www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Bruce Willis-Ehefrau Emma Heming-Willis, Lena Gercke, Franziska Knuppe, Julia Malik, Lilly zu Sayn-Wittgenstein und Co.: Prominente feierten ersten deutschen Westwing Pop-Up Store in München
Model Lena Gercke, Delia Fischer (Founder Westwing) beim Westwing Pop-Up Store Opening in der Brienner Strasse 12, München am 15.09.2017 (©Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke für Westwing
Model Lena Gercke, Delia Fischer (Founder Westwing) beim Westwing Pop-Up Store Opening in der Brienner Strasse 12, München am 15.09.2017
Emma Heming Willis Westwing Pop-Up Store Opening in der Brienner Strasse 12, München am 15.09.2017 (©Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke für Westwing
Emma Heming Willis
Westwing Pop-Up Store Opening in der Brienner Strasse 12, München
Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein, Delia Fischer (Founder Westwing), Emma Heming Willis beim Westwing Pop-Up Store Opening in der Brienner Strasse 12, München am 15.09.2017 (©Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke für Westwing
Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein, Delia Fischer (Founder Westwing), Emma Heming Willis beim Westwing Pop-Up Store Opening
Nadine Warmuth, Lena Gercke, Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein, Delia Fischer (Founder Westwing), August Wittgenstein, Julia Malik, Emma Heming Willis, Franziska Knuppe beim Westwing Pop-Up Store Opening in der Brienner Strasse 12, München am 15.09.2017 (©Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke für Westwing
Nadine Warmuth, Lena Gercke, Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein, Delia Fischer (Founder Westwing), August Wittgenstein, Julia Malik, Emma Heming Willis, Franziska Knuppe beim Westwing Pop-Up Store Opening

©Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke für Westwing

Sie bringt ordentlich Schwung in Deutschlands Wohnzimmer und den Rest der eigenen vier Wände: Delia Fischer, die Gründerin des angesagten und erfolgreichen Online-Einrichtung-Portals „Westwing“.

Mit ihrem untrüglichen Gespür für Interior-Trends sorgte sie innerhalb von sechs Jahren mit ihrem Portal für eine einzigartige Erfolgsgeschichte und möbelt Deutschlands Wohnungen richtig auf.

Sie vertreibt die Langweile aus Küche, Wohnzimmer und Co.: Egal ob mit Samt bezogenen Hockern, marokkanische Trendteppichen, oder extravaganten Designer-Sofas - dank ihr wird jede Wohnung zu einer stylishen und gemütlichen Wohlfühloase und fast schon vergessene Objekte wie die gute, alte Hausbar erleben ein Comeback.

Jetzt kann man die trendigen und angesagten Accessoires auch in einem Store kaufen und Traum-Sofa und Co. schon einmal Probe sitzen! In der Brienner Straße 12 in München öffnet am Samstag, den 16. September 2917 der erste deutsche Westwing Pop-Up Store seine Pforten.

Und das wurde am Vorabend, dem Tag vor dem Oktoberfest-Start, mit einer großen Party gefeiert.

Delia Fischer hatte rund 180 Gäste zur Eröffnungsfeier geladen. Auch zahlreiche prominente Einrichtungs-Fans waren in das neue und 500 Quadratmeter große Store-Juwel direkt im Herzen der City gegenüber vom Café Luitpold gekommen, um sich Schönes wie zum Beispiel mit goldverzierte Vasen, stylishe Spiegel und phantasievolle Leuchten aus der Nähe anzusehen.

Neben zahlreichen deutschen VIPs sind auch schon die internationalen Stars auf den Geschmack gekommen.

Allen voran Emma Heming-Willis, die Ehefrau von Hollywood-Schauspieler Bruce Willis. „Ich war schon oft beruflich in Deutschland und auch hier in München. Heute bin ich hier, um den ersten deutschen Pop-Up-Store von Westwing zu feiern, worüber ich mich sehr freue. Ich habe Delia Fischer im Frühling in Berlin kennen gelernt und sie hat mich eingeladen. Sie ist eine echte Powerfrau und hat in richtiges Imperium aufgebaut. Deshalb unterstütze ich sie gerne. Ich habe ein Start-Up-Unternehmen, eine Pflegelinie für Kokosnussöl für Schwangere und Mütter, und kann von ihr auf jeden Fall etwas lernen. Zumal ich mich sehr für Interior Design interessiere.“

