www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Wahrlich.... besuchte den "LARA Award 2007"
Verleihung am 09.05.2007 im Hotel Bayerischer Hof

Nova Meierhenrich moderierte den 1. LARA Games Award

nach ihr ist der Award wohl benannt, ist Lara Croft eine der wohl bekanntesten Gamer-Spielfiguren

eSport "FIFA 07" Weltmeister Daniel und Dennis Schellhase

Wolfgang Firek mit Frau (li.), Gastgeber Maren und Ulrich Scheele

Ex-Sportmoderator Harry Valerien

Sport Studio Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein

©Fotos: Nathalie Tandler

„Was es noch nicht gibt, wird halt neu eingeführt.“

dachte sich der Entertainment Media-Verleger Ulrich Scheele und lud Prominente, Sternchen und Unternehmer zur LARA-Verleihung in den Bayerischen Hof München ein.

„Ich feiere so gerne“, schwärmte der Medien-Profi Scheele, der schon mit seinen DIVA und dem DVD-Award große Erfolge erzielte.

Sein neuer deutscher „Game“- Preis ehrt die Welt der Computer- und Videospiele. Eine virtuelle Welt, die in der heutigen Gesellschaft, in allen Altersklassen, immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Kennen sie „Pong“? Das erste Videospiel seiner Zeit und Allan Alcorn, der Ingenieur und Entwickler der ersten Pong-Spielhallen-Automaten, konnte an diesem Abend mit einer engelsgleichen Lara nach Hause gehen.

Die Verleihung an sich, ein gesetztes Essen mit Hase und Ente. Mein Tischnachbar freute sich tierisch, dass ich ihm mein Essen überließ. Das wanderte in Alufolie als Bag zu seinen Doggys. Die Vierbeiner Buddy und Crazy lagen seelenruhig hinter der Rezeption des Bayerischen Hofs.

Derweilen Frauchen Sonja und Herrchen Martin sich im Ballsaal köstlich amüsierten. Wahrlich ich kann euch allen mitteilen, dieser Semmelrogge ist ein Prachtkerl. Ein Mann der redet wie einem der Schnabel gewachsen ist, aber mit Herz und Gefühl. Seine Rolling Stones Krawatte passte wunderbar zu diesem Anlass - und zu ihm. Ein Mann mit kraftvoller Ausstrahlung, liebevoll zu seiner Frau und stolz auf seine Tochter. Wir drei hatten „lauten Spaß, so dass unser Gegenüber uns streng zur Raison bat.

Der Spielverderber: Francis Fulton-Smith.

Er hing in seinem Stuhl, missmutig wie ein Tropfen Wasser. Seine wunderhübsche Frau dagegen quasselte angeregt mit ihrem Tischnachbar, dem attraktiven Smoking-Mann Michael von Au.

Schwarz war überhaupt die Farbe des Abends. Anzüge, gleichen Stils, zierten mehr als die Hälfte aller Tische. Die Macher aus der „Spiele“-Welt, zelebrierten sich selber und ich erinnere mich an die Worte eines dieser Kreativen:“ Unsere Welt ist so trocken und spröde, wie schön ist es, dass diese Glitzerwelt unsere Arbeit entdeckt hat.

Schwer zu übersehen: die wunderbare Sissy Perlinger. Dezent in ihrem Lieblingsstoff gekleidet: „Tiger-Print“. Vor ein paar Tagen traf ich Sie am Flughafen München. Dort hatte sie in einem Laden den Vorrat an gelb-schwarzem Look aufgekauft.

Ich leben im hier und jetzt, nicht in einer anderen Welt“, grinste sie keck.

Als „FIFA 07“ Weltmeister der interaktiven World Cyber Games, präsentierten sich die gut aussehenden Zwillinge Dennis und Daniela Schellhase (23). Beide zogen, wie auch der Otto, in die Hall of Game ein.

Der beliebte Komiker brachte auf leichte Art die Gäste zum Lachen. Ein wahres Genie, an dessen Bühnenpräsentation, sich so mancher Redner ein Beispiel nehmen konnte.

Neben den glücklichen Gewinnern begeisterte die LARA Night mit zahlreichen weiteren Highlights, wie den musikalischen Auftritt von BLUMENTOPF und Orange Blue. Beide Interpreten-Duos bekamen frenetischen Beifall.

Großzügig und in Spendenlaune zeigten sich die Anwesenden der LARA-Verleihung:

Susanne von Borsody (sammelte herzergreifend für ein Projekt in Namibia in Vertretung für den Verein Hand in Hand for children), Musik-Produzent Thomas M. Stein und Verlobte Cornelia (beide bestens gelaunt – Hochzeit am 4. Juli), Horst Jüssen und Lena Valaitis (setzte mit der Farbe lila Akzente, und war wie immer die schönste Frau des Abends), Nova Meierhenrich (moderierte diesen Abend schnell und flüssig, das goldenen Orwell-Kleid saß perfekt), Harry Valerien, Sybille Beckenbauer (olala sexy in ihrem Haut bedeckenden Seidenkleidchen - was für eine Traumfigur), Cosima von Borsody (wird immer konservativer), Moderatorin Karen Webb, Gundis Zambo (geschmacksicher in einem silbernen Pailettenkleid), Peter Sattmann, Katrin Müller-Hohenstein (Himbeere für dieses farblose Outfit), Komponist Harold Faltermeyer, Wolfgang Fierek,  Schauspieler Mark Keller, Filmproduzent Monti Lüftner, Franziska Urio (erinnern sie sich, die ohne Frage einzige präsente Stimme vom Bohle-Superstar-Cup - vorzeitig ausgeschieden, aber Aussehen und Medienpräsenz zeigen Starpotential), Melanie (Sängerin an diesem Abend),  u.v.a.

Ausführlicher finden Sie Infos zu den Gewinnern an anderer Stelle bei uns (weiter)

Fotos LARA 2007, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ©Fotos: Nathalie Tandler

Daniela Böhme für "Wahrlich..."

Informationen zum Entertainment Media Verlag:

Der Entertainment Media Verlag ist der größte deutsche Special-Interest-Verlag für die Unterhaltungsbranche. Als einziger Verlag in Europa deckt er mit seinen 20 Publikationen sämtliche Bereiche der Branche ab. Seit Anfang 2007 gehört der Verlag mehrheitlich zum Verlagshaus Gruner + Jahr.

Anzeige:




powered by: www.shops-muenchen.de


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos