www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Wahrlich.... vom 29.10.2005:
Canada Whale Night

Valentine am Klavier (Foto: Daniela Böhme)
Valentine am Klavier
Max Tidof las aus "Der Schwarm" (Foto: martin Schmitz)
Max Tidof las aus "Der Schwarm"

Katharina Jakob

Anne Mariaq Kaufmann

Bayer. Hof Chefin Innegrit Volckart



Hertha Rühmann

©Fotos: Martin Schmitz (7), Daniela Bhme (1)

Meine verehrten Leser wussten sie schon das Folgende:

- Die Wale (Cetacea) sind eine Ordnung der Säugetiere mit knapp 80 Arten, die alle ausschließlich im Wasser leben. Bis auf einige Flussdelfinarten leben sämtliche Walarten im Meer. Die umgangssprachliche Bezeichnung Walfisch ist irreführend, da Wale nicht zu den Fischen zählen

-  Wale zeichnen sich durch eine für höhere Säugetiere (Plazentatiere, Eutheria) ungewöhnliche Jahren erreichen; das bisher älteste bekannt gewordene Exemplar, ein Männchen, starb im Alter von 211 Jahren.

- Wale sind neben den Seekühen die einzigen vollständig an das Leben im Wasser angepassten Säugetiere. Sie verbringen ihr ganzes Leben im Wasser und sind auch nicht in der Lage, an Land zu überleben.

-  Zu den Walen gehören die größten Tiere, die jemals auf der Erde gelebt haben. Der Blauwal (Balaenoptera musculus) ist unter allen heute lebenden Tierarten und ihren fossilen Verwandten mit einer Körperlänge von bis zu 33 Metern und einem Gewicht von 190 Tonnen das größte Tier.

- Wale mit ihrem sensiblen Gehör durch die Vielzahl menschlich verursachter Schallquellen unter größem Streß leben. Abhängig von den eingesetzten Frequenzen sind unterschiedliche Arten stärker oder weniger betroffen.

- Wale ein umfangreiches Repertoire aus Klick, Pfeif und Schnalzlauten haben, sich selbst einen individuellen Namensklick geben können und dadurch untereinander auch aus großen Entfernungen wiedererkennbar sind

…..und noch viele andere interessante Details erfuhren wir an diesem Abend, ein Abend der alleine den wunderbaren Meeressäugern gehörte: den Delphine und den Walen.

Innegrit Volkart, sehr schlanke Chefin des Bayerischen Hof Münchens (brav Wasser trinkend, welches der späten Stunde wirkungsvoll zum Einsatz kam, als sich eine Kerze einer unvorsichtig abgelegten Serviette näherte und ein loderndes Tisch-Feuerchen entfachte: da jumpte sie aber wie eine Marathonläuferin durch den Saal und entleerte alle vorhanden Gläser auf dem Tisch, um eine Abfackelung ihres Hotels zu verhindern) empfing die illustren Gäste, die einen beachtliche Summe für den Eintritt bezahlt hatten und später bei einer Versteigerung noch einmal tief in die Taschen greifen durften. Jeder Cent für die Rettung der Lebensräume in den Gewässern vor Kanadas Küsten, in denen die friedfertigen Wale und Delphine leben.

Ein voll gepacktes Programm versüßte den Euro und wahrlich, Maxi Biewer (Moderatorin und Wetter-Fee von RTL) und Hendrik Hey (Produzent und Moderator „Welt der Wunder“ , RTL 2) moderierten souverän gegen ein „unterhaltendes“ Publikum. Da posierten verliebt das Eventmanger-Ehepaar (Edition-Sportiva) Philip und Evelyn Greffenius, hübsch anzusehen Sängerin Claudia Jung und in hektischer Betriebsamkeit Michael Aufhauser, Tierschützer vom eigenen Gut Aidenbichl. Seine an diesem Abend zur Verfügung gestellte Klang-Skulptur des Künstlers Manfred Deix, fand lobenswerte Beachtung, im Besonderen da sie von der Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek signiert war, erstaunlich, denn diese hält sich bekanntlich lieber im Hintergrund.

Schmunzeln musste ich beim Auftritt von der Ex- Kommissarin „Der Bulle von Bad Tölz“, Katerina Jakob. Inzwischen glückliche „Neu-Kanadierin“ mit eigenem Gästehaus (sponsorte einen Aufenthalt).  Auf Bitten einer Fotografin sie solle doch beim Posieren vor der Kamera die Arme in die Luft werfen, erwiderte sie mit steinerner Miene: „Warum……?“ Ich dachte mir in diesem Moment: die weiß was sie will und eben auch was sie nicht will…..und das wird durchgesetzt und damit „basta“…..

Die Höhepunkte des Abends waren einmalig:

1) der Auftritt von der begnadeten Berliner Sägerin „ Valentine“. Ihre Live-Performance am roten Flügel, ihre Aura und diese wunderbar soulige Stimme, mir wurde es wohl ums Herz. Solche „Van Goghs“der Musik sollten nicht unentdeckt bleiben, sondern in einer Musikbranche, die auf  Casting-Gruppen schwören und Boy-Girl-Gruppen hervorzaubern - solange der Rubel rollt, sollte so ein Pflänzchen wie Valentine gepflegt werden, bis diese zur „Göttin der Nacht“ erblüht.

2) Anna-Maria Kaufmann & Christoph Pauli Band verzauberten mit ihren Darbietungen den Ballsaal. Gerade hat Sie als Darstellerin der „Eva Perón“ in dem Musical „Evita“ Erfolge und wird am 2.Dezember 2005 in „Roncalli`s Vier Jahreszeiten-Winter“ in der Philharmonie sowie am 4.12.2005 bei einem Benefizkonzert zum 5. Todestag von Christiane Herzog zugunsten der Stiftung für mukoviszidosekranke Kinder im Prinzregententheater brillieren. Eine wunderschön anzusehende Interpretin, die mit großer Freude die „Canada Wahl Night“ aktiv unterstützte.

Lecker Schmankerl und Cremant Brut genossen:

Jürgen Schau (Global Entertainment), Saskia Vester (Schauspielerin), Eva Grünbauer (Moderatorin), Sylvia Leifheit (Schauspielerin) die mit ihrer Mutter Gabriele und Schwester Doreen kam, Michael Merten (Schauspielerin), Timothy Peach (Schauspieler), Hertha Rümann (Witwe von Heinz Rümann), Max Tidorf (lass aus dem Bestseller „Der Schwarm“ von Franz Schätzing vor), Lisa Seitz (Regisseurin) u.v.m.

Mit dem Kauf jeder Karte wurden in diesem Jahr die Walschutzprojekte der WDCS (www.wdcs-de.org) unterstützt! Zahlreiche Sponsoren unterstützen das Event, wie z.B. arena, das gastliche Hotel Bayerischer Hof, FMS Field Marketing Services, Gut Aiderbichl, Galerie Mensing, Rauch Fruchtsäfte, Condor, Canada, Mauerer, Urbacher Mineralquellen, inMedias Kommunikation, Welt der Wunder, und RTL II sowie zierer&rocchi Communications, die die Pressearbeit erledigten.

Daniela Böhme für "Wahrlich..." 29.10.2005
Zitate zum Thema Wal u.a. aus Wikipedia

Canada Whale Night im Hotel Bayerischer Hof- weitere Infos(mehr)
Wahrlich.... vom 03.11.2005: Eröffnung The Face of Pace (mehr)


Noch mehr Geschichten auf der
Startseite der Rubrik "Wahrlich..."


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos