www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share


powered by: www.shops-muenchen.de

853. Münchner Stadtgründungsfest 2011 am 18.+19.06.2011. „Eine große Geburtstagsfeier für die ganze Familie“
München lädt wieder zur Geburtstagsparty ein. ganz-muenchen.de Special mit Fotos und Videos

Eröffnung des Stadtgründungsfest 2011 am 18.06. mit Kini (©Foto: Martin Schmitz)
Eröffnung des Stadtgründungsfest 2011 am 18.06. mit Kini
Eröffnung des Stadtgründungsfest 2010 am 12.04. (Foto.MartiN Schmitz)
Moriskeneinzug
Eröffnung des Stadtgründungsfest 2011 am 18-06. (Foto.Martin Schmitz)
Einmarsch 2011
Eröffnung des Stadtgründungsfest 2010 am 12.04. (Foto.Martin Schmitz)

Moriskentänzer auf dem Marienplatz 2011 (©Foto. Ingrid Grossmann)
Moriskentänzer auf dem Marienplatz 2011


Modenschau der Meisterschule für Mode (©Foto. Ingrid Grossmann)
Modenschau der Meisterschule für Mode
Eröffnung des Stadtgründungsfest 2010 am 12.04. (Foto.Martin Schmitz)

Eröffnung des Stadtgründungsfest 2010 am 12.04. (Foto.Martin Schmitz)

Olympiabewerbugn 2018 bei Stadtgründungsfest 2011 (Foto.Martin Schmitz)



©Bilder: Martin Schmitz, Ingrid Grossmann

Bodenständig und weltoffen zeigt sich das Stadtgründungsfest am Wochenende 18.und 19. Juni 2011. welches ein vielseitiges Festprogramm mit Musik und Tanz, Sport und Spiel, Information und Unterhaltung bietet.

Mit dem Stadtgründungsfest wird an den „Augsburger Schied“ von Kaiser Friedrich Barbarossa erinnert, wo der Name „munichen“ am 14. Juni 1158 erstmals urkundlich belegt ist.

2011 wurde zum „Blauen Jahr“ ausgerufen und verbindet damit zwei denkwürdige Daten mit der Königsfarbe „Blau“: Der 125. Todestag des Märchenkönigs Ludwig II., der Blau zu seiner Lieblingsfarbe erkor, und das Jubiläum „100 Jahre Künstlervereinigung Blauer Reiter“.

Mit den „Blauen Stunden am Rindermarkt“ wird ein Programm aus Kunst, Kultur und Brauchtum das „Blaue Jahr“ würdigen.

Volksmusik grüßt VolXmusik“ heißt es am Marienplatz, wenn bayerisches Brauchtum unterschiedlichst interpretiert wird: Traditionell und zeitgemäß, klassisch und frech. An anderen Orten kommen auch die Freunde von Irish Folk, Blues, Klassik, Rock und Pop beim Stadtgeburtstag auf ihre Kosten.


Stadtgründungsfest München 2011 - Auftakt am 18.06.2011

Fotogalerie Eröffnung Stadtgründungsfest 2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie Eröffnung Stadtgründungsfest 2011, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Modenschau Meisterschule für Mode beim Stadtgründungsfest 2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Zum 23. Mal vom Tourismusamt veranstaltet, wird das große Bürgerfest in Münchens Innenstadt vom Marienplatz bis zum Odeonsplatz und vom Rindermarkt bis zum Richard-Strauss-Brunnen gefeiert.

Auf dem Marienplatz, dem zentralem Ort der Geburtstagsparty, wird ein unterhaltsames Bühnenprogramm mit viel Musik, Tanz und Überraschungsgästen die Besucher des Münchner Stadtgründungsfest 2011 in den Bann ziehen.

Junge Gäste können im Alten Hof Stadtgeschichte spielerisch entdecken oder am Marienhof kicken und sporteln.

Auf dem Odeonsplatz öffnet das Handwerkerdorf seine Pforten, hier präsentiert das Handwerkerdorf eine Leistungschau der Münchner Innungen.

Der Kunsthandwerker-Parcours auf der Theatiner-, Residenz- und Schrammerstraße lädt zum Shoppen ein

Am Max-Joseph-Platz dreht sich alles um die Bewerbung Münchens für die Winterolympiade 2018.

Der Alte Hof steht für Kinder offen, die dort spielerisch Stadtgeschichte erleben können. Aktives Mitmachen ist beim Besuch des Stadtgründungsfests durchaus
erwünscht – ob bei „Sport & Spiel“ in der Fußgängerzone, Mitsingen beim „Singats für Kinder“ oder Mittanzen bei der „Münchner Française“ im Hofbräuhaus am Platzl.

Die große Bühne am Marienplatz ist das Herz der Veranstaltung mit Show-Acts, musikalischen Überraschungen, Brauchtumsdarbietungen und der Stadtgeburtstagsfeier mit Radio Bayern 1 und vielen Gästen.

In den vergangenen 22 Jahren hat der Stadtgeburtstag mit durchschnittlich 400.000 Gästen einen festen Platz im Volksfestkalender der Stadt erobert.

Die Eröffnung

Die Feldkirchener Blaskapelle spielt am Samstag, 18.06.2011, ab 10.00 Uhr auf der großen Bühne am Marienplatz zünftig zum Stadtgeburtstag auf. Nach dem Elf-Uhr-Läuten des Glockenspiels vom Rathausturm beginnt die Eröffnungsfeier.

Eine bunte Parade zieht auf die große Bühne am Marienplatz: Künstler, Musiker, Trachtler, Tänzer und andere Geburtstagsgäste bilden ein buntes Tableau, das Geschmack machen soll auf das Wochenendprogramm des Stadtgeburtstags.

Vor dieser Kulisse eröffnet Münchens 3. Bürgermeister Hep Monatzeder offiziell das Stadtgründungsfest, und die Böllerschützen schießen vom Alten Peter zum Beginn der Feierlichkeiten ihren Salut.

Programmhöhepunkte auf der Bühne am Marienplatz

Auf dem Marienplatz mit der großen Showbühne schlägt das Herz des Stadtgründungsfests:

Eröffnungsfeier und Haupt-Acts spielen sich hier ab, und ein buntes Familienprogramm mit Moriskentänzern, Showgirls, Rolligang, Ballett-Eleven oder der fetzigen Blasmusik vom „Münchner Schandi Blech“ unterhält abwechslungsreich die Festgäste. Freiluftgastronomie und Biergarten- Feeling lassen diesen Ort zum Treffpunkt aller werden, die das Stadtgründungsfest feiern wollen. Am Abend darf mit den „Cappuccinos“ (Sa, 20.00 – 23.00 Uhr) und den „Los Dos Y Companeiros“ (So, 20.00 – 22.00 Uhr) getanzt werden.

Am Samstag, 18.6.2011, heißt es am Marienplatz zum dritten Mal „Stadtgeburtstag feiern mit Bayern 1“. Von 17.10 – 20.00 Uhr führen die BR-Moderatorinnen Lilly Körner und Sabine Weis durch ein facettenreiches Festprogramm mit vielen Überraschungsgästen und der Musik von „Siggi Stardust featuring Hans Pramberger“.

Auf die Gewinner beim Quiz „München und das Blaue Jahr“ warten Preise, die es mit Geld nicht zu kaufen gibt. Die SchlaU-Schule - „Schulanaloger Unterricht für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge“ - und ihre Jugendlichen aus aller Welt gratulieren der Stadt mit einem Music-Act.

Wer sich beim Bayern-1-Jodelwettbewerb auf die Bühne traut, dem winken schöne Preise. Ein Blick hinter die Kulissen der BR-Serie „Dahoam is dahoam“ gestattet Erich Hallhuber sen. alias Opa Alois Preissinger dem Publikum.

Unter dem Motto „Er gebe uns ein fröhlich' Herz“ veranstaltet im Rahmen des Stadtgründungsfest am Sonntag, 19.6., 12.30 Uhr die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in München ein ökumenisches Gebet für die Stadt.

Pfarrer Gottfried Segnitz von Schmalfelden (Evangelisch-Lutherisch), Pastor Bernd Densky (Evangelisch-Freikirchlich), Diakon Adly Wahba (Koptisch-Orthodox), Priester m.Z. Dirk Faulbaum (Alt-Katholisch), Domvikar Engelbert Dirnberger (Römisch-Katholisch) und Erzpriester Apostolos Malamoussis (Griechisch-Orthodox), auf dessen Anregung das Gebet stattfindet, beten gemeinsam mit den Gästen des Stadtgründungsfests.

Bereits ab 11.30 Uhr spielen die Musiker und die Tanzgruppe der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Iglesia Latina lateinamerikanische Rhythmen als fröhliche Einstimmung.

Ab 13.15 Uhr klingt der ökumenische Festakt mit griechischen Tänzen des Lyzeums Club der Griechinnen München e.V. aus.

Mit „Volksmusik grüßt VolXmusik“, einem Heimatabend der etwas anderen Art, beschließt am Sonntag, 19.6., von 15.30 – 22.00 Uhr, ein Festival authentischer regionaler Volksmusik das diesjährige Stadtgründungsfest.

Bairisches Brauchtum und Volksmusik wird als lebendiges Kulturgut gezeigt, weit ab von Folklore und Musikantenstadel. Ihren Auftritt am Marienplatz haben die traditionsbewussten Trachtlerinnen und Trachtler der Heimat- und Trachtenvereine Isargau e.V., die sich mit VolXmusikgruppen wie Williams Wetsox, dem Niederbayerischen Musikantenstammtisch, Kofelgschroa und Los Dos Y Companeros abwechseln.

Durch das Programm auf der Bühne am Marienplatz führen am Samstag Tanja Gronde und am Sonntag Peter Neissendorfer.

München 2018 – Winterspiele in der Stadt

17 Tage bevor das Internationale Olympische Komitee (IOC) entscheidet, wo die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2018 stattfinden, können die Münchnerinnen und Münchner noch einmal selbst ausprobieren, wie Winterspiele mitten in ihrer Stadt wären.

Einmal schießen wie Magdalena Neuner oder auf dem Bildschirm die Slalomstangen wie Maria Höfl-Riesch nehmen: Die Bewerbung präsentiert sich am Max-Joseph-Platz mit einem Info-Stand und spannenden Mitmachaktionen für Wintersportfans jeden Alters auf dem Münchner Stadtgründungsfest. Eine Sitzprobe im „München 2018 Bob“ darf für ein Erinnerungsfoto genutzt und beim München 2018 Miniathlon kann Treffsicherheit getestet werden.

Neu: Singa dean ma überall – auch im Alten Hof!

Singen macht Freude, Selbersingen liegt im Trend. In Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt findet im Alten Hof erstmals eine bairische Singstunde für Kinder und Erwachsene statt.

Zum gemeinsamen Singen von Tanz- und Kinderliedern aus München laden die
Singleiter Elisabeth und Franz Mayrhofer ein. (Nur am Samstag, 18.6, 16.00 und 17.30 Uhr)

Die Dauerausstellung „Münchner Kaiserburg“, die im Infopoint Museen & Schlösser in Bayern eingerichtet wurde, ist der ideale Ort, um der Geschichte der Stadt auf die Spur zu kommen. Im spätgotischen Gewölbesaal des Burgstocks im Alten Hof kann sich die ganze Familie bei der Dauerausstellung „Münchner Kaiserburg“ über den ältesten Herrschaftssitz in München, über seinen prominentesten Hausherren, Kaiser Ludwig den Bayern und über die Stadtgeschichte Münchens informieren.

Originale Fundstücke der Ausgrabungen von 1999 zeugen anschaulich von den früheren Bewohnern und der Nutzung des Alten Hofes. Geöffnet ist der Infopoint Museen & Schlösser in Bayern täglich von 11.00 – 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Veranstaltet wird das Kinder- und Familienprogramm von Kultur & Spielraum e.V., Stadtjugendamt/Jugendkulturwerk und MPZ-MuseumsPädagogischen Zentrum in Zusammenarbeit mit dem Tourismusamt München, dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München und mit freundlicher Unterstützung der Immobilien Freistaat Bayern und des Infopoints Museen & Schlösser in Bayern.

Und außerdem für Kinder:

Direkt hinter dem Rathaus, unter den schattigen Bäumen der Landschaftsstraße, schlägt die Rittertruppe Isengewant ein mittelalterliches Lager auf und lädt zu Schwerterkämpfen und Ritterspielen ein.

Am Samstag, 18. Juni, 10.00 – 17.30 Uhr, gewährt das Spielzeugmuseum im Alten Rathausturm freien Eintritt für Kinder bis 15 Jahre.

Die Original Pferdetrambahn befördert groß und klein am Samstag und Sonntag von 12.00 – 16.00 Uhr von der Haltestelle Marienplatz am Alten Rathaus über den Viktualienmarkt zum Rindermarkt und zurück. Wir danken der Münchner Verkehrsgesellschaft mbH und den Freunden des Münchner Trambahnmuseum e.V. für die freundliche Unterstützung.

„iz art“ - Kunstaktionen auf der Straße

Im iz-art-Pavillon in der Kaufinger Straße treffen sich alle Kinder und Jugendliche, die in schrägen und lustigen Aktionen Kunst auf die Straße bringen wollen. Hier wird der iz-Bär über den Marienplatz gejagt oder die iz-Box per Walkie-Talkie durch die Fußgängerzone gesteuert. Mit Aktionsformen wie wie z.B. Freeze oder Flashmob, mit Methoden des versteckten Theaters, mit Tagging oder minimalistischen und temporären Installationen loten sie spielerisch die Grenzen des öffentlichen Raumes aus. Zu sehen sind die Ergebnisse auf www.iz-art.de.

Veranstaltet wird dieses Projekt von der Pädagogischen Aktion (PA)/ Spielkultur e.V. im Rahmen von „kunstwerkStadt“.

An neuem Ort: Irish Folk Music am Richard-Strauss-Brunnen

Die aktuelle Baustelle am Marienhof zwang zur neuen Standortsuche für die Bühne des Deutsch-Irischen Freundeskreises e.V., der dankenswerter Weise seit vier Jahren Sessions für Irish Folk Ensembles und Bands am Stadtgründungsfest organisiert.

Sehr zur Freude der großen Fangemeinde werden am Stadtgeburtstag 2011 erstmals am Richard-Strauss-Brunnen Fiddle, Tin Whistle und Dudelsack zu hören sein. Gruppen und Interpreten wie zum Beispiel Greensleeves, Tir Na Nog, Rosena Horan oder die Emerald Dancers unterhalten am Samstag (14.00 – 22.30 Uhr) und am Sonntag (13.00 – 21.00 Uhr) die Geburtstagsgäste am neuen Ort

Kunsthandwerker-Parcours

Beim Flanieren über die Theatiner-, Residenz- und Schrammerstraße haben die Gäste des Stadtgründungsfests Gelegenheit, die Werke von über 150 Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker zu begutachten und zu erstehen.

Diese Open-Air-Verkaufsausstellung gehört seit 1982 zu den Attraktionen des Stadtgründungsfests.

Organisiert und durchgeführt wird der Kunsthandwerkermarkt im Auftrag des Tourismusamts von Manfred Reuter.

München entdecken

Der Stadtgründungstag bietet gute Gelegenheit, die Stadt München neu zu entdecken. Anlässlich des Stadtgeburtstags gibt es Stadtführungen zu Sonderpreisen: Unter den Rathausarkaden warten die Stadtführerinnen und -führer des Münchner Gästeführervereins auf wissbegierige Stadtentdecker. In der Schrammer/ Ecke Dienerstraße offerieren das Münchner Bildungswerk, Spurwechsel, STATTREISEN München e.V. und die Münchner Taxi-Guides Führungen durch die Innenstadt.

Ein Schmankerl für Stadtgeschichtsinteressierte sind die Flößerführungen mit Helga Lauterbach zum Sonderpreis von fünf Euro inklusive der Broschüre „Flößerei und Holztrift in München“.

Seit Stadtgründung bis ins späte 19. Jahrhundert prägten die Flößer mit ihren Länden im Lehel, in der Isarvorstadt und in Thalkirchen das Stadtbild. Dieses Handwerk war eng mit der Entwicklung Münchens verknüpft.

Im Rekordjahr 1864 legten 11.145 Flöße mit Waren und Gütern aller Art in der Haupt- und Residenzstadt an. Treffpunkt zu den Flößerführungen, die nur am Sonntag, 19.6., 11.00 und 15.00 Uhr stattfinden, ist der Infostand der „Flößerstraße e.V.“ an der Wein-/ Ecke Filserbräugasse.

Auch in der Münchner Residenz können die Geburtstagsgäste auf Entdeckungstour gehen: Am Infostand der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung am Rindermarkt gibt es Gutscheine für einen 50 Prozent ermäßigten Eintritt zum größten Stadtschloss Deutschlands.

Unterwegs auf der Feiermeile

Die Stelzengänger der Performer-Gruppe NETZHAUT wandeln in bizarren Kostümen über das Festgelände. Als beliebtes Fotomotiv darf die historische Stadtwache der Würmesia, die in schmucken Uniformen durch die Straßen patrouilliert, ebenso wenig fehlen wie die Hochradfahrer des Radlervereins „Adler“ Kastl e.V.. Die Damen und Herren des Vereins „Die schönen Münchnerinnen e.V.“ zeigen altbairisches Brauchtum. Für gute Stimmung und Unterhaltung auf der Feiermeile sorgen Straßenmusiker und Drehorgelspieler.

Der Brezenreiter, als historische Figur eines Altmünchner Brauches 1318 urkundlich belegt, verteilt sein Gebäck beim Ritt über das Festgelände.

Stadtgeburtstag kulinarisch

Wie auf jeder Geburtstagsfeier ist auch am Stadtgründungsfest für Essen und Trinken reichlich gesorgt. Die Innenstadtwirte bieten jeweils ein Gericht zum familienfreundlichen Sonderpreis an. Ob bayrische Hausmannskost, das kleine Schmankerl auf die Hand oder Spezialitäten aus der Küche des Mittelalters – für jeden Geschmack und Geldbeutel gibt es das Richtige.

