerdinger, dem österreichischen Unternehmer Philip Zepter, Gilles Dylan (Inhaber Opera Galerien weltweit) und Hollywoods Humidor-Guru Daniel Marshall, der für die Auktion einen Humidor inklusive goldenen Zigarren beigesteuert hatte, der für 6.000 Euro den Besitzer wechselte.

Aus München waren u.a. Ralph und Sabine Piller, Margarita Cittadini-Leinfelder (Mitglied im PIN-Komitee) mit Mann Christian und Schauspielerin Birgit Bergen mit dabei.

Birgit Bergen freute sich schon auf den Rot-Kreuz-Ball tags darauf: „Ich komme schon mein ganzes Leben lang nach Monte Carlo und kannte Fürstin Grazia Patricia von Monaco gut. Ich freue mich, dass ich heute hier sein kann, denn gesundheitlich ging es mir in der letzten Zeit nicht so gut.

Ich bin letztes Jahr in der Oper gestürzt und lag dann vier Monate im Krankenhaus. Ich habe immer noch Schrauben im Körper. Aber hier geht es um die gute Sache und um die Gesundheit, deshalb bin ich gerne mit dabei.“

Zu den deutschen Gästen zählte auch Tina Waske (in „Max Azria“) , die Witwe des berühmten Künstlers Mathias Waske, der vor anderthalb Jahren verstarb. Ihr Lebensmittelpunkt liegt heute in der Provence: „Ich habe gerade unser Haus dort umgebaut - als eine Hommage an meinen geliebten Mann. Ich habe mir ein Jacuzzi gebaut und bin sehr glücklich dort. Es geht mir heute wieder gut und ich freue mich, viele liebe Freunde hier bei der Gala zu treffen.

Mein Mann ist an Leukämie gestorben, deshalb unterstütze ich alles, was mit Gesundheit und Genesung zu tun hat sehr gerne, so wie heute Abend. Ich wohne zwei Auto-Stunden von hier entfernt und fühle mich in Frankreich sehr wohl. Ich liebe die französische Sprache und das Savoir Vivre, das gibt es in Deutschland nicht. Eine neue Liebe gibt es derzeit bei mir aber nicht. Mein Mann ist schwer zu ersetzen.

Valerie Perez (in „Dior“), die Moderatorin des internationalen Nachrichtensenders „I24 News Paris“ und eine der bekanntesten Nachrichtensprecherinnen Frankreichs, führte wie im Vorjahr charmant durch den Abend.

Und das trotz randvollem Terminkalender: „Mein Sohn Jordan heiratet in einer Woche in Israel und ich habe eigentlich volles Programm. Aber hierher komme ich immer gerne, denn das Sheba Medical Center kann man gar nicht genug unterstützen.

Der Dresscode lautete „Dress to Impress“. Und die Damen führten große Roben aus.

Sabine Piller glänzte in roséfarbener Lana Mueller-Robe: „Hier in Monte Carlo hat man noch die Gelegenheit, schöne Kleider zu tragen. Wir waren schon mehrmals hier dabei, auch bei der Gala in St. Moritz.“ Sitzt hier das Geld lockerer? Ihr Ehemann Ralph Piller: „Bei diesem großartigen Ambiente sind die Menschen bestimmt großzügiger.“

Die Gäste öffneten in der Tat Herz und Geldbörse und insgesamt kamen bis zum Ende des Abends 600.000 Euro zusammen. Viel Geld brachte die Auktion, die von Humphrey Butler (Präsident von Humphrey Butler London) geleitet wurde.

Neben dringend benötigten medizinischen Geräten für das Krankenhaus wurden auch Traumreisen, u.a. ins „Waldorf Astoria Jumeirah“ in Dubai und das „The Mulia“ in Bali, eine limitierte Lederjacke des in Monte Carlo lebenden Designers Manuel Forster und großartige Kunstwerke unter den Hammer.

Darunter u.a. eine Skulptur des an der Cote d’Azur lebenden Künstlers Marc Ferrero (seine Fan-Gemeinde umfasst prominente Kunstliebhaber wie Albert von Monaco, Tom Cruise, Robert De Niro, Bono) sowie ein Schildkröten-Pouf von Interior-Star-Designer Carlo Rampazzi.

Letzter sorgte auch für modische Glanzpunkte; Rampazzi trug zur blumigen Hose das passende blumige Schuhwerk.

Die international erfolgreiche Multimediakünstlerin Fiona Tan (Kleid: Vintage), die Tochter von Schmuck-Lady Helga Piaget (aus der gleichnamigen Schmuckdynastie) hatte ebenfalls eines ihrer blumigen Werke, das Bild „Yellow Heart“, für die Auktion beigesteuert. Anfang des Jahres waren ihre Werke im Rahmen einer Ausstellung im Münchner „Mandarin Oriental“ zu sehen gewesen.

Nun war sie mit ihrer Mutter zur Gala gekommen: „Ein wunderbarer Abend, um eine gute Sache zu unterstützen und um Kontakte zu knüpfen.“

Sie lebt mit ihrer Mutter Helga Piaget in Monte Carlo. Helga Piaget (in „Cavalli“, Schmuck: Piaget): „Das heute hat nichts mit Oberflächlichkeit zu tun, es geht um den guten Zweck. Für die gute Sache werden die Gäste hier heute sicherlich tief in die Tasche greifen, um Menschen, die nicht auf der Sonnenseite stehen, zu unterstützen, Jeder sollte tun was er kann. Ich setze mich mit meinem Wasser-Projekt beispielsweise sehr für die Umwelt ein.

Der Erlös des Abends kommt Kindern, nämlich den kleinen Patienten im Edmond and Lily Safra Chrildren’s Hospital im Sheba Medical Center zugute: „Wir feiern heute 70 Jahre Sheba Medical Center. Wir möchten heute aber auch unsere Vision für die nächsten 70 Jahre des Sheba Medical Centers mit unseren Gästen teilen“, so Gastgeber Prof. Yitshak Kreiss.

Monte Carlo ist für ihn der perfekte Ort für diese Gala: „Hier herrscht eine einzigartige Atmosphäre und der Ort vereint visionäre Menschen aus aller Welt.

Er begeisterte und rührte die Gäste mit einem Bericht über das syrische, zehn Jahre alte Mädchen Malik, das gerade dank des Sheba Medical Centers, dem „Hospital for Peace“, gerettet wurde.

In Deutschland wird 70 Jahre Sheba Medical Center dann im Oktober mit einem Staatsempfang des Bundespräsidenten in Schloss Bellevue zelebriert.

Nach Dinner und Auktion wurde dann bis spät nachts getanzt und gefeiert. Außerdem dabei: PR-Lady Annette Zierer, die den Event mitorganisiert hatte, Itai M. Pessach (Deputy Director The Edmond ans Lily Safra Children’s Hospital) der New Yorker Top-Anwalt Michael Griffith (Gründungsmitglied des Hampton’s Filmfestival), Dorothea von Doernberg-Boucsein mit Ehemann Hans-Georg von Doernberg, Kunstmanager Andreas Herberz, Foto-Künstler Daniel von Staudt, Miri Zeltzer (Frau des österreichischen Generalkonsuls Tel Aviv), uvm.

T. Andrea Vodermayr

Eröffnung der Ausstellung „Kunst als Zitat – zum Paradigmenwechsel der Fotografie in Zeiten von Instagram“ von Andreas von Maltzan am 25. Juli 1018 in der Münchner Bank (mehr)

Anzeige




Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das ShoppingSpecial (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at