www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



AddThis Social Bookmark Button


Wahrlich.... vom 26.11.2004:
Porsche Boxter Premiere im Amadeon Zelt (Tollwood)





neues Spiel: Luftporsche fahren mit Abi Ofarim (Foto: Martin Schmitz)
neues Spiel: Luftporsche fahren mit Abi Ofarim
"Holt mich hier raus" Heydi Nunez- Gomez harmoniert mit dem Porsche (Foto: Martin Schmitz)
"Holt mich hier raus" Heydi Nunez- Gomez harmoniert mit dem Porsche
Die drei Porsche Händler Geschäftsführer freuen sich über ihren jüngsten Ableger im Hintergrund (Foto: Martin Schmitz)
Die drei Porsche Händler Geschäftsführer freuen sich über ihren jüngsten Ableger im Hintergrund

Meine lieben Leserinnen: ich darf Ihnen heute nicht nur den neuen Boxter von Porsche präsentieren, nein – ich darf Ihnen den Typus Mann des Jahres 2004 gleich auf einem silbernen Tablett, umhüllt mit rosa Röschen servieren.

Der Erstere hat Mumm und Kraft. Er strotzt vor Energie und Leistungsstärke. Jede Faser seines metallenen Körpers ist durchdacht und mit der höchsten Form der Aufmerksamkeit bedacht worden: der Hingabe und Liebe „einer“ Mann.

Nie wurde  Mä“mm“lichkeit anregender dargestellt, wie an diesem Abend. Die fantastische Synchronisations-Stimme von Robert de Niro, alias Christian Brückner, untermalte den filmischen Werdegang des Porsche Boxter und was ich da zu hören bekommen habe, hat mich meiner Annahme, das Männer der Gattung Weichei zugeschrieben werden, bestätigt.

Ich möchte hier nur ein paar Zitate aus dem Werbefilm (der Filmemacher nannte es „Lastenheft“) herausnehmen, denn alles darzustellen, würde kein Magen vertragen:

-„…Hingabe ohne Sixtpack…“

-„…erwachsen geworden…“

-„…auch wenn der Weg nicht zu Frau und Kind führte…“

-„…Tränen füllten unsere Augen…“

-„…wir träumten von zu Hause…“

-„…wir vernachlässigten unsere Familien, das bereitet uns Schmerz…“

Täuschte ich mich, sollte hier nicht ein starkes Auto dargestellt werden….

Frauen der Welt, ich darf euch jedenfalls gratulieren, dass habt ihr aus der Generation Mann gemacht:

Ein Arbeitstier mit familialer Neurose.

Schweifen wir von der süßlichen Klebemasse ab und wenden uns zum Eigentlichen: zum Boxter unter den Roadstern, sportlich- sportlicher - am sportlichsten oder gleich gesetzt mit teuer - teurer- am teuersten….aber wer von den 1200 geladenen Gästen fragt schon danach, während sie teils trocken schmeckende Häppchen in sich hineinschlangen. Meine reizende Tischnachbarin schwärmte von ihrem schnellen Porsche, mit dem sie aber immer sehr langsam fährt, denn der hinter ihr auffahrende weiß ja, dass sie schneller fahren könnte. Ihr Mann dagegen hielt seine Meinung aufrecht, das BMW doch immer noch das beste Auto der Welt sei. Cool.

…und die auf diesen Veranstaltungen zwangsläufig eingeladenen Promis: allen voran Andrea Kempter, die mir ihre Escada-Tasche in meine Oberschenkel rammte, dauernd mit ihrem Handy telefonierte - very wichtig - und dann ihren Begleiter völlig zickig anblaffte. Dagegen über alles erhaben stand Mitte im Geschehen Staatsschauspieler Peter Fricke, ein netter Hüne mit Gentlemen Ausstrahlung.

Blitzlichtgewitter prasselte dagegen auf „unsere“ Heydi Nunez-Gomez herein. Die Dschungel-Eskapade hatte sie über Nacht endlich dahin gebracht, wo sie immer sein wollte: „..holt mich heraus vom Rand des roten Teppichs, ich bin ein Star und will in die Mitte“.

Sweetier war für mich nur noch Schauspielerin und Autorin Michaela Merten. Sie saß mit schnuckeliger Tochter Julia auf dem Boden und ließ von ihr nicht ab. Eine Umarmung hier, ein Küsschen dort, das Kind der Liebe auf dem Weg in die Fußstapfen der Eltern.

Überhaupt sind Kinder oft ein Garant in den Gazetten abgelichtet zu werden. Markus Böcker, bekannt als Schauspieler im Rosenheim-Cop, zerrte seinen kleinen Sohn gleich in den Porsche Boxter hinein. Der fand das nicht ganz so lustig wie Papa, aber was für Rechte hat ein 4 Jähriger schon.

Im Amadeon-Zelt auf dem Tollwood Gelände lauschte dem „Gaukler-Spektakel“:

Frederic Meisner(TV-Moderator), Gregor Prächt (Tenor), Ralf und „Zahn-Fee“ Sabine Piller (TV-Moderatorin), die entzückende Eva Grünbauer (TV-Moderatorin), Golf-Fanatiker Arthur Brauss (Schauspieler), Forsthaus Falkenau Schauspieler Michael Wolf, Musiker Abi Ofarim, Carlo Thränhardt (Sport), Veronika von Quast (Schauspielerin) u.v.m.

u.v.m.

©26.11.2004 Daniela Böhme für ganz-muenchen.de

Vorgestellt wurde er am 26.11.2004 im Amadeon Zelt auf dem Tollwood Festival. Mehr Infos zur Premiere und zum Programm des Abends (mehr)
Indexseiten Fotogalerie Porsche Boxter Vorstellung, Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4
Impressionen - Fotogalerie Gauklersonate – 2. Satz! (weiter)

Noch mehr Geschichten auf der
Startseite der Rubrik "Wahrlich..."



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de