www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Vom Fischer und seiner Frau Die Musical-Version des Grimm-Märchens im Deutschen Theater München (noch bis 12. August 2018) mit Show-Star Anna Montanaro als „Ilsebill“


Vom Fischer und seiner Frau Die Musical-Version des Grimm-Märchens im Deutschen Theater München (noch bis 12. August 2018) {©Foto: Ingrid Grossmann)
Vom Fischer und seiner Frau Die Musical-Version des Grimm-Märchens im Deutschen Theater München (noch bis 12. August 2018)
Vom Fischer und seiner Frau Die Musical-Version des Grimm-Märchens im Deutschen Theater München (noch bis 12. August 2018) {©Foto: Ingrid Grossmann)

Vom Fischer und seiner Frau Die Musical-Version des Grimm-Märchens im Deutschen Theater München (noch bis 12. August 2018) mit Show-Star Anna Montanaro als „Ilsebill“



Vom Fischer und seiner Frau Die Musical-Version des Grimm-Märchens im Deutschen Theater München (noch bis 12. August 2018) {©Foto: Ingrid Grossmann)

Vom Fischer und seiner Frau Die Musical-Version des Grimm-Märchens im Deutschen Theater München (noch bis 12. August 2018) {©Foto: Ingrid Grossmann)





©Foto: Ingrid Grossmann

Es war einmal… eine Musical-Darstellerin, die zu der nicht mal einer Handvoll deutschen Künstlerinnen gehört, die jemals eine Hauptrolle am Broadway gespielt haben. Eine märchenhafte Karriere wurde daraus.

Dass Anna Montanaro aus Gifhorn in Niedersachsen zu Recht in New York, dem Mekka des Show-Biz, bejubelt wurde (als „Velma“ in „Chicago“) versteht man sofort, wenn sie nun die Bühne im Deutschen Theater betritt: Sie spielt, singt und tanzt und zieht mit ihrer Ausstrahlung alle Blicke auf sich. Wobei sie diesmal nicht in in einer der großen, glamourösen Musicalpartien wie „Evita“,  „Sally Bowles“ („Cabaret“) , „Donna“ („Mamma Mia“) oder als „Marilyn“ (2006, Gärtnerplatztheater) brilliert, sondern - mit Fischerschürze - im neuen Musical „Vom Fischer und seiner Frau“ auf der Bühne steht.

In die ins 20. Jahrhundert verlegte Märchen-Handlung hat sich die Montanaro (selbst Mama einer Tochter) sofort verliebt, zumal die Songs für ihre Rolle als „Ilsebill“ von Marc Schubring speziell für ihre Stimme komponiert wurden.

Die Brüder Grimm-Festspiele Hanau haben mit der modernen Inszenierung des Märchenklassikers im letzten Sommer einen Riesen-Coup gelandet, im August 2018 findet die Märchenstunde nun bei Tante Carmen (Bayer) und Onkel Werner (Steer) im Deutschen Theater München statt. (Termine: www.deutsches-theater.de, Tickets 21 bis 66 Euro)

Moment mal, werden in Gutenachtgeschichten erfahrene Mamis und Pappis jetzt sagen: in dem Märchen spielen doch gerade mal drei Personen mit! Genau!!

Damit man mit der Story auf eine abendfüllende Länge von  2 1/2 Stunden (eine Pause) kommt und auch ordentlich getanzt und gesungen werden darf, erfahren die Zuschauer mehr über die nimmersatte „Ilsebill“, deren Ehrgeiz zu purer Gier wird, und ihren bescheidenen Mann, den Fischer „Munk“ (klasse: Ron Holzschuh, den das Publikum seit seiner Hauptrolle in „Verbotene Liebe“ und dem Musical „Saturday Night Fever“ als legitimer Travolta-Nachfahre ins Herz geschlossen hat) .

Und über den sprechenden Butt , eigentlich der „Prinz Stig“. Vor allem, wie es sich als verzauberter Fisch so lebt im Phantasiereich „Venita“.

Das gibt Raum für charmante Charaktere wie Halb-Mensch-halb-Fischlein „Meta“ (Johanna Haas) und „Pinn“ Dennis Hupka (Charmebolzen hoch 3), die als Gruß ein fröhliches „Gute Welle!“ hinterherrufen.

Oder die „Meeresgöttin Ran“ (Sophie Euskirchen, mit Gänsehaut-Stimme). Die in Gesang und Spiel überzeugende Kira Primke, die sich mit „Ilsebill “ein Bühnen-Duell um gesellschaftlichen Status liefert, bei dem am Ende die Freundschaft auf der Strecke bleibt.

Mittendrin der verzauberte „Butt“ (einfühlsam dargestellt von Janko Danailow), über den auch verraten wird, warum er eigentlich im Meer leben muss.

Autor Kevin Schröder, Regisseur Holger Hauer (nach der Pause als König auf dem Muschelthron zu sehen) und ihr Ausstatter-Team haben ganze Arbeit geleistet - was am Premierenabend mit Standing Ovations belohnt wurde.

Fasziniert gelauscht haben: die Schauspieler Michael von Au und Sigmar Solbach, Hofbräu-Chef Dr. Michael Möller, Moderatorin Eva Grünbauer, Günter und Margot Steinberg (Gastronomie). Noch bis 12. August - schnell noch hingehen!

Gaby Hildenbrandt

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de

Tickets kaufen über München-Ticket (Partnerprogramm von ganz-muenchen.de)


- Aktuelle Aufführungen im Deutsches Theater (weiter)

Vom Fischer und seiner Frau Die Musical-Version des Grimm-Märchens im Deutschen Theater München (noch bis 12. August 2018) mit Show-Star Anna Montanaro als „Ilsebill“
Vom Fischer und seiner Frau Die Musical-Version des Grimm-Märchens im Deutschen Theater München (noch bis 12. August 2018) mit Show-Star Anna Montanaro als „Ilsebill“

Vom Fischer und seiner Frau Die Musical-Version des Grimm-Märchens im Deutschen Theater München (noch bis 12. August 2018) mit Show-Star Anna Montanaro als „Ilsebill“

Vom Fischer und seiner Frau Die Musical-Version des Grimm-Märchens im Deutschen Theater München (noch bis 12. August 2018) mit Show-Star Anna Montanaro als „Ilsebill“

Deutsches Theater
Schwanthalerstr. 13
80336 München
Die Telefon-Nummern bleiben unverändert!
Internet: www.deutsches-theater.de

MVV/MVG: U und S-Bahnen, Tram und Busse Stachus oder Hauptbahnhof

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de

Anzeige



-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum/Datenschutz |

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018