Vollererhof in Puch bei Salzburg - Frühlingszeit ist Fastenzeit – FX Mayr Kur „neu“.

Christian Scheck mit seiner Frau Julia Skardarasy-Scheck führen den Vollererhof in 3. Generation
Vollererhof (©Foto: Marikka-Laila Maisel)

Dr. Sepp Fegerl – Ärztliche Leitung & Kurarzt bei einer Bauchmassage nach FX Mayr (©Foto: Vollererhof)
Dr. Sepp Fegerl – Ärztliche Leitung & Kurarzt bei einer Bauchmassage nach FX Mayr
Eingang Kosmetikbereich Vollererhof (©Foto: Vollererhof)
Eingang Kosmetikbereich
Kneippbereich (©Foto: Martin Schmitz)
Kneippbecken
Kneippbereich (©Foto: Martin Schmitz)

Sonnenaufgang am Vollererhof (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Sonnenaufgang am Vollererhof




©Fotos: Marikka-Laila Maisel, Martin Schmitz, Vollererhof (2), Video: Martin Schmitz

Der heilsame Verzicht und die Reinigung von Körper und Seele sind für viele Menschen längst zu einem Fixpunkt im Jahr geworden.

Das Expertenteam im Vollererhof hat das renommierte Entgiftungs-Entschlackungskonzept nach FX Mayr „modernisiert“ und weiterentwickelt.

Die FX Mayr Vimental Kur im Vollererhof verbindet individuell abgestimmtes, typgerechtes Fasten mit einem ausgewogenen Bewegungsprogramm.

Dazu kommt eine intensive Betreuung durch Fachtherapeuten für Traditionelle Chinesische Medizin, Physiotherapie und Gesundheitspsychologie.

Vorträge und persönliche Coachings zeigen Kurgästen den Weg zur persönlichen Mitte, geben Balance und neuen Rhythmus. Fasten im Vollererhof bedeutet, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, sich wieder aufmerksam dem eigenen Wohlbefinden zu widmen und die eigenen Kraftquellen zu aktivieren.


Video: Christian Scheck vom Vollererhof über Kuren und Gesundheitsanwendungen (F.X. Mayr, TCM und mehr)

Der Schwerpunkt des Angebots im Vollererhof liegt auf einer ganzheitlichen Gesundheitsvorsorge. Die Gäste werden individuell unter der Federführung des renommierten Kurarztes Dr. Sepp Fegerl betreut, dies nun schon seit über 20 Jahren.

Besonders bei der Entwicklung der FX Mayr Philosophie bzw. deren Ansätzen, von der reinen “Milch-Semmel-Diät” zu einer individuellen Regenerationskur, gilt Dr. Fegerl unter den “Mayr-Ärzten” als anerkannt und gestalterisch federführend, was nicht zuletzt seine Position als wissenschaftlicher Beirat im Vorstand der Internationalen Gesellschaft der Mayr-Ärzte dokumentiert.

Dr. Fegerl ist Allgemeinmediziner mit Spezialisierung auf Ernährungswissenschaft und ganzheitliche Medizin und als leitender Arzt permanent im Haus und betreut die Gäste unter doch sehr ganzheitlichen Aspekten, nämlich Regeneration und Wohlbefinden über den Ernährungsansatz herzustellen.

Vollererhof-Chef Christian Scheck: "Ich sag immer bewußt, wir sind keine Wellnessneulinge. Heute würde man das Angebot wohl am ehesten mit Medical Wellness bezeichnen. Wir distanzieren uns überhaupt nicht von dem Wellnessmythos: durch die Hotelkomponente und das Urlaubsgefühl ergibt sich der angenehmer Effekt, das wir unseren Gästen beides anbieten. Auf der einen Seite eine sehr profunde, ausgereifte medizinisch-therapeutische Komponenten"

Die man u.U. auch mit Ansätzen aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ergänzen kann, einerseits in der Diagnostik wie auch in der Anwendung, von Akupunktur bis zur Kräutermixtur- und Rezeptur, die erstellt wird bis hin zum aktiven Bewegungsbereich von Physiotherapie bis hin zu zu qualitativ sehr hochwertigen Massageformen.

