www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Dachauer Volksfest 2011 auf der Ludwig-Thoma-Festwiese vom 13.-22. August 2011
immer dabei: Prachtgespane der Brauerei (Foto: Martin Schmitz))
immer dabei: Prachtgespanne der Brauerei
Dachaus Oberbürgermeister Peter Bürgel stach am 13.08. mit 2 1/2 Schlägen das erste Fass Festbier an (©Foto: Martin Schmitz)
Dachaus Oberbürgermeister Peter Bürgel stach am 13.08. mit 2 1/2 Schlägen das erste Fass Festbier an
die Maß Bier 2011 zu 4,90 € (©Foto: Martin Schmitz)
die Maß Bier 2011 zu 4,90 €
Future World (©Foto: Martin Schmitz)
Future World
Octopussy und Riesenrad "Golden Wheel" (Foto. Martin Schmitz)
Octopussy und Riesenrad "Golden Wheel"
Scooter von Diebold (Foto: Martin Schmitz)
Scooter von Diebold
Dachauer Volksfest (Foto: Martin Schmitz)

die Bedienungen des Franziskaner Garten begrüssten den Einzug (©Foto: Martin Schmitz)
die Bedienungen des Franziskaner Garten begrüssten den Einzug
die Bedienungen des Franziskaner Garten begrüssten den Einzug (©Foto: Martin Schmitz)

Wildwasserbahn (Foto: Martin Schmitz)
Wildwasserbahn
Glückshafen (©Foto. Martin Schmitz)
Glückshafen
Feuerwerk am Donnerstag (gFoto: Ingrid Grossmann)
Feuerwerk am Donnerstag

©Fotos: Martin Schmitz, Ingrid Grossmann
Da lohnt es sich auch als Münchner, in die S-Bahn zu steigen und das Auto daheim zu lassen. Na ja, vielleicht ist es auch reine Vernunft und Vorsicht.

Denn auch beim diesjährigen 84. Dachauer Volksfest vom 13.-22. August 2011 liegt der Bierpreis 2011 mit 4,90 € die Maß wieder sensationell niedrig - unverändert gegenüber 4,90 € im Vorjahr!

Zum Münchner Oktoberfest haben die Preise für eine Maß Bier die 9 Euro Grenze schon lange überschritten. Das ganze Geheimnis ist, dass der Bierpreis in Dachau im Wettbewerb auf Wirtsebene angeboten wird.

Das berühmte Dachauer Volksfest, mit seiner über 350-jährigen Geschichte, das seinerzeit mit Pferderennen begann, stellt jedes Jahr ein herausragendes Ereignis dieser Art für ganz Oberbayern und auch weite Teile von Schwaben dar.


FilmImpressionen Auftakt des Dachauer Volksfestes 2011 - Anstich und Impressionen

Fotogalerie Einzug aufs Dachauer Volksfest 2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Anstich und Impressionen Dachauer Volksfest 2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, (©Fotos: Martin Schmitz)

Woher die einmalige Atmosphäre kommt, von der alle Besucher schwärmen und sie dazu bringt, jedes Jahr diesen Termin ganz dick in ihrem Kalender vorzumerken, ist leicht zu erklären.

Inmitten der Stadt Dachau gelegen, begrenzt durch die wunderschöne Altstadtsilhouette und die Amper, kreiert sich aus einem perfekten Zusammenspiel der Festzelte, der Fahrgeschäfte und der vielen Schaustellerbetriebe ein wirklich einmalig zu nennendes Volksfest.

Wer in den Abendstunden durch die eng gedrängten Budenstraßen bummelt, trifft tausende von Gleichgesinnten, die noch ein echtes altbayerisches Volksfest erleben wollen, wie es leider sonst kaum mehr zu finden ist.

Ob es noch die alten Orgeln an den Fahrgeschäften sind, die Erinnerungen an die eigene Kindheit wachrufen, die vielfältigen Fahrgeschäfte für jede Altersgruppe, die vielen Buden mit ihren leckeren Angeboten, die fantasievoll geschmückten Festzelte mit ihren Biergärten, wer einmal auf dem Dachauer Volksfest war, den zieht es jedes Jahr wieder dorthin. So gehört das Dachauer Volksfest mit seinen alljährlich über 300.000 begeisterten Besuchern zu den Magneten unter diesen Festen.


FilmImpressionen Auftakt des Dachauer Volksfestes 2011 - Festeinzug

Alljährlich, Anfang August (um den Feiertag Maria Himmelfahrt) ist Volksfestzeit und es kommen Volksfestliebhaber von weit her nach Dachau. Mit ein Grund für diesen alljährlichen Ansturm ist neben der erwähnten einmaligen Atmosphäre sicher auch, dass das Volksfest wirklich günstig zu erreichen ist.

Die meisten Besucher kommen mit der S-Bahn, vom Bahnhof ist es nur ein Katzensprung (5 Minuten) zum Festplatz.

Gerade Familien kommen immer gerne zum Dachauer Volksfest, und dies nicht nur wegen des Kindertages und des zusätzlichen Familientages. In heiterer Stimmung können hier Familien wunderschöne Stunden verbringen.

Ein besonderer Anziehungspunkt auf dem Dachauer Volksfest stellt natürlich auch das alljährliche Großfeuerwerk (am 12.08.2010) dar, das eine fast schon überirdische Stimmung zu verbreiten vermag, wenn es hoch über dem Dachauer Schloss seine ganze Farbenpracht entfaltet. Zu diesem Feuerwerk, das zu den größten in Südbayern gehört, kommen die Besucher von weit her.

Auf der inmitten der Stadt unterhalb der herrlichen Altstadtsilhouette gelegenen Festwiese werden insgesamt über 70 Schausteller, darunter um die 9 Fahrgeschäfte und 25 Imbissgeschäfte eine echt altbayerische Wies´n-Stimmung garantieren.

Am 13. August 2011 (Samstag) ist es wieder soweit. Traditionell wird der Festzug in Dachau angeführt von einem Vorreiter.

Seit über 10 Jahren übernimmt dies Irmi Lachner, Tochter des Volksfestwirtes von 1968, Vitus Lachner. So zieht ab 11.30 Uhr ein farbenprächtiger Zug vom Rathaus zum Volksfest auf der Ludwig-Thoma-Wiese, mit dabei sind mehrere Kutschen mit Honoratioren von Stadt und Land sowie der Festwirte, gefolgt von Blasmusik, Trachten d’Ampertaler (www.ampertaler.de) und vielen anderen mehr.

Von hier aus treten auch die Böllerschützen vor dem Schloss an zum Salutschiessen..

Dachaus Oberbürgermeister Peter Bürgel sticht anschliessend gegen 12 Uhr (erstmals oben auf der Bühne) das erste Fass Festbier an und eröffnete damit das Dachauer Volksfest auf traditionelle Weise. O’zapft is!

Impressionen Eröffnung Dachauer Volksfest 2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, (©Foto: Ingrid Grossmann)
Impressionen Eröffnung Dachauer Volksfest 2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, (©Foto: Martin Schmitz)

Für die Kinder gibt es am Kindertag (17.08.2011) viel Spaß bei ermäßigten Preisen.

Ein besonderes Erlebnis verspricht auch das traditionelle Volksfestfeuerwerk am 18.08.2011, gegen 21.30 Uhr.

Fotogalerie Feuerwerk@ Volksfest Dachau 18.08.2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Circa zwanzig Minuten zieht das Feuerwerk dann Tausende von Schaulustigen in seinen Bann und setzt den glanzvollen Höhepunkt an diesem Abend.

Vom hoch oberhalb des Volkfestplatzes gelegenen Schlossgarten aus abgeschossen, weit über den Köpfen der Festbesucher, die sich am besten Plätze zwischen Bäumen für einen optimalen Blick suchen.

Das Brillantfeuerwerk ist eine Arbeit der Würzburger Feuerwerker Friedrich Woesch GmbH (www.woesch.de).

Für das leibliche Wohl sorgen die Festzelte, das große Festzelt mit 3.850 Plätzen, der Franziskaner Garten (Res. Tel. 0172 - 8536879) von Martin Völkl und Ralf Rudorfer mit erstmals überdachtem Biergarten (insg. 950 Plätze), sowie Schweiger's Schmankerlzelt, (www.festzeltbetrieb-schweiger.de, Res. Tel. 08131 - 83769) mit 1.200 Plätzen.

Jeden Abend Partytime mit DJ liefert die 400 Plätze bietende Garten-Cocktailbar Original Bier - Schmankerl - Cocktailbar von Christian Naumann (www.cafe-original-online.de, Res. Tel. Tel. 0171 - 5051590), und auch im neuen Zieglerbräu Zelt (Christian Simon und Andrea-Schneider Simon) lässt man es partymässig mit täglichen Livebands so richtig krachen

Backfrische Waffeln, Krapfen, schmackhafte Dampfnudeln, die Auszogenen und viele andere Leckereien gibt es in Krems "Die Kleine Backstube". Café, Wein und Cocktails gibt es in Hermann's Strudel Alm (die mit der Kuh auf dem Logo). Steckerlfisch gibts seit vielen Jahren von der Familie Eckart.

Ausgeschenkt wird in Dachau in den 5 Zelten übrigens Bier von der Spatenbrauerei. Auch das von der Schlossberg Brauerei stammt eigentlich von Spaten. So geht es also auch.

Der neidige Preis ist denn auch das Hauptargument, die Zelte zu füllen, weniger als auf anderen Volksfesten brauchen hier bekannte Bands und Kapellen im Zelt die Leute anlocken.

Spitzen Musik gibt es trotzdem: so treten u.a. bekannte Kapellen im Unterhaltungsprogramm des großen Festzeltes auf.

Der Glückshafen der Bürgerspitalstiftung (www.dachau.de) in Dachau lädt sie zum Lose kaufen ein. Seit mehr als hundert Jahren ist der Glückshafen, dessen Erlöse bedürftigen Dachauer Bürgern zugute kommen, fester Bestandteil des Volksfestes. Hier kann der Besucher seinen Volksfestbesuch noch durch eine gute Tat abrunden! Das Los kostet hier 50 Cent und bringt auf jeden Fall was, nämlich Gutes...

Für die Jugend und "Junggebliebenen" werden einige sehr rasante, hochaktuelle Fahrgeschäfte angeboten.

Vergnügen sie sich hier schon in Dachau mit tollen Fahrgeschäften u.v.a.m. "Wildwasserbahn", "Super Schunkler", "Octopussy" und "Magic", einem Autoscooter von Diebold, und natürlich dem Riesenrad Golden Wheel.

Wer es lieber klassisch mag, findet etwas von der "guten alten Zeit" an den traditionellen "Standln".

Was wäre das Volksfest ohne sein Rahmenprogramm? Sicherlich immer noch einen Besuch wert. Aber das Rahmenprogramm Dachauer Vereine, welches im Zusammenhang mit dem Volksfest alljährlich angeboten wird, trägt in jedem Fall zur Attraktivität eines Volksfestbesuches zusätzlich bei.

Vom Rundflug mit dem Aeroclub Dachau e.V., den vom ASV Dachau ausgerichteten landesoffenen Volksfestwettkämpfen in Dachau, verschiedenen Turnieren auf Vereinsebene bis zum weit über Dachau´s Grenzen hinaus bekannten Radsportereignis, dem "Dachauer Bergkriterium" (am 15.08.2010, Sonntag) wird Volksfestbesuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Das Rundstreckenrennen ist nach der Bayernrundfahrt und dem Rennen rund um die Nürnberger Altstadt die drittgrößte Radsportveranstaltung in Bayern.

Die Dachauer können auf eine lange Volksfesttradition zurückblicken. Den Ursprung nahmen ab 1652 die jährlichen Pferderennen mit Bierausschank und Musikkapelle. 1894 führte man aus Anlass eines landwirtschaftlichen Kreisfestes ein Volksfest erstmals mit Festzug und Glückshafen - eine Warenverlosung zugunsten der Armenkasse - durch. In den nächsten Jahren waren diese neuen Attraktionen aus dem Festkalender nicht mehr wegzudenken.

Nur während des 2. Weltkrieges fanden keine Volksfeste statt. Einzig 1944 wurde aus stimmungspolitischen Gründen der Nazi-Propaganda ein sog. "Volkspark" abgehalten.

Seit 1946 feiert Dachau mit einer großen Zahl an Gästen und Besuchern jedes Jahr Mitte August sein Volksfest bei kleinem Bierpreis und großem Vergnügen auf der Thoma-Wiese.

Mehr Abstellmöglichkeiten gibt es 2010 übrigens für Besucher, die mit dem Fahrrad kommen: die Zahl der Fahrradabstellmöglichkeiten wurde schon im Vorjahr auf 1000 erhöht. Bewacht abstellen können sie das Radl gleich neben dem Volksfest bei der Ludwig-Thoma-Schule.

2011 fällt der 15. August auf einen Montag, somit findet das Dachauer Volksfest vom Samstag, 13.08.2011, bis Montag, 22.08.2011, statt.

Dachauer Volksfest 2011 - das Programm (weiter)



Rückblick:

Dachauer Volksfest 2010 - Archiv (weiter)

Impressionen Eröffnung Dachauer Volksfest 2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, (©Foto: Ingrid Grossmann)
Impressionen Eröffnung Dachauer Volksfest 2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, (©Foto: Martin Schmitz)

Dachauer Volksfest 2009 - Archiv (weiter)

Dachauer Volksfest 2008 - Archiv (weiter)

Impressionen Eröffnung Dachauer Volksfest 2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (©Foto: Martin Schmitz)
Impressionen Eröffnung Dachauer Volksfest 2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 (©Foto: Ingrid Grossmann)

Rückblick auf 2007
Impressionen Eröffnung Dachauer Volksfest 2007, Teil 1, 2, 3 (©Foto: Nathalie Tandler)
Fotogalerie Dachauer Volksfest, 18.08.2007, Teil 1, 2, 3 (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Rückblick auf 2006
Impressionen Dachauer Volksfest 2006, Teil 1, Teil 2, Teil 3

Rückblick auf 2005
Fotos vom Umzug und Anstich am Samstag, Teil 1, 2, 3, 4.
Kinder Umzug am 15.09.2005, Fotos Teil 1, 2, 3, 4

Dachauer Volksfest 2009 - das Programm (weiter)

Dachauer Volksfest 2011






Internet: www.dachau.de bzw. www.dachau.de/Dachauer-Volksfest.1816.0.html

Hinweis: mit dem Auto ist die Anfahrt wenig ratsam, der S-Bahnhof ist nicht weit, am Festplatz gibt es außerdem rund 700 Abstellplätze für Fahrräder.

An weiteren Volksfesten interessiert?
Über 180 Volksfeste der Saison 2011 finden Sie im großen Volksfest-Kalender auf www.ganz-muenchen.de:
zum Volksfest- Kalender - jedes Jahr aktuell (mehr)

Volksfeste melden: schicken Sie alle Infos an ganzmuenchen@web.de



AddThis Social Bookmark Button

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
auf ganz-muenchen.de suchen mit google:



| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016




Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de