www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



"Wahrlich...." vom 28.11.2002
VIP-Party zur Eröffnung des Night-Flight am Flughafen


Schlangestehen vorm Night-Flight

und für die Fotografen
Drag Queens (Foto: Martin Schmitz)
Drag-Queens
Überraschungs Buffet (Foto: Martin Schmitz)
"Überraschungs-Buffet"

Relaxende Hocker
und alles freut sich... (Foto: Martin Schmitz)
und alles freut sich...

Fotos: Martin Schmitz
Was bevorzugen Sie als Mann? Blond, tiefes Dekolleté, Minirock, hohe Stiefel, oder vielleicht doch lieber ein Kleid das den Körper anpasst wie ein Hauch von Nichts - dann haben die Herren der Schöpfung bei dem VIP-Opening des Night-Flights am Flughafen (28.11.02) die Qual der Wahl gehabt. Land und Stadt hatte sich aufgebretzelt und stand brav des längeren in der Schlange, um über dem roten Teppich ins warme Foyer zu gelangen. Oder flanierten an dieser vorbei durch den VIP-Eingang auch ohne Schlangestehen.

An der Garderobe arbeiteten sie im Akkord und auch an der Kasse ging es recht flott - Getränkekarte eingesteckt und rein ins Getümmel. Bezaubernd junge Damen im roten Samtdress (sehr kurz) und mit weißen Perücken, standen einem Rede und Antwort über die Möglichkeiten des Amüsements und geleiteten, wenn gewünscht, die Gäste in die entsprechenden Räumlichkeiten.

Bei der Größenordnung dieser Discothek ist so ein hübscher Service gerne gesehen, 10 unterschiedliche Areas auf 2400qm Fläche und 600 qm Terrasse (Blick auf Buddha und Landebahn), müssen erst einmal erforscht werden. Prosecco & Fingerfood verwöhnten die Gäste und ein lecker Mädchenkörper, belegt mit Ananas und Marzipan, lud zu Petite Four und Früchtchen ein.

Immer wieder neu und anders gestaltete Ecken laden zum verweilen, oder tanzen ein – da ein Plauschchen oder Küsschen im ruhigen, abgedunkelten Séparée, dann einen Schieber bei den Klängen von Phil Collins und schon ist der Gast eingestimmt die Hüften bei Madonna & Co. auf der großen Tanzfläche in Wallung zu bringen. Durchgeschwitzte Körper schleppen sich später in die Relax-Zone, wo beim beobachten einer abhebenden Lufthansa-Maschine einem das Gefühl vermittelt wird, man befinde sich im Urlaub.

Eine große Investition haben das Unternehmerehepaar Simone und Jochen Ofner aus Baldham da geleistet, um sich den Traum einer "Next-Generation" – Discothek, zu erfüllen. Ob es zahlenmäßig nicht zum Alptraum wird, denn 2500 Vergnügende müssen täglich neu erobert werden, wird sich in der Zukunft zeigen.

Sollte das Programm des Eröffnungsabend den Status Quo begründet haben, werden sie es sicherlich schaffen, auch die Städter in den Bann zu ziehen – oder sogar dem P1, Pacha und Kunstpark einige Gästchen abzuluchsen.

Da gab es nicht nur die anheizenden Go-Go-Girls, oder ein eigens für diese Lokalität angelerntes Animationsteam, welches nicht zulässt, dass man sich langweilt, sondern auch 3 Wahnsinns-Drag Queens tanzten zu lasziven Rhythmen, während im Hintergrund ein bunter Laserwasserfall die Gäste in Erstaunen versetzte.

Ein Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Gruppe "Think Twice" (die Gewinner der Radio Gong Pop Stars). Die Sänger heizten mit ihren neuen Liedern die Stimmung richtig ein.

Resümierend kann der Gast auf dem Heimweg, in dem eigens für diesen Zweck eingerichteten Shuttlebus (Station Münchner Freiheit) feststellen, dass so ein Besuch die alltäglichen Sorgen, für einen schönen langen Abend vergessen lässt.

Nur die Münchner "Busserl-Promis" kamen mit ihren "Gucci-Ladies" nicht wie erhofft in "Scharen" (obwohl in den ersten Stunden noch alles umsonst war). Tollwood Gala Opening von Slava's Snowshow mit OB Christian Ude, Herbstball im Bayerischen Hof hieß u.a. die Konkurrenz des Abends.

Gesehen wurde im Night-Flight u.a. Gregor Leutgeb und Andreas Igenbergs von der Münchner Eventagentur GLG – natürlich an ihrer Seite die schöne Sara Kern. Umringt von Night-Flight-Beauties K. Hallhuber und Michael Sturm (Modekings).

Bestens gelaunt gab sich Bodo E. Müller von "Bodos Backstube", immer zu einem Schwätzchen bereit und eine junge Schönheit im Schlepptau. Am 2.2.2003 richtet Bodo übrigens den "Ball der 1000 Torten" im Deutschen Theater aus, erfuhren wir, was dem Konditorenball wohl deutlich mehr Promigäste bringen wird als sonst.

Selbst ein Bayerischer Staatsminister Otto Wiesheu war unter den Gästen. Gesehen haben wir ihn zwar nicht, aber ein Fotograf der AZ hat ihn festgehalten, drum muss er wohl mitgefeiert haben.

©28.11.2002 Daniela Böhme für "wahrlich..." bei ganz-muenchen

Night-Flight - Programm und Service
Night-Flight: Fotos vom Vip-Opening,
Night Flight - zurück zum Haupttext
Night-Flight - El Corazon - mexikanisch essen

noch mehr Geschichten auf der
Startseite der Rubrik "Wahrlich..."


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos