www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Travel Charme Ifen Hotel feierte 75-jähriges Jubiläum - Köche kickten für den guten Zweck












©Fotos & Video: Elke Löw

Das Travel Charme Ifen Hotel heißt als erstes Fünf-Sterne-Refugium im Kleinwalsertal Gäste zum Entspannen, Tagen und Genießen willkommen.

Es verfügt über 125 Zimmer und Suiten, zwei Restaurants mit dem Bereich Carnozet für alpine Themenabende, die Hotelbar 1.111, auf gleicher Höhe, das PURIA Premium Spa auf 2.300 Quadratmetern, das Spielzimmer „Burmi“, zwei Veranstaltungsräume und eine Tiefgarage.

Im Gourmet-Restaurant Kilian Stuba erwartet Gäste ausgezeichnete Kochkunst: Küchenchef Sascha Kemmerer und sein Team wurden vom österreichischen und deutschen Gault Millau 2012 mit zwei Hauben und 16 Punkten bewertet.

Die Lobby mit offenem Kamin ist elegant und großzügig gestaltet und empfängt den Gast mit einer Rezeption und Alpen-Lounge.

Hier finden sich eine Bibliothek, die Ifen Boutique sowie ein Fumoir zum Genießen von Zigarren und edlen Tropfen. Reisende nutzen kostenfreies W-LAN oder einen der zwei Internetarbeitsplätze.


Travel Charme Ifen Hotel im Kleinwalsertal - Informationen

Das legendäre Travel Charme Ifen Hotel, erstes und einziges Fünf-Sterne-Haus im Kleinwalsertal, feierte bei besten Wetterbedingungen am 30. Juni 2012 sein 75-jähriges Bestehen.

Anlässlich seines Jubiläums lud das Traditionshaus zu einem kulinarischen „Walk around“ mit offener Küche ein. Insgesamt 320 Gäste genossen verschiedenste Köstlichkeiten an neun Schlemmer- und Getränkestationen im ganzen Hotel und trafen dabei auf die Kicker der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure, die die Stationen betreuten.

Mit von der Partie waren unter anderem Sascha Kemmerer, Haubenkoch des Travel Charme Ifen Hotels sowie der ehemalige Schüler und Freund des Jahrhundertkochs Eckart Witzigmann, Karl Ederer, der heute Chef de Cuisine und Inhaber des Gourmetrestaurants Ederer in München ist.

Auch der Präsident des Vereins, Sternekoch und Bundesverdienstkreuzträger Eberhard Aspacher sowie Armin Langer, der den ersten Michelin Stern im Allgäu erkochte, nahmen am Event teil. Kulinarisch begleitet wurde die Jubiläumsfeier außerdem vom deutschen Vize-Grillmeister Hartmut Jabs, der seinen Mega-Grill mitbrachte. Bei einer großen Tombola, die von regionalen Partnern und Lieferanten des Hotels unterstützt wurde, konnten Glückspilze attraktive Preise gewinnen.

Benefizfußballspiel auf dem Fußballplatz in Hirschegg (©Foto: Elke Löw)

Der 1. Juli 2012 stand dann ganz im Zeichen des Fußballs: Bei einem Benefizfußballspiel auf dem Fußballplatz in Hirschegg trat die Mannschaft der Köche gegen die Mannschaft des Travel Charme Ifen Hotels an und siegte dabei mit einem 7 zu 5. Gepfiffen wurde das Spiel vom aktiven Bundesliga-Schiedsrichter Markus Schmidt.

Vier soziale Vereine aus der Region und das Spendenkonto von Felix Schenker durften sich nach dem Spiel auf die Schecküberreichungen freuen: Die Fußball-Köche spendeten 1.500 Euro. Insgesamt wurde die Summe von 5.000 Euro gesammelt. Andi Haid, der Bürgermeister des Kleinwalsertals, übergab die Spendenschecks von je 1.000 Euro an die fünf Empfänger.

Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure (©Foto: Elke Löw)
Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure

Über den Verein der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure

Der Verein der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure verbindet seit 1995 Sportlichkeit und Kochkunst: Fußballbegeisterte Sterneköche, Hoteliers, Sommeliers und Restaurantleiter kicken regelmäßig für den guten Zweck und spenden die gesamten Einnahmen der Events für Karitatives.

Prominente Mitglieder des Vereins sind unter anderem die Fernsehköche Ralf Zacherl, Sante de Santis, Mario Kotaska sowie Johann Lafer. www.fussballkoeche.de

Travel Charme Ifen Hotel und seine Geschichte als Hotel-Legende

Der Neubau des Hotels erfolgte auf historischem Grund: 1936 ließ der Hannoveraner Architekt Hans Kirchhoff auf einem Felsvorsprung in Anlehnung an das gleichnamige Bergmassiv das „Ifen Hotel“ erbauen. Zu neuem Ruhm gelangte das Haus zwischen den 50er und 60er Jahren.

Als beliebtes Domizil für Intellektuelle, Künstler und Politiker genossen unter anderem Theodor W. Adorno, Anneliese Rothenberger, Hannelore von Auersberg, Bruno Kreisky sowie Franz Josef Strauß und Heinz Rühmann, der hier zwei Filme drehte, seine Gastfreundschaft.

Jahrzehntelang prägte der Rundbau des Hotels das Bild des Kleinwalsertals und stand beispiellos für eine positive Entwicklung des Tourismus in der Region.

Heute überzeugt das 2005 abgerissene und 2010 durch die Travel Charme Hotelgruppe neu eröffnete Haus durch eine moderne Interpretation des alpinen Stils.

Über Travel Charme

Die Travel Charme Hotels & Resorts AG mit Sitz in Zürich (Schweiz) betreibt mit der Marke Travel Charme derzeit elf Häuser im Qualitäts- und Premiumsegment der Vier- bis Fünf-Sterne Kategorie. Unter der Dachmarke Travel Charme befinden sich neun Hotels und Resorts in Deutschland und zwei Häuser in Österreich.

Erreichbarkeit

Flughafen Allgäu Airport Memmingen: ca. 100 km
Flughafen München: ca. 209 km
Bahnhof Oberstdorf: ca. 14 km

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Anzeige




Travel Charme Ifen Hotel
Oberseitestraße 6
A-6992 Hirschegg
Tel : +43 55 17 / 608-0
Fax : +43 55 17 / 608-555
www.travelcharme.com



AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: