www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button



Maidult auf dem Münchner Mariahilfplatz 24.04.-02.05.2004



Eröffnung mit Volkstanz

Bummeln in den Gassen

Der Scooter von Steinhart ist auf dem Platz

Blumen werden zum Auftakt verteilt

©alle Fotos: Martin Schmitz


Fotos von der Auer Dult 2004 (mehr)

Hier geht es zur Maidult 2017 (mehr)

Heiß geliebt, lang ersehnt, jetzt ist es wieder soweit: Die Maidult vom 24.04. - 02.05.2004 eröffnet den Dult-Reigen im Münchner Jahr und verspricht viel Spaß für groß und klein.

Nach der Winterzeit ohne Volksfeste lechzen die Münchner und Münchnerinnen nach Freiluft-Amüsement und Dult-Shopping. Auf knapp 22.000 Quadratmetern bietet sich dazu auf Münchens Traditionsmarkt mit 294 Beschickern und familienfreundlichem Schaustellerbereich reichlich Gelegenheit.

Statt Hightech-Attraktionen laden familienfreundliche Fahrgeschäfte zur Volksfest-Gaudi in der Au ein. Auf Europas größtem Geschirrmarkt auf der Auer Dult kann das Kaffeeservice komplettiert oder auch der Deckel zum Topf gefunden werden. Showtime herrscht auf der Spezialistenstrasse mit den Küchenwundern.

Rechtzeitig zum Frühjahrsputz präsentieren die Werbeverkäufer dort Neuheiten und Altbewährtes für den Haushalt. 

Mit Volkstanz, Blasmusik und Blumengrüßen wird am Samstag, 24.April, 10.15 Uhr der Beginn der Auer Dult gefeiert. Ab 10.00 Uhr spielte die Blaskapelle Hanel zur Dult auf.

Kostproben ihres Könnens gaben anschliessend für die reichlich erschienen Besucher der Dult Eröffnung die fünf bis 14 jährigen Trachtler der Vereine "Raintaler", "D’Loisachthaler Stamm" und "Fockastoana" .

Mit bunten Luftballons gab Fremdenverkehrsdirektorin und Festleiterin Dr. Gabriele Weishäupl das Startzeichen zur Eröffnung der Dultsaison 2004.

Marktkaufleute, Schausteller und die anwesende politische Prominenz verteilen schließlich zum Auftakt der Dultsaison Blumen an die Dultbesucherinnen und –besucher.

Am Dienstag bietet sich ein Familienbesuch als krönender Ferienabschluss an,Kindertag ist dann auf der Dult. Die ermäßigten Preise an den Ständen und im Schaustellerbereich sind besonders familienfreundlich.

Die Preis für eine Maß Bier liegt bei ? (VJ 5,80 Euro), und damit im Bereich dessen, was sie auch in Biergärten kostet.

Was gibt's an Dult-Neuheiten?

Zum schonenden Waschen von Textilien, Haut und Haaren liegt erstmals auf der Dult indische Waschnüsse zum Kauf bereit. Das Naturprodukt aus Nepal ist besonders für Allergiker zu empfehlen.

Wem das Frühlingslüfterl noch nicht prickelnd genug ist, kann sich auch mit Raumlufterfrischern in der Neuheitengasse versorgen, wo ein Stand mit diesen Produkten sowie Naturseifen auf der Maidult Premiere hat.

Das Dult-Papierstandl wartet mit einer Neuheit für diejenigen auf, die kulinarische Kartengrüße verschicken wollen: Postkarten mit Kräutersamen - passend für die Jahreszeit.

Wer dennoch lieber den Computer bedient als mit der Füllfeder zu schreiben, wird über preisgünstige, aber hochwertige Nachfüllsets für Tintendruckerpatronen erfreut sein, die es als Refill-Set-Bar neu auf der Maidult gibt.

Wohin mit alten Dosen? Erstmals zeigt ein Standl Blechspielzeug und -fahrzeugen aus „Müll“; in Handarbeit hergestellt haben diese Recycling-Unikate einen hohen Sammlerwert.

Pünktlich zum Beginn der Gartensaison werden Hobbyrasenpfleger mit einer praktischen Dult-Neuheit überrascht: die „tanzende Wasserblume“, eine kleine, farbenfrohe Rasensprengerblume. Gartenfreunde können sich bereits auf der Maidult über ein Großereignis informieren, dass 2005 in Münchens Osten stattfinden wird: Die Bundesgartenschau (Buga) präsentiert sich mit einer begehbaren Infobox.

Auf dem Mariahilfplatz im Stadtteil Au lässt sich herrlich zwischen den rund 260 Standln bummeln und einkaufen: Vom Trachtenjanker bis zur Wolldecke, vom Dinkelspreukissen bis zum Weidenkorb, vom Fleckenputzmittel bis zum Fensterwischer finden sich bei einem ausgiebigen Bummel über den Dultplatz die wunderlichsten Dinge.

Allein schon die Tandlergassen sind für Überraschungen aus vergangenen Zeiten gut. In der Neuheitengasse zeigen Spezialisten aktuelle Küchenwunder in unnachahmlicher Kunstfertigkeit.

Im Wellnesstrend liegen Standln mit Gesundheitswaren wie Hustenguatl oder Venensalben. Es sich gut gehen lassen - darauf wird auf der Dult größten Wert gelegt. Daher ist auch für gutes Essen und Trinken gesorgt – sei es an einem der einladenden Imbiss-Standl, im sonnigen Dultbiergarten oder im gemütlichen Dultcafé.

Naturgemäß darf für den Nachwuchs eine Karussellfahrt nicht fehlen und eine Blume ist für die Liebste an der Schießbude schnell geschossen. Romantik pur bietet eine Runde im guten alten Russenrad, wo es so schön im Bauch kitzelt.

Die Maidult ist eine der drei Dulten im Jahr, die das Fremdenverkehrsamt der Landeshauptstadt auf dem Mariahilfplatz in der Au veranstaltet. Ende Juli wird am bewährten Platz die Jakobidult und im Oktober die Kirchweihdult abgehalten.

Kostenlose Dult-Führungen für Gruppen und als "Heimatkunde vor Ort" für Schulklassen bieten die Marktkaufleute unter Tel.: 089/ 22 18 80 (Info und Anmeldung) an.

Wissenswertes und Informatives über die Auer Dult enthält ein Dult-Prospekt, den das Fremdenverkehrsamt herausgibt. Der bunt bebilderte Folder, erhältlich an allen Infostellen des Fremdenverkehrsamts sowie an den Ständen der Dult, wendet sich mit Info-Seiten in englischer und italienischer Sprache auch an touristische Besucher. Unter www.muenchen-tourist.de oder unter www.auerdult.de können sich Dult-Fans virtuell auf den Besuch einstimmen.

Fotos von der Auer Dult 2004 (mehr)

Im Sommer geht es weiter mit der Jakobidult ab 24.Juli 2004 (mehr)

Anzeige




Verkaufs- und Betriebszeiten:

Verkaufszeiten täglich 09.00 Uhr – 20.00 Uhr
Fahrgeschäfte täglich 10.30 Uhr – 20.00 Uhr

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Auer Dult

Da im Bereich der Dult/Mariahilfplatz keine Parkmöglichkeiten bestehen, werden die Besucher gebeten, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Mit dem MVV ist die Dult mit der Straßenbahnlinie 27, den Buslinien 52 und 56 sowie mit der U1/U2 und der U7/U8 (U-Bahn-Station Frauenhoferstraße) gut zu erreichen.




AddThis Social Bookmark Button

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016




Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de





tml>