Uns liegt sehr viel daran, dass unsere Gäste den Kuraufenthalt als Urlaub erleben und diesen auch genießen können“, erläutert Christian Scheck, der das familiengeführte Haus zusammen mit seiner Frau Julia Skardarasy-Scheck in der 3. Generation leitet, die ihn ergänzt: „Wir geben unseren Kurgästen einen heimeligen Kokon, in dem sie sich wohl fühlen. Damit unterscheiden wir uns ganz entscheidend von anderen F.X. Mayr-Häusern.“

Schon sein Großvater sei mit einem gewissen Pioniergedanken angestreten, als er dem nach einem Brand komplett neu errichteten Haus 1967 schon das Kur- und Gesundheitsangebot etablierte mit dem Wissen, das Haus mit einem Angebot ausstatten zu müssen auszustatten, weil man mit Aussicht und gutem Essen allein Gäste nicht mehr erfolgreich bzw. dauerhaft gewinnen könne.

Seit diesem Zeitpunkt gilt der Gesundheitsbereich des Vollererhof, das Ambulatorium hat einen anerkannten Status nach dem Kur-Krankenanstalt-Gesetz, was bedeutet, dass sich Gäste unter Umständen medizinisch-therapeutische Leistungen von ihren Versicherungen ersetzen lassen können.

All das wird gut angenommen: es gibt eine beständige Bindung der Gäste zum Vollererhof, was sich auch an einem hohen Stammgastanteil wiederspiegelt, aber auch die Mitarbeitertreue, die oft schon seit Jahrzehnten im Haus sind.

Deshalb stellt der Vollerhof gerne auch den Arzt und die Mitarbeiter in den Vordergrund und nicht "nur" ein medizinisches Konzept, nach dem verfahren wird.

Christian Scheck: "Man hat schon einen anderen Spirit, wenn man immer wieder seine Ärzte und Betreuer des Vertrauen hier vor Ort antrifft, wenn man jährlich oder halbjährlich hier zu uns kommt. Von der intensiven Kur und Medizin bis zu einem softeren Erholungs- und Wellnessprogramm: das ist es, was man bei uns finden kann"

Vollererhof****
Vollererhofstraße 158
A-5412 Puch bei Salzburg
Tel.: +43/(0)6245/89 91-0
Fax: +43/(0)6245/89 91-66
E-Mail: kurhotel@vollererhof.at

www.vollererhof.at


Anfahrt per Auto:

Von der deutschen Grenze Walserberg oder der Wien-Westautobahn A1:
Abzweigung Villach Richtung Hallein und dann Abfahrt Puch-Urstein.

Dort dann - egal was das Navi vorschlägt - unbedingt in Richtung Puch fahren und und dann nach wenigen hundert Metern links abbiegen vor der ENI-Tankstelle. Von hier aus geht es 3,5km bergwärts dierekt zum Hotel. Achtung: je nach Kartenmaterial weisen einen einige Navis bei der Autobahnausfahrt Puch nach links statt nach rechts. Auch dieser Weg führt zum Ziel, dann aber umständlich durch sehr enge Waldwege.

Von der Stadt Salzburg:
Vom Zentrum über die Alpen- oder Aignerstrasse bis Kreisverkehr Glasenbach. Hier Ausfahrt Richtung Hallein und am Ortsbeginn Puch zwischen Kreisverkehr und ENI-Tankstelle . Von hier aus geht es 3,5km bergwärts.

Anreise mit der Bahn:

Der Hauptbahnhof Salzburg ist in ca. 30min. erreichbar. Von dort gibt es die Möglichkeit, dass man einen Abholservice (gegen Verrechnung) organisiert oder man nimmt ab Salzburg Hauptbahnhof die S3 Schnellbahn nach Puch-Urstein (Fachhochschule), von dort holt man die Gäste gerne kostenlos ab.

Frühlingswochen (buchbar mit Anreise bis 22.03.2015, 12.04.–24.05.2015)

Leistungen: 7 Ü inkl. 3/4 Pension oder individuellem Kuraufenthalt mit „Milder Ableitungs-Diät“ nach FX Mayr, garantierter Kategorie-Upgrade, kostenloser Late-Check-Out bis 16 Uhr, täglicher Einladung zum Abend-Aperitif, 100 Euro Spa-Voucher p. P. – Preis pro Person: ab 930 Euro

Feiertagsweekends 4=3 (Anreise 29.04.2015, 30.04.2015, 01.05.2015, 13.05.2015, 14.05.2015, 20.05.2015, 21.05.2015, 22.05.2015, 03.06.2015, 04.06.2015)

Leistungen: 4 Übernachtungen zum Preis von 3 inkl. 3/4 Pension oder individuellem Kuraufenthalt mit „Milder Ableitungs-Diät” nach FX Mayr

Anzeige




Vollererhof (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)
Salzburg Themen: www.ganz-salzburg.at
Österreich / Salzburger Land: Musik in den Ohren aller Wintersportler: „Sound of Snow“ im SalzburgerLand - Ein melodisches Schnee-Erlebnis der besonderen Art (mehr)

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de