Das Posthotel in Zell a. Ziller/Tirol: Umwelt- und Designhotel vom Feinsten in einzigartigem Design


Das Posthotel in Zell a. Ziller

schöner Pool









Gipfeltreff-Lounge

Sauna-Ruheraum

Blick von dort hinaus in den Garten


©Fotos & Video: Martin Schmitz

Hinter dem traditionell anmutenden Namen „Das Posthotel“ steckt ein Umwelt- und Designhotel auf dem neuesten Stand der Dinge. Alle, die es nicht mehr erwarten können, sonnige Herbst-und Wintertage in den Bergen zu verbringen, sollten einen Blick auf das neue Viersternehotel in Zell am Ziller werfen.

Schon beim Betreten des Foyers duften die Hölzer um die Wette. Heimisches Holz bildet das Herz des neuen Umwelt- und Designhotels „Das Posthotel“ im Zillertal.


Materialästhetik wird in dem zeitgeistigen Haus groß geschrieben. Dort lässt sich die Fichte vom edlen Purpur verführen, die kräftige Eiche vom zarten Grün umgarnen und die hochalpine Zirbe liebäugelt mit dem leidenschaftlichen Rot.

In Kombination mit modernem Design haben die Innenarchitekten ganze Arbeit geleistet. Außergewöhnliche Wohlfühlzimmer und Appartements laden zum Entspannen in den Zillertaler Bergen.

Was schon unsere Vorfahren wussten, hat inzwischen die Wissenschaft belegt: Die Materialien der Wohnungseinrichtung haben große Auswirkungen auf das Befinden und die Gesundheit der Menschen. Hochwertige Matratzen, Allergikerwäsche und Holzböden lassen im „Das Posthotel“ auch Allergiker durchatmen. Kissen mit Spezialfüllung aus Dinkel oder Schafwolle entfalten in der Nacht ihre schlaffördernde Wirkung.

Die Zimmer bestechen mit einem klaren und zeitgemäßen Design, große Panoramafenster geben den Blick auf die Schönheit der Umgebung frei. Die Suiten sind zwischen 42 qm und 66 qm groß. Top ausgestattete Küchen ermöglichen größtmögliche Urlaubsfreiheit, Zillertaler Öfen spenden wohlige Wärme und urige Gemütlichkeit.

Die elektronische Umgebung entspricht mit WLAN, Flat-TV inklusive Sky und DVD-Player etc. gehobenen Standards. Im ökologischen Holzbautrakt liegen die Gipfelsuiten (teilweise barrierefrei).

Für vier bis sechs Personen bleibt dort so gut wie kein Wunsch offen. Feinschmeckern gefallen die kulinarischen Ideen des „Das Posthotel“. So die Minibar-Wunschauffüllung: Schon vor der Anreise wählt der Gast, ob er etwas „Gsund’s“, „Deftig’s“ oder „Herhaft’s“ in seinem Kühlschrank vorfinden möchte.

Wo auch immer sich der Blick hinwendet, der Ästhet ist höchst zufrieden. Kommt noch die zentrale Lage am Eingang der Zillertal Arena am Fuße der Berge dazu. Wanderer und Bergsteiger finden ebenso ihre Urlaubshighlights wie „Kräuterhexen“ und Survival Freaks, Bogenschützen, trittsichere Slacklineprofis, Fotografen oder „Stille Nacht, heilige Nacht“-Romantiker. Das genaue Programm ist auf www.dasposthotel.at zu finden.

So wohltuend die sinnliche Erfahrung und natürliche Umgebung im Posthotel ist, so angenehm ist die Servicekultur der Familie Egger. „So viel oder so wenig, wie du möchtest“, beschreibt Christina Egger ihre Philosophie.

Ihre Gäste genießen in den Appartements, Zimmern und Suiten größtmögliche Urlaubsfreiheit ohne auf die Annehmlichkeiten eines klassischen Hotels verzichten zu müssen.

Oder darf es sogar ein bisschen mehr sein? Auf Wunsch empfängt ein randvoll gefüllter Korb mit Köstlichkeiten die Gäste des Posthotels bei ihrer Anreise. Da finden sich saisonales Obst und Gemüse, eine Zillertaler Wurstauswahl begleitet von schmackhaften Käsesorten oder einem edlen Tropfen und herzhaftem Brot. Ausgewogen, kraftvoll, frisch und gesund präsentiert sich das Biofrühstücksbuffet.

In der Gipfeltreff Lounge wird der Gipfel auch ohne Bergschuhe erreicht. Knisterndes Kaminfeuer, geschmeidige Ledersofas, charaktervolle Weine und wohlig warmes Licht sind die Begleiter romantischer Abende.

Das kleine Spa ist der Inbegriff der Entspannung: Untertauchen im topmodernen Pool, den Duft des Zirbenholzes in der Außensauna atmen, Dampfbad, Massage und Beautytreatments genießen. Fehlt nur noch ein gesunder, guter Schlaf.

Müde Häupter wählen aus dem Kissenmenü: Dinkel-, Hirse-, Schafwoll- oder Zirbenkissen sorgen für süße Träume.

Das Posthotel ist ausgezeichnet mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem EU Eco Label – angefangen bei einer Pellets/Solaranlage über E-Bikes bis hin zu zertifizierten Biokosmetikprodukten. Für die Gäste wird im „Das Posthotel“ täglich der Umweltgedanke gelebt.

Bergchalets Hochleger – Chalets de luxe im Skigebiet

Die Luxusalmhütten liegen auf 1.054 Meter Höhe in Aschau im Zillertal. Sie bieten viel Platz für Individualität und sind architektonische Schmuckstücke in den Bergen. Jedes Chalet ist ausschließlich aus hochwertigem Holz gebaut und mit ausgesuchten, jahrhundertealten Möbelstücken ausgestattet.

Edles Design, exklusive Stoffe, modernste Technik und viel Liebe zum Detail setzen kostbare, raumbestimmende Akzente. Zum Frühstück liefert Hausdame Bianca jeden Tag frisches Gebäck, am Nachmittag verwöhnt sie mit hausgebackenem Kuchen. Einkaufen ist für Chaletbewohner kein Thema.

Die Küche ist bereits bei Ankunft mit hochwertigen Grundnahrungsmitteln ausgestattet – Feinschmecker genießen in ihrem Chalet frisches, knuspriges Bauernbrot, Bergbutter, Eier, Milch, Speck und Käse von regionalen Bauern, handgefertigte Biomarmeladen, Waldhonig aus dem Wildgerlostal u. v. m. Selbst den Lieblingswein wählen sie aus dem sorgfältig zusammengestellten Sortiment im Chalet.

Wer nicht selbst kochen möchte, lässt sich von Max verwöhnen. Ob zu Mittag oder am Abend, ab zwei Personen kocht der Gourmetkoch direkt in den Chalets – ganz privat! Die Skifahrer sind in den Bergchalets im siebten Himmel. Sie wohnen direkt an der Talabfahrt Aschau, im Herzen des Skigebiets Hochzillertal.

Die schönste und anspruchsvollste Piste des gesamten Zillertals liegt nur 300 Meter entfernt und verspricht Skivergnügen vom Feinsten. Nach dem Pistenzauber lockt die Altholzsauna, eine wohltuende Massage oder Beautybehandlung im eigenen Chalet.

Neu ab Dezember 2013: Die Golflodge am See

Im Dezember 2013 eröffnet das nächste Highlight der Familie Egger: Die Golflodge am See. Das neue Haus liegt genau beim Abschlag zum Loch Vier des Golfplatzes Zillertal. Doch bevor sich die Golfer an der Spitzenlage und traumhaften Aussicht erfreuen, ziehen die Wintersportfreunde in das brandneue Luxusdomizil zwischen den beiden Skigebieten Hochzillertal und Spieljoch ein.

Vier Edelsuiten für vier bis acht Personen wurden in der Golflodge geschmackvoll und nach dem letzten Stand der Dinge eingerichtet. Mit 150 qm ist die zweistöckige Suite im Erdgeschoss die größte (für bis zu acht Personen).

Die West- und Ostsuiten mit ihrem traumhaften Panoramablick eignen sich für bis zu vier Personen. Mit ihrem offenen Dachstuhl ist die Rooftop Super-Suite besonders reizvoll (ebenfalls für vier Personen).

Von den drei „Natürlichen Schönheiten“ in eine Topdestination für passionierte Wintersportler

Wer sich mit dem „Das Posthotel“, den Bergchalets Hochleger oder seit Dezember 2013 mit der Golflodge am See für ein Haus der Familie Egger entscheidet, wohnt mitten in einem der international renommiertesten Ski- und Wintersportgebiete.

Das Skigebiet Zillertal bietet mit 178 Liftanlagen und 487 bestens präparierten Pistenkilometern für Anfänger und sportliche Skiprofis gleichermaßen traumhaftes Skivergnügen. Pulverschneepisten verführen ebenso wie unberührte Tiefschneehänge und anspruchsvolle Buckelpisten.

Der Hintertuxer Gletscher, Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet, garantiert perfekte Schneebedingungen an 365 Tagen im Jahr. Dazu kommen die coolsten Snowparks, Skifahren im Mondschein oder noch bevor die Sonne aufgeht, die steilste Piste oder die größte Pendelbahn Österreichs.

Diese und noch viel mehr Highlights erwarten Skifahrer und Snowboarder im Zillertal. Aber damit noch nicht genug: Beim Rodeln, Eislaufen und Langlaufen, beim Schneeschuh- und Winterwandern oder Tourengehen lässt sich das beliebte Tiroler Tal auf sanften Wegen erleben.

Anzeige




Der 18 Loch "Golfplatz Zillertal-Uderns"  eröffnete im Juli 2014 in Uderns (©Foto:Martin Schmitz)
Der 18 Loch "Golfplatz Zillertal-Uderns" eröffnete im Juli 2014 in Uderns

Golfpremiere im Zillertal: Neuer Golfplatz, neue GolfLodge

Eine echte Premiere für alle Golfer: Der 65 Hektar große, neue Golfplatz Zillertal Uderns ist seit wenigen Wochen geöffnet und bespielbar. Seit Juli 2014 stehen alle 18 Loch des Meisterschaftsplatzes zur Verfügung. Kein Abschlag entgeht den Gästen der ebenfalls neuen GolfLodge direkt am Golfplatz.

Die Gastgeberfamilie Egger (Das Posthotel****) hat direkt am Loch Vier ein idyllisches Juwel für anspruchsvolle Genießer errichtet. Vier Edelsuiten stehen zur Verfügung. Jede Luxuswohnung gibt einen atemberaubenden Blick über den Golfplatz bis ins hintere Zillertal frei.

Alle Suiten der GolfLodge sind ausschließlich aus mondgeschlagenem Holz erbaut und mit exquisiten Möbelstücken ausgestattet. Natürliche Materialien, edles Design, exklusive Stoffe – die Einrichtungsästhetik der vier Suiten ist beeindruckend.

Die GolfLodge ist ein Refugium mit viel Charme und erlesenem Stil. Im Untergeschoß entspannen Golfer in der Zirbenholz-Sauna, unter Wellnessduschen, im Ruheraum, auf der Terrasse oder im Garten mit einem natürlichen Biopool aus Holz und Naturstein. Abseits aller Hektik ist die GolfLodge ein Wohlfühlort, der Stil, Design, Exklusivität und diskreten Service vereint.

Nach einer erholsamen Nacht und einem köstlichen Biofrühstück stehen Golfer in „null komma nix“ am taufrischen Green und schlagen auf einem nagelneuen Golfplatz ab. Gäste der Familie Egger leben im Einklang mit der Natur.

Feinste heimische Hölzer prägen die Ausstattung ihrer Häuser: das Umwelt- und Designhotel „Das Posthotel****“ in Zell am Ziller, die Luxusalmhütten Bergchalets HochLeger mitten im Wandergebiet und die GolfLodge direkt am Golfplatz. Neben top Bedingungen für ihren Lieblingssport kommen Golfer in den Genuss unzähliger Wander-, Rad- und Bikemöglichkeiten im Zillertal

Premierenpackage

Leistungen: 7 Übernachtungen in einer der Edelsuiten der GolfLodge, gefüllte Speisenkredenz bei der Ankunft, 4 x Greenfee für 18 holes, Leihschläger für die Dauer des Aufenthalts, 1 Korb Range-Bälle, 1 Abendessen im Nester inkl. Shuttle – Preis p. P.: ab 1.315 Euro

Mehr Infos unter:

Das Posthotel
Apart & Tirol
Rohrerstraße 4
A-6280 Zell im Zillertal
Tel.: ++43 (0) 5282 2236
www.dasposthotel.at
Email: info@dasposthotel.at

Anreise:

Auto: A 12 von München kommend bis Abfahrt Kufstein Süd (St- Johann-Kitzbühel-Paß Thurn) und weiter über die B 165
oder Inntalautobahn (A12) - Ausfahrt Zillertal, Bundesstraße B 169 oder mautfrei über Achensee oder über die Bundesstraße ab Kiefersfelden - Wörgl - Rattenberg

Flug: nächster nationaler Flughafen: Innsbruck (85 km), internationaler Flughafen: München (170 km)

Bahn: Bahnstation Jenbach umsteigen in die Zillertalbahn und Weiterfahrt nach Zell am Ziller

"Die Jungen Zillertaler" Fan-Wochenende mit 15. Open Air-Konzert in Strass/Zillertal vom 14.-17.08.2014 (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Unsere Österreich-Themen auf ganz-oesterreich.at
Unsere Österreich-Themen auf ganz-oesterreich.at (mehr)

Österreich / Tirol: Skigebiet Ski Optimal Hochfügen-HochzillertalThe Grand Opening“ 2008: Die Best Connection legt bereits Mitte November 2008 los! (mehr)

Ski Optimal Hochfügen - Hochzillertal - die Anreise ab München (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - Hochzillertal - Skipässe - Infos (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - optimal für Familien (mehr)
Jazz & Charity: Winterglanzlichter auf der Kristallhütte (mehr)
„Kunst-Türen“ am Berg von Marco Timo Eder (mehr)
neu: Erlebnistherme Zillertal eröffnete in Fügen (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - Startseite des Specials (mehr)


AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: