Österreich / Salzburger Land: Altenmarkter Krampustreiben in der Markgemeinde Altenmarkt am 05.12.2015 und Altenmarkter Perchtenlauf mit Dreikönigsritt am 06.01.2016

traditionell kommt der Nikolaus samt Gruppe von Krampussen in die Haushalte
wer brav ist, darf auch den Stab halten (©Foto. Martin Schmitz)
wer brav ist, darf auch den Stab halten
anschliessend Altenmarkter Krampuslaiuf den Straßen (©Foto: MartiN Schmitz)
anschliessend Altenmarkter Krampuslauf den Straßen
zahlreiche Passe (Perchtengruppen) nehmen an dem Krampustrieben statt (©Foto: MartiN Schmitz)
zahlreiche Passe (Perchtengruppen) nehmen an dem Krampustrieben statt
zahlreiche Passe (Perchtengruppen) nehmen an dem Krampustrieben statt (©Foto: MartiN Schmitz)

zahlreiche Passe (Perchtengruppen) nehmen an dem Krampustrieben statt (©Foto: MartiN Schmitz)

zahlreiche Passe (Perchtengruppen) nehmen an dem Krampustrieben statt (©Foto: MartiN Schmitz)

zahlreiche Passe (Perchtengruppen) nehmen an dem Krampustrieben statt (©Foto: MartiN Schmitz)

zahlreiche Passe (Perchtengruppen) nehmen an dem Krampustrieben statt (©Foto: MartiN Schmitz)

zahlreiche Passe (Perchtengruppen) nehmen an dem Krampustrieben statt (©Foto: MartiN Schmitz)

.Advent.in di Berg - Adventsmarkt Altenmarkt-Zauchensee (©Foto: MartiN Schmitz)
.Advent.in di berg - Adventsmarkt Altenmarkt-Zauchensee
.Advent.in di Berg - Adventsmarkt Altenmarkt-Zauchensee (©Foto: MartiN Schmitz)

.Advent.in di Berg - Adventsmarkt Altenmarkt-Zauchensee (©Foto: MartiN Schmitz)

©Fotos: Martin Schmitz

In der österreichischen Marktgemeinde Altenmarkt (www.altenmarkt-zauchensee.at) mitten in der Salzburger Sportwelt gelegen, erhält sich nach wie vor der schöne Brauch, dass am Nikolaus-Vorabend - dies ist immer nur der 5. Dezember - die Familien durch eine Nikolaus- und Krampusgruppe Besuch bekommen.

2010 waren 8 Passen der Nikolaus- und Krampusgruppe der Altenmarkter Perchten von Haus zu Haus unterwegs, um dieses Brauchtum in ursprünglicher Form zu erhalten, auch 2015 wird man in Altenmarkt wieder unterwegs sein. Um alle Kinder besuchen zu können, wurde inzwischen eine 9. Pass aufgestellt.

Die allseits beliebten Haus- und Familienbesuche der Altenmarkter Nikolaus- und Krampusgruppe finden in gewohnter Form zwischen 16:30 und 20:00 Uhr statt.

Als Pass bezeichnet man eine Gruppe, die aus Nikolaus, Krampussen und anderen Begleitern besteht. Krampusse gehören ausschließlich zum Adventsbrauchtum und treten nur bis einschließlich 6. Januar, dem Dreikönigstag auf.


FilmImpressionen Nikolausbesuch und Altenmarkter Krampustreiben am 5.12.2010

Zur Gruppe gehören neben einem Nikolaus als Geschenkbringer stets Engel und or allem natürlich auch Perchtenmit ihren furchteinflößenden, individuell gestalteten Holzmasken („Larven“) mit Ziegenbock-, Steinbock- oder Widderhörnern.

Häufig sind die Perchten in Schaf- oder Ziegenfelle gehüllt, die Perchten sind hier in Zusammenhang mit dem Nikolausbesuchen als Krampusse unterwegs, was in etwas von der Funktion her einem protestantisch-norddeutschen Knecht Ruprecht entspricht.

Fotogalerie Nikolo-Besuch und Altenmarkter Krampustreiben 05.12.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos: Martin Schmitz)

Diese Schreckgestalten mit ihren am Gürtel angebrachten Kuhglocken oder Balkenglocken sollen die Unartigen unter den Besuchten bestrafen.

Meist haben sie dazu Bündel aus Weidenruten dabei, alternativ gelten auch Pferdeschweife und weiche Kuhschwänze zum Schläge austeilen als adäquat: lange Unterhosen, vielleicht auch mehrere übereinander,  sind daher empfehlenswert, wenn man etwas ausgefressen hat....

Oft dabei ist auch ein meist dann jüngeres Mitglied der Pass mit einer Kraxe, aus der symbolisch ein paar Beine ragen, die der Sage nach böse Kinder mitnehmen...

Nach den Hausbesuchen geht es in Altenmarkt zum maskierten Krampuslaufen: nicht nur die heimischen Passen, sondern auch zahlreiche aus der Umgebung treffen sich hier und zielen in Gruppen durch die Hauptstraße zum Marktplatz, wo das Treiben endet. Die Straßen sind gesäumt von zahlreichen Schaulustigen, die sich an Tee-, Glühwein und Würstelständen bestens versorgen können.

Für Kinder ist es eine Mutprobe, die Krampusse zu reizen, die Maskierung andererseits ermöglicht es auch den Krampussen, anzubandeln, manche der Mädchen legen es offenbar geradezu darauf an, eine gewischt zu bekommen von den Zweigen. Hier sind die Perchten ja Krampusse: ob sich noch jemand daran erinnert, dass das mit den wilden Perchten mal was mit Fruchtbarkeitsbräuchen zu tun hatte?

Damit dieser Umzug nicht aus dem Ruder läuft, gibt es strenge Bestimmungen, was die Teilnehmer betrifft, die z.B. mit gut sichtbar am Gürtel angebrachten Nummern ausgestattet sind, falls mal jemand über die Strenge schlägt.

Wer übertreibt, muss mit einem der zahlrlosen Ordner rechnen, die übermütige Krampusse schnell in ihre Schranken verweisen.

Als Perchten ziehen die Krampusse mit ihrem Gefolge in der Zeit der Raunächte (nach dem 21. Dezember) von Ort zu Ort, um mit den „schiachn“ (hässlichen) Gestalten das Böse zu vertreiben und mit den „schönen“ Gestalten Fruchtbarkeit, Glück und Segen für das neue Jahr zu überbringen.

Bekannt ist der Pongauer Perchtenlauf. Dieser findet abwechselnd in den vier Gemeinden St. Johann, Altenmarkt, Bischofshofen und Bad Gastein am / um den 6. Januar statt und ist in 2016 wieder in Altenmarkt zu Gast (Beginn 6.1.2016, 14.00 Uhr).

Über 10.000 Schaulustige kommen, wenn beim Altenmarkter Perchtenlauf mit Dreikönigsritt wieder hunderten von Perchten umherzogen, vertreten waren Märchenwagen, Rösslreiter, Hexe und Teufel, Schiachperchten und Schönperchten, Schnabelperchte, Glockenperchte, Baumweber, Lindwurm vom Tappenkar, Bärentreiber, Habergeiß, Rettenbachbock, Teufelsbründljäger, Kohlerer, Wilderer und Jäger, Hanswurst und Kobold, Zigeuner und Kapuzinerpater, Hausierer, Körblmandl und Henker.

Ursprünglich gab es die Maskierungen nur "innergebirg", die inoffizielle Bezeichnung für den in den Bergen liegenden Teil von Salzburg, was natürlich auf Altenmarkt zutrifft. Aus zunächst sehr einfachen Masken und Verkleidungen entwickelten sich im Laufe der Jahre immer aufwändiger gestaltete Masken ganz unterschiedlicher Charaktereigenschaften.

Traditionelle Perchtenmasken, meist aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, finden sich in Heimatmuseum in Altenmarkt im Pongau. 1981 wurde dieses Museum für landwirtschaftliche Geräte und Werkzeuge in einem Gebäude aus dem Jahr 1408 eingerichtet, 1998 noch einmal erweitert. Im "Hoamathaus" sind u.a. eine alte Schulklasse, Bauernstube, ein Badestüberl, Trachtenkammer, Schön- & Schiachperchten sowie die Grundnerkrippe zu bestaunen. Das in Altenmarkt entstandenen und einzigartige Krippenbauwerk aus dem 18. Jahrhundert mit rund 80 mechanisch bewegten Figuren begeistert junge und alte Besucher (Hoamathaus, Brunnbauerngasse 78, A-5541 Altenmarkt).

