www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



AddThis Social Bookmark Button


Wahrlich.... vom 06.05.2004:
Eröffnung Porsche Zentrum München Süd

Stargast am VIP Eröffnungsabend: Chris de Burg mit Tochter Rosanna Davison, die im Dezember Miss World 2003 wurde (Foto: Martin Schmitz)
Stargast am VIP Eröffnungsabend: Chris de Burg mit Tochter Rosanna Davison, die im Dezember Miss World 2003 wurde
Eine Candle-Light Party zum Auftakt mit Chris de Burgh am Piano und der Gitarre (Foto: Martin Schmitz)
Eine Candle-Light Party zum Auftakt mit Chris de Burgh am Piano und der Gitarre
 

Hier geht es zu Fotos vom VIP Event: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5

©Fotos: Martin Schmitz

„Schön war’s!“, so ein wohliges Gefühl finde ich angenehm, wenn ich nach einem Klatsch und Tratsch-Abend ins Bett gehe und die Veranstaltung Revue passieren lasse.

Ein weiteres Mal ein großes Lob an das Medienbüro Gaby Hildenbrandt, die sich als Veranstalterin an diesem Abend selber übertroffen hat. Allen nicht-Anwesenden sei gesagt: selber Schuld

Porsche ist als Name natürlich immer ein Anziehungspunkt der „Haute Volé“, der Anzugriege, der Rolex-Fans, der hellbraune Schuhe-Träger. Ich, der blonde Langhaarvertreter einer vollbusigen Schreibergeneration, hatte viele gleichwertige Exemplare an diesem Abend gesichtet – nicht immer „naturgemäß“, aber sehr repräsentativ auf der Beifahrerseite eines schnittigen Porsches. Das Statussymbol und der Traum fast jeden Mannes. Das Bonbon in einem Aktiendepot.

Susanne Wiebe, Star-Designerin, sprach die Worte des Abends „Wert hat nur das, was nicht an jeder Ecke steht.“ Bezeichnende Worte, in einer „luxusgewöhnten“ Gesellschaft.

Ihr, wie vielen andere mehr oder weniger Promis und „Prömchens“ an diesem Abend, gefiel das neue Verkaufsdomizil von Porsche sehr gut. Wiebes Lebensmotto: „lieber durchbrennen, wie wegrennen“, hätte auch ich gerne mit einem schwarzen Carrera vollzogen. Ohne Mann, aber einer schönen Flasche Veuve Cliquot im Gepäck.

Brillen-Suchy hatte lieber die vollbusig, blonde Ausführung, obwohl eine Frau an seiner Seite wohl besser geschmack-frei sein sollte. Sein türkisfarbender (!) Leinen-Anzug, mit schwarz-gelber Blümchen-Krawatte, war zumindest rein optisch der Knaller des Abends.

Da passte in der farblichen Kombination Society-Lady Renate Hirsch-Giacomuzzi (Mercedes Fahrerin), recht gut dazu. Hellgelb-grünes Mini-Etuikleid, mit schafthohen passenden Lederstiefeln, dazu ein faltenfreies, perfekt gestyltes Gesicht, ließ mich angesichts der knabenhaften Figur kurzzeitig neidisch werden. Ganz ehrlich, sie war für mich die schönste Frau des Abends, auch wenn Miss World 2003 Rosanna Davidson, das Highlight verkörpern sollte.

Ohne Frage, Rosanna ist eine Traumfrau mit Verstand und großem Herz. Kein Wunder bei diese Vater, seines Namens Chris de Burgh, Sänger aus Leidenschaft und  stolzester Vater des Abends.

Naja, nicht ganz…denn beobachtete ich nicht eine ganze Zeit lang Promi-Zahnarzt Dietmar Küffer, der mit seiner entzückenden Tochter Vanessa in Begleitung erschien. Beide plapperten sich gegenseitig an und die Kleine umarmte ihren Daddy so liebevoll, das einem warm ums Herz wurde.

Aber zurück zum Schmusebarden de Burgh. Er war das Sahnehäuptchen dieser gelungenen Präsentation. Er kam, sang und siegte. Ohne viel Pomp, ohne viel Aufsehen. Fast eine Stunde lang unterhielt er das Publikum, das mit Beifallsstürmen den Künstler huldigte.

Huldigung verdient aber auch der hervorragende österreichische Catering-Service. Ich bin normalerweise ein Null-Esser, aber die kleinen Schnitzelchen, Spargelchen und Servietten- Knödelchen ließen das Wasser im Munde schneller fließen.

Résumé: TOLLES AMBIENTE, TOLLER SHOP, TOLLES AUTO

Positiv in die Zukunft (Leitspruch Porsches) schaute auch:

Frederic Meissner, die wunderhübsche, sympathische Andrea L`Arronge, Jochen Sattler (SAT.1-News Anchor Man) der seinen Mund nicht von der Liebsten ließ, der braungebrannte Günter Steinberg (Hofbräueller & Hofbräuzeltwirt – dauert nimmer lange dann ist wieder Wiesn-Zeit!), Manu Lubowski, Alex Onken (TVM-Witzbold für Klatsch und Tratsch), Renate Kochta, Dr. Gertraud Burkert, Bürgermeisterin der LH München und ganz ehrlich „nett, aber sehr spießig“, Miro Nemec (Schauspieler), BLM Chef Ring mit Gemahlin, Phillip Greffenius und seine hübsche Frau (beide sehr verliebt!) u.v.m.

©06.05.2004 Daniela Boehme für ganz-muenchen.de

Porsche VIP Eröffnungsabend am 6.05.2004 (mehr
Hier geht es zu Fotos vom VIP Event: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5
Zum Haupttext: Porsche Zentrum München Süd (mehr)

Noch mehr Geschichten auf der
Startseite der Rubrik "Wahrlich..."




Miss World 2003 & Chris de Burgh Tochter
Miss World 2003 & Chris de Burgh Tochter
Porsche Zentrum München Süd Geschäftsführer Jürgen Niemuth und MAHAG Geschäftsführer Thomas Werthmann (Foto: Martin Schmitz)
Porsche Zentrum München Süd Geschäftsführer Jürgen Niemuth und MAHAG Geschäftsführer Thomas Werthmann


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos