www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Lanzarote - Mirador del rio mit großartigem Ausblick


Mirador del Rio
Blick hinunter die Steilküste und auf die Insel La Graciosa (©Foto: Martin Schmitz(
Blick hinunter die Steilküste und auf die Insel La Graciosa

Restaurant mit Panoramafenstern


Blick auf die Insel La Granciosa (©Foto: Martin Schmitz)
Blick auf die Insel La Granciosa



Über diese Metallteile kann man quer über den Raum sprechen
Souvenirshops des Mirador del rio (©Foto: Martin Schmitz)
Souvenirshops des Mirador del rio
alles an Formen ist gerundet, wie hier die Wendeltreppe (©Foto: Martin Schmitz)
alles an Formen ist gerundet, wie hier die Wendeltreppe


©Fotos: Martin Schmitz

Das 1974 von César Manrique unter Mitwirkung von Jesus Soto und dem Architekten Eduardo Caceres zum Aussichtpunkt umgestaltete Felsmassiv Mirador del Río im äußersten Norden der Kanareninsel Lanzarote, ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Insel.

Das Mirador del Río (Der Meerengen-Ausblick) galt zum Zeitpunkt seiner Fertigstellung Mitte der siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts als eines der bedeutendsten modernen Bauwerke der Welt.


FilmVideo: Impressionen Mirador del rio

Fotogalerie Mirador del Rio: Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Martin Schmitz)

Er befindet sich an einem 475 Meter hohen Punkt der Steilküste des Famaramassivs.

Im typischen Stil Manriques in den Felsen integriert, besteht das Mirador del Rio aus einer über dem Abgrund befindlichen Brüstung, einem in typischem weißen Kalk gehaltenen Café mit raumhohen Panoramascheiben, einem Souvenirgeschäft auf eine Zwischenebene für den Verkauf von Manrique Andenken und Souvenirs sowie zuoberst einer Aussichtsplattform.

Von den Decken der gewölbten Räume des Mirador del Río hängen große filigrane Kunstwerke von César Manrique aus Eisen. Links in einer Kammer befindet sich eine beleuchtete Bar mit Theke und einfachen Stühlen und Tischen rechts schmiegt sich ein großes Sofa um den Kamin aus behauenen Lavasteinen.

Tipp: die in Kopfhöhe angebrachten Metallrundungen an verschiedenen Ecken des Restaurants haben auch einen Zweck: wenn man in sie hineinspricht, kann man (Prinzip des Dosentelefons von Kindern) am gegenüberliegenden Ende des Raumes alles klar hören, was hineingesprochen wurde.

Auf rechte Winkel wurde verzichtet, alle Räume, auch der Parkplatz, die Aussichtsplattform und die Treppen sind rund.

Der Blick war schon immer ein Grund dafür, dass hier Ausblick gesucht wurde: auf dem Felsmassiv, das ursprünglich Atalaya Grande hieß, hatte früher ein Turmwächter seinen Posten, der nach heimlich anlegenden Schiffen Ausschau hielt.

Der atemberaubende Blick geht auch heute noch über die hohen Felsklippen und über die etwa zwei Kilometer breite, namensstiftende Meerenge Río (spanisch für Fluss) hinüber bis auf das Chinijo-Archipel, mit den Inseln La Graciosa, Alegranza, Montaña Clara, und dem Felsen Roque del Este, machten das Mirador del Río zu einer Touristenattraktion.

Am Fuße des Abhangs (Risco de Famara), mit seinen im Laufe von Jahrtausenden entstandenen bizarren Auswaschungen, befindet sich eine der ältesten Salinen der Kanaren.

Das eigenartige Rot einiger ihrer Segmente ist auf den winzigen Salinenkrebs der Gattung Artemia salina zurückzuführen.

Westlich an die Salinen angrenzend sieht man den weißen Playa del Risco. Er ist nur per Boot sowie über Wanderwege zu erreichen.

Der bekannteste führt von Caleta de Famara durch die Steilwand entlang der Küste, ein weiterer windet sich in Serpentinen die Steilwand herab.

Während des Krieges zwischen Kuba und den USA gegen Ende des 19. Jahrhundert wurden an jener Stelle, an der sich heute das Mirador del Río befindet, Geschützbatterien installiert. Reste des Artilleriestützpunktes sind noch östlich des Aussichtspunktes erhalten.

Der Mirador war einer der zentralen Drehorte für die Fernsehserie "Timm Thaler", die die Reihe der mehrteiligen Kinder-Weihnachts-TV-Serien eröffnete. In dem faustischen TV-Märchen beherbergt der Mirador del Río den von Horst Frank gespielten Bösewicht.

Für erfahrene Paraglider ist das Mirador del Rio das beliebteste Soaringgebiet auf Lanzarote

Öffnungszeiten: tgl. 10.00-17.45 Uhr

Eintritt: Erwachsene 4,50€, Kinder 7 bis 12 Jahre 2,25 €, Kinder bis 6 Jahren erhalten kostenlos Eintritt

Fotogalerie Mirador del Rio: Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Martin Schmitz)

Informationen den Kunst, Kultur und Tourismuszentren unter www.centrosturisticos.com

Spanisches Fremdenverkehrsamt
Telefonische Auskunft/Prospekt-Bestellung: 0180-300 26 47
Web-Site: www.spain.info/de
Iberia: www.iberia.com
Lanzarote: www.turismolanzarote.com

Wetterprognose Lanzarore www.lanzarotewetter.com

Spanien Urlaub: Lanzarote - die "Insel der Vulkane" (mehr)
Lanzarote: „Museo Atlántico“: Versunkene Kunst. Erstes Unterwassermuseum Europas eröffnet im Januar 2017 (mehr)
Timanfaya-Nationalpark auf Lanzarote - die Montañas del Fuego (Feuerberge) (mehr)
Lanzarote - Höhlensystem Jameos del Agua und das La Casa de los Volcanes (Vulkanmuseum) (mehr)
Lanzarote - Lavahöhle Cueva de los verdes (mehr)
Lanzarote - César Manriques Jardin de Cactus (Kakteengarten) (mehr)
Lanzarote - César Manriques Mirador del rio mit großartigem Ausblick (mehr)
Lanzarote - Fundacion César Manrique - Museum und Stiftung César Manrique (mehr)
Lanzarote - Bauernmuseum Casa Museo Monumento del Campesino in der Inselmitte bei Mozaga (mehr)
Lanzarote - Insel La Graciosa - "La Isla de la Graciosa"(mehr)
Lanzarote - Bodega Stratvs in den Weinbergen La Geria (mehr)
Lanzarote - Vulkanlandschaften, Wasserwelten und das Wirken César Manriques: Wo Kunst Natur wird (mehr)
Flüge Lanzarote München - die Flugverbindungen zur Kanareninsel (mehr)
Lanzarote: Gran Melia Salinas & The Garden Villas (mehr)

Spanien Urlaub: Urlaub auf den Kanaren (mehr)

Anzeige




Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)


AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de