www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



50-jähriges Jubiläum der Olympischen Spiele in München 1972


Die XX. Olympischen Sommerspiele 1972 prägten München wie keine andere internationale Veranstaltung. In Erinnerung sind die heiteren Spiele, die Sport, Kunst und Kultur verbanden, aber auch das tragische Attentat auf die israelische Olympia-Mannschaft im Olympischen Dorf am 5. September 1972.

2022 jähren sich die Spiele zum 50. Mal. Die bayerische Landeshauptstadt
bringt unter dem Motto „München auf dem Weg in die Zukunft 1972-2022-2072“ mit einem vielfältigen Programm den demokratischen, ganzheitlichen und visionären Ansatz in die Gegenwart und richtet den Blick in die Zukunft.

Das ganze Jahr über gibt es in der ganzen Stadt Ausstellungen und Veranstaltungen zu den Themen Sport, Kultur, Design, Architektur, Erinnerungskultur und das Miteinander in der Demokratie – im öffentlichen und digitalen Raum.


50 Jahre Olympiapark – Impulse für Münchens Zukunft: Jahresausstellung 2022 von 14.01.-11.03.2022 in der Rathausgalerie am Münchner Marienplatz

Bereits zu Beginn des Jubiläumsjahres sind – verteilt über das gesamte Stadtgebiet – mehr als 150 Veranstaltungen gemeldet. Die große Beteiligung von über 60 Kooperations- und Projektpartnern unterstreicht die gesellschaftliche Bedeutung, die mit dem 50-jährigen Jubiläum der Olympischen Spiele München einhergeht.

Wie bereits 1972 sollen damit auch im Jahr 2022 neue und visionäre Ideen für Münchens Weg in die Zukunft angestoßen werden.

Die Erinnerung an den antiisraelitischen Anschlag und die zwölf Todesopfer fließt in vielfacher Weise in das Programm ein. Jeden Monat wird einem der 12 Opfer und seines Schicksals gedacht.

Denkmal für die Oper des antiisraelischen Anschlags auf das Olympiadorf 1972 (©Foto: Martin Schmitz)
Denkmal für die Oper des antiisraelischen Anschlags auf das Olympiadorf 1972

Zum Jahrestag des Attentats am 5. September 2022 laden die Landeshauptstadt München und der Freistaat Bayern die Familien der Opfer und offizielle Repräsentanten zu Gedenkveranstaltungen an den Tatorten in München und Fürstenfeldbruck ein.

Neue Formen des Gedenkens und des Dialogs zwischen Menschen israelischer und deutscher Nationalität aus Sport und Kunst im Jubiläumsjahr zu ermöglichen, ist Ziel ausgewählter Veranstaltungen der Programme der Stadt München und ihrer Kooperationspartner.

Denkmal für die Oper des antiisraelischen Anschlags auf das Olympiadorf 1972 (©Foto: Martin Schmitz)
Denkmal für die Oper des antiisraelischen Anschlags auf das Olympiadorf 1972

Oberbürgermeister Dieter Reiter: „Die Olympischen Spiele 1972 waren ein Wendepunkt in der neueren Geschichte Münchens. Die Ausrichtung der Spiele in Deutschland war ganz ausdrücklich der Stärkung der Demokratie und dem friedlichen Miteinander gewidmet. München repräsentierte unser Land ganz in diesem Sinne. Umso tragischer war das schreckliche Attentat auf die israelischen Sportler.

50 Jahre später wollen wir sowohl daran in besonderer Weise erinnern, als auch die visionäre Kraft der Demokratie feiern und nach vorne schauen. Wir tun dies mit einem Programm, das Sport, Kultur und politische Fragen verbindet. Denn der olympische Gedanke war schon immer einem ganzheitlichen gesellschaftlichen Ansatz verpflichtet.“

50 Jahre Olympiapark – Impulse für Münchens Zukunft: Jahresausstellung 2022 von 14.01.-11.03.2022 in der Rathausgalerie am Münchner Marienplatz (©Foto: Martin Schmitz)

Der Olympiapark ist vom 1. bis 9. Juli 2022 Schauplatz eines vom Kulturreferat veranstalteten Festivals des Spiels, des Sports und der Kunst mit einer Eröffnungsfeier, einer großen Parade, mit zeitgenössischer Kunst rund um den Olympiasee und Aktionen in den Stadtvierteln sowie den „Münchner Sportspielen 22“ für alle Münchner*innen, veranstaltet vom Referat für Bildung und Sport.

- Eröffnungsfeier am Abend des 1. Juli 2022 (mehr)
- Parade von der Münchner Innenstadt zum Olympiapark am 2. Juli 2022
- Performances und Installationen zeitgenössische Künstler*innen aus Kunst und Musik, Theater und Tanz rund um den Olympiasee vom 1. bis 9. Juli 2022
- Finale der Münchner Sportspiele am 2. und 3. Juli 2022, veranstaltet vom Referat für Bildung und Sport
- Partizipative Projekte in den Stadtvierteln rund um den Olympiapark und in Neuperlach.

Die Fragen der Zukunft sind Thema einer interdisziplinären internationalen Konferenz, die als gemeinsames Finale des Jubiläumsjahrs im November 2022 vom Kulturreferat geplant wird.

Das Motto des Programms „München auf dem Weg in die Zukunft 1972-2022-2072“ zeigt, dass im Jubiläumsjahr sowohl die visionären Ansätze von 1972 reflektiert und in Beziehung zur Gegenwart gesetzt als auch mögliche Zukunftsszenarien ins Visier genommen werden.

Kulturreferent Anton Biebl: „Es war mir ein großes Anliegen, dass das Kulturreferat eine aktive Rolle spielt bei der Konzeption des Jubiläumsjahres.

Kunst und Kultur waren 1972 integrale Bestandteile im Gesamtkonzept der Olympischen Spiele in München. Sport und Kultur bringen die Menschen zusammen, setzen Energie frei und sorgen für Emotionen. Beide sind vereint in unserem Festival des Spiels, des Sports und der Kunst rund um den Olympiasee. Dass Freude und Tragik nah beieinander liegen, war auch vor 50 Jahren in höchster Intensität zu erleben.

Beides – die heiteren Spiele und der tödliche Anschlag auf die israelische Mannschaft – bleiben für immer im kollektiven Gedächtnis. Es bleibt der Auftrag, die Welt zu einer
besseren zu machen
.“

Als weiteres, sportliches Highlight werden die European Championships Munich 2022 mit insgesamt neun Europameisterschaften als größtes Multi-Sport-Event seit den Spielen 1972 vom 11. bis 21. August 2022 im Olympiapark sowie an weiteren Orten in und um München stattfinden.

Dabei werden 4.700 europäische Athlet*innen in den Sportarten Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen um 176 Goldmedaillen kämpfen.

Darüber hinaus werden weitere Angebote und Veranstaltungen der Olympiapark München GmbH das 50-jährige Jubiläum bereichern.

Marion Schöne, Geschäftsführerin der Olympiapark München GmbH: „Ich freue mich, dass der Olympiapark 2022 einmal mehr Begegnungsort für die Münchnerinnen und Münchner und Menschen aus aller Welt sein wird.

Auch wenn an vielen Orten Münchens mit unterschiedlichsten Angeboten das Jubiläum begangen wird, so wird der Olympiapark in diesem Jahr der Dreh- und Angelpunkt sein – so wie es 1972 schon war. Ob beim Festival des Spiels, des Sports und der Kunst, bei den European Championships und vielen weiteren Events, der Park wird durch seine einzigartige Architektur, seine 50-jährige Erfahrung als Veranstaltungslocation und seine einmalige Atmosphäre das Jubiläum zum Leuchten bringen.“

Die Federführung und Gesamtkoordination des Jubiläumsprogramms liegt beim Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Kooperationspartner sind der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Olympiapark München GmbH als städtische Tochter. Zahlreiche weitere Institutionen und Organisationen tragen zum Programm bei.

Weitere Informationen unter www.muenchen1972-2022.de

Alle wichtigen Infos zu den Tourismus- und Freizeiteinrichtungen gibt es unter
https://olympiapark.de .

Olympiapark München
Spiridon Louis Ring 21
80809 München
Info Hotline 01805 30 67 30
Sie erreichen den Olympiapark schnell und bequem mit dem MVV/MVG:

Busse, U-Bahn: Olympiazentrum

50 Jahre Olympiapark – Olympiastadion 1972 – 2022: Ein Rückblick auf 50 Jahre Sport und Entertainment auf 22 Stelen (mehr)

Festival des Spiels, des Sports und der Kunst zum 50-jährigen Jubiläum der Olympischen Spiele in München 1972 vom 01.-09.07.2022 (mehr)

02.-03.07.2022
- Münchner Sportspiele 22 in und um den Olympiapark. Bei den Münchner Sportspielen ‘22 bekommen also nicht die Profis, sondern Freizeit- und ambitionierte Hobbysportler*innen aus München und der Region die Gelegenheit, sich in olympischen Disziplinen miteinander zu messen und ihr Bestes zu geben – ganz getreu dem olympischen Motto von Pierre de Coubertin „Teilnehmen ist wichtiger als Siegen“. Sechs olympische Sportarten suchen dabei die besten Münchner*innen ihrer Disziplin: Beim historischen Tauziehen, den Klassikern Schwimmen, Tennis, Beachvolleyball sowie den beiden „Olympia-Neulingen“ Skateboard und 3x3 Basketball werden die Medaillen der Münchner Sportspiele ‘22 vergeben (mehr)


50 Jahre Olympiapark – Impulse für Münchens Zukunft: Jahresausstellung 2022 von 14.01.-11.03.2022 in der Rathausgalerie am Münchner Marienplatz (©Foto: Martin Schmitz)
50 Jahre Olympiapark – Impulse für Münchens Zukunft: Jahresausstellung 2022 von 14.01.-11.03.2022 in der Rathausgalerie am Münchner Marienplatz (mehr)
- Neubau für den TUM Campus im Olympiapark wird 2022 fertiggestellt (mehr)

- Waterball XXL Rolle im Olympiapark München – auf dem Olympiasee direkt am Olympiaturm (mehr)

- Olympiapark München - das Special mit den Events (mehr)
- Der Munich Olympic Walk of Stars - Startseite (mehr)

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de