Vor historischer Kulisse inmitten einer winterlichen, beschaulichen Bergwelt präsentiert sich nebenan in Altenmarkt-Zauchensee auch in diesem Jahr wieder der traditionelle Adventmarkt - das „Advent-Schaukastl“ – den Besuchern unter dem Motto .ADVENT.in di Berg, Sa. + So. in der Adventszeit jeweils von 15.00-19.00 Uhr.

Eine Stimmung der inneren Einkehr und Stille eröffnet sich dem Besuchern hinter zwei großen, beleuchteten Engelstoren.

An liebevoll geschmückten Holz-Standln geht man auf eine himmlische Genuss-Reise. Ein beeindruckender Adventskranz und ein 2,5m hoher und 4 m breiter Scherenschnitt mit allen Figuren der Heiligen Familie auf der Advent-Bühne ziehen während der ganzen vorweihnachtlichen Zeit in ihren Bann. Die Bühne ist auch Kulisse für Musikanten und Sänger.

Kulisse und Bühne für die romantische Adventwanderung Stade Advent Roas „NATUR g‘spürn" bildet Zauchensees verschneite Landschaft. Diese stimmungsvolle Wanderung verbindet auf mehreren Stationen Tradition und Besinnlichkeit mit Bräuchen aus alten Zeiten 07. und 14. Dezember 2015 in Zauchensee, jeweils 18 Uhr. Eintritt: € 3,- /EW, Kinder bis 6 Jahre sind frei!

Auch die Anklöckel-Gruppen vertreiben in diesem Jahr wieder in Zauchensees gemütlichen Felserhütte und Garnhofalm nach altem Brauch das Böse

Herbergsuche und Räucherwanderungen in Altenmarkt-Zauchensee

Die Herbergsuche am 8. Dezember und die Räucherwanderungen am 14. und 21. Dezember 2015 am Mondpfad in Zauchensee laden dazu ein, sich mit dem Pongauer Brauchtum vertraut zu machen.

Der Adventmarkt in Altenmarkt findet an allen vier Wochenenden statt:
Sa 28./So 29.11., Sa 5./So 6.12., Sa 12./So 13.12., Sa 19./So 20.12.2015.

T: Martin Schmitz 06.11.2010, aktualisiert 06.12.2015

Tourismusverband Altenmarkt-Zauchensee
Sportplatzstraße 486
A-5541 Altenmarkt-Zauchensee
Telefon: +43 (0) 6452 / 55 11
E-Mail: info@altenmarkt-zauchensee.at
www.altenmarkt-zauchensee.at

Salzburger Sportwelt
A-5542 Flachau, Hauptstraße 159
Tel. 0043/(0)6457/2929
Fax 0043/(0)6457/292929
www.salzburgersportwelt.com
info@salzburgersportwelt.com

Fotogalerie Nikolo-Besuch und Altenmarkter Krampustreiben 05.12.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos: Martin Schmitz)

Ski alpin: AUDI FIS Weltcup der Damen vom 05.-09.01.2011 wieder in Altenmarkt-Zauchensee (Österreich / Salzburger Land) (mehr)

Anzeige / Promotion:




Anreise

aus Deutschland per Auto: Autobahn München–Salzburg (A8), dann A10 Tauernautobahn bis Ausfahrt Altenmarkt. Ungefähr 2 bis 21/2 Stunden ab Stadtgrenze München beginn der Salzburg Autobahn je nach Verkehrsverhältnissen, ca. 190-200 km

per Flugzeug

Der Salzburg Airport W. A. Mozart bietet zahlreiche Flüge nach / ab Salzburg wie z.B. Nürnberg, Berlin, Hamburg, Hannover, Köln, London, Dublin, Warschau, Manchester, Kopenhagen, ... Nähere Fluginformationen finden Sie unter www.salzburg-airport.com. Altenmarkt-Zauchensee bietet eine kostengünstige Transfermöglichkeit mit Habersatter Reisen vom Flughafen Salzburg nach Altenmarkt-Zauchensee.


Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Österreich / Salzburger Land: Start in den Jubiläumswinter 2014/15. Neue Lifte, neue Hotels und Wieder-Einsteiger-Angebote (mehr)


AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de