Haben Sie und ihr Mann einen ähnlichen Geschmack was Einrichtung angeht? Sie schüttelte den Kopf: „Wir sind was das das angeht total unterschiedlich. Ich liebe es was das angeht sehr klassisch und simpel, der Einrichtungsstil meines Mannes ist sehr maskulin. Das war anfangs wirklich eine Herausforderung. Vor allem sein Lieblingssofa mit viel Holz und Leder, an das musste ich mich erst gewöhnen“, erzählte sie schmunzelnd. „Heute haben wir ein gemütliches Zuhause – ein Zuhause für die Kinder. Wo alle jederzeit willkommen sind und die Füße aufs Sofa legen können.“

Fehlt etwas in den eigenen vier Wänden? „Ein Tisch im Wohnzimmer! Den haben wir weggeräumt, so dass die Kinder mehr Platz zum Spielen haben“, so die Mutter zweier Kinder. Zeit für das Münchner Oktoberfest hatte sie nicht: „Morgen geht es weiter zu beruflichen Meetings nach Hamburg.

Sie sah umwerfend aus in ihrem schwarz-weißen Outfit? „Den Rock habe ich schon vor einem Jahr gekauft“, erzählte sie. Ihr Beauty-Geheimnis? „Viel Schlaf, auch wenn ich derzeit durch den Jet-Lag nicht genug bekomme. Außerdem viel Wasser trinken und ich schwöre auf Kokosnussöl. Weniger ist mehr.“ Ihre Mann Bruce hatte sie nicht mitgebracht: „Er ist zu Hause in New York.“

Emma Heming-Willis passt perfekt zu uns“, so Gastgeberin Delia Fischer. „Sie hat eine eigene Kosmetiklinie für Babys, einen Mummy Blog und sie liebt Interior Design. Sie ist bezaubernd, sieht umwerfend aus und hat einen wunderbaren Sinn für Ästhetik. In den USA ist Westwing noch nicht erhältlich, aber ich werde ihr auf jeden Fall etwas Schönes für sich und ihren Mann für zu Hause mitgeben, eine schöne Duftkerze.“

Wie sieht der Einrichtungsstil der Deutschen aus. Wie geht es in typisch deutschen Wohnzimmern zu – können die Deutschen etwas mehr Pepp vertragen?

Delia Fischer: „In erster Linie sollte es immer darum gehen sich individuell und persönlich einzurichten. Dabei dürfen wir uns ruhig trauen kreativ zu sein! Deshalb gibt es Westwing.

Sie führte die Gäste dann persönlich durch die neuen Räumlichkeiten: „Unser Hauptsitz liegt in München. Deshalb lag es auf der Hand, dass wir den ersten deutschen Store von Westwing hier eröffnen.

Es ist nach Sao Paulo und Warschau unser dritter Store und der erste in Deutschland. Und darauf sind wir sehr stolz.

Auch Top-Model Lena Gercke (in „Fatima Danielsson“) zählt bereits zur Fangemeinde: „Ich habe in meinem Leben noch nie in einer komplett eingerichteten Wohnung gelebt, da ich so oft umgezogen bin und nie die Zeit dazu hatte. Aber jetzt finde ich ist es an der Zeit, mich schön einzurichten. Und Westwing ist die da die beste Inspiration.

Man findet hier immer wieder supermoderne und außergewöhnliche Stücke. Ich persönlich liebe vor allem den Samt-Look in Kombination mit Gold, denn das sieht superedel aus. Ich kaufe auch gerne online, aber ich liebe es auch, mir die Stücke direkt anzusehen. Deshalb bin ich froh, dass es jetzt hier in München diesen Pop-up Store gibt.

Top-Model Franziska Knuppe (in „Elisabetta Franchi“) kam für das Opening eigens nach München: „Jedem, der ein Gefühl für Style und Einrichtung hat, geht hier das Herz auf“, lobte sie. „Was Möbel angeht ist unser Haus schon ziemlich komplett. Aber ich finde immer neue Accessoires – Kissen und Kerzen zum Beispiel - und dekoriere immer wieder neu. Mein Mann muss mich da manchmal bremsen. Ich mag es in den eigenen vier Wänden nicht zu cool und klar, sondern es muss gemütlich sein.“

Lilly Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein (in „Fendi; Schuhe: „Jimmy Choo“) kam aus Mailand angereist – und war im Store bestens aufgehoben: „Ich bin erst kürzlich in meine neue Wohnung gezogen und sie ist immer noch nicht komplett eingerichtet. Mir fehlen vor allem noch Stühle für den Esszimmertisch. Ich habe hier welche im 6oies-Style entdeckt und mich auf Anhieb verliebt.“

Delia Fischer zeigte den Gästen dann ihre persönlichen Lieblingsstücke: „Der große Trend in Sachen Einrichtung heißt Individualität. Möbel sollen die eigene Persönlichkeit widerspiegeln. Die gute alte Hausbar, die lange Zeit out war, ist wieder da: dank des angesagten Mid Century-Looks der 50ies. Die Utensilien wie Mixer, Gläser etc. dazu finden sich im Store.

Samt ist nach wie vor ein Riesen-Thema – ich kenne kein Material, das so elegant und gleichzeitig so gemütlich ist. Angesagt ist auch der skandinavische Look mit vielen natürlichen Materialien: Holz, Kerzen..... Damit kann man sich daheim richtig schön einkuscheln wenn es kälter wird. Wir haben glaube ich eine schöne Auswahl an Produkten getroffen, die hier im Store erhältlich sind“, so Delia Fischer weiter.

Für das gesamte Sortiment – pro Jahr sind es ca. 200.000 Produkte - ist hier leider nicht genug Platz. Direkt zu kaufen gibt es Deko- und Wohn-Accessoires. Alle ausgestellten Großmöbel sind online zu bestellen“, erklärte Delia Fischer.

Im Jahr 2011 gründete die damalige Redakteurin für Interior-Design aus einer Leidenschaft fürs schöne Wohnen heraus ihren Online-Shopping-Club für Einrichtungsgegenstände.

Sechs Jahre später leitet sie quasi ein Großunternehmen mit rund 1500 Mitarbeitern: „Wir sind mit mittlerweile in über 14 Ländern vertreten“, so Delia Fischer.

Als Unternehmen mit dem Fokus auf dem Internet-Handel nun ein Ladengeschäft zu eröffnen ist für sie kein Widerspruch: „Es ist eine schöne Ergänzung. Das Fühlen und das Persönliche spielen nach wie vor beim Shoppen eine wichtige Rolle. Wir freuen uns darauf, so unsere Kunden persönlich kennen zu lernen und vielleicht auch diejenigen, die sich bislang nicht trauten online einzukaufen, zu überzeugen.“

Zunächste soltle der Store bis Ende Dezember geöffnet sein, dich Mitte Dezember 2017 wurde bekannt, er bleibt noch bis Ende April 2018 an dieser Stelle: „An sechs Tagen die Woche, immer von 10 bis 20 Uhr“, so Delia Fischer.

Vom 27.12.2017-05.01.2018 gibt es erst einmal einen Sale, das Weihnachtliche muß raus und dann wird der Store kurz zur Sortimentsänderung geschlossen, bis er dann am 13.01.2018 mit vielen neuen Produkte wieder eröffnet.

Die Damen bei der Eröffnugn im Herbst waren zuvor von MAC Cosmetics und Aveda für das Event gestylt worden. Schauspielerin Julia Malik trug einen Mix aus Céline und Dries van Noten: „Ich liebe es in Sachen Einrichtung zu kombinieren und mag vor allem Vintage-Stücke. Ich habe hier viele wunderbare Sachen entdeckt. Ich glaube, ich muss zu Hause erst einmal ausmisten.,,“

DJ Nino Schmidbauer vom In-Club „Heart“ sorgte für den passenden Sound. Edel-Caterer „Käfer“ verwöhnte mit Köstlichkeiten wie Hot Dogs, Tatar, Mini Donuts, Macarons und es gab eine große Candybar mit Süßigkeiten.

Außerdem dabei: Schauspielerin Marisa Leonie Bach (Frau von Schauspieler Ken Duken), Immobilienunternehmer Falk Raudies mit seiner hochschwangeren Verlobten Andrea Mühlbauer („Das Baby kommt Mitte Oktober - es wird ein Junge“), Stefan Smalla (Geschäftsführer Westwing), Schauspielerin Nadine Warmuth, Schauspieler August Wittgenstein, Verena Ofarim, Schauspielerin Carin C. Tietze, uvm.

Text: Andrea Vodermayr

Die Geschäfte der Brienner Straße - Haus für Haus (mehr)

Lena Gercke bem Westwing Pop-Up Store Opening in der Brienner Strasse 12, München am 15.09.2017 Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke f√ºr Westwing
Lena Gercke beim Westwing Pop-Up Store Opening in der Brienner Strasse 12, München am 15.09.2017
Nadine Warmuth, Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein, Delia Fischer (Founder Westwing), Lena Gercke, Emma Heming Willis, Franziska Knuppe, Julia Malik Westwing Pop-Up Store Opening in der Brienner Strasse 12, München am 15.09.2017 Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke f√ºr Westwing
Nadine Warmuth, Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein, Delia Fischer (Founder Westwing), Lena Gercke, Emma Heming Willis, Franziska Knuppe, Julia Malik Westwing Pop-Up Store Opening in der Brienner Strasse 12, München am 15.09.2017

Anzeige

powered by: www.shops-muenchen.de




Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018