www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share


Jakobidult auf dem Münchner Mariahilfplatz 24.07.-01.08.2004





Bummeln in den Gassen



Ein Scooter ist auf dem Platz

©alle Fotos: Martin Schmitz


Fotos von der Maidult 2004 (mehr)

Vom 24. Juli bis zum 01. August wird die Jakobidult auf dem Mariahilfplatz in der Au zum Magneten für Volksfestfreunde. Dabei kann ein Jubiläum gefeiert werden: Vor genau 150 Jahren, mit der Eingemeindung der Vorstadt Au im Jahre 1854, kamen die drei Auer Dulten - Mai-, Jakobi- und Kirchweihdult – unter städtische Regie. Seit 1975 wird die Auer Dult vom Fremdenverkehrsamt der Landeshauptstadt München organisiert und veranstaltet.

Hunderte von Buden in schönster Ordnung zweckmäßig gereihet bieten tausenderlei Erzeugnisse sowohl des In- als auch des Auslandes dem Publikum zum Kaufe dar. Zelte und Hütten der Wein- und Bierwirte, sowie der Köche sind elegant eingerichtet und laden zum Genuss von Erquickungen jeder Art ein; kurz alles lebt in Lust und Fröhlichkeit ein herrliches ungezwungenes Leben“. beschreibt bereits 1899 ein Dultbesucher die Veranstaltung, die heute Kultstatus genießt. Im Laufe der Jahre wurde die „Auer Dult“ zu einem festen Begriff und unverzichtbarem Bestandteil des Münchner Volksfestlebens.

Heute beweisen die rund 260.000 Dultbesucher in einer Volksfestsaison eindringlich die Beliebtheit dieses traditionellen Jahrmarkts mit Volksfestcharakters. Zwischen rund 290 Standl mit Geschirr, Haushaltswaren, Wäsche, Korbwaren, Tand und Trödel lässt es sich gut bummeln und Einkäufe tätigen. Zur Dult-Gaudi laden Kettenflieger, Autoscooter und Wurfbuden und Co. ein. Geselliges Beisammensein im Dultbiergarten, in der Fischbraterei oder im Dult-Café gehört zu einem zünftiges Dult-Besuch wie Zuckerwatte oder Wurstsemmel. Hier ist der Himmel auf Erden.

2. Auer-Dult-Nacht

Höhepunkt der Jakobidult 2004 ist die „2. Auer-Dult-Nacht“ am Freitag, 30. Juli 2004. Von 15.00 bis 23.00 Uhr überraschen Stelzengänger, Musikanten, Goaßlschnalzer und Performancekünstler in den Dultgassen das werte Publikum. Die Standlleute demonstrieren live ihr Können beim Töpfern, Spinnen, Goldschmieden und Korbflechten. Am Abend ist großer Auftritt für „Mecki the Elvis“ vom Münchner Jitterbug Club. In der Nacht erstrahlt die Fassade der Mariahilfkirche im bunten Farbenspiel einer Light-Show. Für das leibliche Wohl sorgt die umfangreiche Dultgastronomie. Bei schlechtem Wetter kann bei der Dultleitung unter Telefon 089/ 233-30111 erfragt werden, ob die Veranstaltung stattfindet; eine Verschiebung auf den Samstag ist nicht vorgesehen!

Neu auf der Jakobidult

Edmund Werz, der „Spinner von der Schwäbischen Alb“, hat erstmals einen Stand auf der Dult: Das ganze Jahr über und auch auf der Dult spinnt er am alten Spinnrad Flachs zu einem Leinenfaden (März bis September) und Schafwolle zu Wollfäden (Oktober bis März). Daraus werden die Naturtextilien für Damen und Herren aus Baumwolle, Leinen, Seide und Wolle hergestellt, die Edmund Werz auf der Jakobidult präsentiert. Um für die Augusthitze gewappnet zu sein, kann sich der Dultgast mit sommerlich luftigen Wickelhosen, eine Dultnovität, eindecken. Wer beim Duschen Geldbeutel und Umwelt schonen möchte, dem sei der praktische Duschgel-Dosierer empfohlen. Neu zu entdecken im Tandlerbereich sind ein Standl mit historischem Werkzeug, Phonographen und Fotoapparaten und eine Dultbude mit antikem Schmuck, Glas und Silberwaren.

Die Auer Dult ist auch ein Kinderparadies. Für kleine Dultbesucher stehen „sanfte“ Fahrgeschäfte bereit und familientaugliche Wurf- und Schießbuden laden zum Wettbewerb zwischen Vater, Mutter, Omi, Opa und Kind ein. Am Montag, 26. Juli, können Kinder ab sechs Jahren unter Anleitung einer Museumspädagogin basteln: Die Jakobidult anno 1830 wird als Papiertheater wiederauferstehen. Diese Aktion findet vor dem Hauptportal der Mariahilfkirche von 11.00 – 13.00 Uhr und von 16.30 – 20.00 Uhr bei jedem Wetter statt (mehr)

Am Dienstag, 27. Juli, ist wieder Familientag mit ermäßigten Fahr-, Eintritts- und Verzehrpreisen.

Die Maidult ist eine der drei Dulten im Jahr, die das Fremdenverkehrsamt der Landeshauptstadt auf dem Mariahilfplatz in der Au veranstaltet. Ende Juli wird am bewährten Platz die Jakobidult und im Oktober die Kirchweihdult abgehalten.

Kostenlose Dult-Führungen auch an der Jakobidult bieten die Marktkaufleute kostenlose Dultführungen für Besuchergruppen an. Ein Termin kann – auch kurzfristig - unter Telefon 089/ 22 18 80 (Herr Nagl) vereinbart werden.

Wissenswertes und Informatives über die Auer Dult enthält ein Dult-Prospekt, den das Fremdenverkehrsamt herausgibt. Der bunt bebilderte Folder, erhältlich an allen Infostellen des Fremdenverkehrsamts sowie an den Ständen der Dult, wendet sich mit Info-Seiten in englischer und italienischer Sprache auch an touristische Besucher. Unter www.muenchen-tourist.de oder unter www.auerdult.de können sich Dult-Fans virtuell auf den Besuch einstimmen.

Bastelaktion für Kinder auf der Jakobidult am 26.07.2004 (mehr)

Fotos von der Maidult 2004 (mehr)


Verkaufs- und Betriebszeiten:

Verkaufszeiten täglich 09.00 Uhr – 20.00 Uhr
Fahrgeschäfte täglich 10.30 Uhr – 20.00 Uhr
2. Auer-Dult-Nacht: Freitag, 30. Juni, geöffnet bis 23.00 Uhr

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Auer Dult

Da im Bereich der Dult/Mariahilfplatz keine Parkmöglichkeiten bestehen, werden die Besucher gebeten, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Mit dem MVV ist die Dult mit der Straßenbahnlinie 27, den Buslinien 52 und 56 sowie mit der U1/U2 und der U7/U8 (U-Bahn-Station Frauenhoferstraße) gut zu erreichen. Während der Zweiten Auer-Dult-Nacht verkehren die Busse im 10-Minuten-Takt.




AddThis Social Bookmark Button

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016




Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de





tml>