Im Ausschank ist das Bier der Hofbräu Brauerei zum Geburtstagspreis von 3,40 Euro die Halbe Helles resp. 3,70€ für die halbe Weißbier (+ 2 Euro Pfand).

Das Tourismusamt der Landeshauptstadt München dankt den Münchner Vereinen, Firmen und Verbänden für ihre Unterstützung, die zur vielfältigen Programmgestaltung des Stadtgründungsfests beigetragen hat.

Insgesamt werden nach Schätzung des Fremdenverkehrsamtes als Veranstalter des Stadtgründungsfestes an beiden Tagen je nach Wetter rund 250 - 400.000 Gäste auf das Bürgerfest rund um den Marienplatz kommen.

Startseite Stadtgründungsfest 2011 (weiter)
Kinder-Attraktionen beim Stadtgründungsfest 2011 (weiter)
Das Handwerkerdorf auf dem Odeonsplatz (weiter)
Blaue Stunden am Rindermarkt (mehr)
Neu auf dem Stadtgründungsfest: Trachtenmarkt Rosenstraße (mehr)
„Sport & Spiel am Sonntag in der Fußgängerzone“ beim Stadtgründungsfest München 2011 (mehr)
Das besondere Geburtstagsgeschenk: Komplimente! - Münchner Française-Tanzkurse (mehr)
Stadtgründungsfest: die Gründungsgeschichte Münchens (mehr)

Fotogalerie Eröffnung Stadtgründungsfest 2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie Eröffnung Stadtgründungsfest 2011, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Modenschau Meisterschule für Mode beim Stadtgründungsfest 2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

(Infos: Fremdenverkehrsamt München)

Eröffnung Stadtgründungsfest 2011 am 18.06.2011 (©Foto: MartiN Schmitz)
Eröffnung Stadtgründungsfest 2011 am 18.06.2011
Anzeige:





853. Stadtgründungsfest München
18. + 19. Juni 2011
Veranstalter: Fremdenverkehrsamt München
www.muenchen-tourist.de

Mit dem MVV zum Marienplatz: der Routenplaner


Rückblick
Startseite Stadtgründungsfest 2010 (weiter)
Startseite Stadtgründungsfest 2009 (weiter)
Startseite Stadtgründungsfest 2008 (weiter)

Fotogalerie A: Stadtgründungsfest 12.06.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie B: Stadtgründungsfest 12.06.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Fotogalerie A: Stadtgründungsfest 13.06.2009, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Fotogalerie A: Stadtgründungsfest 14.06.2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5 (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie B: Stadtgründungsfest 14.06.2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie C: Schäfflertanz 2008, Teil 1, 2, 3 (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie D: Schäfflertanz 2008, Teil 1, 2, 3, 4 (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie E: Moriskentänzer 14.06.2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6 (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie F: weitere Impressionen Samstag 14.06.2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie: Handwerkerdorf Odeonsplatz 2008, Teil 1, 2, 3, 4 (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie: Marienhof 2008, Teil 1, 2, 3, 4 (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie: Max-Joseph-Platz 14.06.2008, Teil 1, 2, 3, 4 (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie A: Trachtenumzug 15.06.2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie B: Trachtenumzug 15.06.2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Impressionen vom Auftakt 2006:
Fotogalerie 1, Morisikentänzer und Auftakt, Teil 1, 2, 3, 4,

Rückblick aufs Vorjahr : 847. Stadtgründungsfest 2005 (mehr)

Rückblick auf das Stadtgründungsfest 2005 - Impressionen vom Auftakt:
Fotogalerie 1, Teil 1, 2, 3, 4, 5,
Fotogalerie 2, Teil 1, 2,
Fotogalerie Moriskentänzer, Teil 1, 2, 3,
Fotogalerie "Kaiserfest zu Füßen" und "Des Teufels Lockvoegel", Teil 1, 2, 3,

845. Stadtgründungsfest 2003: Bilder Samstag, Teil 1, Teil 2 , Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, Sonntag: Teil 7, Teil 8, Teil 9, Teil 10, Teil 11,

Rückblick: weitere Seiten mit Bildern vom 844. Stadtgründungsfest 2002:
Teil 1 - Teil 2 - Teil 3


An weiteren Volksfesten interessiert?
Über 180 Volksfeste in dieser Saison finden Sie im großen Volksfest-Kalender auf www.ganz-muenchen.de:
zum Volksfest- Kalender

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos