www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Spanien Urlaub: Mallorca

Mallorca (lat. insula maior, später Maiorica – „die größere Insel“, im Vergleich zu Menorca) ist eine zu Spanien gehörende Insel im westlichen Mittelmeer, etwa 170 Kilometer vom spanischen Festland bei Barcelona entfernt.

Die Insel hat eine maximale Ost-West-Ausdehnung von 98 Kilometern und eine Nord-Süd-Ausdehnung von 78 Kilometern und verfügt dabei über eine Küstenlinie von über 550 Kilometern Länge.

Mallorca genießt ein gemäßigtes subtropisches Klima mit durchschnittlich 7,9 Sonnenstunden am Tag und durchschnittlichen Niederschlagsmengen (1400 Millimeter im Norden, 400 Millimeter im Süden).

Die kurzen Winter sind bedingt durch die Insellage mild und feucht. In seltenen Fällen kann es allerdings auch zu Schneefällen, vornehmlich in den Bergen, kommen. In den Sommermonaten hingegen regnet es kaum. Die Temperaturen im Inselinneren können dann bis über 40°C steigen.

Ab Ende August sind kurze starke Regenfälle begleitet durch Sturm und Gewitter möglich, wodurch der Oktober statistisch der niederschlagsreichste Monat des Jahres ist. Das kann bis zu örtlichen Überschwemmungen führen, wenn die Torrents die Wassermengen nicht mehr aufnehmen und ins Meer ableiten können.

Ende Dezember bis in den Januar sind windstille, milde Wetterlagen, die sogenannten calmes, häufig. Die kleinen Sommer führen schon im Januar zur Mandelblüte, was der Insel im Gegensatz zur ausgetrockneten Landschaft im Sommer ein völlig anderes Aussehen gibt.Es lohnt sich im Frühjahr, einen Last-Minute-Urlaub auf Mallorca für die kommenden Wochen zu buchen: Von Mitte Januar bis Ende Februar, der Zur Zeit der Mandelblüte, wird die Balearen-Insel von rosaroten Landschaften durchzogen.

Rund acht Millionen blühende Mandelbäume sorgen für ein einzigartiges Naturschauspiel.

Zudem herrscht bereits zu dieser Zeit ein mildes Frühlingsklima auf der Insel. Mit schönen Wanderrouten und landschaftlich reizvollen Radtouren ist in den ersten Monaten des Jahres Mallorca besonders auch für Aktivurlauber interessant.

Der Tourismus bildet das Rückgrat der balearischen wie auch der mallorquinischen Wirtschaft. 1960 besuchten rund 360.000 Besucher die Insel, 1970 waren es bereits mehr als 2 Millionen.

Im Jahr 2007 kamen rund 9,91 Millionen Touristen, von denen etwa 35,8 % (3,548 Millionen) Deutsche, 23,2 % (2,3 Millionen) Briten und 21,6 % (2,14 Millionen) Festlandsspanier waren.

Damit liegt die Insel deutlich vor der zweitwichtigsten Touristenregion Spaniens, Katalonien. Schweizer und Österreicher bildeten mit 2,3 % (230.700) bzw. 1,5 % (146.564) ebenfalls keinen geringen Anteil an den Touristen auf Mallorca.

Laut Zahlen der Landesregierung kamen 2014 14 Millionen Touristen auf die Balearen, 43% der niicht us Spanien stammenden Mallorca Toursiten kommen aus Deutschland!

Besonders gestiegen ist die Zahl deutscher Besucher in dem Zeitraum, um 3,4 Prozent auf 3,5 Millionen. Um die Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftskrise auf die Tourismusbranche der Balearen zu schwächen, haben der Ministerpräsident und der Tourismusminister der Balearen ihre Hilfe angekündigt. Projekte sollen finanziell unterstützt werden, die neue, innovative Ideen in den Tourismus bringen. Auch sprechen sich die Politiker dafür aus, dass die Hotels der Insel weiter modernisiert werden.

Der Flughafen Palma de Mallorca (spanisch Aeropuerto de Son San Juan) fertigte 2014 rund 23,1 Millionen Fluggäste ab, wovon 9,9 Millionen auf die touristischen Besucher der Insel entfallen. Damit reisten gut 98 % der Mallorca-Touristen mit dem Flugzeug an, nur 203.000 kamen per Schiff auf die Insel.

Im Mai 2010 wurde ein neuer Abflugbereich im Terminal C eröffnet, womit die Kapazität des Airports von 25 Millionen auf 32 Millionen Passagiere gestiegen ist. In Planung ist die Erweiterung der Kapazität auf 38 Millionen Fluggäste bis 2015.

Insgesamt stehen den Gästen rund 287.400 gemeldete Hotelbetten in 1.600 Hotelanlagen zur Verfügung (die Dunkelziffer der nicht gemeldeten Betten wird nach Schätzungen mit rund 80.000 angenommen).

Die Mehrzahl der Touristen stammt aus Deutschland und Großbritannien. Geradezu zum Symbol für den deutschen Massentourismus, der jedoch weite Teile der Insel nicht berührt, ist der Ort S'Arenal geworden.

Für den englischen Tourismus hat Magaluf eine ähnliche Bedeutung.

Es gibt aber auch eine nicht geringe Zahl von Individualtouristen, die etwa in der Serra de Tramuntana wandern oder Rad fahren und etwa 35.000 ausländische Residenten, die sich auf Mallorca niedergelassen haben und sich zum Teil auch in die dortige Gesellschaft integrieren.

Als eine der intensivsten Ferien- und Freizeitregionen Europas bietet Mallorca beinahe alle klimabedingt möglichen In- und Outdoorsportarten an.

Als Insel ist Mallorca prädestiniert für Wassersport aller Art. Es gibt zahlreiche Segel-, Kanu-, Tauch-, Schwimm- und Wasserskikurse.

Im Gebirge der Serra de Tramuntana werden unterschiedlichste Alpinsportarten ausgeübt, vor allem Bergwandern (Trekking), Mountainbiken und Klettern.

Aufgrund des günstigen Klimas und der abwechslungsreichen Topographie ist der Radsport im Winter nicht nur bei Profi-, sondern zunehmend auch bei ambitionierten Hobbysportlern verbreitet.

Auf Mallorca gibt es 21 Golfclubs, die meisten davon gehören zum Robinson Club, der hauptsächlich von Deutschen besucht wird.

Auf zwei Pferderennbahnen in Palma und Manacor werden an den Wochenenden Trabrennen ausgetragen.

Palma verfügt über fünf Sportzentren und städtische Schwimmbäder wie das von Son Hugo, das aus Anlass der Universiade Palma 1999 eingeweiht wurde.

Der Fußballclub Real Mallorca spielt in seinem Stadion Son Moix alle vierzehn Tage.

Mallorca ist die größte Insel der Balearen-Gruppe, die zusammen mit den Pityusen als spanische Region eine autonome Gemeinschaft innerhalb des spanischen Staates bildet.

Auf Mallorca befindet sich die Hauptstadt der Balearischen Inseln, Palma. Amtssprachen sind katalanisch und spanisch.

* Mallorca.es www.conselldemallorca.net
* Fundació Pilar i Joan Miró a Mallorca - Beschreibung und Informationen zur Stiftung, die 1981 als lebendiges und dynamisches Kulturzentrum ins Leben gerufen wurde. Neben einem Museum beherbergt sie auch Werkstätten und vergibt Stipendien. miro.palmademallorca.es
* Schützenverein Mallorca e.V. - Vorstellung des Vereins und seiner Mitglieder sowie des geplanten Schützentreffs und der Vereinsaktivitäten auf Mallorca und in Deutschland. www.schuetzentreff-mallorca.com
* Tierhilfe Mallorca e.V. - Informationen rund um den in Deutschland ansässigen Verein, der sich um die Vierbeiner auf der Baleareninsel kümmert. www.tierhilfe-mallorca.de
* Mallorca Magazin - seit 1971 die deutschsprachige Wochenzeitung der Insel www.mallorcamagazin.net
* Das Inselradio 95.8 Auf der Frequenz 95,8 FM gibt es neben aktuellen Nachrichten ein Programm mit internationaler, spanischer und deutscher Popmusik. www.inselradio.com
* Volle Pulle Mallorca - Informationen über die Partyszene auf der Insel. Mit Hinweisen zum Ballermann in El Arenal und anderen Einrichtungen für erlebnishungrige Besucher www.volle-pulle-mallorca.de .

Pfingsten, Promis, Palma: Restaurante Bahía Mediterráneo - VIPs feiern Opening von neuem Gastro Hot Spot in Palma de Mallorca (mehr)
Anzeige




Dolce Vita auf Mallorca: „Designhotel Portixol“  (©Foto. Hotel Portixol)

Dolce Vita auf Mallorca: „Designhotel Portixol“ – ein Name, den sich Genießer merken sollten (Palma de Mallorca) (mehr)

Im Februar zur Mandelblüte nach Mallorca - Ein Traum in Rosa und Weiß. Romantic Break im Fincahotel La Posada del Marqués (mehr)
Spanisches Flair in München macht Lust auf Urlaub in unberührter und behüteter Natur (mehr)

Silent Concert - das Open Air Event erstmals am Nassau Beach Palma de Mallorca am 13.08.2011 (©Foto.NASSAU BEACH)

Silent Concert - das Open Air Event erstmals am Nassau Beach Palma de Mallorca am 13.08.2011. Veranstalter des ersten Silent Concert Europas auf Mallorca ist der Ischgler Hotelier Günther Aloys, der das Restaurant Nassau Beach im Frühjahr 2011 übernommen hat. Vor fast 20 Jahren hat er bereits die legendären Top of the Mountain Konzerte in Ischgl mit Künstlern wie Elton John, Alicia Keys, Tina Turner oder Jon Bon Jovie ins Leben gerufen. (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)


AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de