www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Oktoberfest 2001 (ARCHIV)
Der Trachten- und Schützenzug zum Oktoberfest

Hinweis: zu Informationen zum Trachten- und Schützenzug 2003 geht es (hier)
in (Ein-)Tracht
Zunächst einmal: er findet statt, der Trachtenumzug 2001. Trotz Terrors in New York, trotz Absage des Wirteeinzugs und des traditionellen Anzapfens durch den Oberbürgermeister Christian Ude. Gerade als Zeichen der Volkerverständigung wäre es ein schlechtes Zeichen gewesen, die Festzug abzusagen.

Unter dem Motto "Alte Zünfte, Handwerk, Brauchtum, historische Feste" ziehen mehr als 9.000 Mitwirkende (+2000 gegenüber dem Vorjahr) vom Siegestor durch die Münchner Innenstadt zum Oktoberfestplatz und zeigen die Vielfalt von Brauchtum, Volksmusik und Volkstanz: viele deutsche Bundesländer sind mit Trachten- und Musikgruppen vertreten und nehmen ebenso wie Gäste aus Griechenland, Italien, Kroatien, Mazedonien, Österreich, Russland, der Schweiz, der Slowakei, der Ukraine und Ungarn am sechs Kilometer langen Umzug teil.

Das neue Münchner Kindl 2001 Daniela Heide aus Gräfelfing, 19 Jahre alt und Enkelin von Bräurosl Wiesn-Wirt Willi Heide, führt zu Pferde den Zug an, dem auch der Münchner Oberbürgermeister sowie der Bayerische Ministerpräsident als Ehrengäste angehören.

In bunter Folge wechseln sich festlich gekleidete Trachtler mit Sport- und Gebirgsschützen, Musikkapellen, Spielmanns- und Fanfarenzügen und bunten Fahnenschwingern ab. Natürlich fehlen auch hier nicht die Prachtgespanne der Münchner Brauereien, verstärkt durch über hundert edle Rassepferde, die reich geschmückte Kutschen ziehen.

Zu den diesjährigen Attraktion gehört sicherlich der "Original-Almabtrieb" aus dem Allgäu mit 30 Jungrindern, angeführt von einem Zwölfer-Haflingergespann. Desweiteren erleben Sie die im Rahmen des Zuges wahrhaft königliche Teilnehmer: Ludwig II und sein Bruder Otto aus dem Musical treten auf, und als Hommage auf Münchner Originale begleiten den Zug auch Lisl Karlstadt und Karl Valentin, verkörpert von zwei Schauspielern, begleiten den Zug.

Einstmals im Jahre 1835 zu Ehren der Silberhochzeit von König Ludwig I und Therese von Bayern abgehalten, hat sich dieser seit 1950 regelmäßig stattfindende Trachtenfestzug zu einem herausragenden Oktoberfest-Event entwickelt, das per Fernseh-Live-Übertragung der ARD in alle Welt gesendet wird.

Veranstalter dieses imposanten Festzugs, der wohl zu den größten und schönsten der Welt gerechnet werden darf, sowie der Veranstaltung "Folklore International" ist der Festring München e.V., der auch alljährlich eine Münchner Oktoberfest-Medaille in Sonderprägung und das "Festprogramm Oktoberfest" herausgibt. Die Münchner Oktoberfest-Medaille 2001 ist Anfang September in der Residenz-Bücherstube und im Löwenbräu-Festzelt auf der Wiesn erhältlich. Medaille und Titelgraphik des Programmheftes hat Paul Ernst Rattelmüller entworfen

Überall entlang der Strecke sind Tribünen aufgestellt, von denen aus Zuschauer das Spektakel verfolgen können. Los geht's um 10 Uhr am Siegestor, von dort aus geht es über den Lenbachplatz und Stachus zur Festwiese.

Aufstellung des Zuges: Franz-Joseph-Straße und Leopoldstraße

Sonntag, 23. September 2001, 10.00 Uhr
ab Siegestor Dauer: circa 2,5 Stunden

Weitere Infos beim
Festring München e.V.
Pestalozzistraße 3 a
80469 München
Tel 089/ 2 60 81 34, Fax 089/ 26 30 65,


www.festring-muenchen.de
eMail: info@festring-muenchen.de

Einige Links zum Oktoberfest-Special:


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de